Kundenrezensionen


63 Rezensionen
5 Sterne:
 (56)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Gute-Laune-Backbuch =^_^=
Es ist schwer Andreas "Backen mit Love" zu widerstehen, aber will man das auch, wenn man schön gestaltete Rezeptbücher mag und das Backen im Allgemeinen liebt? Das Buch ist halb Unterhaltungsbuch, halb Backbuch. Unterhaltenswert deswegen, weil die Autorin (bzw. ihr Mann, denn der fotografierte die Bilder) ihr Buch mit wunderschönen Bildern im Shabby Chic...
Vor 13 Monaten von Tai-Pan veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Schön kitschig
Ich habe dieses Buch von meiner Schwester zu Weihnachten bekommen. Ich finde die Aufmachung total toll. Kitschig, märchenhaft, überladen. Alles, was einige Vorredner schlecht finden, ist vollkommen nach meinem Geschmack. Was mich viel mehr ärgert ist, dass ich schon einige Rezepte ausprobiert habe, sie aber leider nicht ganz so gut sind, wie ich erhofft...
Vor 4 Monaten von Jesse veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Gute-Laune-Backbuch =^_^=, 17. November 2013
Von 
Tai-Pan - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Es ist schwer Andreas "Backen mit Love" zu widerstehen, aber will man das auch, wenn man schön gestaltete Rezeptbücher mag und das Backen im Allgemeinen liebt? Das Buch ist halb Unterhaltungsbuch, halb Backbuch. Unterhaltenswert deswegen, weil die Autorin (bzw. ihr Mann, denn der fotografierte die Bilder) ihr Buch mit wunderschönen Bildern im Shabby Chic Vintage Look spickte, die Zuhause und in der Umgebung entstanden. Diese und die schönen Abbildungen der fertigen Kuchen und Küchlein sind so ansprechend, das man/frau gar nicht anders kann, als gleich nach Backpulver, Vanille und Kuchenformen zu greifen und loszulegen. Ich würde mich persönlich als Fortgeschritten in der "Backküche" ;) einordnen, obwohl mir auch nicht alles gelingt, trotz allem traue ich mir zu, alle Rezepte nachzubacken. Andrea hat keine abgehobenen Rezepte ausgesucht, alle sind bodenständig, lecker und umsetzbar. Manches muss man für sich eventuell etwas anpassen. Bei der holländischen Appeltaart gibt‘s beispielsweise eine Gewürzmischung, die sich Speculaaskruiden nennt, aber ich denke mal, da kann man auch hier übliches Spekulatiuspulver nehmen kann. Oder eben selber zusammen mixen, es gibt im Internet Rezepte zu Speculaaskruiden.

Resümee: Tjo, selten komme ich ins Schwärmen, wenn es sich um Backbücher handelt, aber hier ist schwärmen angebracht. Die Aufmachung ist superniedlich und die Rezepte alltagstauglich. Zwei habe ich schon ausprobiert und ich werde weitere Kuchen nachbacken. Meine nächsten "Projekte" sind die holländische Appeltaart und die karamellisierten Walnussschnitten. *nomnomsabber* Vom Erfahrungslevel sollten sich Anfänger bis Profis angesprochen fühlen, es ist für jeden was dabei und Übung macht bekanntlich den Meister. :-) Ein wunderbares Buch zum selber Kaufen und Verschenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Quietschrosa Back- und Kunstwerk zum Verlieben!, 4. Januar 2014
Von 
Anette1809 "katzemitbuch" (Rheinhessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Meine ersten drei Gedanken zum Buch:
1. Ein denglischer Titel - oh nooo!
2. So ein süßes Cover, ich muss die Folie aufreißen, ich will meine Nase in das Buch stecken.
3. Das Buch ist böööse! So so so böööse! Werft alle Vorhaben hinsichtlich bewusster Ernährung über Bord und gebt euch den sündhaften Kuchen und Gebäcken aus dem rosa Haus hin!

Wenn man es sich erst einmal mit "Backen mit Love" gemütlich gemacht hat, dann versteht man, dass dieses Buch gar keinen anderen Titeln tragen kann. "Love" spricht hier auf allen Seiten: den außergewöhnlich guten Rezepten, den liebevollen und einzigartigen Seitenlayouts... Hallo? Wenn ein Buch bereits auf der Vorsatzseite von mir verlangt, dass es mein Lieblingsbackbuch wird, dann bin ich doch vorbelastet, dann muss ich es doch lieben, oder? Und wenn um die Beine des gezeichneten Schreibtischs noch eine Katze herumschleicht, dann ist es ganz um mich geschehen.

Bevor es an die Rezeptauswahl zum Nachbacken geht, wird das kunterbunt rosige Schmuckstück denn auch erstmal ausgiebig bewundert: keine Seite gleicht der anderen. Andrea Stolzenberger hat gemalt, gestempelt, gehäkelt und dekoriert was das Zeug hält und "Backen mit Love" dadurch wirklich zu ihrem ganz persönlichen Back- und Kunstwerk gemacht. Zudem ist das Buch zwischen den vorgestellten Rezepten gespickt von Anekdoten und Geschichten, wie sie an einzelne Rezepte gekommen ist oder welche jahreszeitlichen Traditionen mittlerweile in das rosa Haus eingezogen sind. Dieses Buch zu durchschmökern kommt dem Gefühl gleich, sich durch eine Truhe voller Schätze und Kindheitserinnerungen zu graben.

Zunächst haben wir uns auf die Käsekuchen gestürzt: weihnachtlicher Eggnogg zum Hineinbeißen und eine höllisch gute Symbiose aus Brownie und Cheesecake, die beinahe vergessen lassen, dass es hier noch Unmengen weitere Rezepte zu entdecken gibt. Mittlerweile wurde das Buch mehrmals mit der Liebe, die ihm gebührt, durchschmökert und mit zahlreichen Haftnotizen gekennzeichnet, da es uns ein treuer Begleiter durchs Kuchenjahr werden soll. Ehre, wem Ehre gebührt!

Man sollte es immer griffbereit im Regal stehen haben, weil in unregelmäßigen Abständen das Verlagen aufkommt die liebevoll gestalteten Seiten des Buches einfach nur zu durchblättern, ohne auf der Suche nach einem bestimmten Rezept zu sein.

Die Rezepte lassen sich anhand der Zutaten-, Zeit- und Zubereitungsangaben leicht nachbacken, nur sollten die handschriftlich angehauchten Schriftparts mit einer guten Sehhilfe - oder ersatzweise guten Augen - gelesen werden, sonst hätte es bei uns schon den einen oder anderen Backunfall wegen fehlinterpretierter Zugabenmengen gegeben ;)

Damit man im Wunderland der süßen Genüssen nicht völlig die Orientierung verliert, ist dem Rezeptteil ein alphabetischer Index angegliedert.

Ich mag den glatten Hardcovereinband, den Retro-Charme, das feste, matte Papier mit der tollen Haptik. Ja... ich mag das Buch ganz unabhängig von den enthaltenen Rezepten, aber mit den Rezepten darin liebe ich es!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhaftes Buch, köstliche Rezepte!, 11. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Was soll man noch zu diesem Buch sagen? Die vorherigen Rezensenten haben bereits so gut wie alles dazu geschrieben. Jede Seite dieses außergewöhnlichen Backbuches empfinde ich als ein kleines Wunder für sich. Genau wie die gebackenen Köstlichkeiten sollte man es sorgfältig genießen und nicht eilig verschlingen. Ich habe bereits einige Rezepte gekostet und sie waren allesamt perfekt! Andrea Stolzenberger und Achim Fettig ist ein ganz besonderes Backbuch gelungen und es ist einfach nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr Love geht nicht!, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Endlich kommt frischer Wind im Backbuch Bereich rein. Wurde auch Zeit. Was Andrea hier samt Hilfe ihres Ehemannes gezaubert hat ist wirklich beeindruckend.
Tolle Rezepte, fabelhafte Aufmachung, alles ist tatsächlich mit viel Liebe gemacht worden. Jedes Detail sitzt und man kann das Buch gar nicht bei
Seite legen und will direkt loslegen. Ich habe dieses Prachtwerk bereits 2 Mal verschenkt und ALLE, wirklich ALLE waren sehr angetan davon.
Also wer für Weihnachten ein passendes und originelles Buch für passionierte Köche & Bäcker sucht ist hier genau richtig!
Eine ABSOLUTE Empfehlung meinerseits! Freue mich bereits auf Teil 2. Schade nur das der Nachfolger noch gebacken werden muss! Top!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Begeistert, 16. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Ich bin begeistert, keine weißen Seiten. Wie für mich gemacht.
Leckere Rezepte, tolle Deko Ideen, wunderschöne Bilder.
Danke Andrea für dieses schöne Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Himmlisch zum verlieben., 13. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Ich Liiiiiiebe es. Es ist eines meiner schönsten Backbücher. Und ich hab sehr viele. 😊 Die Rezepte sind klasse. Die Bilder sind so wundervoll. Es steckt so viel Liebe darin. Es ist wirklich das schönste und tollste Buch was ich habe. Danke an die Autorin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbeschreiblich!, 21. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Habe dieses Buch nur durch Zufall bei Amazon entdeckt und es allein wegen des Covers gekauft. Heute kam es dann und was soll ich sagen ... toll, einfach totaaal bezaubernde Aufmachung, ich War von der ersten Sekunde an verliebt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Backbuch, 26. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Backen mit Love ist das tollste Backbuch aller Zeiten. Wirklich einmalige Rezepte die bisher alle gelungen sind. Ich kann es wärmstens empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Den Stil muss man mögen - dann ist's genial!, 21. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Ja, dieses Backbuch ist einfach anders und ungewöhnlich. An den "wirren" Schreibstil muss man sich erst etwas gewöhnen. Es hat ein wenig Ähnlichkeit mit einem Smashbook oder einem wilden Scrapbook-Stil.
Man sollte sich erstmal Zeit nehmen, um in Ruhe in diesem Buch zu schmökern. Hat man sich an den Stil gewöhnt und sich mit dieser "SchreibArt" angefreundet, ist es kein Problem, die Rezepte nachzubacken. Die Rezepte sind sehr lecker und unkompliziert. Mir gefällt's. Meine Mutter hat's nach fünf Minuten durchblättern zu Seite gelegt und gemeint, ihr werde schwindelig beim Lesen :-)... - Geschmacksache halt! Es ist außergewöhnlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Schön kitschig, 17. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus (Gebundene Ausgabe)
Ich habe dieses Buch von meiner Schwester zu Weihnachten bekommen. Ich finde die Aufmachung total toll. Kitschig, märchenhaft, überladen. Alles, was einige Vorredner schlecht finden, ist vollkommen nach meinem Geschmack. Was mich viel mehr ärgert ist, dass ich schon einige Rezepte ausprobiert habe, sie aber leider nicht ganz so gut sind, wie ich erhofft hatte. So schmeckt ein Forbidden Double Chocolate Fudge Cake leider so ganz und gar nicht nach doppelt Schokolade. Ich werde noch ein paar Rezepte ausprobieren, aber leider gehört es nicht zu meinen Lieblingsbackbüchern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus
Backen mit Love: Rezepte aus dem rosa Haus von Andrea Stolzenberger (Gebundene Ausgabe - 18. November 2013)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen