Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine grosse Philisophie endlich auch auf deutsch erhaeltlich!, 21. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Gatha - Die Lehre Zarathustra: Philosophische Grundlage zur Zarathustrischen Religion (Gebundene Ausgabe)
Endlich gibt es auch eine deutsche Fassung der Gatha. Es ist schon spannend wie viel Weisheit in einer Jahrtausende alten Philosophie steckt, waehrend der Mensch dingen hinterherhechelt die mit dem Begriff "Homo Sapiens" nichts -aber auch rein gar nichts- zu tun haben.
Geist kann durchaus Geil sein, hier endlich etwas produktives fuer den Verstand ;-)

PS: durchaus als Philosophie zu begreifen und selbst fuer einen Atheisten -wie mich- eine metaphorische Weltbeschreibung mit sehr viel Tiefe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wichtiges Buch, 20. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Gatha - Die Lehre Zarathustra: Philosophische Grundlage zur Zarathustrischen Religion (Gebundene Ausgabe)
Dieses wunderbare Buch ist ein absolutes "Muss" für jeden, der sich mit den weniger bekannten Philosophien außerhalb Europas befassen will - das lohnt sich!
Dieses Buch enthält viele Überraschungen - der Leser stößt in diesem sehr alten Text auf tiefe Weisheiten und auf Dinge, die erst Jahrhunderte später im Christentum wieder auftauchen. Auch findet man viele Aussagen, die gewöhnlich den späteren Griechen zugesprochen werden. Daraus erkennt man, wie eng die geistigen Beziehungen zwischen Griechen und Persern gewesen sein müssen und wie stark das Denken des Zarathustra die griechische und damit die europäische Philosophie beeinflusst hat - von Platon ist bekannt, dass er eine Abschrift der Gathas besessen hatte.
Vielleicht nimmt sich der Leser die Aussagen der Gatha zu Herzen und versucht, sein Leben danach auszurichten? Das kann man auch und gerade als Christ.
Gut denken - gut reden - gut handeln, lauten die Gebote des Zarathustra. Auch wenn es gelegentlich schwer fällt, sollten wir doch versuchen, uns daran zu halten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut Denken - Gut Reden - Gut Handeln, 12. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gatha - Die Lehre Zarathustra: Philosophische Grundlage zur Zarathustrischen Religion (Gebundene Ausgabe)
Der s.g. Bildungsbürger zitiert gerne F. Nietzsche "Also sprach Zarathustra" und merkt nicht, wie verbildet er ist - mit dem tatsächlichen Zarathustra hat Nietzsche nichts am Hut.
Die Gatha kommt für uns ungewöhnlich in poetischen Strophen daher - man muss sich einlesen.
Ob man Zarathustra für einen Religionsgründer oder aufgeklärten Philosophen hält, ist m.E. vollkommen nebensächlich, primär ist seine Forderung nach Weisheit, Wahrhaftigkeit und echter Mitmenschlichkeit. Jegliche Form von Gewalt ist ihm fremd.
Was schockiert ist die Tatsache, dass viele nachfolgenden Relilgionen - jüdische, christliche und islamische - diese Grundsätze nicht mehr enthalten.
Die Gatha ist sehr lesenswert, aber wie bereits bemerkt, aber gewöhnungsbedürftig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Gatha - Die Lehre Zarathustra: Philosophische Grundlage zur Zarathustrischen Religion
EUR 18,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen