Kundenrezensionen


52 Rezensionen
5 Sterne:
 (41)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss wenn man sich alternativ bei einer Krebserkrankung behandeln möchte
Dieses Buch ist eine Kurzfassung von bereits schon bestehenden Büchern über die Behandlung mit Vitamin B17 bzw Amygdalin.
Jeder, der sich mit Alternativtherapien zu einer Krebserkrankung beschäftigt, sollte dieses Buch (und auch andere) lesen. Ich bin bereits schon seit 1998 Krebspatient und habe immer wieder mit dieser Krankheit zu tun. Auf die...
Vor 9 Monaten von Nscho-Tschi veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Vorkenntnisse zweckmässig zum Thema alternative Medizin
Lesen sollte ihn jeder, der sich auf neue Wege bei einer Krebstherapie begibt. Er sollte allerdings auch nicht unkritisch sein.
Vor 3 Monaten von Ayurveda veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss wenn man sich alternativ bei einer Krebserkrankung behandeln möchte, 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Dieses Buch ist eine Kurzfassung von bereits schon bestehenden Büchern über die Behandlung mit Vitamin B17 bzw Amygdalin.
Jeder, der sich mit Alternativtherapien zu einer Krebserkrankung beschäftigt, sollte dieses Buch (und auch andere) lesen. Ich bin bereits schon seit 1998 Krebspatient und habe immer wieder mit dieser Krankheit zu tun. Auf die Therapie mit Vitamin B17 bin ich in 2011 gestoßen. Ich habe in 2012 auf eigene Kosten eine intravenöse Behandlung mit VItamin B17 durchgeführt, Metastasen, die im PET - CT sichtbar waren, waren anschließend verschwunden. Allerdings musste ich wegen einer größeren Lymphknotenmetastase doch noch operiert werden. Jeder, der gegen Vitamin B17 wettert, ist wahrscheinlich nicht selbst von dieser Krankheit betroffen. Ich denke, dass es eine Kombination aus vielem ist, mit der Krankheit umzugehen und ihr ständig ein Schnippchen zu schlagen. Laut meinem behandelnden Professor schlage ich sämtliche Statistiken was den Krankenverlauf meiner Krebserkrankung anbelangt. Auch er schlägt oft genug die Hände über den Kopf zusammen, wenn ich mal wieder eine spezielle Krebsdiät beginne oder eben mich einer Behandlung mit Vitamin B17 unterziehe. Mir ist es egal, recht hat der, der heilt!
Ob man sich nun mit Vitamin B17 behandeln lässt (ich würde immer auch die schulmedizinischen Therapien berücksichtigen!!!) und darüber hinaus noch einiges mehr für seine Gesundheit tut, bleibt jedem selbst überlassen. Aber sicherlich kann man mit einer gesunden Lebensweise (und ich bin wahrlich kein Öko-Freak!!) , weiteren Nahrungsergänzungsmitteln, Umstellung des Ernährungsplanes sowie einer positiven Lebenseinstellung eine hohe Lebensqualität - trotz Krebserkrankung - erreichen. Davon bin ich überzeugt. Das Buch zeigt auf, dass es außer der Schulmedizin auch noch andere Möglichkeiten einer Krebstherapie gibt, ob begleitend / unterstützend oder nur ausschließlich. Das sollte jeder für sich ausmachen und vernünftig abwägen.
Es gibt zahlreiche Beispiele von behandelnden Patienten, die Dank dieser Therapie immer noch leben. Es gibt sehr gute Bücher darüber... Eine Welt ohne Krebs von G.Edward Griffin kann ich da nur ans Herz legen.
Haben Sie Mut, Ihrer Krankheit entgegenzutreten und auf ihren Körper zu hören. Er signalisiert Ihnen IMMER, was er braucht und was gut für ihn ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebenswichtig, 1. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Die einfachsten Wahrheiten haben es manchmal am schwersten, gehört bzw. anerkannt zu werden. Dass Krebszellen die - aus ihrer Sicht - tragische Fähigkeit besitzen, zu ihrer Zerstörung selbst beizutragen, wird in diesen Buch auf einfache und sehr plausible Weise erklärt. Was es dabei mit dem Stoff aus (u.a.) bitteren Aprikosenkernen auf sich hat, wird dem Leser die Augen öffnen. Ich halte die Erläuterungen dieses Buches für LEBENSWICHTIG. Sie bilden zum Standardwissen der Schulmedizin mindestens eine sinnvolle Ergänzung. Sie zeigen Möglichkeiten auf, dem Krebs nicht ausschließlich mit für den ganzen Körper schädigenden Methoden (Chemo, Bestrahlung) zu begegnen, sondern auch die bereits vorhandenen körpereigenen Schutz- und Abwehrmechanismen und die Nährstoffe, die nicht die künstliche Chemie der Pharmazie sondern die Natur bereitstellt, zu nutzen. Ist der Gedanke, den Organismus, den man retten will, nicht zusätzlich zu schädigen, sondern zu stärken, nicht mehr als plausibel? Bitte unbedingt lesen und auch die Webseite des auf dem Titel erwähnten Arztes besuchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es funktioniert!, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Kurz und gut: diese Therapie gegen Krebs funktioniert tatsächlich. Wer von Krebs betroffen ist, wird mir sicher beipflichten:NICHT gewirkt haben andere Therapien ja meist schon, wenn der Leser zu diesem Buch hier greift. Die Langzeit-Überlebensrate bei Krebs ist schulmedizinisch behandelt wirklich immer noch beängstigend gering und wer das selbe tut wie alle anderen, aber andere Ergebnisse bei sich erwartet....ist selbst schuld. Übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Krankheit und tun Sie selbst etwas. Diese Therapie ist unschädlich! Es kann Ihnen also nichts passieren. Es ist längst klar, dass Vitamin B17 ein Krebskiller ist (und zum Glück tötet es nur Krebszellen ab und nicht das Immunsystem wie die Chemo oder Bestrahlungen). Sie brauchen Ihr Immunsystem nämlich noch zur Überwindung Ihrer Krankheit! Nur: Vitamin B17 ist für die Pharmaindustrie nicht interessant, denn ein natürlicher Stoff lässt sich nicht patentieren und entsprechend gewinnbringend vermarkten! Leider geht es nur um's Geld. Um Geld, dass Krebs-OP's, Chemo's, Bestrahlungen und Langzeit-Nachbehandlungen bringen. Und solange immer noch mehr Menschen an der derzeitig üblichen Behandlung von Krebs verdienen, als daran sterben, wird sich daran auch nichts ändern. Ich bin als Therapeut häufig mit Krebs konfrontiert und rate Ihnen: kümmern Sie sich selbst! Das Buch ist aus meiner Sicht eine sehr gute Investition und vielleicht der entscheidende Faktor, der darüber entscheidet, ob Sie leben oder sterben werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


70 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krebs - ein profitables Geschäft, 4. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Endlich kommt das Buch eines anwendenden Arztes aus Deutschland heraus.
Ich habe meine Frau an Krebs verloren und den unendlichen Dilletantismus und die teilweise menschenverachtende Brutalität heutiger Krebsärzte und Krankenhäuser hautnah erlebt. Leider habe ich zu spät von Vitamin B17 erfahren und auch dieses interessante Buch kommt für meine Frau zu spät. Aber es liegt mir am Herzen, anderen Menschen das Leid zu ersparen, bwz. ihnen die Augen zu öffnen. Wir sollten uns klar machen, daß heutige Medizin im wesentlichen ein hochprofitables Geschäft ist, bei dem Menschen die Ware sind. Mittel, die keinen Profit bringen, aber wirken, werden auf das heftigste bekämpft oder unterdrückt. Dabei ist das Wohl des Patienten das Letzte, woran gedacht wird. Neben Vitamin B17 ist mir diese Vorgehensweise bei Strophantin, Borax und Jod aufgefallen.
Ich meine, daß es wichtig ist, daß dieses Buch von Dr. Puttich herausgebracht wurde. Ich habe es regelrecht verschlungen. Zum Glück hat das Oberverwaltungsgericht in Hannover den Vertrieb von Vitamin B17 in medizinischer Form gegen den Widerstand der Apotheker zugelassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch der "Alternativen Krebsbehandlung", 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Endlich einmal wird in diesem Buch über die Machenschaften der Pharma-Industrie berichtet.
Was keinen Riesengewinn bringt wird verteufelt. Dieses Buch kann helfen den Krebserkrankungen vorzubeugen und bereits Erkrankten eine Alternative zur Schulmedizin zu bieten.Ich habe dieses Buch noch nicht ganz gelesen, aber das was ich bisher gelesen habe hat mir gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


54 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert!, 17. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Ich war beim Lesen dieses kleinen Büchleins total begeistert. Das ist das einzige Buch, in dem wirklich eine genaue Anleitung zum Thema Vitamin B17 drin steht. In allen anderen kann man ausführlich die ganze ungeheuerliche Story zur Diskreditierung des Vitamin B17 lesen, die Mafia-Machenschaften, die die Pharma-Konzerne betreiben. Das ist in diesem Büchlein nur eine Randerscheinung. Hier geht es wirklich um die Dosierung, was muß kombiniert werden, wie kann ein Betroffener - auch ohne Hilfe von Dr. Puttich - etwas gegen seine Erkrankung tun. Jedem Krebskranken sei dieses Büchlein ans Herz gelegt. Es liest sich schnell und alles was wichtig ist, steht gut verständlich drin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein guter Ansatz, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Insgesamt ist dieses Buch für alle die sich zum ersten Mal an das Thema Vitamin B17 heran wagen ganz o.K. Wer tiefer in die Materie eintauchen möchte, sollte sich allerdings darüber Bewusst sein, dass Vitamin B17 nicht das Allheilmittel für Krebs ist, sondern ein wichtiger Anteil der ganzheitlichen, biologischen Krebstherapie. Ich selbst verwende es als Krebstherapeutin auch, aber eben nicht ausschließlich. Die Basistherapie sollte immer auf ein ganzehitliches Konzept hin arbeiten. Dennoch zu empfehlen, für schmales Geld erhält der Leser einige gute Informationen ohne viel um den heißen Brei zu reden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kampf gegen die Pharmalobbiisten, 21. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
dieser möchte gern staatliche chemiker mit seinen lügenkommentare gehört in die wüste gejagt ist ja klar das dieser spinner gegen b 17 und b15 ist, weil er als chemiker dann seine giftbrühe nicht mehr verkaufen kann wahrscheinlich arbeitet er für die fda amerikansiche aufsichtsbehörde der pharmaindustrie die für rockefeller arbeitet und nur gift verbreitet in zahnpasta - fluoride die hochgiftig sind und aspertam in kaugummis und getränken etc. auch gift und auch medikamente der pharmaindustrie ist das reinste gigt...ich habe alle chemischen tabletten abgesetzt und seitdem geht es mir 1000mal besser ich nehme nur noch natürliche mittel und bin kerngesund ich esse täglich 8 aprikosenkeren und ich bin topfit und gesund der chemiker hat null ahnung das zyanid wird nur freigesetzt wenn krebszellen auftauchen, diese werden dann abgetötet die gesunden zellen werden nicht angegriffen, weil sie ein entsprechendes enzym enthalten die das verhindert...diese scheiß chemotherapie killt alle zelle..die krebszellen genaus wie die gesunden zellen und die medikamente die man dann bekommt geben einem den rest...die krebsindustrie will das wir verrecken, die wollen weiter ihre millionen an uns verdienen mit aprikosenkerne kann man keine milliarden umsätze machen, daher glaubt nicht diesem chemiker der ein lobbist der pharmaindustrie ist und scheiß auf asprin, hier geht es um krebs und nicht um kopfschmnerzen du vollpfosten!!! esst vitamin b17 und b 15 und Chlorella und Spirulina gegen herzinfarkte hilft Strophanthin auch ein aus planzen gewonnener naturheilstoff aber auch das will die pharamindustrie verbieten und verteufelt es ....lasst euch nicht von diesen unwissenden chemikern und möchte gern ärzten die nur die schulmedizin vertreten und lakaien der phramindustrie sind verarschen....pharma ist chemie - chemie ist gift...natur ist der pharmaindutrie und den ganzen giften den die verbreiten immer vorzuziehen...wehrt euch gegen diese lobbisten und lügner ... hört niemals auf die pharmaindustrie und vertraut auch die natur ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vitamin B17, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Ich finde das Buch sollte von jedem Krebspatienten gelesen werden. Sicherlich wird es immer Gegner des B17 geben. Aber jeder Kranke hat das Recht alle Therapiemöglichkeiten, sei es schulmedizinsch oder alternativ, zu nutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vitamin B 17, 20. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitamin B17 - Die Revolution in der Krebsmedizin: Ein Ratgeber aus der ärztlichen Praxis nach der Dr. Puttich Krebstherapie (Taschenbuch)
Ein Buch das man lesen sollte.Vitamin B 17 auch zur Vorbeugung von Krebs. Es wird klar erläutert was Krebs eigentl. ist und wie er ensteht,und was man tun kann. Super.Versand war ebenfalls super
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen