Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Anregende Erläuterung des "Generationenspiels", 7. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Doing Generation: Zur Inszenierung von generationeller Gemeinschaft in deutschsprachigen Schriftmedien (Broschiert)
Eine eingehende und gut zu lesende Auseinandersetzung mit Zeitgeist-Phänomenen wie Tempo und jetzt.de. Angefangen mit der "Generation Golf" von Florian Illies gab es in Deutschland Dutzende vermeintlich neuer Generationen. Es ist leicht, diese alle abzutun. Was Bohnenkamp aber in seinem Buch unternimmt, ist eine ernsthafte Beschäftigung mit Illies, Stuckrad-Barre und Kollegen. Er stellt nicht schlicht fest, hier würden Generationen bloß konstruiert. Bohnenkamp geht den notwendigen Schritt weiter und fragt nach den Mechanismen der Generationen-Konstruktionen und danach, was dieses „Generationenspiel“ eigentlich ausmacht und aussagt. Lesenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Doing Generation: Zur Inszenierung von generationeller Gemeinschaft in deutschsprachigen Schriftmedien
EUR 33,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen