Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juli 2012
Das Fazit zuerst: Die wesentlichsten Infos findet man im Buch, allerdings sehr knapp und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Pluspunkt: Paradoxerweise sind gerade die Marginalien mit nützlichen Tipps zu Websites o.ä. interessant.

Wie bereits beschrieben bietet das Buch kompakt die wichtigsten Infos zu den Trimestern der Schwangerschaft und die erste Zeit danach, anschaulich illustriert und teilweise recht amüsant kommentiert.

Das Buch wäre mit noch weniger Seiten ausgekommen, hätte die Autorin vom anfänglichen "Psychotest", der die Leserin in Urmutter, Realistin und Hysterikerin einteilt, oder den "FAQs" abgesehen. Unnötig und hätte auch von Mario Barth sein können. Bleibt man dabei, brauchen Erstere und Letztere das Buch gar nicht erst nicht kaufen, denn für beide bietet es viel zu wenige bzw. vage Informationen. Als Beispiel seien die Ernährungstipps genannt. Die Autorin zieht das Fazit: Die Aussichten hinsichtlich lecker Essen sind in der Tat nicht so rosig." Blödsinn, aber würde man den Infos Glauben schenken, dürfte man wirklich fast gar nichts mehr essen.

Nett gemeint, aber leider sehr anstrengend ist, dass sich die Autorin unbedingt vom Hollywoodfilmklischee der stets superglücklichen und zufriedenen werdenden Mutter abheben will. Bei dem Versuch driftet sie selbst ungewollt in Klischees ab, denn demnach müssten alle Mütter der Hormone wegen fast zwangsgesteuert zu übellaunigen, fetten, schlappen, von unreiner Haut, maßloser Übelkeit und garstigen Launen geplagten Weibern werden, die ihren ganzen Frust an ihren ahnungslosen und dümmlichen Ehemännern auslassen, die dankenswerterweise in den Männerseiten aufgeschlaut werden.

Etwas weniger Exaltiertheit und etwas mehr Sachlichkeit würden das Buch zu einem guten kleinen Ratgeber für Frauen machen, die ohne Detailbeschreibungen für jeden Tag der Schwangerschaft" auskommen und mehr auf die Meinung ihres Arztes, ihrer Hebamme oder anderer Bezugspersonen geben.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Auf keinen Fall kaufen!!! Denn: ich habe das Buch geliehen bekommen und ehrlich gesagt noch nie so ein negatives, "in-der-Schwangerschaft-ist-alles-Sch****" Buch gelesen. Null zusätzliche Infos, null Spaß, null Vorfeude. Das geht so gar nicht. Die beiden Autorinen müssen echt ein Problem in ihrer Schwangerschaft gehabt haben.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Besonders am Anfang der Schwangerschaft hat mich dieses Buch sehr gut unterhalten und mich neugierig darauf gemacht, was noch kommen wird. Die wichtigsten Themen werden abgehandelt und viele Schwangerschaftsbeschwerden relativiert, was sehr angenehm ist. Auch die Einkaufstipps für Muttter & Kind zur Vorbereitung auf die Geburt fand ich sehr praktisch. An einigen Stellen hätte ich mir noch tiefer gehende Informationen gewünscht, mir war aber auch von Anfang an bewusst, dass das dieses Buch nicht leisten wird.
Etwas gestört hat mich dieser regelmäßig Hinweis darauf, dass man für die Schwangerschaft keine bezahlbare und gut aussehende Kleidung findet und sich quasi permanent extrem unattraktiv findet. Vielleicht hätte man den Platz dafür gegen Links/Tipps für bezahlbare Schwangerschaftsmode jenseits von H&M und C&A austauschen können.
Ansonsten gibt es auch Hinweise, bei denen man sich nicht 100% auf das Buch verlassen sollte, sondern sich ggf. mal im Bekanntenkreis erkundigen sollte. Im Buch wird darauf verwiesen, dass man sich ab dem 2. Trimester so langsam mal eine Nachsorge-Hebamme und einen Geburtsvorbereitungskurs suchen sollte. Hier in München z.B. ist das viel zu spät.
Insgesamt kann ich das Buch aber empfehlen, besonders für Schwangere, die sich nicht verrückt machen lassen (wollen). Von Freunden und Bekannten strömen ja schon genug schlaue Ratschläge und widersprüchlichste Informationen auf einen ein, da hilft dieses Buch einen klaren Kopf zu bewahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2011
Ist im Großen und Ganzen ein sehr liebevoll und lustig geschriebenes Buch, was eine Schwangerschaft nicht nur verniedlicht oder in dem man die ganze Zeit zu lesen bekommt was man darf und was man nicht darf und welche ganzen Krankheiten etc. man bekommen kann, das man nur noch Angst bekommt. Ganz im Gegenteil :-)

Ich finde es gelungen und lese es sehr gerne. Selbst mein Partner, der kein Freund von lesen und Büchern ist findet es toll.

Ich hätte mir persönlich noch ein paar Tabellen gewünscht in der z.B. Lebensmittel aufgelistet sind, oder eine Art Grafik die eine Schwangere darstellt wo man das Wachsen den Bauches sieht. Auch ein paar nähere Infos über diverse Untersuchungsmethoden, usw. wären toll gewesen.

Was ich überhaupt nicht gelungen fand ist der Satz "sagen Sie ihrer Partnerin das sie toll aussieht, auch wenn es nicht der Fall ist", sowas geht meiner Meinung nach gar nicht... aber ein schlechter Satz macht nicht gleich das ganze Buch kaputt.

Wer trockene Infos von A-Z haben will liegt bei diesem Buch, meiner Meinung nach, falsch. Es lohnt sich aber es, z. B. als Zweit-Schwangerschafts-Lektüre zu kaufen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2013
in diesem Buch ist kurz und prägnant die Schwangerschaft, Geburt und das Wochenbett beschrieben.
es wurde mit Humor geschrieben und es sollte auch mit Humor gelesen werden.
Wer jedes Wort auf die Goldwaage legt und alles bis ins letzt Detail beschrieben haben möchte sollte sich an anderes Buch kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2013
Das Buch ist sehr witzig, ich musste immer mindestens einmal pro Seite lachen. Infos erhält man natürlich auch, aber eher oberflächlich. Ein richtiger Ratgeber ist es jetzt nicht unbedingt.
Kann ich aber jeder Frau empfehlen, die sich selber oder die Schwangerschaft zu ernst nimmt ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2013
Wir haben dieses Buch auch zu unserem ersten Kind geschenkt bekommen und fanden es einfach super.

Weil uns das Buch so gut gefallen hat haben wir beschlossen es auch weiterzuverschenken.

Sehr empfehlenswert. Nicht nur als Geschenk...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2013
Ein schönes Geschenk für Schwangere!! Habe ich in meiner Schwangerschaft echt gerne gelesen. Informativ und lustig. Manche Infos sind vielleicht etwas überholt, schade das nur die Klinikgeburt thematisiert wird und nicht auch ambulante Geburten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2011
dieses buch ist sehr lustig zum lesen, mal was anderes!
es ist trotzdem informativ, doch wenn man was ernsthafteset sucht vielleicht nicht ganz das richtige. ich hab mir auch noch ein zweites buch gekauft und finde es als abwechslung super!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2013
Habe das Buch aufgrund der Bewertungen "das es anders ist" gekauft und verschenkt. Die schwangere Freundin hatte noch gar kein Buch und sagte, es wäre gut und hilfreich geschrieben.
Scheint also das Richtige gewesen zu sein ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden