newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip

Kundenrezensionen

8
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
jQuery: Das Praxisbuch (Galileo Computing)
Format: Gebundene AusgabeÄndern
Preis:39,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juni 2014
Ich hatte die Gelegenheit mich mit der dritten Auflage von "jQuery - Das umfassende Handbuch" oder auch "jQuery: Das Praxisbuch" auseinanderzusetzen. Schon die zweite Auflage hatte meine Erwartungen nicht enttäuscht. Auch dieses Buch deckt ALLES ab, was mit jQuery zu tun hat; DOM Manipulation, AJAX, Erweiterungen usw. und enthält eine gute Übersicht von fast allen jQuery API-Funktionen und deren Verwendung.

Bei diesem Buch waren die Kapitel über Plugins, die Mobilentwicklung und JSON für mich besonders relevant: die Themen, wonach man im Netz lang suchen muss, um brauchbare Anwendungsbeispiele finden zu können. Wie bereits am Anfang erwähnt, bin nicht enttäuscht worden - denn das Buch ist vollgestopft mit praktischen Codeschnippseln und Fragen die aufkommen, werden oft in dem nächsten Absatz beantwortet.

Alle Kapitel sind hervorragend strukturiert und gut verständlich geschrieben. Auf der beiliegenden DVD sind sind alle Beispieldateien aus dem Buch vorhanden und die nötige Software wie Editoren, Entwicklungsumgebungen soie ein Webserver vorhanden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Februar 2014
Ich habe bereits die vorherige Auflage und war davon bereits begeistert. Der Kritik von meinem Vorredner ("motivkontrast") kann ich mich absolut nicht anschliessen. Teilweise habe ich das Gefühl da möchte jemand einfach Werbung für ein anderes Buch machen. Und klar ist natürlich auch, dass man vorher überlegen sollte, wofür man das Buch anschafft. Dieses Buch ist meiner Meinung sehr gut für Anfänger und auch Fortgeschrittene geeignet, da eine tolle Einführung in alle wichtigen Themen gegeben wird. Profis wie "motivkontrast" können anscheinend leider nicht viel mit den tollen Praxisbeispielen anfangen. Wenn man einfach nur eine schnelle Copy&Paste-Quellcode-Lösung braucht sollte man Google bemühen. Wer aber wirklich etwas verstehen möchte und auch mit Hintergrundwissen versorgt werden möchte, der ist bei diesem Buch an der richtigen Stelle.

Gerne wiederhole ich hier meine Rezension von der Vorauflage, den alle Aussagen darin kann ich für diese Auflage nur wiederholen:

Mit dem Thema Webentwicklung beschäftige ich mich schon längere Zeit, wobei ich bisher größtenteils nur HTML und CSS im Einsatz hatte und JavaScript eher vernachlässigt hatte. Oftmals war mir der Aufwand im Verhältnis zum Nutzen zu groß. jQuery bietet hier eine wirklich Alternative. Das jQuery Praxisbuch bietet hier einen wunderbaren Überblick, welche Möglichkeiten es gibt und wie sie zu realisieren sind. Den Aufbau des Buches finde ich sehr ansprechend. Die ersten Kapitel geben einem das nötige Rüstzeug an die Hand, um diese dann in schön ausgearbeiteten Praxisbeispielen anzuwenden. Abgerundet wird das ganze durch den Einsatz von jQuery auf Mobilgeräten.
Selbst für Einsteiger ist dieses Buch zu empfehlen, da der Anhang einen wirklich sehr guten Überblick über die Basics von HTML, CSS, JavaScript und DOM bietet.
Das jQuery Praxisbuch ist mehr als reines Fachwissen und Skriptbeispiele. Das Buch überzeugt durch viele kleine Querverweise , Weblinks und den Charme der Autoren.
Fazit: Absolut empfehlenswert!

Die Vorauflage habe ich immer gerne im Unterricht eingesetzt und mit der neuen Auflage wird es genauso sein.
Danke für das tolle Buch!
88 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Februar 2014
Das Buch liegt jetzt schon ein paar Tage auf meinem Schreibtisch und konnte mich bereits erfolgreich bei einem kleinen Projekt unterstützen.
Aufgabe war es, eine kleine einfache Website mit jQuery mobile zu erstellen und Daten über JSON zu laden. Mit den notwendigen Grundkenntnissen in HTML / CSS sowie den Beispielen aus diesem Handbuch bin ich prima zurecht gekommen und konnte alle Anforderungen an die Website umsetzen.
Ich möchte anmerken, dass ich das Buch nicht komplett durchgelesen habe und mich auf das Kapitel über jQuery mobile konzentriert habe. Im mittleren Teil des Handbuchs werden zahlreiche Funktionen referenzartig vorgestellt, so dass ich auch dort die eine oder andere Seite gelesen habe. Die übrigen Teile des Buchs habe ich nur kurz überflogen und hier und da mal angelesen. Insgesamt macht das Buch auf mich einen soliden Eindruck, die notwendigen Grundkenntnisse muss man allerdings mitbringen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 31. März 2015
Hier bleibt keine Frage offen. Übersichtlich erklärt, viele Code-Beispiele zum selbst ausprobieren. Super. Ich habe es nicht bereut, dieses Buch gekauft zu haben.

Lediglich die im Buch gewählte Schriftart ist, im Zusammenspiel mit dem verwendeten, sehr weißen Papier, ein bißchen zu dünn geraten. Nach 2 h Lesen waren meine Augen leicht überanstrengt, was mir bisher bei keinem anderen Buch mit vergleichbarer Schriftgröße passiert ist...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. März 2014
Ich schließe mich den positiven Bewertungen meiner Vorredner an. In diesem Buch findet man sowohl tiefgreifende Kapitel als auch das grundlegendes Wissen, wie man beispielsweise JQuery in ein Projekt einbindet! Daher kann ich dieses Buch sowohl für Einsteiger, welche sich grundlegend mit der Materie auseinandersetzen wollen, als auch für Fortgeschrittene, die ein Nachschlagewerk benötigen, wirklich empfehlen.

Abgesehen vom fachlichen Teil, liest sich das Buch auch sehr angenehm. Die einzelnen Kapitel sind gut und ausführlich erklärt und protzen nicht mit unnötiger Komplexität und übermäßigem Gebrauch von "Fachchinesisch".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2014
Ich stieg frisch in jQuery ein und hatte mir eine Menge Vorbildung schon mal im Internet angelesen. Dann sollte es aber endlich ein Buch sein und ich wollte gleich aufs Ganze gehen und mir was Solides holen. Ziel war, schnell praktisch zu werden (Learning by doing) und nebenbei ein gutes Nachschlagewerk zu besitzen.

Beim ersten Benutzen des Buches war ich anfangs angetan, stolperte jedoch grandios über einen Mangel gleich im Einstieg: Die Autoren hatten nicht daran gedacht, beim frühen Kapitel des Einbindens von jQuery anzumerken, dass sich jQuery und andere JS-Tools nicht unbedingt vertragen und der eigene Code dann schlicht nicht funktioniert. Als Anfänger wusste ich natürlich in diesem Moment nicht, was ich machen sollte und surfte im Internet - eigentlich hatte ich mir doch aber ein Buch gekauft, dazu noch ein extra dickes...
Als ich im Internet herausgefunden hatte, was offensichtlich los war, schlug ich dann gezielt im hier rezensierten Buch nach und fand das zutreffende Thema nach über 300 Seiten... Bereits dieses Problem beschreibt. woran es beim Bongers grundsätzlich mangelt: An einem Praxisbezug - also genau dem Aspekt, mit dem der Bongers wirbt.

Da ich von der "Ajax-Load-Methode" hörte, wollte und musste ich das auch gleich anwenden - auf der Website eines Geschäftspartners. Ich suchte im Buch vorfreudig nach dem Thema "Ajax" ... ... und fand die Load-Methode nicht. (Später entdeckte ich die dann doch noch - nach 23 Seiten, ab dem Basisthema "Ajax" beginnend.)
Jetzt wurde ich langsam sauer.

Nur mal ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis des Bongers, der die Problematik einer gewissen Praxisferne anschaulich demonstriert:
"Ajx-Utilities und Convenience-Requests" (Dahinter steckt auch die Load-Methode...)
Hier aalt sich der Autor augenscheinlich im Fachwissen und nutzt wohlklingendes IT-Englisch, was ja viel gesalbter und wissender klingt als ein schnödes "Ajax-Zugriffe und Methoden" (nur mal als Beispiel). Der Leser kommt hier erst an zweiter Stelle.

Im Gegensatz dazu aus einem anderen jQuery-Lehrbuch:
"Ajax Crash-Kurs" (Da fühlt sich der Einsteiger oder praxissuchende Anwender schon allein durch den Nachschlage-Begriff auf der richtigen Fährte)
(und gleich danach:)
"Ajax Remote HTML" (Klingt doch einleuchtender nach dem, was ich suchte - und folgerichtig blitzschnell fand. "HTML" war hier besonders wichtig als Stichwort, auch wenn "Remote HTML" schon wieder etwas verquast ist.)
(Und weiter im Inhaltsverzeichnis: Es werden diverse Methoden konkret benannt - alles in einem Rutsch und an einem Ort im Buch)

Dann kaufte ich mir in einer gewissen Verzweiflung noch das Buch "jQuery - Vom Novizen zum Ninja" (Naja, der Titel klingt etwas plakativ und einen Hauch unseriös...) und landete damit einen Volltreffer. Dieses Buch ist für die schnelle Praxis ausgelegt und stellt quasi das Gegenteil des Bongers dar. Es begeistert durch blitzschnell auffindbare Methoden. Also im Gegensatz zum Bongers ein Buch für die unmittelbare Praxis.

FAZIT:

Der Bongers hat mich direkt enttäuscht. Ich hatte wohl zu große Erwartungen an die Praxisnähe des Buchs.
Im Fazit ähnelt dieses Buch eher einem Nachschlagewerk für bereits kundige Verwender.
Aber vielleicht haben wir hier ein generelles Problem mit dem Begriff "Praxis" - denn ist die Praxis des Profis oder des Einsteigers gemeint? Gemeinhin assoziiert man den Begriff "Praxis" ja mit "direkt", "leicht und schnell auffindbar", "konkret anwendbar" etc. Davon ist der Bongers aber weiter entfernt als manch anderes Buch. Schon allein wegen des enormen fachlichen Umfangs.

Der Bongers hat überwiegend einen theorie-orientierten, wissenschaftlichen Ansatz. Das wird schon sehr deutlich, wenn man sich nur das Inhaltsverzeichnis anschaut.
Wer hier den schnellen jQuery-(Design)Kick sucht, dürfte Schwierigkeiten bekommen. Da ist das Internet dann die bessere und schnellere (und kostenlose) Lösung - oder eben eine Art "Rezeptbuch mit Fertiglösungen", so wie meine o.g. Alternative.

Ich arbeite inzwischen gar nicht mehr mit dem Buch, habe es aber auch nicht zurückgeschickt. Ich werde es später mal benutzen, wenn ich deutlich tiefer in der Materie stehe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2015
jQuery: Das Praxisbuch von Galileo Computing:: ausführlich, verständlich, mit zahlreichen Beispielen - da hat man Möglichkeit wirklich in die Tiefe einzusteigen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Mai 2014
Diese Bücher sind ihr Geld einfach wert!
Sie bestechen durch ihre Ausführlichkeit und die DVD ROM hilft hier auch sehr weiter!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
HTML5 und CSS3: Das umfassende Handbuch
HTML5 und CSS3: Das umfassende Handbuch von Jürgen Wolf (Gebundene Ausgabe - 25. Mai 2015)
EUR 39,90

jQuery - Vom Novizen zum Ninja
jQuery - Vom Novizen zum Ninja von Earle Castledine (Broschiert - 25. Juni 2012)

Flexible Boxes: Eine Einführung in moderne Websites
Flexible Boxes: Eine Einführung in moderne Websites von Peter Müller (Broschiert - 26. Januar 2015)
EUR 29,90