holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen9
4,7 von 5 Sternen
Format: Broschiert|Ändern
Preis:19,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Dezember 2009
Dieses Buch ist einfach köstlich, sowohl die Rezepte als auch die Familienfotos, die so großzügig in das Buch eingestreut sind.

Die Autorin ist in Frankreich aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie in Freiburg, doch die traditionelle französische Küche und Patisserie liegen ihr offensichtlich auch weiterhin am Herzen.
Neben den Rezepten und Bildern von Murielle Rousseau hat die Grafikerin Stefanie Roth mit ihren Illustrationen in Himbeer- und Schokoladetönen dazu beigetragen, das Buch auch visuell zu einem Erlebnis werden zu lassen. Da vermisst man fast nicht die Original-Fotos der Gerichte. Entstanden ist so ein gelungenes, harmonisches Erscheinungsbild und ein liebenswertes Buch, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt. Sei es, um darin zu blättern und französische Lebensart und Atmosphäre zu erleben oder um nach Rezepten zu schauen. Französisches Flair erzeugen auch die vielen französischen Begriffe. Die Kapitel sind in französischer Sprache überschrieben, der die deutsche Übersetzung folgt.

Die Rezepte sind sehr vielseitig und decken die ganze Bandbreite der französischen Patisserie ab. Die Anzahl der Zutaten ist übersichtlich und sie sind in der Regel auch hier gut erhältlich. Das Buch ist somit alltagstauglich und bietet dazu Rezepte für den besonderen Anlass. Auch die Beschreibung der Arbeitsschritte ist hinreichend und somit für Anfänger in der Koch- und Backkunst gut nachvollziehbar und zu bewältigen. Man muss ja nicht gleich mit Brandteig für Windbeutel und Cremes, die im Wasserbad angerührt werden, beginnen. Aber das Buch macht Lust und Mut, auch mal ein etwas aufwendigeres Rezept auszuprobieren.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Mein Faible für rosarot gestaltete Buchumschläge hat mich hier Aufhorchen lassen, muss ich gestehen. Gebraucht hätte ich dieses Kochbuch für Desserts sicher nicht, aber jetzt wo ich es habe ist es mir so ans Herz gewachsen, dass ich es zum festen Bestand meiner ständig konsultierten Kochbücher zähle.
Dabei geht es in dem Buch von Murielle Rousseau ja nicht nur um Rezepte, sie vermittelt mir gleich noch jede Menge persönlichen Erlebnisse und Familienereignisse, die oft in Zusammenhang mit den "Süßspeisen" stehen. Dabei erfahre ich sehr viel über französische Familienverhältnisse und wohlbehütetes Aufwachsen am Land. Das kommt mir so unbekannt nicht vor, aber im Süden Österreichs gab es wohl andere Kuchen und Desserts derentwegen man gerne und oft bei Oma vorbeigeschaut hat... oder auch die eine oder andere Tante in besonders liebevoller Erinnerung behielt. - Wundervoll und bemerkenswert wie Murielle Rousseau das alles zusammengetragen hat! Bis hier ist aller Genuss sogar noch völlig kalorienfrei. ;-)

Liebevoll aufgemacht ist das Buch ohnehin. Die Gestaltung trifft genau meinen Nerv. Klingt banal, aber ich sag's mal so: Ich bin entzückt!

Das Marmorkuchen Rezept mehrfach erfolgreich erprobt, im Sommer die "Citrounette" (Zitronengetränk) der Hit beim Damenkaffeekränzchen und vom Schokoladen Gewürzkuchen und vielen vielen anderen netten Süßigkeiten ganz zu schweigen. Ich bin sicher noch lange nicht fertig mit dem Ausprobieren. Und dabei habe ich das Buch bereits seit zwei Jahren...

Ein Kochbuch für Süßes, das noch dazu jede Menge nette Geschichten bietet, eine Freude fürs Auge ist und für meine Begriffe einfach pure Lebensfreude spendet!
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Inhalt:

- Montagskuchen
- Tartes & Tartelettes
- Kleingebäck & Kekse
- Festagskuchen & -torten, Desserts
- Schokoladendesserts & -gebäck
- Marmeladen, Gelees & Süßigkeiten

Tolle Rezepte die JEDE Kaffeetafel versüßen oder aber auch als leckere Mitbringsel aus der Küche die Naschkatzen unter uns erfreuen.

z.B.: Karamellbonbons mit Schokolade und gesalzener Butter, Calvadossorbet, Schoko-Orangenkekse, Mandelcreme, Feigen-Tarte mit Himbeeren, Zitronenkekse, Geleefruchtwürfel, Pariser Brioche, Rosinenkuchen, Rosenbonbons, Erdbeer-Charlotte, Fruchtcoulis, Haselnuss-Eis usw. usw. usw.

Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich und die Zutaten für die Köstlichkeiten der französischen Patisserie überall erhältlich.

Tolle Aufmachung, liebevolle Illustration, jede Menge Familienfotos, Geschichten über und mit der Familie der Autorin.

Überall ist mal ein wenig Französisch eingestreut, die Zeichnungen sind ein wahrer Augenschmauss!

Mir persönlich fehlt kein einziges Foto der einzelnen Backwerke oder Süßigkeiten - ganz im Gegenteil.

Fazit:

Ich liebe dieses Buch!

Tolle französische Rezepte für Naschkatzen, Hobbybäcker (Anfänger & Fortgeschrittene) und Genießer.

Fotos & Illustration des Buches lassen ein wenig am "savoir vivre" teilhaben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
So wie schon das erste Buch der Autorin, ist auch dieses Buch wieder super geschrieben und enthält autentische Rezepte aus Frankreich.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2015
Tolles Buch, das zum Backen anregt, allein die Geschichten und die Aufmachung des Buches sind einen Kauf wert. Schönes Geschenk für Frankreich- und Backfans!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
Das Buch bietet nicht nur Rezepte aus der französischen Küche, sondern erzählt auch kleine Geschichten. Wunderbar. Dieses Buch ist sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2011
Ein sehr schön gestaltetes Kochbuch mit nicht alltäglichen aber sehr leckeren Rezepten, die man nachkochen kann. Zusätzlich erfährt man einiges über die Familie der Autorin.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2010
mmmmmmh, sag ich nur. Ideal für Schleckermäulchen! Nichts für Diätjunkies ;-)
Mein Empfehlung: legen Sie sich schon mal ein Täfelchen bereit, denn beim Lesen kriegt am Lust auf Schoko.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2011
Ehrlich gesagt, habe ich mir mehr von diesem Buch erhofft. Für echte Frankreich Fans ist das bestimmt ein tolles Buch, aber ansonsten muss es nicht unbedingt sein.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden