Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juli 2012
Das Buch ist meiner Ansicht nach Abzocke.

Man kann die Gewinnwahrscheinlichkeit mit gleichem Einsatz nicht erhöhen. Durch die Wahl von ungewöhnlichen Zahlen (z.B. über 31, keine "Geburtstage, keine Muster (Diagonalen, ..)) kann man aber, wenn man gewonnen hat, die durchschnittliche Gewinnhöhe steigern. Dieser Satz ist die Grundlage die man beim Lottospielen wissen muss. Alles andere macht nur unnötig den Autor des Buches reich.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2016
Das was der Autor beschreibt ist wahrscheinlichkeitstheoretischer Unsinn, den man in der Glückspielfachliteratur "Gamblers' Fallacy" (zu Deutsch "Spieler Fehlschluss") nennt. Dieser Fehlschluss ist einer der Gründe, warum Problemspieler und Spielsüchtge trotz widriger Erfahrungen immer wieder fälschlich glauben das Glück überlisten zu können. Gegen derartige Mythen anzukämpfen ist zentrale Aufgabe der professionellen Suchtvorbeugung - ein Unterfangen, dass durch derartige Bücher enorm erschwert wird. Für Menschen, die mit den Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht vertraute sind, klingt dieser Unsinn leider plausibel.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2010
Alleine der Titel "Lotto spielen mit Köpfchen" lässt schon aufhorchen. Also eins kann ich Euch sagen: Der Zufall kann nicht ausgetrickst werden! Warum? Ganz einfach. Jede Lottoziehung ist ein unabhängiger Vorgang von der vorigen Ziehung. Da Zahlen bekanntlich kein Gedächtnis haben bzw. haben können bei dieser Art von Ziehung, können die Zahlen auch nicht vorhergesagt werden, egal wie lange herum optimiert wird. Die Wahrscheinlichkeit, dass drei mal hintereinander die Zahlen 1,2,3,4,5,6 gezogen werden sind genauso hoch, wie alle anderen Zahlenfolgen. Jeder Mensch der der Statistik mächtig ist, kann sich über solche Buchreihen nur den Kopf reiben.

Mein Tipp: Spart euch das Geld und investiert es lieber für Lottoscheine, wenn man es schon ausgeben möchte. Das wichtigste ist doch, dass die Zahlen einem selbst gefallen. Einzig die Chance auf einen höhere Gewinnsumme im Falle eines Gewinns kann beeinflusst werden. Wie? In dem man Zahlen tippt, die nicht so häufig getippt werden. So sollten Zahlen die sich aus Geburtstagen herleiten lassen vermieden werden.

Besser ist die Investition allerdings in Lehrbücher der Statistik. Hat man erst so ein Buch gelesen, so wird man mit Sicherheit nie wieder in solch eine Buchreihe investieren wollen.

Viel Erfolg bei der nächsten Ziehung;)
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2010
Wer Lotto spielt hat sicherlich schon einmal ein Systemschein gesehen oder hat von dem 'VEW System' (VEW = 'Verkürzte Engere Wahl') oder dem 'Vollsystem' beim deutschen Lotto gehört. Beim Vollsystem werden alle möglichen Spieltipp-Kombinationen aus den ausgewählten Systemzahlen berücksichtigt. Das VEW System wird aus dem Vollsystem abgeleitet, in dem nicht mehr alle möglichen Kombinationen aus den Tippzahlen gespielt werden, sondern nur noch eine selektierte Auswahl der Kombinationen, also eine 'Verkürzte Engere Wahl'.

Mit dem VEW System können somit auch Treffergarantien in den jeweiligen Gewinnklassen oder Gewinnrängen (3er, 4er, 5er) gewährt werden. Es ermöglicht somit größere Zahlenbereiche (genau wie beim Vollsystem, nur viel günstiger) zu spielen bzw. abzudecken und gleichzeitig Treffergarantien zu gewähren. Dabei dürfen die getippten Spielzahlen aus dem ausgewählten Zahlenbereich nicht willkürlich zu Spieltipps kombiniert werden, da sonst keine Treffergarantie gewährt werden kann.

Und genau hier setzt das Buch an. Es zeigt, dass solche Systeme weiter optimiert werden können. Das heißt, man kann mit noch weniger Spieltipps (und somit weniger Spieleinsatz) einen noch größeren Zahlenbereich abdecken. Somit wird natürlich auch die Chance auf Gewinne erhöht. Anhand von Beispielen wird anschaulich bewiesen und gezeigt, wie man mit 'optimierten Spielzahlen' die Chancen auf Gewinne gegenüber willkürlich getippten Spieltipps fast verdoppeln kann. Es geht also nicht um Wahrscheinlichkeiten oder wie man den Zufall beeinflussen kann, sondern um die anerkannten mathematischen Gesetze der Zahlenkombinatorik (wie auch beim deutschen VEW System). Die hieraus gewonnene Erkenntnis und das Ergebnis ist schon beeindruckend.

Aber wer sich für solche Details nicht interessiert, kann auch ohne Grundkenntnisse die im Buch aufgeführten Schablonen benutzen und seine Zahlen optimieren und auf den Lotterieschein übertragen. Aber nicht nur für das deutsche Lotto, sondern auch für viele andere Lotterien in Europa und für Euromillions, für die solche 'Optimierungs-Systeme' kaum bzw. lückenhaft angeboten werden. Übrigens werden die 'Schablonen' und eine Leseprobe auch auf LottoXL.net zur Verfügung gestellt.

Fazit: Wer die Kernaussage des Buches verstanden hat, wird wahrscheinlich den Lottoschein nie mehr willkürlich ausfüllen, sondern seine Spielzahlen und somit den Spieleinsatz und die Trefferchancen optimieren.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2009
Ich spiele seit vielen Jahren 6aus49 mit System und auch bereits mit Schablonen, trotzdem wollte ich ein neueres Buch darüber lesen. Obwohl vom Preis am teuersten gegenüber den anderen habe ich es erworben. Es ist sehr gut verständlich- ohne schwere Mathematik und erläutert die Problematik der Verbesserung der Lottochancen durch System und Schablonen. Es werden auch die anderen Lottoarten behandelt.

Mein Fazit, etwas teuer- einmal lesen und die Schablonen erstellen per Excel (kann man auch im Inet finden) und es "Verstehen" sinnvoll zu tippen auch wenn natürlich keinerlei Garantie auf Erfolg gibt ;-).

Wegen dem Preis 1 Stern Abzug.
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Habe das Buch für meinen Lebensgefährten bestellt - leider hat er bis jetzt deswegen noch nicht mehr gewonnen :) Natürlich weiß er dass das Buch bzw. die Erklärung und Tipps keine Gewinn-Garantie sind, aber er wird es weiterhin versuchen :) Aber auf jeden Fall ist das Buch lt. seiner Aussage gut und verständlich geschrieben und somit alle Tipps super erklärt :)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2008
Der Autor zeigt, was man beim Lottospielen vermeiden und wie man mit "Köpfchen" spielen sollte. Wer dies berücksichtigt, verbessert wirklich seine Gewinnchancen. Es wird auf mathematische Details verzichtet, die eher verwirren können. Vielmehr schafft es der Autor anhand von einfachen Beispielen das Prinzip der Zahlenoptimierung zu erklären. Wer sie verstanden hat, erkennt den großen Vorteil dieses Prinzips.Vorallem wird gezeigt, wie die gewonnene Erkenntnis einfach in die Lotto-Praxis umgesetzt werden kann.

Ich bin überzeugt, dass viele Lottospieler ihre Chancen verbessern können, wenn sie ihre Spielgewohnheit überdenken und Ihre Glückszahlen optimiert aufeinander abstimmen. Denn letztendlich hat jeder das gleiche Ziel - 6 Richtige zu tippen. Mit Zahlenoptimierung kommt man dem Glück etwas näher.
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2008
Dieses Buch ist sehr interessant und zeigt anhand von einfachen Beispielen, was man beim Lottospieln falsch machen kann. Vorallem finde ich gut, wie ich mit Hilfe von Schablonen meine persönlichen Spielzahlen optimieren kann, um meine Lottochancen enorm zu verbessern. Ich denke, dass die meisten Lottospieler ihren Tippschein willkürlich ausfüllen. Und genau dass, zeigt das Buch, sollte man vermeiden. Denn auf das richtige Verhältnis der Tippzahlen kommt es an. Wer diese einfachen Regeln befolgt verbessert effektiv seine Chancen. Gut finde ich auch, dass Zahlenoptimierung auf alle Lotterien angewendet werden kann, auch für Euromillion. Endlich eine brauchbare Anleitung, wie effektiv Lotto gespielt werden kann.
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2009
Das Buch zeigt interessante Aspekte, um bei gleichem Einsatz "mehr herauszuholen". Das Buch ist nicht ganz billig, aber mit etwas Glück (und darum geht's ja auch beim Lotto spielen) hat man den Buchpreis schnell wieder raus.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2009
ein sehr interessantes Buch mit guten Denkansätzen. Der Autor erklärt ein vereinfachtes Vollsystem (ähnlich dem VEW System), mit garantierten Gewinnen für 3, 4 und 5 Treffern.
Ein Stern abzug, da das Buch nicht gerade billig ist.
Wer sich für Lottosysteme interessiert, sollte zugreifen.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden