Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:15,40 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juni 2012
Bei dem Buch 'Die vergessene Trauer der Väter' wird das noch häufig bestehende Tabuthema der Trauerbewältigung von Männern aufgegriffen, deren Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verstorben ist. Hierbei werden die besonderen Umgangsformen, Gefühle und Probleme der betroffenen Männer in den Mittelpunkt des Bewusstseins gerückt. Auch heute noch wird der Mann in unserer Gesellschaft häufig als 'der Starke' gesehen, der sich um alles kümmern muss und keine Tränen zeigen darf. Da die verstorbenen Kinder desweiteren von außenstehenden Personen oft als 'noch nicht richtig da' erfasst werden gestaltet sich der Trauerprozess der Betroffenen als schwierig. Bei dem vorliegenden Buch wird der Spagat zwischen objektiven und subjektiven Berichten gut gemeistert, wenngleich das Hauptaugenmerk auf den individuellen Trauererfahrungen der verwaisten Väter liegt. Die wohl strukturierte Materialsammlung lässt sich sehr flüssig lesen, obgleich manche Geschichten auch emotional berühren. Das Buch ist Personen nahezulegen, die sich intensiver mit der Trauer von Vätern auseinandersetzen möchten und neue Impulse für die Trauerbegleitung von diesen erwarten. Natürlich ist das Buch ebenso für betroffene Väter, deren Partnerinnen und ihren Angehörigen geeignet und eröffnet neue, sehr hilfreiche Sichtweisen.
Also rundum empfehlenswert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Habe das Buch für meine Mann gekauft, aber auch selber gelesen.
Für verwaiste Mütter gibt es ja viele Bücher und Infomaterial, aber leider sind die (seltenen) Kapitel für verwaiste Väter im allgemeinen nicht aussagekräftig oder informativ genug.
Daher können wir dieses Buch wirklich weiterempfehlen - sehr gut!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2011
ein buch, das zu herzen geht,
voller gefühle, spricht halt ein großes tabuthema an,
sicherlich eine große hilfe für trauernde väter,
denn väter trauer genauso wenn nicht noch mehr, nur fällt es ihnen oft schwer, das zu zeigen

auch ein buch, das außenstehenden hilft, betroffene besser zu verstehen
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2014
Mein Partner und ich haben vor vier Wochen unseren kleinen Sohn Louis in der 26. Schwangerschaftswoche verloren.Nach langem suchen bin ich auf dieses tolle Buch gestoßen. Ich habe es mir gleich bestellt, um meinen Partner in dieser schweren Zeit besser zu verstehen. Die Geschichten des Buches gehen unter die Haut und helfen mir mit meiner Trauer besser umzugehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Mir hat es sehr geholfen meinen Partner zu verstehen der nicht so über den Tod unseres Sohnes gesprochen hat. Eine sehr gutes Buch. Kann ich nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2008
Viel zu lange gab es kein Buch zum Thema ...

Danke!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
hab nur flüchtig darin gelesen, weil ich erst die anderen angefangen habe - denke, aber es für Väter recht hilfreich ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden