Kundenrezensionen

24
3,6 von 5 Sternen
Nackt im Chor - kommt selten vor: Ratgeber für ungebremste Chorfreude
Format: TaschenbuchÄndern
Preis:11,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Oktober 2012
ein absolutes gute Laune Buch- ein Muss für jeden Chorsänger!
Habe von Herzen gelacht über die witzig-spritzige Art Geschichten aus dem Choralltag zu erzählen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Oktober 2012
Genial!

Endlich ein Buch übers Singen im Chor!

Laut raus gelacht habe ich an unzähligen Stellen. Genau so geht es im Chor zu!

Toll geschrieben! Herzlich geschrieben! Selbst unser Chorleiter amüsiert sich königlich.

Ein Buch, das von Anfang bis Ende richtig Spaß macht!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Eine Hausfrau schreibt amateurhaft flache Plattitüden über das Chorleben. Es sind vielleicht Geschichterln, über die man lacht, wenn man nach der Probe auf ein Glas Wein geht, aber nichts, was man in ein Buch schreibt, das den äußeren Eindruck erweckt, es sei professionell.
Ich habe mir mehr Tiefgang erwartet. Wer das nicht erwartet, kann das Buch ruhig kaufen.

Der Autorin: Es tut mir wirklich leid, aber Sie haben das auf die zu leichte Schulter genommen.

PS: Weil mir die 5 ***** Kommentare komisch vorkamen, habe ich mir die Mühe gemacht, mich durch deren Rezensionen durchzuklicken. Sie stammen überwiegend von Personen die nur 1 Buch und zwar dieses gekauft haben. Das macht leider zusätzlich den Eindruck, dass es sich um Freunde und Bekannte handelt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Oktober 2013
An sich ist dieses Buch eine gut gemeinte Idee. Die Umsetzung scheint mir jedoch leider nur etwas für so genannte "Insider" zu sein, also für Menschen, die bereits seit Jahren selbst im Chor singen und schon die unterschiedlichsten Dinge dabei erlebt haben - und über die gängigsten Fauxpas noch einmal lachen möchten. Ich als Nicht-Mitglied eines Chores hatte große Schwierigkeiten, mich in dieses Buch reinzufinden bzw. ich konnte mich eigentlich gar nicht reinfinden. Schade eigentlich. Ich hatte mir erhofft, ein wenig mehr Zugang zu erhalten. Doch auch nach dem dritten, vierten, fünften Kapitel wurde es nicht besser. Auch der Humor, der hier eigentlich ganz weit oben stehen sollte, kam irgendwie leider nicht bei mir an. Entweder es hat etwas damit zu tun, dass ich nicht zu den "Insidern" gehöre, die selbst schon zig Erfahrungen mit Chören gemacht habe, die mir dadurch wieder in Erinnerung kommen und mich zum lachen bringen, oder aber dieses Buch scheint tatsächlich nicht lustig zu sein?! Ein weiterer Kritikpunkt ist für mich der Preis. 11,90 Euro für ein kleines Taschenbuch von 160 Seiten ist meines Erachtens nach ein wenig zu viel des Guten. Ein Pluspunkt ist jedoch das Layout. Sogar zwei Pluspunkte. Einen für das wundervoll gelungene Cover + Buchdeckel, sowie einen für den Innenteil (Textblock). Dies ist wirklich sehr schön gestaltet, und man merkt, dass dort richtig viel Arbeit drin steckt.

Fazit:

2 von 5 Sternen. "Outsider" haben hier keine Chance sich reinzufinden + Preis leider zu hoch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2012
Wer mal wieder herzlich lachen will und, so wie ich, in einem Chor singt, für den ist dieses Buch ein Muss. Eine gehörige Portion Selbstironie, man fragt sich, "woher kennt die Autorin meine Gefühle?" Eine herzerfrischende Lektüre, bei der man merkt, wieviel Freude das Singen macht und die auch beim zweiten und dritten Lesen noch umwerfend komisch ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Oktober 2014
... ist ja immer persönlicher Geschmack, aber ausser dem Bedienen von typischen Vorurteilen und Plattitüden konnte ich leider für mich nichts Witziges für mich erkennen, sorry....
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Februar 2014
Flache Witze, zusammenhanglos erzählt - vom wirklichen Chorleben keine Spur - so toll angepriesen und inhaltlich sooo oede, ich hab's nicht bis zum Ende ausgehalten. Altpapier.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Dezember 2014
Meinen Humor hat Petra Rapp eindeutig getroffen! Mit einem fröhlichen Augenzwinkern geschrieben ist es ein sehr liebenswertes Buch. Natürlich werden ein paar Klischees aufgegriffen - warum in Proben gerne geschwatzt wird zum Beispiel, und warum Choreografie nicht immer bei allen auf Gegenliebe stößt. Typisch Chorleben eben! Ich habe sehr über die kleinen und großen Nöte beim Singen gelacht. Man findet sich wieder. Wer also keine wissenschaftliche Abhandlung erwartet, sondern einfach ein Gutelaunebuch, der wird seine Freude an den lustigen Geschichten haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Danke, Petra Rapp, durch Ihr Buch habe ich neuen Mut gefasst und bleibe in meinen Chören. Ich hatte viel Spaß beim Lesen, auch wenn es manchmal "Längen hat", habe herzlich gelacht und viele meiner Chorschwestern und -brüder angestiftet, Ihr Buch zu kaufen. Zugegebenermaßen eine wertvolle Lektüre für "Insider" - mein Fazit: Gott sei Dank, ich bin nicht allein in dieser Chor-und Gesangvereinswelt! Unbedingt kaufen und verschenken!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. Januar 2014
Schriftstellerisch darf man keine große Qualität erwarten, aber dennoch eine Menge Lesespaß. Ich singe seit Jahren im Chor und habe uns in vielen Begebenheiten und Macken wiederfinden können. Als Wegweiser für Choranwerter, wie es beschrieben wird,ist es allerdings denke ich eher halb so witzig, wie für alte Chorhasen, sie das beschriebene weniger nachempfinden können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Warum Singen glücklich macht
Warum Singen glücklich macht von Gunter Kreutz (Broschiert - 22. Oktober 2014)
EUR 16,90