Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (44)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen witzig, spannend, sprachlich ausgezeichnet
Die Geschichte von der taffen Isabella und der eher schüchternen "Leseratte" Eliot, die gemeinsam aufregende, äußerst witzige und überraschende Abenteuer erleben, ist ein absolutes Highlight der Kinderliteratur (nicht umsonst von der Zeitschrift "Eltern" empfohlen) und spricht sowohl Jungen als auch Mädchen an.

Einen besonderen Pfiff...
Veröffentlicht am 8. Januar 2007 von Susanne Schick

versus
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neuauflage des Hörbuchs - nicht unbedingt besser
Eliot und Isabella - schon das Buch ist wunderbar geschrieben, die Hörbuchfassung aber hat es für uns und unsere Kinder noch getoppt. Das hat sie nur der wunderbar witzigen Interpretation von Stefan Kaminski zu verdanken, der jeder "Person" ihre eigene Stimme und ihren unverwechselbaren Charakter verleiht. Nach gut drei Jahren liegt nun eine überarbeitete...
Vor 24 Monaten von Britta Weil veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen witzig, spannend, sprachlich ausgezeichnet, 8. Januar 2007
Die Geschichte von der taffen Isabella und der eher schüchternen "Leseratte" Eliot, die gemeinsam aufregende, äußerst witzige und überraschende Abenteuer erleben, ist ein absolutes Highlight der Kinderliteratur (nicht umsonst von der Zeitschrift "Eltern" empfohlen) und spricht sowohl Jungen als auch Mädchen an.

Einen besonderen Pfiff bekommt die Erzählung durch Eliots Gedichte, die sowohl die Kleinen als auch die Großen unheimlich ansprechen. Endlich wieder ein Kinderbuch, bei dem auch die Vorleser viel Spaß an der Sprache haben. Obwohl das Buch erst ab 5 Jahren empfohlen wird, ist es durchaus schon für Vierjährige geeignet.

Bleibt nur noch auf eine baldige Fortsetzung zu hoffen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch für Gross und Klein, 21. Januar 2007
Von 
Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Ich habe damit einen Zufallstreffer und grossen Erfolg unter dem Weihnachtsbaum gehabt.

Es war ein unwahrscheinlicher Spass dieses wortwitzige Buch vorzulesen.

Die Charakteren der beiden Haupthelden sind liebevoll beschrieben.

Gross und Klein (6 Jahre) haben viel gelacht beim Lesen und Zuhören, am liebsten hätten wir gleich die Fortsetzung in Händen gehalten.

Wir hatten das Buch im Weihnachtsurlaub dabei und es hätte im Gepäck auf keinen Fall fehlen dürfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch, 26. Februar 2008
Nachdem wir die Bücher vom kleinen Drachen Kokosnuss nahezu verschlungen hatten, waren wir auf der Suche nach mehr von Ingo Siegner. Da haben wir dieses Buch gefunden und sind total begeistert.

Meine Tochter (7) und ich (35) können es gar nicht abwarten, bis es abends die nächste Geschichte gibt. Sie sind lustig und spannend.

Eliot, der kleine Rattenjunge, der Gedichte über alles liebt, und das kluge Rattenmädchen Isabella stolpern von einem Abenteuer ins nächste. Eine Geschichte, die vor Fabulierlust sprüht. Eines Tages wird Eliot von einer Hochwasserwelle weit hinaus aufs Land gespült. Der Weg zurück in die Stadt ist weit und voller Gefahren für den kleinen Ratz, doch zum Glück trifft er Isabella, die sich als äußerst tatkräftig und mutig erweist. Und so kämpfen sie gegen Wally die Wildsau, die es auf saftige Jungratten abgesehen hat (und dank Eliots Dichtkunst nur Pralinen bekommt), verjagen zusammen mit der von Natur aus eher etwas schüchternen Schlange Klausgünter eine gemeine Räuberbande, treffen den nur in Reimen sprechenden Geiger Guido Giggelblatt und überlisten den bösen Fuchs, der Ratten größter Feind. Zum Schluss besiegen sie, mithilfe der Kanalratte Rosi, sogar den hinterhältigen Bocky Bockwurst und seine Rattenbande.

Als nächstes werden wir uns die Gustav-Bücher von Ingo Siegner "vornehmen". Ich bin überzeugt, die gefallen uns auch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen süsse Geschichten, 23. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
sehr schön geschrieben - tolle Geschichten, da macht das Vorlesen Spass. Die Kapitel sind nicht zu lang und sehr spannend, genau richtig zum Vorlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine tolle Geschichte!!!, 3. Januar 2012
Von 
Lena G. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
["Na, ich gehe über den Ast. Fliegen kann ich nämlich nicht!", antwortet Isabella.
"Aber ich gehe da nicht rüber", sagt Eliot. " Viel zu gefährlich! Wenn ich da runterfalle!"
Isabella rollt mit den Augen und murmelt: "Auch das noch, ein richtiger Angsthase."...
In diesem Augenblick raschelt es im Schilf. Ein riesiger Schatten fällt auf die beiden kleinen Ratten. ...
"Auweia!", flüstert Isabella. "Wally die Wildsau!"
(Zitat Seite 18)]

*Zum Inhalt*
Der Rattenjunge Eliot wird durch eine Hochwasserwelle aus der Stadt herausgespült und kommt einige Zeit später auf dem Land wieder zu sich. Zum Glück trifft er das Landrattenmädchen Isabella.
Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zurück in die Stadt. Dieser ist sehr lang und birgt viele Gefahren. Sie müssen sich vor Wally der Wildsau, dem schlauen Fuchs, dem Frühstückseierreiher, Rattengift und ganz besonders vor der hinterhältigen Bande von Bocky Bockwurst in Acht nehmen.

*Meine Meinung*
Ausnahmslos kann ich alle Bücher von Ingo Siegner empfehlen. Die "Der kleine Drache Kokosnuss"-Bücher sind alle einfach nur toll und auch die "Eliot und Isabella"-Reihe beginnt mit diesem ersten Band sehr vielversprechend.

Mit tollen Charakteren, die man einfach lieben muss, einer spannenden Geschichte kombiniert mit lustigen Namen und Sprüchen ist dieses Buch nicht nur ein Spaß für Kinder.

Eliot ist eine kleine Stadtratte die Gedichte über alles liebt und auch gerne zum Besten gibt. Diese Gedichte sind wirklich schön und lustig, doch mir persönlich gefallen die Reime der reimenden Stadtratte Guido Giggleblatt, dem sie später in der Geschichte begegnen, noch viel besser.

Richtig toll ist auch das Rattenmädchen Isabella. Sie ist im Gegensatz zu Eliot sehr selbstbewusst und mutig. Ein klein wenig verliebt er sich sogar in sie. Gemeinsam sind sie ein tolles Team.Doch ohne die Hilfe ihrer Freunde würden sie es auch nicht in die Stadt zurück schaffen. Auf echte Freunde ist eben Verlass.

Dieses Buch ist wirklich gut gegliedert und die Kapitel sind nicht zu lang, was für mich beim Vorlesen sehr wichtig ist. Meine Tochter, die gerade eingeschult wurde, hat sich sogar gewagt einzelne Abschnitte selbst zu lesen. Also Erstleser habe hier doppelt Spaß. Und die Abbildungen, die sich bunt über ganze Seiten erstrecken - wirklich tolle Bilder von Ingo Siegner - machen das Buch noch viel viel schöner.

*Fazit*
Eine tolle Geschichte über zwei mutige Ratten die gemeinsam ein tolles Abenteuer am Fluss erleben.
Ingo Siegner schafft es nicht nur seine kleinen Leser, sondern auch die Eltern zu fesseln!
Ein rundum tolles Buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Noch die alte Version, 21. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das ist noch die alte vertonte Version mit viel Musik zum entspannen. Mein Sohn hört beide Versionen gern. leider gibt es diese Vers. nur noch gebraucht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kein Schlafen gehen mehr ohne Eliot und Isabella, 28. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mein Sohn knapp vier Jahre alt verlangt ein Kapitel vor dem Schlafen gehen vorgelesen zu bekommen. Zu Anfangs haben wir nach drei Kapiteln wieder von Vorne begonnen, damit er sich die Handlung gut einprägt und auch weil wir dazwischen ein anderes Buch gelesen haben.
Die Bilder sind nett, er freut sich auf jedes Weitere, obwohl das Buch eigentlich erst ab fünf Jahren ist, kann er der Geschichte gut folgen.
Sehr zu empfehlen für Kids die schon etwas länger zuhören können. Ich würde es sofort wieder kaufen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Geschichte, 31. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss (Audio CD)
Eliot und Isabella - meine Kinder 6 und 10 Jahre lieben die Abenteuer von den beiden. Wir haben uns alle 3 CD's gekauft. Schade, dass es nur 3 Geschichten davon gibt. Die Geschichten von den beiden Mäusen sind spannend und lustig erzählt bis zum Schluß. Urlaubsreisen mit dem Auto werden dadurch verkürzt, weil die Kinder sich in die Mäusewelt versetzen. Echt super - kann ich nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein gelungenes Kinderbuch, bisher ungeschlagen!, 19. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Lange waren wir auf der Suche nach geeigneten Vorlesebüchern für unsere Mädchen (5 Jahre alt) ohne Prinzessin und Einhorn usw. Wir wollten kein klassisches Bilderbuch mehr mit 3-5 Sätzen unter jedem Bild, sondern eine gute Mischung aus ausreichend Text und anschaulichen Bildern. Auf Empfehlung einer Nachbarsmutter habe ich alle drei Eliot und Isabella Bücher gekauft. Zum Glück! Denn damit haben wir gefunden, wonach wir lange gesucht haben! Lustige, freche, spannende Geschichten mit sehr schönen Illustrationen. Die Kapitel sind genau richtig lang für eine Gutenachtgeschichte! In (fast) jedem Kapitel dichtet Eliot kleine Reime passend zu den jeweiligen Situationen. Hier kann man beim Vorlesen seine Kinder super die Reime alleine ergänzen lassen, das fördert die sprachliche Entwicklung der Kinder und macht zudem viel Spaß. Wir haben viele Möglichkeiten gefunden die Reime zu vervollständigen!

Alles in allem sind es drei gelungene Kinderbücher, für die es seither schwer ist, einen gleichwertigen Nachfolger zu finden! Aber wir geben die Suche nicht auf...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Kinderbuch, 26. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Mein Töchterchen ist knapp 5 und findet das Buch toll. Sie hatte es auch schon mit im Kindergarten und die Kinder haben sich wohl köstlich amüsiert beim Vorlesen. Die Geschichte ist spannend aber noch auszuhalten für mein ängstliches Töchterchen. Das Buch wurde mehrere Tage in der Kita behalten, weil es unbedingt zu Ende gelesen werden sollte. Die Erzieherinnen haben es auch sehr gelobt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb34b8114)

Dieses Produkt

Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss
Eliot und Isabella und die Abenteuer am Fluss von Ingo Siegner (Audio CD - 5. September 2011)
EUR 9,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen