Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänseliebe und Insiderwissen, 23. Mai 2012
Von 
Tante "Emma" (aus einem Dorf im nördlichsten Norden) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Titel und Covergestaltung dieses schönen Buches sind so gut gelungen, dass ich mich bereits vor seinem Erscheinen riesig darauf gefreut habe, es endlich in der Hand zu haben und zu lesen. Das Warten hat sich gelohnt. Das Buch begeistert und steckt an! Nach der Lektüre möchte man sofort zu seinen Gänsen gehen, und wenn man noch keine hat, will man sofort welche haben :-)
Marion Bohn - Förder beschreibt wirkliches Insiderwissen und geht als leidenschaftliche Gänsefrau auch auf Details ein. So berät sie zum Beispiel kompetent in Fragen der Gänsezahl- am besten ein Ganter, zwei Gänse, jedenfalls bei Pommerngänsen, und wenn überhaupt eine WG mit mehr als drei Gänsen, dann aber keine Gänse mit hohem Wildblutanteil oder auch keine Steinbacher Kampfgänse (S. 67/ 68)
Artgerechte Lebens- oder Haltungsbedingungen, Fütterung, Nachwuchsfragen, Gesundheitsvorsorge und Krankheiten, alle Punkte werden gleich detailliert, liebevoll und kompetent besprochen. Besonders gut haben mir die Rassebeschreibungen gefallen, die jeweils durch Kästen mit Statements der einzelnen Zuchtwarte ergänzt werden. Diese Statements sind natürlich ziemlich positiv, aber es wird auch hier noch einmal auf die Eigenarten der unterschiedlichen Rassen hingewiesen (die aktiven Emdener Gänse brauchen tolerante Nachbarn, Pommerngänse sind ruhig, die sehr seltene deutsche Legegänse ist besonders anhänglich etc.)
Die schöne Gestaltung des gesamten Buches und der ausführliche Serviceteil tragen ebenfalls zum Lesevergnügen bei. Ein schönes und empfehlenswertes Buch! Hoch lebe die Gans!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr informativ und lehrreich!, 13. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Habe das Buch zu Weihnachten mit einer persönlichen Widmung der Autorin bekommen, was mich sehr gefreut hat, u.a. auch, weil ich mehrmals die Gelegenheit hatte, Marion Bohn-Förder persönlich kennenzulernen.

Zunächst einmal möchte ich etwas zu der Autorin sagen.
Ich habe bis jetzt noch keinen Menschen kennengelernt, der mit soviel Hingabe und Einsatz sich um seine Tiere kümmert wie Marion Bohn-Förder und vor allen Dingen sich intensivst mit ihnen beschäftigt. Das verlangt viel Zeit und Aufwand, was aber denke ich auf die Rassegeflügelzucht im Allgemeinen zutrifft. Nichts desto trotz ist der Einsatz der Autorin um ihr Federvieh bemerkens- und lobenswert, wodurch sie meine vollsten Respekt hat.

Ich selbst züchte seit sieben Jahren Geflügel, u.a. auch Pommerngänse (weiß) und mir hat Marion Bohn-Förder in unseren Gesprächen viele wertvolle Tipps gegeben, wofür ich sehr dankbar bin, denn persönliche Tipps sind mit nichts aus einem Buch zu vergleichen und schon gar nicht so wertvoll!

Zum Inhalt des Buches:
Schon allein das Titelbild macht Lust auf dessen.

Nach einer kurzen Einleitung beschreibt die Autorin, wie Gänse überhaupt sind. Dabei greift sie Klischees auf und schreibt außerdem darüber, welche Gänserasse zu jmd. passt. Die einzelnen Gänserassen werden von versch. Züchtern kurz beschrieben.

Dann geht sie über zu dem Punkt, wie Gänse leben wollen und zeigt, wie ein artgerechter Stall aussehen könnte und wieviel Auslauf sie brauchen.

Anschließend werden detaillierte Infos über die Fütterung gegeben.

Einem kurzen anschließenden Abschnitt widmet Marion Bohn-Förder dem Thema, dass Gänse Gesellschaft brauchen.

Etwas ausführlicher wird dann im Anschluss der Gänse-Nachwuchs beschrieben, inkl. Nest-, Eier- und Brut-Infos.

Auf vier folgenden Seiten wird über Krankheits-Vorsorge bei Gänsen berichtet.

Jetzt leitet die Autorin zu einem ausführlich beschriebenen Thema über, was jeden Gänsezüchter sicherlich schonmal betroffen hat, das Thema "Hilfe, meine Gans ist krank!". Hier werden versch. Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten aufgeführt.

Schlussendlich stehen im Anhang noch nützliche und wervolle Tipps, was man noch wissen sollte und es sind noch einige Adressen aufgeführt.

Für mich als Gänsezüchter ist dieses Buch sehr nützlich und hilfreich, es stehen viele Dinge drinnen, die mir neu waren. Es lässt sich sehr leicht lesen und ist auch meiner Meinung nach für jeden geeignet, der sich für Rassegeflügel, besonders Gänse, interessiert. Egal ob erfahrener oder unerfahrener Züchter. Für letztere dürfte es ein sehr guter Einstieg und Hilfestellung sein.

Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt weiter!

Danke Marion!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für Gänsehalter, 16. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Diese Buch ist für Gänsehalter sehr interessant,es werden verschiedene Gänserassen mit ihren verschiedenen Wesensarten erläutert sowie Krankheiten mit Vorbeugungstipps. Ich als Gänsehalter war überrascht über so manche Tipps zur Krankheitsvorbeugung und Stärkung des Immunsystems.Sehr gutes Buch und jedem Gänsehalter zu Empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Gans" besondere Tiere, 7. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Dieses Buch ist vorrangig ein umfassender Praxisratgeber für Gänsezüchter und diejenigen, die es werden wollen. Aber die einfühlsamen Texte und eindrucksvollen Bilder der hessischen Gänsezüchterin sind gleichzeitig auch eine Liebeserklärung an ihre „faszinierenden Langhälse“. Vielleicht habe ja nicht nur ich zwei Seelen in meiner (Gänse-) Brust: Sie sind meine Lieblingstiere, aber eben auch auf dem Teller.
Einiges wusste man vom Verhaltensforscher Konrad Lorenz, aber die Autorin ergänzt dessen Erkenntnisse mit ihren praktischen Erfahrungen. Danach sind Gänse sehr soziale Lebewesen, die sich eng an den Menschen anschließen können. Nichts fürchten sie so sehr wie Einsamkeit. Aber seit Lorenz weiß man auch: „Für sie gibt es nur gut oder böse, ein Dazwischen existiert nicht. Wer einmal ihr Feind war, der wird es immer bleiben.“ Gänse sind auch emsige Landschaftspfleger und stehen in ihrer Wachsamkeit einem Hund in nichts nach.
Die Autorin sagt über ihr Hobby: „Ein Leben ohne meine treuen Gänse? Ich könnte es mir nicht vorstellen! Was gibt es Schöneres, als sie am Morgen aus dem Stall zu lassen und ihnen nachzusehen, wenn sie voller Lebensfreude, mit kraftvollen Flügelschlägen, laut trompetend über die reifbedeckte Wiese rennen, nach einigen Metern wieder umkehren und in meine Richtung flattern, um mich dann mit waagerecht gestreckten Hälsen laut schnatternd auf ,Gänsisch’ zu begrüßen?“. Da möchte man gern mal dabei sein.
Aber die Züchterin redet uns ja auch ins Gewissen: „Umso trauriger stimmt es mich, dass es Menschen gibt, die in diesem Vogel nur die Martinsgans oder den Weihnachtsbraten sehen. Ich bin mir sicher, dass viele dieser Festtagsgourmets ihre gleichgültige Einstellung den Gänsen gegenüber ändern würden, wenn sie die klugen Vögel einmal näher kennen lernten.“
Da hat sie mich auf dem richtigen Fuß erwischt: Meine weihnachtliche Lieblingsgeschichte stammt von der österreichischen Autorin Margret Rettich. Ihre „Geschichte vom Weihnachtsbraten“ handelt von einem Ehepaar, dass in der Adventszeit eine weiße Hausgans findet. Seinen Fund präsentiert der Mann seiner Frau mit den Worten: „Hier ist unser Weihnachtsbraten.“ In den folgenden Tagen bemuttern sie die Gans, die Frau geht sogar mit ihr zum Bäcker und in den Milchladen. Dann kommt der Weihnachtstag, aber sie bringen es nicht übers Herz, die Gans zu schlachten. Ein Nachbar soll es richten, doch der Mann kommt unverrichteter Dinge mit der Gans auf dem Fahrrad zurück: „Ich habe ihn nicht angetroffen, da sind wir etwas herumgeradelt“, sagte er verlegen. Macht gar nichts, rief die Frau munter, als du fort warst, habe ich mir überlegt, dass es den feinen Geschmack des Rotkohls und der Klöße nur stört, wenn man noch etwas anderes dazu auftischt. Die Frau hatte Recht, und sie hatten ein gutes Essen. Die Gans verspeiste zu ihren Füßen die extrafeinen Haferflocken. Später saßen sie alle drei nebeneinander auf dem Sofa in der guten Stube und sahen in das Kerzenlicht.“
Die Geschichte schließt mit den Worten: „Übrigens kochte die Frau im nächsten Jahr zu den Klößen zur Abwechslung Sauerkraut. Im Jahr darauf gab es zum Sauerkraut breite Bandnudeln. Das sind so gute Sachen, dass man nichts anderes dazu essen sollte. Inzwischen ist viel Zeit vergangen. Gänse werden sehr alt.“
Jetzt bin ich „gans“ schön verunsichert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr Gut, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Ich verstehe endlich meine zwei Flattertiere! dieses Buch ist einfach super und hat mir sehr geholfen. Vielen Dank auf diesem weg an die Autorin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 6. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Unentbehrlich für den unwissenden Gänse-Erst-Halter. Viele Details und Hilfreiches, gut erklärt und bebildert. Nach der Lektüre fragt man sich, ob man den finalen Braten überhaupt über die Zunge bekommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänseliebe, 6. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
wer und wie auch immer mit Gänsen in näheren Kontakt kommt, sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen - sehr nett u.v.a. informativ! nur zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebenswerte Langhälse, 17. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Dieses Buch enthält schöne anschauliche Fotos dieser liebenswerten Tiere. Die Bedürfnisse, Zucht und auch mögliche Krankheiten der Gänse sind auch für den angehenden Tierhalter hilfreich beschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Susanne Schudt, 15. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Super-Buch !! Sehr hilfreich wenn man mit den lieben Gänschen noch keine großen Erfahrungen gemacht hat . So hat man noch mehr Spaß mit seinen Lieben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebenswerte Langhälse, 18. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen (Broschiert)
Ein Buch voller Liebe zu den Langhälsen und viele praktische Tipps. Bilder sehr schön. Mir gefällt, daß der wirtschaftliche Aspekt nicht im VORDERGRUND STEHT:sondern die Liebe zum Tier und deren artgerechte Haltung. Dank an Frau Marion Bohn-Förder und an amazon für die schnelle Lieferung. Gruß von Tierfreundin Evelin Domrös
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen
Liebenswerte Langhälse: Über den artgerechten Umgang mit Gänsen von Marion Bohn-Förder (Broschiert - 29. Februar 2012)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen