Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Dezember 2014
Nachdem ich meiner Nichte das "Stirnband" gezeigt hatte, war sie von Fadenspielen absolut begeistert! Sie wollte unbedingt noch mehr gezeigt bekommen, aber ich hatte bis auf den "Hexenbesen" alles andere vergessen, dabei konnte ich einmal richtige Fadenspiel-Geschichten erzählen.

Da mein schon vorhandenes Buch "Fadenspiele sind mehr" nicht sehr viele kinderkompatible Fadenfiguren enthält, bestellte ich nun "Fadenspiele". Schon beim ersten Durchblättern und Ausprobieren einiger Figuren konnte ich feststellen, das dies genau das richtige Buch ist. Es enthält viele schöne Figuren, auch die "Klassiker". Wobei es dafür aber manchmal mir unbekannte Bezeichnungen verwendet; den "Hexenbesen" zeigt es z.B. gleich in zwei Varianten, nennt diese allerdings "Fallschirm".

Im Lieferumfang sind gleich drei Schnüre von unterschiedlicher Länge. Für sehr komplexe Figuren scheint mir die längste Schnur aber trotzdem noch etwas kurz zu sein. Die Qualität der Schnüre ist auch nicht die beste, ich hätte ein weniger elastisches Material bevorzugt. Und wieso sind sie nicht zu Ringen verschweißt? So musste ich erst einmal mit der Heißluftpistole hantieren.

Fazit: Verbesserungspotenzial bei den Schnüren, ansonsten gefällt das Buch durch viele schöne Figuren.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Das Buch ist hochwertig und enthält einfache Anleitungen für viele phantasievolle Darstellungen mit dem Faden.
Toll fanden wir, dass drei unterschiedlich lange Schnüre in blau, grün und blassgelb enthalten sind. Leider sind diese "offen"!
Es ist schwierig, die Fäden knotenlos zu verbinden. Dazu muss man die harten, angebrutzelten Enden abschneiden, etwas aufspleissen, miteinander grob verweben und mit dem Feuerzeug festbrennen. Mit feuchten Fingern die verklebte Stelle drehen, damit es glatt wird. Wer segelt, hat dies schon mal gemacht...
Weiterhin fand ich blöd, dass in dem Buch zwar schöne Figuren zum alleine spielen enthalten sind, nicht jedoch die diversen "Abnehmspiele", bei denen man die Fadenfigur von einen Mitspieler abnehmen lässt, wobei sie sich verändert. Gerade dies hat damals auf dem Schulhof am meisten Spaß gemacht! Daher ein Punkt Abzug.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
Dieses Buch haben wir für unsere 8jährige Tochter gekauft und bessere Wahl hätten wir nicht treffen können. Alle Fadenspiele sind ganz verständlich in Wort und Bild immer auf einer Doppelseite erklärt. Von meiner Seite absolut empfehlenswert!
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Tja, was soll ich sagen....
Aufschlagen und loslegen hat schonmal nicht funktioniert. Da hat man nämlich erstmal drei Fäden in der Hand, die man vielleicht als Schnürsenkel benutzen kann, aber nicht für Fadenspiele, da sie nicht zusammengeschweisst sind. Also muss man erstmal selber mit einer Kerze fummeln und sich schlimmstenfalls die Finger verbrennen, damit man dann schöne Schlaufen zur Verfügung hat.
Das Buch enthält einige sehr schöne Faden-Figuren. Einige kennt man unter anderem Namen und einige Figuren brauchen beim Erkennen mehr Fantasie, als wir sie hatten.
Leider leider enthält das Buch einige Fehler in den Abbildungen. Da sind Finger falsch beschriftet oder die Beschriftung fehlt ganz. Da brauch man dann sehr viel Geduld, um das hinzubekommen. Einige Sachen sind uns auch nach vielem Rumprobieren nicht schön gelungen (z.B. die Brille).
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Mein Sohn hat sich ein Fadenbuch gewünscht und es bekommen, das Kind sollte schon lesen können. Weil nebst den Zeichnungen auch Anleitungen geschrieben sind. Die drei beigefügten Fäden hätten besser sein können, da sie offen sind
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Ich habe das Buch gekauft nachdem ich nach Jahren mal wieder über Fadenspiele gestolpert bin. Ich benutze es zwar nicht oft, aber es macht jedes Mal einen Heidenspaß. Die drei mitgelieferten Bänder sind gut verarbeitet und für alle Figuren lang genug.
Auch als Geschenk für Kinder sehr zu empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
Die Fadenspiele sind bildlich erklärt sowie auch sprachlich. Für etwas ältere Kinder super geeignet, bei einigen Spielen muss man länger knobeln, um es zu schaffen. Aber auch das ist Anreiz und der Schwierigkeitsgrad wird auch deutlich. Leider sind keine Abnehmspiele enthalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2005
da hätte ich wohl doch mal lieber auf einen professionellen fadenspieler gehört: dieses buch jedenfalls hat mir überhaupt kein vergnügen bereitet. die gezeigten figuren gleichen einander wie ein ei dem anderen und sind oft nur mäßig interessante variationen ein und derselben figur. sehr viel ärgerlicher ist allerdings, dass die gezeigten abbildungen nicht mit den beschriebenen bewegungsabläufen übereinstimmen und man so vor sich hinknobelt, wie der autor das jetzt wohl wieder gemeint haben könnte...
grundsätzlich finde ich es ja schön, dass mehr veröffentlichungen über fadenspiele erscheinen, nur dann sollten sie etwas liebvoller und sorgfältiger erstellt sein als dieses exemplar. und was vollständig fehlt: wenigstens ein kleiner einblick in die tiefe der kulturellen und geschichtlichen tradition, die sich hinter fadenspielen verbirgt. fazit: ich kann vom kauf nur abraten, insbesondere wenn man kinder damit beglücken möchte.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2015
Ich persönlich fand die Bebilderung irgendwie unübersichtlich und der Text dazu hilft auch nicht wirklich weiter. Viele der Figuren sind am Ende enttäuschend - noch dazu, wenn man sich zuvor mühsam durch die Anleitung gewurstelt hat.
Mein Favorit auf dem Gebiet: Das Hexenspiel. von Joost Elffers
oder für Einsteiger, die noch nicht wissen, ob es ihnen Spaß machen wird: Die schönsten Fadenspiele von Günter Frorath
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2005
Wir haben Fadenspiele bei einer Ausstellung in einem Museum kennengelernt. Meine Töchter (6 + 7) waren so begeistert, daß ich dieses Buch bestellt habe, um weitere Figuren zu üben. In diesem Buch sind etwa 70 verschiedene Fadenspielfiguren enthalten - die meisten so einfach, daß auch meine Kinder sie mit etwas Hilfe nachmachen können. Die Zeichnungen sind wunderbar übersichtlich und die Beschreibungen gut nachzuvollziehen. Mit den beiliegenden drei Fäden konnten wir gleich loslegen und hatten schon jede Menge Spaß. Einziges Manko finde ich die etwas knappe Einleitung zum geschichtlichen Hintergrund etc., die ich mir etwas ausführlicher gewünscht hätte und es fehlt mir das berühmte Abnehmspiel für zwei Spieler. Trotzdem: Ein tolles Geschenk für Grundschulkinder!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden