Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Umweltthriller!
Klappentext:
Die Gefahr kommt nicht aus dem All und nicht aus dem Inneren der Erde.
Sie kommt aus dem Menschen und breitet sich aus.
Schnell, aggressiv, tödlich.

Meine Meinung:
Ein wirklich spannender Thriller der es in sich hat. Ostfriesland wird von der Vogelgrippe bedroht.
Während immer mehr Menschen dieser Grippe erliegen,...
Veröffentlicht am 21. September 2010 von Michaela G. (Elas Büchertruhe)

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langatmig und fiktiv
Ich mag die Bücher von Wolf aus der Ostfriesen-Reihe. Dieses Buch jedoch ist so langatmig und an den Haaren herbei gezogen, dass ich es nach den ersten 100 Seiten aus der Hand gelegt habe. Ständig tauchen neue Personen auf, die auf die immer gleiche Art und Weise beschrieben werden und es ist vieles vorhersehbar. Mir fehlt da echt die Spannung.
Veröffentlicht am 30. August 2012 von Alex


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Umweltthriller!, 21. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Klappentext:
Die Gefahr kommt nicht aus dem All und nicht aus dem Inneren der Erde.
Sie kommt aus dem Menschen und breitet sich aus.
Schnell, aggressiv, tödlich.

Meine Meinung:
Ein wirklich spannender Thriller der es in sich hat. Ostfriesland wird von der Vogelgrippe bedroht.
Während immer mehr Menschen dieser Grippe erliegen, breitet sich die Panik überall aus.
Doch nicht die Vogelgrippe wird zu eigentlichen Gefahr. Viel schlimmer ist die Hysterie, die die Menschen zu Monster werden lässt. Jeder ist sich selbst am nächsten und genau das wird hier angesprochen. Wer ist nun wirklich die Todesbrut? Das Virus oder der Mensch?
Mit diesem Thriller wird bewusst wie schnell sich eine solche Epidemie ausbreiten kann und wie machtlos die Menschheit ist wenn sie Ihrer Hysterie und Dummheit erliegt.
Es gibt sehr viele Personen in diesem Roman und die Charaktereigenschaften sind sehr detailliert und ausreichend beschrieben. Es spielt zum Beispiel eine alkoholkranke Mutter mit, die versucht ihre kranken und verletzten Kinder zu schützen, ein junges Pärchen das noch frisch verliebt ist, ein Vater der versucht seine Existenz zu retten und so weiter.
Die Handlung ist spannend und es gibt immer wieder neue Szenenwechsel. So bekommt dieser Roman genug Abwechslung und gerade weil es hauptsächlich Ostfriesland trifft, macht es diesen Umweltthriller zu etwas besonderem.
Der Schreibstil ist fließend und fesselnd, meiner Meinung nach nicht zu reißerisch. Die 479 Seiten ließen sich schnell lesen, zumal nicht alle Seiten in diesem Buch voll bedruckt sind. Das Cover hat einen schwarzen Hintergrund auf dem ein weißer Vogel zu sehen ist.

Fazit:
Ein wirklich packender Umweltthriller der ein aktuelles Thema anspricht. Ein Thriller der zum nachdenken anregt und einem vielleicht auch selbst ein klein wenig Angst macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packend und realistisch, 12. Januar 2011
Von 
Gospelsinger (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Die Fähre Emden III ist auf dem Weg nach Borkum. Aber sie kommt nicht an, denn eine aufgebrachte Menge hindert das Schiff am Anlegen.
In Deutschland ist eine besonders aggressive Form der Vogelgrippe aufgetreten, und die Stadt Emden wird abgeriegelt. Die ostfriesischen Inseln nutzen ihre isolierte Lage und lassen aus Angst vor Ansteckung niemanden an Land.
Deutschland befindet sich im Ausnahmezustand. In kürzester Zeit sind Krankenhäuser und Sicherheitskräfte überlastet; die gesellschaftlichen Normen verlieren an Gültigkeit. Dabei ist das Hauptproblem gar nicht die Grippe, sondern die Panik und Hysterie der Menschen.
Katastrophen bringen die wahre Natur der Menschen ans Licht, im positiven oder negativen Sinne. Schnell zählt nur noch das Recht des Stärkeren, des Bewaffneten, der selbsternannten Anführer. Auf der anderen Seite wachsen aber auch Menschen über sich hinaus und helfen einander.
Ich habe dieses Buch in einer Nacht verschlungen. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, ich habe förmlich mit ihnen mit gefiebert. Der Thriller liest sich durch die ständigen Wechsel zwischen den jeweiligen Personen und Handlungssträngen schnell und flüssig, der Schreibstil ist dabei aber nie reißerisch. Einmal mehr wird hier bewiesen, dass deutsche Thriller auf mindestens ebenso hohen Niveau sind wie amerikanische.
Klaus-Peter Wolf ist ein packender und erschreckend realistischer Thriller gelungen, der bei aller Spannung dennoch zum Nachdenken anregt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender, packender und vielschichtiger Umweltthriller, 5. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Ungeheuer packend und vielschichtig ist dieser Umweltthriller von Klaus-Peter Wolf. In Ostfriesland bricht ein tödlicher Vogel-Grippe Virus aus. Zunächst betroffen sind Urlauber auf einer Nordseefähre. Die Bewohner und Urlaubsgäste einer von ihnen angesteuerten Ferieninsel verweigeren ihnen aus Angst und Panik anzulegen. Selbstjustiz greift um sich, die Situation eskaliert schnell und es kommt zum ersten Toten....Aber auch das Festland ist betroffen, Panik und Massenhysterie macht sich breit. Die Charaktere sind gut angelegt und geschildert, die Geschichte gewinnt rasend an Tempo und Brisanz. Geschickt werden die einzelnen Schicksale der Protagonisten miteinander verknüpft. Peter-Wolf wirft die spannende Frage auf, was passiert mit den Menschen und zu was sind sie fähig, wenn sie sich einer solch tödlichen Bedrohung ausgesetzt sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langatmig und fiktiv, 30. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Ich mag die Bücher von Wolf aus der Ostfriesen-Reihe. Dieses Buch jedoch ist so langatmig und an den Haaren herbei gezogen, dass ich es nach den ersten 100 Seiten aus der Hand gelegt habe. Ständig tauchen neue Personen auf, die auf die immer gleiche Art und Weise beschrieben werden und es ist vieles vorhersehbar. Mir fehlt da echt die Spannung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rasant und beängstigend, 17. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Ohne sich großartig mit einer Einleitung aufzuhalten, wirft der Autor den Leser nahezu sofort in den beängstigenden Ausnahmezustand. Ein hochgefährliches und ziemlich tötliches Virus ist ausgebrochen, die Geflügelgrippe ist so mutiert, dass sie von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, welches schnell zu einer großen Panik führt.

Die zwei wichtigsten Austragunsorte der Geschichte sind zum Einen die Nordseefähre, die daran gehindert wird an ihrem Zielort Borkum anzulegen, da die Menschen sich dort abschotten wollen um vor dem Virus sicher zu sein, und zum Anderen die hochmoderne Geflügelfarm von Hubbo Jansen. War diese wegen der verpönten Batteriehaltung der Hühner sowieso schon im Visir der Tierschützer, so will jetzt ein aufgebrachter Mob in blinder Panik alle Tiere verbrennen um die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Das Virus selbst steht in "Todesbrut" gar nicht im Mittelpunkt des Geschehens, sondern viel mehr das, was es in den Menschen auslöst: blinde Panik, Todesängste und Mordlust. Die Geschichte zeigt deutlich, dass es neben der tödlichen Krankheit ein wesentlich größeres Problem geben kann, sollte sich dieser Fall in der Realität ereignen.

Während ein Teil der Menschen Ruhe bewahrt, werden einige zu wilden Tieren um sich und ihre Familie vor dem unsichtbaren Feind zu schützen. Wieder andere nutzen die Gelegenheit für Plünderungen.

Das Buch hat mich wirklich sehr gut unterhalten, aber auch an's Nachdenken gebracht. Wie würde ich mich im Falle eines solchen Ausbruchs verhalten? Ich fürchte, dass in Hinsicht darauf, dass ich selbst ein Kind habe, auch bei mir die ein oder andere Sicherung durchbrennen würde.

Als Fan von Thrillern in denen es um Viren geht, hat mir "Todesbrut" gut gefallen, auch wenn der für mich sonst so interessante wissenschaftliche Teil eher eine sehr untergeordnete Rolle spielt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unfassbar..., 8. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Die 'Ostfriesland III' steuert auf Borkum zu, vollbesetzt mit Menschen, die sich auf ihren Urlaub freuen.
Doch man lässt sie nicht an Land...
Auch nach Emden können sie nicht zurück, denn die Stadt wird mittlerweile hermetisch abgeriegelt.
Ein tödliches Virus ist in Umlauf, und jeder versucht sich zu schützen.
Es verbreitet sich schnell, und überall bricht Hysterie aus, auch auf der Fähre...
Unvorstellbare Dinge spielen sich ab, fernab jedes menschlichen Handelns...

In schnellen Szenenwechseln führt uns Klaus-Peter Wolf durch sein spannendes Buch.
Wir erleben die Geschichte abwechselnd auf der Fähre, auf dem Festland und auf Borkum mit den jeweiligen Charakteren mit. Diese werden von Wolf hervorragend beschrieben, so dass es dem Leser leichtfällt, sich in die Situationen hinein zu versetzen.
Da ist zum Beispiel Benjo, dessen Freundin ihn auf Borkum zu einem Liebesurlaub erwartet...
Oder Margit Rose, die ein Alkoholproblem hatte und auf dem Inselurlaub ihre Familie zurückgewinnen will.
Da ist die Sängerin Bettina, die in Emden plötzlich allein mit einem todkranken, fremden Kind steht...
Und Ubbo Jansen, dessen Hühnerfarm angegriffen wird...

Der Autor Klaus-Peter Wolf beschreibt in seinem Buch Todesbrut einen Fall von Pandemie, wie er tatsächlich passieren könnte. Er entwickelt ein Szenario, das den Leser erschreckt, muss er doch erkennen, dass es so abwegig gar nicht ist...
Konfrontiert mit dem todbringenden Virus, bricht die Menschheit in Panik aus. Jeder versucht, sein Leben zu verteidigen, dabei verwischen die Grenzen zwischen Recht und Unrecht.
Es gibt keine Regeln mehr, die Hemmschwelle sinkt auf ein Minimum.
Die Wenigsten behalten einen klaren Kopf...
Der Autor deckt in seiner Geschichte die Abgründe der menschlichen Seele auf.
Automatisch stellt sich die Frage, wie man sich selbst in einer solchen Situation verhalten würde.
Selbstverständlich nicht so, wie im Buch beschrieben! WIRKLICH NICHT???
Wie tickt ein Mensch in solch einer Ausnahmesituation?
Wie schnell lässt er sich zu unmenschlichem Verhalten und Gewalt verleiten?

Klaus-Peter Wolf bietet mit seinem Buch viel Stoff zum Nachdenken.
Er behandelt ein Thema, das man eigentlich weit von sich schieben möchte.
Nun sieht man sich als Leser unverblümt damit konfrontiert und zur Auseinandersetzung gezwungen.
Unter Umständen ein erster Weg, um die im Buch beschriebenen Situationen im Ernstfall zu vermeiden!

"Todesbrut" ist ein anspruchsvolles und spannendes Buch, das ich nur empfehlen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutschland im Ausnahmezustand !, 26. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Die ganze Welt ist betroffen, auch Deutschland bleibt nicht verschohnt.
Der Vogelgrippe Virus ist mutiert und überträgt sich wie ein normaler Grippevirus durch die Luft.
Der Autor zeigt uns wie Menschen in Ausnahmesituationen reagieren. Manche wachsen über sich hinaus, andere beschwören in der Absicht zu helfen noch viel größeres Unheil herauf. Ein Spannender Roman über eine Vogelgrippepandemie der schonungslos zeigt wie gewalttätig der Mensch sein kann wenn er glaubt sich vor einer Bedrohung schützen zu müssen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Interessantes Buch, was passiert wenn Krankheiten ausbrechen..., 29. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
In diesem Buch zeigt Klaus-Peter Wolf sehr anschaulich was passiert wenn Krankheiten um sich greifen und die Menschen als Epedimie bedrohen. Welche folgen das haben kann und wie jeder Unterschiedlich auf die Situation reagiert... Sehr interessant und spannend
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Toll, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Das Buch ist toll, habe es selbst nicht gelesen sondern verschenkt . Mir wurde erzählt , es lohnt sich auf jedenFall das Buch zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannend, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todesbrut (Broschiert)
Spannend geschriebener Ostfrieslandkrimi. Der Autor stellt die unterschiedlichen Charaktere der beteiligten Personen schön heraus. Besonders wer Ortskenntnis hat, wird den Krimi lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Todesbrut
Todesbrut von Klaus-Peter Wolf (Broschiert - 18. März 2013)
EUR 7,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen