MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen159
3,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. Juli 2011
Nachdem ich das erste Buch "Grabesgrün" schon klasse fand, muss ich sagen dieses war noch besser. Ich finde es bewundernswert, wie man sich eine solche Geschichte ausdenken und auch noch bis zuletzt Spannung aufbauen kann. Die Sprache der Schriftstellerin ist so, dass man sich alles genauestens vorstellen kann, man ist in der Geschichte drin und lebt quasi mit der Hauptdarstellerin. Werde mir natürlich auch den nächsten Band kaufen. Die bd. Bücher waren mit die Besten, die ich gelesen habe.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2012
Ein phantastisches Buch - gut geschrieben und spannend. Ein Mord an einer jungen Studentin in Irland soll von einer Undercover-Ermittlerin aufgeklärt werden, die sich in eine Studenten-WG einschleust, da sie dem Opfer verblüffend ähnlich sieht. Die sozialen Kontakte und Personen werden so intensiv beschrieben, das man selbst gerne in die Geschichte eintauchen möchte und die nahende Aufklärung des Falles fürchtet, ich persönlich habe das Ende sehr bedauert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2011
Das frage ich mich bei so vielen Büchern. Totengleich gehört auch dazu.
Auf den Inhalt gehe ich gar nicht ein, er wird ja in der Kurzbeschreibung erläutert.
778 Seiten pure Spannung heißt es aber ich habe mich durch die ersten ca 600 Seiten mühevoll durchgearbeitet.
Meiner Meinung nach ist die Geschichte mehr auf einer Vergangenheitsbewältigung der Cassie Maddox aufgebaut als auf einem spannenden Krimi.

Wirres Durcheinander von Motiven reiht sich an immer wiederkehrenden Revierkämpfen der zuständigen Polizisten.
Am Schluß kommt dann alles ganz anders und man weiß eigentlich gar nicht wär der Mörder ist und warum? Viele Fragen bleiben offen.

Ziemlich verworren und meiner Meinung nach einiges an den Haaren herbeigezogen um die Seiten zu füllen.

Also unter spannendem Krimi verstehe ich etwas anderes. Das Buch fesselte mich keine Sekunde, ich habe es nur fertig gelesen, damit ich erlöst bin.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
tana french hat die unangenehme angewohnheit, ihre (helden-)figuren zu verbraten, ja sogar komplett zu verbrennen und von der bildfläche verschwinden zu lassen, nachdem sie diese liebevoll aufgebaut und dem leser sympathisch gemacht hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2015
Nach dem ersten Fall waren wir auf den zweiten gespannt. Die wiederholten Rückblicke auf den ersten Roman und die Dominanz der Probleme der Akteure läßt lkaum Raum für den Fortgang der Handlung. Rausgeschmissenes Geld!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Nachdem ich das Buch "Grabesgrün" der Autorin verschlungen hatte, bekam ich Lust auf mehr. Ein Riesenfehler, wie sich herausgestellt hat. Nach 150 Seiten, die zäh waren wie Kaugummi, werde ich das Einzige tun, was man mit diesem Schinken sinnvollerweise tun sollte: Ich werde damit unseren Kamin befeuern!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2013
Realistisch und authentisch erscheinende Akteure und Szenarien.
Interessante Aspekte der Psychologie und der Ermittlungsstrategien
Einblick in die irische Gesellschaft
Spannend bis zum Schluß
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2012
Zum größten Teil ist das Buch spannend; jedoch war es meines Erachtens zwischendurch doch etwas langatmig. Aber trotzdem hat das "miträtseln" um die Hauptpersonen in diesem Fall Spaß gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2010
Die Undercover-Agentin Cassie Maddox wird zu einer Toten geführt, die ihre Zwillingsschwester sein könnte. (Diese Ausgangssituation gab es schon in "Body Double" von Tess Gerritsen!) Maddox schlüpft in die Rolle der Ermordeten und wird in deren Studenten-WG eingeschleust ... Wie kann eine Autorin ihre Erfahrungen im Studentenmilieu verwerten? Ganz einfach: Ein Student könnte der Mörder sein, und nun kann das Milieu ausführlich geschildert werden. Frenchs Stil ist von epischer Breite, und man kann viele Passagen überlesen, ohne die dürftige Handlung aus den Augen zu verlieren.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2013
War sehr neugierig auf dieses Buch, da ich bereits ein anderes dieser Autorin gelesen hatte. Auch dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Freue mich schon darauf, das nächste zu lesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden