Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannende Episoden, 11. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Tod am Starnberger See: 12 Kriminalgeschichten vom Starnberger See (Broschiert)
Das Vorwort hat mich mit seinem Witz schon voll für die Anthologie gewonnen. Verfasser ist Josef Wilfing (Kriminaloberrat a. D. von München), also ein Mann, der Ahnung von Verbrechen hat.

Es gab eigentlich im gesamten Buch keine Geschichte, die mir nicht gefallen hätte. Sehr interessant fand ich Toter Mann" von Philipp Moog. In dieser Episode erzählt ein Mann halb von Sinnen, wie er von seiner Ehefrau ermordet wird und wie er das erlebt. Eine Geschichte dieser Art hab ich noch nie gelesen und sie hat mich dementsprechend fasziniert. Ebenfalls sehr gut gefallen hat mir Starnberger Strafvollzug" von Henrike Heiland mit ihren witzigen Dialogen.
Und mein erklärter Lieblingskommissar Wondrak von Ono Mothwurf hat auch eine Kurzgeschichte gewidmet bekommen.

Am Ende des Buches gibt es noch einen Abschnitt, in dem die Biografien der Autoren untergebracht sind.

Fazit:
Ob Alte oder Junge, Ausländer oder Bayern, Verheiratete oder Alleinstehende. Jede Gesellschaftsschicht in dieser Anthologie begeht den einen oder anderen Mord. Manches ist fantasievoll dargestellt, manches mit fast dokumentarischem Charakter.
Gemeinsam haben sie alles eines. Sie haben mich gut unterhalten und bekommen dafür fünf von fünf Sternen von mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert, 6. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Tod am Starnberger See: 12 Kriminalgeschichten vom Starnberger See (Broschiert)
Habe mir das Taschenbuch gekauft, da ich am Starnberger See augewachsen bin. Eine unterhaltsame und leicht zu lesende Lektüre, kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannende Lektüre, 20. April 2013
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tod am Starnberger See: 12 Kriminalgeschichten vom Starnberger See (Broschiert)
Nach "Tod am Tegernsee" und "Tod am Ammersee" folgte nun Obiges meiner Lektüre. ich lese immer während meiner Bahnfahrten zur Arbeit und muss sagen, diesmal war's besonders kurzweilig. Mal zum Gruseln, was zum Schmunzeln und ein paar Mal hab ich herzhaft gelacht! Empfehlenswert....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa0438300)

Dieses Produkt

Tod am Starnberger See: 12 Kriminalgeschichten vom Starnberger See
Tod am Starnberger See: 12 Kriminalgeschichten vom Starnberger See von Sabine Thomas (Broschiert - 12. Juli 2010)
EUR 8,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen