Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trotz diskussionswürdiger Recherche empfehlenswert
In einer Zeit der Unruhen und Angst leben die Brüder Lorenz und Maximilian. Die Söhne eines Schmiedes müssen miterleben, wie sich die Front des Dreißigjährigen Krieges unaufhaltsam ihrer Heimatstadt Kempen nähert. Im Winter des Jahres 1642 rettet Lorenz nach einem Kirchgang die schöne Elisabeth, Tochter des Bürgermeisters, vor...
Veröffentlicht am 30. September 2010 von Susanne K. (Literaturschock.de...

versus
12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zum Niederknien schön...
...geschriebener Liebesroman. Schade nur, dass der Autor geschichtlich unbedarft an sein Werk gegangen ist. Da wird von Porzelan gespeist, es gibt Kartoffeln, ein Dorfschmied fertigt Musketen und Bauernlümmel werden im Zeitalter von Pike, Degen und Arkebusen mit eben diesen Musketen ausgestattet, um an Kämpfen teil zu haben. Dergleichen Unmöglichkeiten und...
Veröffentlicht am 10. August 2010 von T. Schueren


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöne Sprache und tragisch-schöne Geschichte!, 23. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Hexe vom Niederrhein: Historischer Roman (Broschiert)
Der historische Roman erzählt die tragische Geschichte zweier Liebenden, die in den Wirren des dreißigjährigen Krieges. Bestimmt nicht das erste mal, dass so eine Handlung aufgegriffen und verarbeitet wird, aber mit Sicherheit eine hervorragende Umsetzung, welche ich so noch nicht gelesen habe.

Fangen wir bei den Nebenfiguren an:

Ohne jetzt eine komplette Charakterisierung jeder einzelnen Figur zu machen, kann ich doch sagen, dass alle richtig gut durchdacht und fein gezeichnet wurden. Mit eigener Sprache und viel Handlungsspielraum ausgestattet, schafft es der Autor die Nebenfiguren nicht nur lebendig zu machen, nein, sie tragen die Geschichte um die beiden Hauptfiguren Lorenz und Antonella.

Besondes herausgehoben werden muss der Bruder des Protagonisten, Maximilian. Er schafft einen interesanten, beinahe analytischen Kontrast zum Träumer Lorenz, was der Geschichte einige sehr interessante Konflikte bereitet. Wie weit würde man gehen, im angesicht des drohenden Unheils? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Roman auf sehr eindringliche und tiefe Weise. Sehr schnell gewinnt der Roman an tiefe, man fühlt sich direkt hineingezogen in die diese scheinbare Paralellwelt des kleinen Dorfes. Die Gruppendynamik und die Stigmatisierung gewinnt schnell an fahrt, gepaart mit gut durchdachten Handlungssträngen bleibt der Roman doch bei seinem roten Faden und des dichten und amtosphärischem Plots.

In den Roman eingebettet sind die dunklen Gedanken des Protagonisten, die mit wunderschöner Bildsprache wiedergegeben werden. Der Roman ist konsequent zu Ende geschrieben, ohne das nur ein Hauch von Spannung verloren geht.

Nicht nur für Leute, die auf dem Land leben und Freunde von historischen Roman sind, kann ich das Werk absolut empfehlen. Deshalb 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entführung in die Vergangenheit, 20. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Hexe vom Niederrhein: Historischer Roman (Broschiert)
Der historische Roman erzählt die Geschichte von Lorenz und Antonella im Jahre 1642 in einer kleinen Stadt am Niederrhein. Er beschreibt die Wirren des 30-jährigen Krieges und wie eine ganze Gemeinde sich aus Angst gegen eine Frau stellt, sie sogar als Hexe denunziert. Dieser Roman ist etwas anders, als die anderen historischen. Zum Beispiel wurde viel Wert auf Bildsprache gelegt, so sind Lorenz`s Traumsequenzen in der 'Ich-Perspektive' im Präsens geschrieben, um eine Nähe zur Person zu schaffen. Der restliche Roman ist im Präteritum gehalten. In seinen Träumen spiegeln sich Warnungen und Überlegungen des Jungen wieder. Am Anfang des Romans wird die Schlacht, ebenfalls in der 'Ich-Perspektive', schon vorweggenommen. Diese äußerst persönliche und nahe Schilderung des Protagonisten lässt den Leser mehr wissen als den Helden selbst, so dass direkt am Anfang Spannung erzeugt wird.
Dazu interessante Figuren und endlich mal ein nicht typisches Ende. Der Charakter des Buches ist eher etwas düster, die die Grundstimmung ist mit wunderschönen Bildern und viel liebe zum Detail geschmückt, was den Roman "Die Hexe vom Niederrhein" zu einem echten Lesevergnügen macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch!, 10. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Hexe vom Niederrhein: Historischer Roman (Broschiert)
Das Buch ist super geschrieben. Beim Lesen hatte ich viel Spass.
Der historische Hintergrund ist gut recherchiert und stellt die Zeit des Dreißigjährigen Krieges am Niederrhein sehr schön dar.

Mittlerweile habe ich das Buch auch bereits zweimal verschenkt und bekam auch daher nur positives Feedback.

Ich freue mich schon bald wieder etwas von diesem jungen Autor zu hören.

- Es waren schöne Stunden beim Lesen! -
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener historischer Roman !, 13. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Hexe vom Niederrhein: Historischer Roman (Broschiert)
Interessanter Roman mit historischem Hintergrund, der sich sprachlich auf hohem Niveau bewegt und durchweg flüssig zu lesen ist. Die Geschichte um Liebe und Krieg ist zwar literaisch schon etwas überbeansprucht - aber das macht in diesem Fall nicht wirklich viel aus.

Die Darstellung der Figuren und Örtlichkeiten ist glaubhaft und läßt den Leser durchaus die Gefühlswelt der Protagonisten miterleben.

Ich kann jedem, der sich für Romane mit historischem Hintergrund interessiert empfehlen - hier mal reinzulesen.
Ich jedenfalls habe es nicht bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein spannendes Buch, 16. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Hexe vom Niederrhein: Historischer Roman (Broschiert)
Endlich mal wieder ein Buch, dass ich nicht beiseite legen wollte, bevor ich es zu Ende gelesen hatte. Fesselnd und spannend von Beginn an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Hexe vom Niederrhein: Historischer Roman
Die Hexe vom Niederrhein: Historischer Roman von Sebastian Thiel (Broschiert - 12. Juli 2010)
EUR 12,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen