Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
36
3,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Juli 2009
...nachdem ich das Buch innerhalb von gefühlten Minuten verschlungen habe, komme ich zu dem Entschluss so etwas Lustiges noch nie gelesen zu haben. Wenn man sich darauf einlässt, sich gemütlich auf den Sonnenstuhl setzt und einfach genießt, dann wird man sich vor Lachen kaum halten können.

Die Sprache gehört einfach Uwe... habe danach auch in das Hörbuch reingehört und ja, es ist beeindruckend wie alles passt!;)

Also für mich das perfekte Urlaubsbuch.

Denke ich lese es gleich nochmal, damit ich mir die zahlreichen Details und Wortspielereien nochmal genauer anschauen kann.

Aber am Besten wohl einfach selber mal lesen;)

und PS: die Sexstellen gehören eben zu Uwe. Es ist nun mal teil seiner Persönlichkeit, wie er sich seine Superfrauen vorstellt und wie er selbst eben seine Sexualität lebt. ISt doch toll, dass das eben mal nicht ausgespart wird.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2011
Ich bin eigentlich ein großer Freund von ulmeneskem Humor, was ihn allerdings bei diesem Werk geritten hat? Flache Geschichte, mäßige Zoten und der verzweifelte Versuch, die Karre mit einer Riesenportion Fremdschämen aus dem Dreck zu ziehen. Nicht lustig, gar nicht. Lieber Christian Ulmen, bitte bleib bei TV, dieses Metier beherrschen Strunk, Schamoni etc. echt besser.

PS. Und wieso wurde ich eigentlich den Eindruck nicht los, dass hier jede Zeile auf den Kinofilm hin geschrieben wurde. Ich nehme Wetten an.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2009
Ich bin nicht unbedingt ein Ulmen Fan, ich mag die alten Sachen von MTV, habe die aktuellen Sachen jedoch nicht wirklich verfolgt.
"Für Uwe" habe ich zum Geburtstag bekommen und wusste gar nicht, was mich erwartet. Ich war dann doch sehr positiv überrascht.
Das Buch beschreibt auf sensible Art und Weise und mit feinem Humor das Erwachsen-werden eines 32-jährigen Außenseiters, der es am Schluss schafft, sich seinen eigenen Platz im Leben zu erkämpfen ohne seine Prinzipien zu verraten. Ich empfehle dieses Buch absolut weiter, selbst für nicht Ulmen-Fans ein sehr lustiges und rührendes Leseerlebnis. Für Uwe
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2009
Christian Ulmen ist schlichtweg der beste Schauspieler den Deutschland derzeit hat. Ein unglaubliches Gefühl für seine Rollen und absolute Glaubwürdigkeit.
Es ist eine Schande für die deutsche Kultur dass die Serie "Mein neuer Freund" nicht mehr ausgestrahlt wird. Wenn eine Kunstfigur einen bayerischen Bürgermeister zum Rücktritt bewegen kann dann muss das ins Fernsehen und nicht nur für "Eingeweihte" im Internet zu bewundern sein.
Vergesst Borat, Brüno oder auch Schlämmer! Uwe Wöllner ist da, mit Herrn Schorch im Gepäck. Genial, mehr kann man dazu nicht sagen und ich hoffe, dass Ulmen endlich die Aufmerksamkeit bekommt, die ihm zusteht.

Nichtsdestotrotz war ich ein wenig skeptisch ob Uwe, die alte Eule, auch in Buchform funktionieren kann, Und sie kann, aber wie! Wer gerne Bücher wie "Herr Lehmann" (oder noch besser "Neue Vahr Süd"!) liest ist hier goldrichtig! Vielleicht ist auch der trockene Humor von Wladimir Kaminer dabei, aber das masse ich mir jetzt nicht an.
Die Story ist abgedreht, aber immer glaubwürdig und nachvollziehbar, auch wenn man nur ein paar Wöllner-Clips gesehen hat. Jeder kennt doch solche liebenswerte Looser und wir haben doch alle auch ein bisschen was von ihnen in uns. Das Buch macht einen wahnsinnigen Spaß und ab und zu nachdenklich.
Einzig die Tatsache, dass Uwe Abitur haben soll, fand ich ein bisschen übertrieben. Klar, er ist nicht blöd, aber ein mittelmässiger Realschulabschluß (mit Unterschleifhilfe vom Onkel natürlich) hätte mir besser gefallen.

Und über die "Sexszenen" brauchen wir uns in Zeiten von "Feuchtgebieten" wohl nicht mehr aufregen. Wie lächerlich, schlagt doch mal die Zeitung mit den 4 großen Buchstaben auf!

Kauft das Buch und verhelft Uwe zu Weltruhm!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2010
Was hier für Leute dieses Buch mit 1/5 bewertet haben, die zugleich verwirrt sind von der "banalen" Story und dem "jugendlichen" Sprachgebrauch des Protagonisten, ist einfach unfassbar.

Um dieses Buch lustig zu finden, sollte man zum einen Ulmens Figur "Uwe Wöllner" kennen und zum anderen über diese Figur auch lachen können. Erst dann schmeißt man sich bei dem Buch logischerweise auch vor Lachen weg. Wenn man es liest, und sich dabei in Gedanken vorstellt, wie Uwe das erlebt und wenn man dann auch noch "als Uwe" den Text liest - d.h. auch in seiner charakteristischen Wortwahl und der Art und Weise zu sprechen (Stichwort "abgefahren" oder "goil") - wird man aus dem Lachen nicht herauskommen.

Wer aber natürlich entweder nix von der Figur weiß oder diese nicht mal im Ansatz komisch findet, der wird auch dieses Buch nicht mögen. So einfach ist das. Für all die Leute gibts "Herr Lehmann".
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2009
Es ist unglaublich wie bekannt die Figur Uwe Wöllner mittlerweile ist, nicht nur in den Reihen von Mein neuer Freund und ulmen.tv Fans. Christian Ulmen hat es geschafft seinem Lieblingscharakter Uwe eine witzige Hintergrundgeschichte auf den Leib zu schreiben, die sich extrem kurzweilig und spannend liest.

Auf jeder Seite sieht man Uwe vor sich und hat seine skurrile Stimme und Sprechweise im Kopf. Die Geschichte ist extrem liebenswert und stellenweise auch sehr nachdenklich. Lacher hat Ulmen natürlich auch genug eingestreut. Er präsentiert hier ein Werk welches absolut zeitgenössisch ist und gleichzeitig sein unglaubliches Talent aufzeigt, ob vor der Kamera oder als Geschichtenerzähler.

Uwe-Fans werden sich dieses Buch natürlich sowieso zulegen, auch allen anderen, die vielleicht noch nie von Uwe oder Christian Ulmen gehört haben sei es empfohlen. Diese Leser werden nach der Lektüre wohl einige Clips bei ulmen.tv nachzuholen haben.

Wo wir gerade bei Clips sind: Ich denke eine Verfilmung wird nicht lange auf sich warten lassen, das Buch schreit geradezu danach.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2009
Bin vorhin mit dem Buch fertig geworden und denke, dass es für Fans von "Mein neuer Freund" und vor allem des Charakters Uwe ein Muss ist. Aber auch alle anderen Freunde von gutem Humor sollten sich dieses Buch nicht entgehen lassen! Ich habe innerhalb eines Tages verschlungen. Die Geschichte weist meiner Meinung nach keine Längen auf und lädt immer zum Weiterlesen ein!

Ich hoffe, dass es noch weitere Bücher über "Mein neuer Freund" - Charaktere geben wird!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2009
Ich bin von "Für Uwe" megamäßig überzeugt. Konsequent von Anfang bis Ende dekliniert Ulmen den eigenwilligen Kosmos des Uwe Wöllner durch. Sehr authentisch wird eine sehr spezielle, absurd beschränkte und zugleich immer wieder mit markanten Einsichten überraschende Perspektive auf Zeichen unserer Zeit wie Sex, Beziehung und Familie eröffnet. Uwe's unbedarft schonungslose Stimme ist wichtig und notwendig für die deutsche Kultur- und Unterhaltungslandschaft. Ein humorvoller Beitrag und kritisch-heiterer Diskurs zum gesellschaftlichen Status Quo und heutigem Zeitgeist. Empfehlung!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Ich weiß nicht ob man für dieses Buch i-welche "Vorkenntnisse" braucht, ich habe mich jedenfalls gänzlich unvorbelastet in das Lese-"Vergnüngen" gestürzt - und wurde massiv enttäuscht !! Eine Hauptperson, die absolut nicht nachvollziehbar handelt lässt für mich keinerlei Identifizierung zu, es war mir eigentlich das ganze Buch über hinweg egal was diesem "Uwe" als nächstes passiert, fremdschämen ist sowieso nicht möglich, weil er einfach immer (!) genau das falsche macht. Ich weiß nicht wie man so etwas lustig finden kann??? Als Kinderbuch mag so etwas durchgehen, dafür sind dann aber einige derbe Ausdrücke (vor allem wenn es um seine "Ehefrau" geht...) fehl am Platze...

Fazit: es ist mir schleierhaft, wie man an diesem Buch Freude haben kann. Greift lieber zu Tommy Jaud (die älteren Bücher vor und inkl. "Millionär"), aber Pfoten weg von diesem unsymphatischen "Uwe Wöllner"...
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2009
das buch war ein spontankauf am bahnhof, der mir die 5 stunden fahrt in die heimat mehr als versüßt hat. die anderen reisenden fanden mich wahrscheinlich eher ein wenig irre, immerhin hatte ich schon nach wenigen seiten bauchschmerzen vor lachen. ulmen schreibt halt so wie uwe redet und genau so hatte ich auch das gefühl in der geschichte seine unsichtbare begleiterin zu sein. in seiner wohnung, dem puff oder beim bestatter, manchmal hätte ich gern für ihn die pausetaste gedrückt. aber so ist das mit uwe halt. ein auf und ab zwischen lachflashs und fremdschämen, aber trotzdem so unglaublich liebenswert. und immer wenn ich einen uwe treffe, denk ich an das buch und daran, was so manch einer davon noch lernen könnte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden