MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Frühling Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen4
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:14,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2015
Diese CD ist unglaublich. Die zarten Töne, die Giora Feidman seiner Klarinette entlockt, klingen so leicht und sphärisch und machen die fast brutalen Texte (Todesfuge u.a.) noch unerträglicher für die Seele. Ben Beckers tiefe, sonore Stimme lässt die Lautsprecherboxen brummen. Eine wirklich gelungene Aufnahme!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2015
Ein großer Fan von Giora Feidmann bin ich schon lange und Ben Becker mochte ich auch gern.

Das Thema erschien mir zunächst nicht so einfach für eine CD oder einen ganzen Abend.

Bevor ich also zu diesem Abend ging bestellte ich die CD. Ich las im Internet die Lesungen von -Paul Celan selbst- seien um Längen besser.
Nach meiner Meinung könnte man die Lesung von Paul Celan selbst (kann man auf youtube hören) aber nicht Stundenlang überstehen, denn er liest sehr scharf (muss wohl schon am Ende des Lebens gelesen sein) und hatte sich ja auch am Ende seines Lebens umgebracht.

Ben Becker ist hier ein sehr feinfühliger Übersetzer der Texte, der zwar den Inhalt sehr toll transportieren kann, dem Zuschauer aber nicht all die Härte entgegen schleudert.
So kann man sich mit dem Thema befassen, den Autor mögen lernen und fühlt nicht ununterbrochen die tiefe Verzweiflung, die den Autor am Ende des Lebens umgeben haben muss.
Die Briefe voller Zuneigung vom ihm, seiner Frau und einer Freundin sind sehr schön und lassen erahnen, wie das Leben hätte sein können, wenn das Tiefe Leid nicht gekommen wäre.
Giora Feidmann ist wie ein liebender Begleiter, er spielt manchmal leise und man hört doch jeden Ton. Er spielt lauter und ändert immer wieder de Spielart. Er holt uns in den Himmel und versteht unsere Verzweiflung. Ihn zu sehen oder zu hören gibt mir jedes Mal das Gefühl angekommen zu sein, was in diesem Leben nicht immer einfach ist.
Eine wunderbare CD und ein herrlicher Lifeabend!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2015
Hier ist alles zu forciert: statt schlanker Töne, die die Wucht des Textes selber sprechen lassen, eine zu sonore, fette, gepresste Machostimme, die dem Geist des sensiblen Celan überhaupt nicht entspricht. Zumal sich auch weinerliche, sentimentale Farben hineinmischen, die die ausgesprochen moderne Kühle dieser Lyrik verfehlen. Schade.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Die CD hat mich nach über ca. 5 Wochen erreicht, das fand ich nicht so berauschend, hatte sie dann geschenkt bekommen. Die CD gesprochen und musiziert ist gewöhnungsbedürftig, Man muss die "Künstler" schon mögen, aber im ganzen ist die CD für mich gut, war auch in der Vorstellung im Nov. im Theaterhaus in Stuggi - das war klasse.
33 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden