weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen38
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Downton Abbey ist eine typische Kostümdramaserie aus Großbritannien stammend und im ZDF gezeigt im Dezember 2012.

Man könnte die Serie vergleichen mit „Das Haus am Eaton Place“ aus dem Jahr 1975.

Ich bin eigentlich nicht der typische Fan solcher Serien, bin da auch irgendwie „nur“ reingerutscht durch Zufall, aber war infiziert und musste einfach weiterschauen, weil ich wissen wollte, wie es weitergeht. Als ich erfuhr, dass es ein Buch zum TV-Ereignis geben solle, war mein Interesse geweckt… Grad auch um die Weihnachtszeit war das ein super Zeitvertreib.

Allein schon der aufwendigen und authentischen Kostümierung gebührt ein Lob.

Film war super – nun wollte ich gern die Hintergründe literarisch bildhaft festgehalten erfahren.

Ich finde, dass das Buch als Bild- und Textband bezeichnet werden sollte – und vom Preis-Leistungs-Verhältnis gesehen genial ist, wenn man bedenkt, was man manchmal für knapp 20 Euro geboten bekommt. Wer sich für die Serien interessiert und auch für das, was gezeigt wurde, für den Inhalt also – zwar fiktiv aber mit viel geschichtlichem Hintergrund – der ist mit diesem Buch sehr gut beraten. Außerdem zeigt das Buch sehr viel zum Dreh und den Hintergründen inhaltlich und auch personell.

Umfangreiches fotografisches Material untermalt den positiven Eindruck des Buches für mich. Sämtliche Seiten auf Hochglanz gedruckt. Das Buch wirkt neben all seinem qualitativ hochwertigen Inhalt vom gesamten Erscheinungsbild sehr hochwertig.

Ansprechend gestaltet, vielseitig informativ (Herstellung des Films, der Kostüme usw.)

Auch sehr interessant und sich positiv auf das Verständnis auswirkend sind die Aussprüche und Zitate aus dem Film und die Anmerkungen von den Darstellern, die in das Buch eingebunden wurden.

Man sieht z. B. auch Zeichnungen von den Kostümen in der Entstehung (eindrucksvoll) und die Gedanken der Darsteller zu den Figuren, die sie spielen. Die Charaktere, die im Film im wahrsten Sinne des Wortes eine Rolle spielen, werden erklärt in ihrem Zusammenhang im Film und ihrer Bedeutung, Beruf usw. Immer sieht man Szenen aus den Drehs oder dem Film, die das Textliche noch bildhaft untermalen.

Sehr interessant auch hier, wie man die Kriegsszenen drehte …

Alles in allem ist dieses Buch eine Reise durch die Entstehung des Film mit viel Hintergrundmaterial und somit ein faszinierendes Erlebnis des Betrachtens und Lesens.
0Kommentar|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 3. Mai 2013
Gebunden in blaues Leinen, mit Goldprägedruck verziert, durchgängig auf Hochglanzpapier gedruckt, mit wunderbaren Bildern und sehr viel informativem Text - dieser wunderschöne, aufwendig gestaltete Bildband aus dem Edel Verlag ist die ultimative Ergänzung für jeden Fan der englischen Kostümserie Downton Abbey", deren erste Staffel erstmals zur Weihnachtszeit im deutschen TV ausgestrahlt wurde.

Für die stimmungsvollen Fotos zeichnet Nick Briggs verantwortlich und die Textpassagen des Buches stammen aus der Feder von Jessica Fellowes, der Nichte Julian Fellows, der die Idee zu dieser Serie hatte und einen Großteil der Drehbücher geschrieben hat.

Die Zeit, in der diese Serie spielt, ist unter historischen Aspekten sehr interessant. Es ist kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, einer Zeit der Verunsicherung und des Umbruchs sowohl im politischen als auch im privaten Bereich. Es gibt nur noch wenige Konstanten, die den Menschen Halt bieten. So flüchten sie sich in die Sicherheit der Familie und halten an althergebrachten Traditionen fest, bestens zu beobachten am Beispiel der Familie Crawley, die glaubt, in ihrem Mikrokosmos gegen die gesellschaftlichen Veränderungen gefeit zu sein und ihre Herrschaft und Privilegien aufrecht erhalten zu können. Obwohl die Dienerschaft weitgehend loyal ist, kann man bereits ahnen, dass die Klassengegensätze ein immenses Potenzial für Unruhe in der heilen Welt des Landsitzes bieten.

Jessica Fellowes versorgt die Leser mit detailliertem Hintergrundmaterial, was für jeden historisch interessierten Laien eine wahre Fundgrube ist. Hilfreich ist hier natürlich auch die Gliederung des Buches, sodass die jeweiligen Schwerpunkte klar ersichtlich sind. Ob nun der Schwerpunkt auf Familienleben, Gesellschaft oder Dienerschaft liegt, stets fügt die Autorin die entsprechenden zeitgeschichtlichen Informationen ein und trägt so zum besseren Verständnis des Kontextes bei, der doch so manchen Leser nicht immer geläufig sein dürfte.

Aber Fellowes vernachlässigt auch nicht die Fans, deren Interesse in erster Linie der Kostümdramaserie gilt. So betrachtet sie beispielsweise in dem Kapitel Romanzen" die zwischenmenschlichen Beziehungen auf dem Landsitz unter der Lupe, während in dem Kapitel Mode" ihr Interesse der farbenprächtigen Ausstattung der Serie gilt. Und das Making of" darf natürlich auch nicht fehlen und wird Hinter den Kulissen" begutachtet.

Mein Fazit: Dieser hochwertige Bildband mit seinen qualifizierten Texten ist das passende Geschenk für jeden Fan der TV-Serie und vertieft deren Inhalte ungemein. Und sehr unterhaltsam ist er obendrein!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 4. Februar 2013
Als Fan der Serie ist dieses Buch für mich ein außerordentliches Vergnügen.

Es ist eine umfangreiche Mischung aus Fotos, Geschichten rund ums Set, Zitaten, geschichtlichem Hintergrund und Alltäglichem aus Gesellschaft und Mode der Zeit, in der die Serie spielt.

Wer die Serie mag, wird manche Stunde mit diesem prall gefüllten Sammelsurium verbringen, um Geschichten zu lesen, die hinter den Kulissen stattfanden, die wunderschönen Fotos zu betrachten oder mehr über den Tagesablauf z.B. eines Hausmädchens wie Daisy erfahren wollen.

MEIN FAZIT: Wunderschönes, aber auch sehr unterhaltsames und informelles Buch rund um "Downton Abbey".
55 Kommentare|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2014
Ein wirklich tolles Begleitbuch zur Serie.
Nicht nur sehr hübsch aufgemacht in hellblauem Cover plus bedrucktem Umschlag, wirkt das Buch auf sehr gutem Papier gedruckt "aristokratisch hochwertig" - obwohl printed in China, Respekt.

Der Leser taucht in die Zeit der Serie ein, erfährt neben zeitgeschichtlichen Details vieles über gesellschaftliche Konventionen der damaligen Zeit aber auch über die Schauspieler und Details zur Produktion.

Ich habe die 300 Seiten - viele davon mit wundervollen Fotos - in 2 Tagen komplett verschlungen. Es war fast, als ob man die einzelnen Folgen noch einmal verlangsamt und mit einem erweiterten Blickwinkel sehen würde.

Für Fans der Serie sehr zu empfehlen, aber auch wenn man "nur" am derzeit großen Interesse über die Zeit um 1914 teilhaben möchte - in diesem Buch findet man wirklich eine Vielzahl von Informationen dazu.

Daumen hoch !
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2013
Das Buch ist fabelhaft! Es ist historisch interessant, gut geschrieben und bietet einen großartigen Blick in die Geschehnisse der Crawley Familie und der damaligen Zeit. Es gibt Kapitel über Highclere Castle, Die Familie, Romanzen und sogar Mode, Veränderungen und den Krieg. Ich habe das Buch verschlugen, fand auch den Blick hinter die Kulissen toll und die Tipps von Dienern, die im 19./20. Jhd arbeiteten. Auch die aufgezeigten Parallelen zwischen authentischen Personen und die fiktive Familie. Meiner Meinung nach nicht nur etwas für Downton Abbey Fans, sondern auch für alle anderen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
außenrum top, tolle Bilder, Preis-Leistung auf jeden Fall okay.
Inhaltlich hat es leider Schwächen, es ist mehr ein historischer Abriß (und der ohne jede Chronologie) als Information über die Charaktere. Viele kleine interessante Infos, aber leider findet man sie nur zufällig.
Auch kein Wort über das echte "Downton" (dürfen sie wohl nicht, da die Besitzerin selbst schreibt).
Teilweise auch merkwürdig übersetzt.
Fortsetzung werde ich wohl nicht kaufen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Das Buch ist eine sehr schöne und perfekte Ergänzung zur Serie. Viele Hintergrundinformationen zu den Locations, den Dreharbeiten und Schauspielern. Auch zu den Rollen und wie die Schauspieler sich während der Dreharbeiten gefühlt haben, wie sie in ihre Rollen eingetaucht sind. Mir war vorher gar nicht bewußt, wieviele authentische Biografien und Orte in dieser Serie tatsächlich verarbeitet wurden. Außerdem möchte ich die Detailtreue, die wunderschönen Fotos und die Druckqualität des Buches besonders hervorheben. Es macht einfach Freude, das Buch zu lesen und immer wieder mal zur Hand zu nehmen. Man taucht ein in die Welt unserer Großeltern und deren Leben, Lieben und Leiden. Für mich ist das Buch ein Must-Have für alle, die die Serie lieben und sich für die Zeit in der die Serie spielt, interessieren. Absolut verdiente 5 Punkte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2014
Eigentlich wollte ich das Buch an einen Fan verschenken, weil ich an eine eher flache Beschreibung der Dreharbeiten glaubte. Deshalb war ich beim Durchblättern sehr überrascht, wie viele geschichtliche Details zum damaligen Leben und vor allem der technischen Veränderungen des Jhdts. hier zusammengefaßt wurden. Deshalb ist für mich fast ein Nachschlagewerk über das Leben im 20. Jahrhundert bis zum 2. Weltkrieg. Und noch schön bebildert. Ich werde es aufheben, damit meine Kinder und Enkel einmal nachlesen können, wie viel und wie schnell sich das Leben verändert hat im Vergleich zu den Jahrhunderten zuvor.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Wie schon viele Vor-Rezensenten stimme ich zu: Es ist ein tolle Serie, die bis ins kleinste Detail stimmt - zumindest, soweit man das als Laie beurteilen kann. Die Schauspieler sind vom Feinsten und bis in die letzte Nebenrolle hinein großartig besetzt (erwähnt sei Kemal Pamuk, der insgesamt vielleicht zehn Minuten vorkommt, aber so überzeugend wirkt, dass man den Mann nicht vergisst - natürlich auch deshalb nicht, weil er in Marys Leben eine unangenehm gr5oße Rolle spielt.)

Ich habe das Buch zum Geburtstag bekommen und es verschlungen. Die Hintergrundberichte sind spannend geschrieben und darüber hinaus auch noch lehrreich. Allein die Berichte über die vielen Kleider der Damen sind faszinierend, aber auch, dass "Oben" und "Unten" an zwei verschiedenen Locations gedreht wurde und welche Schwierigkeiten das mit sich brachte. Interessant auch die Aussagen der SchauspielerInnen über ihre Rolle.

Deshalb: Ein MUSS für alle Downton Abbey-Fans. Und eines für alle deutschen Regisseure und Drehbuchschreiber, die mal wieder eine Serie über den Mauerfall, die DDR oder ähnliches planen. Soo macht man spannendes Fernsehen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2013
Das Buch ist von der gleichen Qualität wie die Serie - brilliant!
Die Aufmachung,die Fotos auf hochwertigem Papier,die Texte und Zusatzinformationen sehr interessant und fesselnd zu lesen.Ich habe das Buch an zwei Abenden verschlungen.
Ein Muss für die vielen Fans der Serie!
Vielleicht entschließen sich die Verantwortlichen der öffentlichen TV-Sender ja doch noch,die ,selbst in den USA wahnsinnig erfolgreiche Serie komplett auszustrahlen?Wir haben auch Besseres als nur Wiederholungen verdient!Und es gibt genug "Schätze".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden