Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Pimms roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen32
4,3 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:14,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Januar 2013
Aufbau und Aufmachung des Buches sind gut gemacht, die Informationen knapp aber für Fitnessinteressierte vermutlich ausreichend. Viele Informationen sind Basisinformationen die in fast jedem Fitnessbuch so oder auch ausführlicher zu finden sind.
Methoden sowie die Planung des Krafttrainings sind nach meinem Empfinden viel zu oberflächlich.
Der Übungskatalog ist sehr umfangreich, die Darstellung ist in Ordnung. Mir fehlen Hinweise welche potentiellen Fehler unbedingt zu vermeiden sind. Dadurch wird der Gebrauchswert insbesondere für Einsteiger im Schlingentraining stark gemindert.
Mir persönlich fehlen Trainingspläne, die gerade für Anfänger der Materie Schlingentraining einen einfachen Start ermöglichen. Das es auch anders geht habe ich dem Buch "Fit ohne Geräte" von Joshua Clark und Mark Lauren entnehmen können, leider aber nicht für das Schlingentraining. Detaillierte Trainingsprogramme für unterschiedliche Fitnesslevel über jeweils einen vernünftigen Trainingszeitraum mit eindeutigem Bezug auf die im Buch vorgestellten Übungen.

Fazit: Trotz guter Ansätze in diesem Buch überwiegt bei mir die Enttäuschung.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2012
Nachdem ich von der Physio den Schlingentrainer / Slingtrainer kennen gelernt habe, habe ich mir solch ein Teil für eine längere Arbeitsphase auf einem Boot gekauft. Dazu habe ich dieses Buch als theoretische Trainingshilfe geholt. Ich muss sagen das mir das Buch trotz des knappen Umfangs gut gefallen hat. Es zeigt eine vielzahl an Übungen -- getrennt nach Übungen die die Muskelketten der dorsalen-, ventralen-, lateralen- Seite beanspruchen. Ergänzt durch Übungen die eine Rotationsbewegung als Grundlage haben, sowie Übungen für die Beine.
Dabei werden die Übungen kurz vorgestellt. Dabei wird die Ausgangspositon sowie die Bewegung und anschließend die Endposition beschrieben und zusätzlich durch ein Bild ergänzt.
Was mir fehlt sind die Tipps um Übungen zu erschweren. Daher muss man selbst Überlegen wie die Seilstellung zu verändern ist, um einen höheren Schwierigkeitsgrad zu erziehlen.

Dennoch finde ich das Buch als Trainingshilfe sehr gut und hilfreich.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2015
Das Buch hält, was es im Untertitel verspricht:

es gibt einen Grundlagenteil und es werden zahlreiche Übungen behandelt.

Allerdings weckten der Buchtitel und der Klappentext deutlich größere Erwartungen in mir: eine ganzheitliche Abhandlung zum Thema Schlingentraining...

Ich habe mir einen gebrauchten Schlingentrainer gekauft und war auf der Suche nach einem umfassenden Trainingsanleitung.

Gefunden habe ich:
einen sehr allgemeinen Theorieteil,
eine Aneinanderreihung zahlreicher Übungen, die ich so noch nicht kannte mit zahlreichen Möglichkeiten zur Variation

Enttäuscht bin ich, weil (findet sich so auch in den anderen Rezensionen hier)
- Rechtschreibung, Grammatik, Layout, pixelige Bilder
- Übungsbeschreibungen zu kurz
- keine Hinweise auf mögliche Fehler
- kaum Hinweise wie: geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene, Experten, ... ,
- aus den Bildern wird die korrekte Übungsausführung nicht immer deutlich

ABER VOR ALLEM
- weder Trainingspläne noch Hinweise zum Aufbau einer "Übungseinheit Schlingentraining", habe jetzt also ein Buch mit zahlreichen Übungen, aber keine Ahnung wie ich diese sinnvoll kombiniere (a. mit den anderen Übungen b. mit meinem normalen Training - Schurr beschränkt sich hier auf den Hinweis, dass Schlingentraining begleitend zu dem Training in der Spezialsportart durchgeführt wird)

Fazit: nur geeignet für Fortgeschrittene, die ihr Training mit zusätzlichen Übungen anreichern wollen (geht allerdings auch mit youtube sehr gut),
für Einsteiger wie mich ungeeignet.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2013
Ich mach's kurz:

Positiv:
- Enthält einige Basics zu Functional Training und Trainingslehre
- Enthält wirklich eine ordentliche Bandbreite an Übungen

Negativ:
- Das Layout des Buches sieht aus, wie mit Word gebastelt.
- Die Übungen sind oft viel zu knapp erklärt, auch die Fotos sind manchmal undeutlich und wenig aussagekräftig.
- Trainingspläne bzw. Anleitungen, wie die Übungen zu kombinieren sind, fehlen völlig.

Insgesamt bleibt ein eher negativer Gesamteindruck. Ich wünsche mir eine echte TRX-Bibel, dieses Buch ist das garantiert nicht. Wer es allerdings als Übungskatalog betrachtet, kann durchaus zufrieden sein.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 11. Oktober 2014
Da ich schon lange mit Schlingentrainer trainiere und zusätzlich zu den Standardübungen, die man überall findet und in Youtube-Videos sieht, noch tiefer ins Geschehen eindringen wollte, habe ich mich für dieses Buch entschieden.

Da ich mich schon bei der Überschrift schwer getan habe, es passend zu beschreiben versuche ich das Problem mal etwas detailreicher zu erläutern. Beim ersten Blättern findet man ein sehr umfangreiches Buch mit viel Know-How und guten Erklärungen wie man es schwerer oder leichter gestalten kann. Auch die Übungen sind sehr umfangreich aufgelistet. Der Autor macht sich dabei die Mühe, das Training in Muskelketten aufzuteilen, was ich einerseits theoretisch gut finde, aber zeitgleich auch praktisch sehr schlecht.

Das größte Problem darin sehe ich, dass man praktisch sehr viel Mühe hat oder viel Zeit aufwenden muss, um das Programm zu einer Trainingseinheit aufzubauen.

Hier hätte ich mir ein Kapitel gewünscht, was verschiedene Trainingstage simuliert und man direkt auf einen Blick ein Training vor sich hat, was man direkt umsetzen kann. Will ich zum Beispiel ein Ganzkörpertraining mache, so wäre es schön, wenn man eine Doppelseite hätte, in der man 8-10 Übungen für alle Muskelgruppen hat und ohne Blättern direkt sieht, was als nächste Übung kommt. In diesem Buch aber, müsste man sich erstmal von vorne bis hinten etwas herausschreiben um dann bei der Ausführung doch wieder vergessen zu haben, wie die Übung ging. Das ist sehr Schade und macht es für mich nicht sehr praktikabel.

Ich muss gestehen, dass ich das Buch daher auch so gut wie nie nutze und doch wieder bei Youtube lande und mir Trainingsideen heraussuche. Eigentlich hat das Buch daher eigentlich komplett seine Aufgabe verfehlt, da aber dennoch viele Übungen vorhanden sind, die ich sonst noch nirgends so gesehen habe, gebe ich 3 Sterne...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Nach den Beurteilungen meiner Vorredner war ich etwas zwiegespalten das Buch zu kaufen. Ok, die Aufmachung ist etwas laienhaft, die Bilder könnten in manchen Bereichen detailreicher sein und der Preis für so ein relativ dünnes Buch fände ich mit 10-12 Euro besser angesetzt.

Insgesamt beschreibt es aber enorm viele Übungen, es wird gesagt welche Muskeln dabei trainiert werden und es ist gut gegliedert im Training der einzelnen Muskelgruppen. Obwohl ich schon einige youtube Videos mit Trainingsmöglichkeiten gesehen habe, habe ich im Buch trotzdem noch einige schöne neue Übungen für mich entdeckt.

Wenn es möglich gewesen wäre, hätte ich 4,5 Sterne vergeben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
kann man dieses Buch empfehlen..
- für Einsteiger in das Schlingensystem ist es absolut brauchbar..
Einen Stern Abzug gibt es für die schlechte Bebilderung..und nicht nur weil es schwarz weiß ist..das eine oder andere Foto mehr wäre bei einigen Übungen hilfreicher..
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2013
Für mich als völligen Neuling auf diesem Gebiet war mehrfaches Lesen erfordelich. Aber es soll ja eben ein Grunglagen-Buch sein. Schön wären im Anhang ein paar Beispiel-Trainingspläne gewesen. Das Buch ist allerdings das Einige auf dem dt. Büchermarkt, was ich finden konnte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Gute Ein- Anleitung zur Benutzung des Gerätes

Für Einsteiger super, sollte einen Band 2 für Fortgeschrittene geben

Das Buch gibt aber genug Anregungen zum Training, jedem Trainer mit ein bisschen Erfahrung sollte der Aufbau eines Zirkels möglich sein - für Einsteiger fehlt leider ein Musterzirkel
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2015
Ein sehr ausführlicher Band zum Schlingentraining. Schön ist dass man einfach einsteigen und sich dann langsam steigern kann; die einzelnen Muskelpartien, die trainiert werden und die Übungen sind gut beschrieben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden