wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen13
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:12,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Das 359seitige Buch ist weitaus mehr als ein Bildband prächtiger Schlösser, Burgen und Ruinen (!) einer französischen Kulturlandschaft, zur der die ehemaligen Herzogtümer Orléans, Torraine, Anjou und Berry gehören.

Am Anfang des Buches lässt bereits eine doppelseitige, topographische Karte auf der alle alphabetisch beschrieben 62 Objekte (Ainay-le-Vieil bis Villesavin) eingezeichnet sind, auf deren strategische Bedeutung während des "Guerre de Cent Ans" schließen. Danach folgt eine dreiseitige Chronologie der französischen Monarchen von der Wahl Hugo Capets (987) bis zum Sturz des "Bürgerkönigs" Ludwig Philipps aus dem hause Orléans (1848. Anschließend gibt es die Genealogien der Könige aus den Häusern der Karpetinger, Valois-Orléans, Valois-Angoulême und Bourbon. Doch damit nicht genug, der Begleittext des renommierten Architekturhistorikers Jean-Marie Pérouse de Montclos zu den einzelnen Bauwerken und Fotos bieten reichlich Geschichte. Während ein Glossar die architektonischen Begriffe erläutert, bietet eine abschließende Bibliographie Möglichkeiten zu einem noch tieferen Einstieg in die Thematik.

"Schlösser im Loiretal" ist mit den grandiosen Fotos Robert Polidoris nicht nur ein faszinierendes Standardwerk über die baulichen Schönheiten einer Region sondern auch eine detaillierte Darstellung eines der Hauptkapitel europäischer (Kultur)geschichte. Auch als Reisebegleiter vor Ort hervorragend geeignet. Zum angebotenen Preis ein Schnäppchen!
5 Amazonsterne.
0Kommentar18 von 18 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 1999
Das Buch vollständig gelungen. Die Atmosphäre wir auf sehr ausdrucksvolle Weise dem Betrachter und Leser näher gebracht.Beim Durchschauen fühlt man sich sofort mit der Gegend im Einklang.Die Schönheit der Gebäude und die Landschaft verlieren sich nicht im Alltäglichen.
0Kommentar9 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2015
"Nirgends ist das Erbe der Könige Frankreichs so lebendig wie im Tal der Loire. Prächtige Schlösser, Gärten und Parkanlagen ziehen bis heute unzählige Besucher in ihren Bann und erzählen von Kunstsinn und Machtentfaltung ihrer einstigen Besitzer. Über 60 Schlösser stellt dieser Band in brillanten Farbfotografien und informativen Texten vor: Eine kulturhistorische Reise in den "Garten Frankreichs". (Quelle: Buchrückentext)
Dieser prachtvolle Bildband widmet sich zahlreichen, teils gut erhaltenen französischen Schlössern an der Loire, die jährlich Tausende von Besuchern zurecht anziehen. Die Texte sind son Jean-Marie Pérouse de Montclos, die Originalausgabe erschien unter gleichnamigem französischen Titel (Les chateaux du Val de Loire) 1997 in Paris; die deutsche Sonderausgabe erschien 2013 im h.f.ullmann-Verlag; die wunderschönen Fotos stammen überwiegend von Robert Polidori. Am Buchanfang ist eine übersichtliche Inhaltsangabe zu finden, in dem alphabetisch die Namen aller gezeigten Schlösser vermerkt sind. Es folgt eine Karte, auf der die Schlösser anhand roter Punkte sowie namentlich genannt auch kartographisch zu erkennen sind.Sehr informativ ist die geschichtliche "Zeittafel zur Geschichte der Könige von Frankreich", die einzelnen "Linien" werden genealogisch dargestellt, diese Zeittafel folgt der Karte und ist gleich zu Beginn sehr aufschlussreich. Eine Einleitung führt den Leser direkt in die französische Geschichte, deren historische Schlösser (und damaligen Erbauer) an der Loire ein faszinierendes Zeugnis geben.Ein Glossar und eine kurze Bibliografie beenden diesen wunderschönen Bildband.Die Texte zu den Aufnahmen und herrlichen Fotos der Schlösser umfassen sowohl die jeweilige Geschichte der Adligen und einstigen "Bauherren" sowie deren Gäste, die ebenfalls meist von Adel oder bedeutende Gelehrte ihrer Zeit waren; zum anderen legt der Bildband auch interessante Details der französischen Schlossbaukunst der Spätgotik und der Renaissance sowie dem Mittelalter offen; oft wurden auf bereits bestehende Burgen und Schlösser "Umbauten" und Erweiterungen durchgeführt, die den erhaltenen Schlössern ihre heutige Form gegeben haben. Das Glossar ist hierbei für Laien sehr hilfreich.

Fazit:
Für alle, die sich für die Baukunst französischer Schlösser und deren Geschichte interessieren, kann ich diesen prachtvollen Bildband aus dem h.f.ullmann-Verlag nur empfehlen; als "Nachbereitung" einer Reise an die wunderschönen Schlösser im Loiretal ist es ebenfalls sehr geeignet. M.E. spielt die Baukunst eine tragende Rolle, wer sein Augenmerk mehr auf Gartenanlagen und entsprechendes "Intérieur" legt, sollte sich anderen Werken widmen. Mir hat es viel Freude bereitet, diesen Bildband zu lesen - und die Fotos der Schlösser eingehend zu betrachten; auch die Anekdoten der Adligen und Gelehrten (de Guise, Rousseau z.B.) fand ich bemerkenswert. Ich vergebe 4 Sterne und 93° auf der Skala.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
Ich war sehr begeistert, als ich das Buch das erste Mal durchgeblättert habe. Man er fährt vieles über die Loire-Schlösser und würde jederzeit wieder das Buch kaufen. Dazu sollte man sich vielleicht noch das passende Buch aus der Reihe der Landschaftsbücher des Prestel-Verlags besorgen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2014
Sehr hochwertig aufgemacht, guter Text zu den einzelnen Schlösse mit wunderbaren Hochglanzfotos, die den Reise- und Besichtungswunsch weiter verstärken. Hat unsere Tourenplanung positiv beeinflußt. Empfehlenswert.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Ich konnte mir anhand der wunderbaren Bilder und guten Beschreibungen eine Route von Schlössern zusammenstellen, die ich demnächst Besichtigen möchte. Auch die Karte am Anfang des Buches ist sehr hilfreich!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2001
Ein sehr gelungener und empfehlenwerter Band, in dem es gelungen ist, neben den bekannten und berühmtem Schlössern auch den Blick auf die weniger bekannten zu lenken, um auch diese kennenzulernen
0Kommentar9 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2014
Das Buch bietet sehr schöne Fotos von vielen, auch unbekannteren Loireschlössern. Die Begleittexte sind sehr informativ. Zu empfehlen für Loire-Reisende als Erinnerung und zur Vertiefung.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
Habe das Buch in Vorbereitung zur Loiretal-Reise gekauft. Sehr hilfreich für die Planung der Route. Die eindrucksvollen Bilder verlängern die Reise bereits im Vorfeld.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2014
Wir sind sehr zufrieden mit diesem Buch, vielen Dank, es hat alles gut geklappt. Wunderschön fotografierte und ausführlich beschriebene Schlösser.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden