Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uneingeschränkt empfehlenswert!, 23. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Feines Dressurreiten im Gelände: Gymnastizierung in freier Natur (Broschiert)
In diesem Buch werden auf pragmatische Art und Weise sofort umsetzbare Tipps für das dressurmäßige Reiten im Gelände gegeben. Klassiche Reitkunst mit feinen Hilfen kommt hier nicht als etwas „Ungreifbares in weiter Ferne“ mit „Starallüren“ daher, sondern die Tipps und Hilfen sind für Jeden umsetzbar. Die Autorin möchte den Leser tatsächlich direkt erreichen und schreibt leicht verständlich. Klassisches Reiten erscheint hier nicht als „elitäres Zauberkwerk“ und die Grundlagen für Dressurreiten im Gelände werden dennoch solide, gewissenhaft und sehr präzise beschrieben.
Es wird in diesem Buch sowohl die richtige, präzise Technik, als auch eine partnerschaftliche und faire Einstellung zum Pferd vermittelt. Hilfen und Abläufe werden sehr systematisch, nachvollziehbar und kleinschrittig beschrieben. Dabei wird sehr spezifisch und nachvollziehbar beschrieben, WIE GENAU das Gelände (z.B. Waldrand, gewundene Wege, Hügel, Stoppelfeld) für bestimmte Lektionen genutzt werden kann und was dabei die Vorteile gegenüber dem Reiten derselben Lektionen im Viereck oder in der Halle sind. Der Leser erfährt, wie er das Training im Gelände systematisch und sinnvoll aufbauen kann (aufgeteilt in Aufwärmen, Lösungsphase, Arbeitsphase und Entspannungsphase) und wo er die konkreten Lektionen während des Ausritts sinnvoll platzieren kann. Das Ausreiten "ohne Plan" wird ersetzt durch eine nachvollziehbare Systematik, in der Raum für Flexibilität und individuelles Eingehen auf das Pferd gelassen wird. Dies verschafft Reiter und Pferd Orientierung und Sicherheit.
Nach dem Lesen des Buches wird klar, warum das Reiten im Gelände eine wichtige und sinnvolle Ergänzung zum Reiten im Viereck ist und dass damit viele Ausbildungsziele sogar einfacher und freudvoller erreicht werden können. Somit richtet sich das Buch nicht nur an Reiter, die „aus der Not heraus“ kein Viereck oder keine Halle zur Verfügung haben, sondern stellt eine sinnvolle Anschaffung für alle Reiter da, die ihr Pferd dressurmäßig und gesundheitserhaltend arbeiten wollen und die Freude am Reiten in der freien Natur haben oder entdecken möchten.
Grafiken und Abbildungen machen die Ausführungen noch nachvollziehbarer. Sehr hervorzuheben sind auch die wunderschönen Fotos.
Das besondere an diesem Buch ist, dass es auf Reiter und Pferde auf ganz unterschiedlichen Ausbildungsniveaus gleichermaßen eingeht und sowohl dem Anfänger, als auch dem Fortgeschrittenen klar greifbare praxistaugliche Anregungen vermittelt, die sofort umgesetzt werden können.
Außerdem wird auf Pferde auf unterschiedlichen Ausbildungsniveaus und auf unterschiedliche Pferdetypen eingegangen, so dass deutlich wird, dass das Reiten im Gelände trotz der klaren Systematik der beschriebenen Übungen nicht nach „Schema F“, sondern individuell abgestimmt auf jedes Pferd-Reiter-Paar erfolgen sollte.
Durch die klare Sprache und die leicht verständlichen Erklärungen des Wesentlichen entsteht beim Lesen das Gefühl für das leichte, losgelassene Reiten mit feinen Hilfen.
Gleichzeitig bietet das Buch Lösungsvorschläge für schwierige Situationen im Gelände an (Was mache ich, wenn mein Pferd zu schnell wird? etc.), so dass man nach dem Lesen auf brenzlige Situationen besser vorbereitet ist und ihnen gelassener ins Auge blicken kann.
So bleibt nach dem Lesen des Buches vor allem eines: Lust, das Gelesene sofort auszuprobieren!!
Ich habe das Buch innerhalb von zwei Tagen verschlungen und kann es uneingeschränkt weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles, ehrlich praxistaugliches Buch!, 23. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Feines Dressurreiten im Gelände: Gymnastizierung in freier Natur (Broschiert)
Nachdem ich schon den "Basis-Guide für feine Hilfen" von Katharina Möller sehr gut fand, hatte ich mich schon auf dieses neue Buch der Autorin gefreut. Es begeistert mich gleichermaßen: Es bietet vom Einstieg ins das "dressurmäßige" Geländereiten (von der geländespeziefischen Erarbeitung von Takt, Losgelasenheit und Anlehnung in den Grundgangarten) bis hin zu höheren Lektionen wie Pirouetten (wie trainiere ich solche "Dressurlektionen" sinnvoll in der Natur?) anschaulich erklärte Übungen. Dabei werden Alter und Ausbildungstand des Pferdes, vorhandenes Ausreitgelände sowie individuelle Stärken und konkrete Verbesserung der Durchlässigkeit jedes Pferdes berücksichtigt. Zum Beispiel wird bei den Übergängen zwischen Gangarten unterschieden zwischen der Übungsweise für gemütliche Typen und der Übungsweise für heiße Öfen.
Neben der logisch aufeinander aufbauenden Erläuterung der Lektionen wird außerdem nachvollziehbar erklärt, wie man diese je nach Ausbilsungszielen kombiniert, was welche Art von Pause bewirkt, wie lange man in welcher Intensität trainiert und so fort.

Wenngleich dieses Buch natürlich mehr Grundwissen in Punkto Reitlehre voraussetzt als der "Basis-Guide", sehe ich auch hier wieder die Stärke des Buches in der praxisnahen Beschreibung der Hilfengebung und der Auswirkung der Lektionen im Gesamtzusammenhang "klassische Reitlehre". Das Buch ist auf jeden Fall super für "Dressurambitionierte", aber sicherlich auch für Geländereiter/Trekkingreiter, die ihr Pferd gerne mehr gymnastizieren möchten. Auch wer ohne Reitlehrer arbeiten muss, findet konkrete Vorschläge für ein planvolles Training. Ich empfehle es hiermit entschieden weiter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch für Gelände- und Dressurreiter!, 13. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Feines Dressurreiten im Gelände: Gymnastizierung in freier Natur (Broschiert)
Feines Dressurreiten im Gelände ist Katharina Möllers zweites Werk und steht dem „Basis-Guide für feine Hilfen“ in nichts nach. In derselben angenehmen, gut verständlichen Sprache nimmt sie den Leser an die Hand, beschreibt, erklärt, greift Fragen auf, kaum dass sie im Kopf des Lesers aufgetaucht sind. Das Buch ist logisch aufgebaut und nach Weg-Arten gegliedert – ein Ansatz, der jedem erfahrenen Geländereiter ein Nicken entlocken wird, kann man sich sein „Haus“-Ausreitgelände nun mal in der Regel nicht aussuchen und muss kreativ das beste aus den Strecken herausholen, die man zur Verfügung hat. Hier setzt Möller an und beschreibt zahlreiche Übungen, die sich in unterschiedlichen Geländesituationen anbieten in verschiedenen Variationen, sodass vom Geländeeinsteiger oder puren „Hallenreiter“ bis zum erfahrenen Ausreitenden für jeden etwas dabei ist. Frei nach dem Motto: Abwechslung? Ja bitte!
Mit dem Hauptaugenmerk auf pferdegerechtem, gesunderhaltenden Reiten beschreibt Katharina Möller in ihrer einmalig guten, klaren Art die konkrete Ausführung der Übungen, deren Zweck und Variationen sowie häufig auftretende Probleme und deren Lösung. Bereichernd zur Seite stehen dabei die Grafiken, die der Vorstellungskraft auf die Sprünge helfen und das Verständnis enorm erleichtern. Auch die zahlreichen schönen Fotografien illustrieren das Geschriebene und sind noch dazu ein echtes Highlight fürs Auge.
Dem sinnvollen Aufbau einer Arbeitseinheit widmet Möller ein eigenes Kapitel, in dem das Lösen, Arbeiten und entspannte Beenden des Ritts ebenso thematisiert werden wie die praktischen Fragen „Wie oft? Wie lange? Wie viel?“. Das Einleitungskapitel und der Ausblick am Ende des Buches schaffen den perfekten Rahmen für die Inhalte - und motivieren vermutlich selbst den eingefleischtesten „Hallenreiter“, den Schritt nach draußen zu wagen und all die gymnastischen, gesundheitlichen und psychischen Vorzüge für Pferd und Reiter zu nutzen, die die freie Natur mit sich bringt.

Wie schon der „Basis-Guide für feine Hilfen“ ist „Feines Dressurreiten im Gelände“ ein Buch, das ich nur jedem (Reiter) wärmstens empfehlen kann, geschrieben mit Herz und Verstand von einer hervorragenden Trainerin und Ausbilderin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Feines Dressurreiten im Gelände: Gymnastizierung in freier Natur
Feines Dressurreiten im Gelände: Gymnastizierung in freier Natur von Katharina Möller (Broschiert - 17. März 2014)
EUR 19,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen