Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was haben Golf und Liechtenstein gemeinsam?
Siggi Baumeister ermittelt wieder. Was soll ich sagen: Auch diesmal bin ich von Jaques Berndorf und seiner Liebe zur Eifel ganz hin und weg. Und auch in der Eifel koennen grosse Sachen passieren. Wie der Doppelmord an einem Paerchen auf dem Golfplatz. Hoert sich nach delikatem Schaeferstuendchen mit jaeher Unterbrechung an. Und Siggi ist als erster vor Ort, da der...
Am 23. August 1999 veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eifel-Sucht...
Berndorf Krimis machen süchtig, das stimmt. Aber bitte, bitte, laßt sie nicht vom Autor lesen. Ich bin bei diesem Krimi 3 x eingeschlafen !!! Wer die Kult Kiste hat, und die Stimme von Dietmar Bät als Siggi Baumeister kennt, der will nichts mehr anderes hören. Die Story ist gut, wie alle seine Krimis, aber soooo langweilig vorgelesen. Bitte vertont...
Veröffentlicht am 19. Januar 2009 von K. Ammon


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was haben Golf und Liechtenstein gemeinsam?, 23. August 1999
Von Ein Kunde
Siggi Baumeister ermittelt wieder. Was soll ich sagen: Auch diesmal bin ich von Jaques Berndorf und seiner Liebe zur Eifel ganz hin und weg. Und auch in der Eifel koennen grosse Sachen passieren. Wie der Doppelmord an einem Paerchen auf dem Golfplatz. Hoert sich nach delikatem Schaeferstuendchen mit jaeher Unterbrechung an. Und Siggi ist als erster vor Ort, da der Entdecker der Greueltat sich nicht sicher ist, ob er zuerst die Polizei alarmieren oder die Geschichte seinen Nachbarn erzaehlen soll.
Auch in diesem Eifelkrimi (die Reihe lohnt sich fast durchgehend) tauchen wieder ueberraschende Wendungen und interessante Seitenhandlungen auf. Die Nebencharaktere sind liebevoll gezeichnet und wirklich echte Unikate. Kein Grundstuecksmafioso von der Stange, sondern ein eitler Macho mit Pantoffelheldallueren schmueckt hier die Rahmengeschichte. Und so mal zwischendurch geht es mit Folter und Kidnapping richtig hart zur Sache. Der Tempowechsel kommt oft unvermittelt, aber nicht unmotiviert. Bravo!
Den 5.Stern hat Berndorf an einigen kleinen Details eingebuest, die mir in der Schluessigkeit der handelnden Personen gefehlt haben. Vielleicht bin ich penibel, aber manchmal scheint Siggi Baumeister einen Schutzengel zuviel zu haben. Das truebt aber den hervorragenden Gesamteindruck nur wenig (wahrscheinlich bin ich zu kritisch - ein anderer haette sicher trotzdem 5 Sterne gegeben).
Fazit: Viel guter Krimi fuer wenig Geld. Und ganz und gar keine triste 0815-Ware
Zusatztip fuer Krimifans: Leo Malet - ,,Wie steht mir Tod?'' (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bißchen viel Action, 15. Juni 2004
Von 
ccheesy "ccheesy" (Erftstadt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Auch der dritte Eifel-Krimi war wieder eine prima Lektüre, wenn auch nicht so gut wie der zweite Teil (Eifel-Gold), den ich kurz zuvor gelesen habe. Natürlich geht es auch in diesem Teil wieder um Katzen und Pfeifen; auch Rodenstock - pensionierter Polizist und Freund von Siggi Baumeister - ist wieder mit von der Partie. Und es geht eben um die Eifeler und ihr beschauliches Leben - und in diesem Fall um deren Filz, genauer: um Geld.
Siggi Baumeister recherchiert in seiner gewohnt betulichen Art den Mord an einem Banker und dessen Geliebter und tauscht seine Ergebnisse regelmäßig mit dem leitenden Beamten der Mordkommission aus. Ob das in der Realität auch so wäre, sei dahingestellt. Auf jeden Fall ist das ganze wieder amüsant beschrieben und locker zu lesen.
Ein Kritikpunkt ist für mich, daß von Berndorf zu viel Action in die Geschichte reingebracht wird. So bekommt Baumeister mehr als eine Tracht Prügel, wird angeschossen und dürfte eigentlich spätestens nach der Hälfte des Buches das Krankenhaus nicht mehr verlassen.
Auch die Soziologin Dinah paßt irgendwie nicht so recht in die Geschichte. Vielleicht hätte Berndorf wieder die Journalistin Elsa, die in den ersten beiden Fällen mitgemischt hat, einsetzen sollen.
Unterm Strich bleibt auf jeden Fall ein netter Krimi und guter Zeitvertreib!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Demnächst kommt Bruce Willis zu Besuch..., 26. Juli 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Siggi Baumeister hatte es diesmal etwas schwer bei mir. Denn ich habe vier Siggi-Romane hintereinander gelesen. Und das ist dann doch etwas zu viel gewesen. Man merkt nämlich, dass sie alle ähnlich aufgebaut sind. Es gibt eine Frau, eine Schlägerei, Rodenstocks Einsatz und natürlich Siggi, der den Fall löst. Aus meiner Sicht total unglaubwürdig ist dabei die Anzahl von Leuten, die Siggi kennt und die alle (!) einen absolut tollen Kontakt zu ihm haben und ihm weiterhelfen. Und wirklich jeder hat irgendwelche Schrulligkeiten zu bieten. Gibt es denn in der Eifel keine Normalos? Doch halt, über Normals will ich ja eigentlich gar nichts lesen. Deshalb ist es im Grunde genommen gut so, dass es ist, wie es ist. Ich werde einfach ein paar Wochen Pause bis zum nächsten Band machen...
Ach ja, noch ein paar Worte zur Handlung. Der Titel "Eifel-Filz" könnte den Eindruck vermitteln, dass es eher betulich zur Sache geht. Das ist wahrlich nicht der Fall. Hier herrscht Action pur mit diversen Morden und Mordversuchen. Das alles noch eingebettet in eine riesige Schwarz-Geld-Affäre. Im Grunde genommen habe ich manchmal gedacht, dass weniger vielleicht mehr gewesen wäre. Schließlich geht es hier um Siggi Baumeister und nicht Siggi Willis ;-) Doch warum soll es nicht auch einmal in der Eifel ordentlich krachen?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eifel-Filz - Geld ist der beste Köder der Welt, 8. Oktober 2003
Seltsame Morde sind beim Eifelguru Berndorf nichts Ungewöhnliches. So auch diesmal: Siggi Baumeister untersucht den merkwürdigen Tot eines Golferpaares. Auf dem Weg, die wahren Hintergründe dieses heimlichen Verhältnis ans Tageslicht zu bringen, stößt Baumeister mit seinem Freund Rodenstock und der Soziologin Dinah auf eine erschütterliche Geschichte. Und es geht, wie so oft, um Geld. Sehr viel Geld. Und Bauemister selbst gerät mit jedem Schritt, den er tiefer in dieses Wespennest wagt, mehr und mehr ins Visier des hinterhältigen und raffinierten Mörders.
Eifel-Filz ist ein hervorragender Krimi mit einer guten Story, dem Hauch von Eifel-Feeling und einem gerissenen Mord, wie man ihn selten erlebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Prima, 12. März 2008
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eifel-Filz (Audio CD)
Ich bin Fan von Jacques Berndorf, besonders aber von seinen Eifel- Krimis.Wenn dann auch noch Berndorf selbst seinen Krimi liest ,ist das kaum zu toppen. Wer kann auch schon so gut betonen wie der Schreiber selbst, noch dazu hat J.Berndorf eine Super angenehme Stimme.Wie immer ist natürlich der Krimi selbt spannend und man fühlt sich in die Eifel versetzt.( in der auch nicht immer alles Gold ist...)
Aber Vorsicht - es macht süchtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eifel-Sucht..., 19. Januar 2009
Von 
K. Ammon "Ammonius" (Waiblingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Eifel-Filz (Audio CD)
Berndorf Krimis machen süchtig, das stimmt. Aber bitte, bitte, laßt sie nicht vom Autor lesen. Ich bin bei diesem Krimi 3 x eingeschlafen !!! Wer die Kult Kiste hat, und die Stimme von Dietmar Bät als Siggi Baumeister kennt, der will nichts mehr anderes hören. Die Story ist gut, wie alle seine Krimis, aber soooo langweilig vorgelesen. Bitte vertont die Eifel-Rally,Eifel-Schnee und was sonst noch so als Autorenlesung vorhanden ist von dem gewohnten Trio Bär, Lamprecht & co !!! Sorry Jacques, aber das ist leider so.... Trotzdem die Krimis sind höchste Suchtgefahr !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Eifel-Krimi über Geld und andere Schweinereien., 22. November 1999
Von Ein Kunde
Auf dem Golfplatz, an einer uneinsehbaren Stelle, werden zwei Leichen gefunden. Pierre Kinn und Heidelinde Kutschera waren jeweils verheiratet, aber anscheinend ein Liebespaar. Der zuständige Kriminalbeamte beauftragt Siggi Baumeister, der zuerst an den Tatort gerufen wurde, seinen ehemaligen Lehrer Rodenstock, der ein Experte für seltsame Tötungsarten ist, herbeizurufen. Gemeinsam mit der Soziologin Dinah, die von Baumeister das Handwerk des Journalisten lernen will, nehmen sie die Ermittlungen auf. Die verlassenen Ehepartner kommen als Täter nicht in Frage, und somit muß das Motiv im Beruf von Kinn, der Banker war, liegen. Er hatte die finanzielle Führung über ein großes Bauprojekt...
In diesem Krimi in der beschaulichen Eifel ergänzt Jacques Berndorf sein Ermittlerteam um eine weibliche Note und entführt in die Abgründe der Hochfinanz. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Super spannend geschrieben. das Ende ist etwas schnell geraten, aber ansonsten echt tolles Buch. kann man Nur weiter empfehlen. super
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Tod am Golfplatz, 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eifel-Filz (ungekürzte Lesung auf 1 MP3-CD) Autorenlesung (MP3 CD)
Ich mag die Siggi Baumeister Krimis - und ich mag auch , wie der Autor seine Bücher vorliest. (Was bei den meisten Autoren die selber lesen, nicht der Fall ist).
Ein Pärchen wird tot auf dem Golfplatz aufgefunden - und alle Intrigen, die dazu führten, dass die beiden umgebracht wurden, schildert uns diese Buch. Von der Eifel bis nach LIchtenstein muß sich der Journalist bemühen, um den Fall, der mit Banken und Geldwäsche zu tun hat, aufzuklären.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Immer gerne eieder, 25. Februar 2014
Immer gerne wieder,habe schon mehrere Baumeister Romane gelesen und das sagt doch schon alles.mehr möchte ich hierzu nichts schreiben.danke reicht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eifel-Filz (ungekürzte Lesung auf 1 MP3-CD) Autorenlesung
Eifel-Filz (ungekürzte Lesung auf 1 MP3-CD) Autorenlesung von Jacques Berndorf (MP3 CD - 18. April 2012)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen