Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Linux-Führerschein für alle :), 11. Februar 2014
Von 
The Tester - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Hier wird unter Verzicht auf Füllmaterial und unnützer Theorie praxisnah(!) beschrieben was Linux kann, wie man es einrichtet und wie Windows-Umsteiger sich schnell zurechtfinden.
Zielgruppe dieses Buches sind weder langjährige Linux-Gurus noch völlige Computerneulinge, denen man die Bedienung einer Maus oder die Funktionsweise des Internet erklären muß.

Dieses Buch richtet sich eher an die breite Masse ambitionierter Anwender, die schon einmal selbst ein Betriebssystem installiert- oder einen Router selbst eingerichtet haben. Linux-Einsteiger mit Windows-Erfahrung werden in den ersten Kapiteln keinesfalls überfordert und schnell zu ersten Erfolgserlebnissen geführt. Danach steigert sich das Buch mehr und mehr in Richtung Detail und führt auch an komplexere Betriebssysteminterna heran. Auch die Unterschiede und Fallstricke der wichtigsten Linux-Distributionen werden für Einsteiger verständlich aufbereitet.

Das Buch wirbt mit der langjährigen Linux-Erfahrung des Autors, und beim Lesen merkt man, daß diese vorhanden ist. Hier wird nicht in einer quasi-heilen Welt theoretisch abgehandelt, wie toll und stabil Linux sein kann - ganz im Gegenteil.
Das Buch beschäftigt sich intensiv mit wichtigen Fragen und Bedenken von Umsteigern, bspw. wo bekommt man Treiber für vorhandenen Windows-kompatible Geräte her; wie bringt man Windows-Software zum Laufen die nicht mit Linux kompatibel ist; wie funktioniert die ungewohnte Ersteinrichtung der Festplatte unter Linux; wie sieht die Update-Politik in der Linuxwelt aus/wie oft muß man neu installieren; wo bekommt man ein kostenloses Office Paket her und so weiter und so weiter.

Eines ist Klar: ein Umstieg auf Linux bedeutet erst mal ein paar Tage lang lesen und lernen. Schritt-für-Schritt Anleitungen im Point and click-Stil bringen hier wenig, und dies ist auch nicht Sinn und Zweck dieses Buches. Kofler verfolgt den Ansatz, Anwendern Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, den Leser in die Lage zu versetzten, selbst im Internet nach den richtigen Ressourcen zu suchen und sich in die Lage zu versetzen, Probleme zukünftig selbst zu lösen.

Fazit: Für Ein- Um- und Aufsteiger ist der "große" Kofler DER Linux-Führerschein schlechthin. Ein kompletter Grund- und Fortgeschrittenenkurs zum Buchpreis. Übersichtlich geschrieben, ohne Längen und mit einem hilfreichen Index. Sogar kostenlose Ergänzungslieferungen stehen ein Jahr lang auf der Webseite des Autors bereit.

Bei so viel Lob darf auch eine Einschränkung nicht fehlen:
So ausführlich und detailliert dieser GRUND-Kurs auch sein mag: es ist KEIN Serverbuch und kein Admin-Guide (obwohl der Buchdeckel dies vermuten läßt). Hierfür gibt es weiterführende Fachliteratur, die dort beginnt wo dieses Buch aufhört. Auch 1100 Seiten kommen irgendwann zum Ende.

Dem Buch liegt kein Linux-Datenträger bei. Dieser wäre spätestens zum Erscheinungstermin ohnehin bereits veraltet. Eine ordentliche Internetverbindung ist daher Pflicht, denn schon das Herunterladen einer "kleinen" Live-Distribution schlägt mit durchschnittlich 1GB zu Buche. Komplette Installationsmedien ziehen locker 4GB durch die Leitung, beim Ausprobieren unterschiedlicher Distris und Repositories kommt man schon mal gerne auf ein Vielfaches davon.

Wer sich nun völlig unsicher ist, welches Linux er als erstes ausprobieren sollte, dem würde ich aufgrund der guten Hardwareunterstützung fedora zum Einstieg empfehlen. Zwar wird Ubuntu i.A. als typisches Einsteiger-Linux beworben, ich persönlich fand es jedoch recht verspielt und zu stark an Windows angelehnt, irgendwo fehlte dort ein echter Lerneffekt. Nach Lektüre des Buches wird man dann genug Erfahrung haben, um sich seine "Lieblingsdistri" selbst herauszusuchen :)

Wer keinen Test-PC hat, sollte zumindest eine kleine extra Festplatte zum Installieren reservieren. Die großen Linux-Distributionen sind zwar in der Lage, direkt von DVD oder USB-Stick zu starten, jedoch werden (zum Glück) keine Änderungen an lokalen Festplatten vorgenommen.
Richtig ausprobieren kann man nur im Zuge einer echten Neuinstallation mit Partitionierung der Festplatte und allem drumherum :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch hat mir die Freude am Lernen zurückgegeben..., 15. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
...man möge die enthusiastische Formulierung entschuldigen, aber wer sich etwas mit Informatikliteratur auskennt, der weiß daß sie meist unvollständig, veraltet und/oder schlecht erklärt ist - dieses Buch schafft Abhilfe!

Zielgruppe: Je nach Hauptteil verschieden; wer sich für einen Computer-Crack hält, weil er Excel-Tabellen importieren kann, wird vielleicht bei manchen Begriffen etwas hilflos sein. Wer hingegen Basiskenntnisse von Betriebsystemen hat, wird bei dem Buch keine Schwierigkeiten haben.
Persönlich bin ich Quereinsteiger mit erweiterten User-Kenntnissen und kam sehr gut mit dem Buch zurecht. Kurz gesagt beinhaltet der Stoff den Inhalt der beiden LPIC-1 Teilprüfungen.
Es ist ein "Anwendungs-" und kein Lehrbuch: Zusammenhängende Inhalte sind teilweise, anders als in Schulbüchern üblich, über mehrere Kapitel verteilt.

Hauptteile:

I, Schnellinstallationstips für den Freund, der einem Linux empfohlen hat oder für Intermediate-User.
II, GUI-Kapitel und Einsteigerteil. Dieser Teil glänzt durch hilfreiche Tipps und bringt auch erfahreneren Usern etwas. Normalerweise mit das schwerste Kapitel für IT-Experten, da oft sinnloses Blabla.
III, Shell- und Linuxeinführung für Intermediate User mit Benutzerverwaltung Ext-Attr., ACL's, etc.
IV, Systemadministration für fortgeschrittene User.
V, lokale Netzwerkkonfiguration
VI, Root-Server, wie Apache und MySQL/MariaDB
VII, Sicherheit, wie Firewall, Squid, GnuPG, etc.

Stil des Buches:

Vorab, ein Wunder: Ein IT-Autor, der seine Muttersprache beherrscht!
Man merkt dem Autor in Formulierung und Didaktik einfach an, daß er nicht irgendein selbsternannter Freelancer-Dozent ist, sondern gewohnt ist vor Studenten zu unterrichten und zuhause zusätzlich eine Familie mit Kindern zu haben, die schnell "das Wichtigste", wie Graphikanwendungen, etc. erklärt haben will. Also eine Mischung aus Lehrbuch und HowTo. Beide Ansätze sind erfolgreich umgesetzt.
Logischerweise, geht das natürlich zu Lasten der inhaltlichen Tiefe. Der Autor geht generell in allen Kapiteln so vor, daß er das Thema kurz beschreibt, kurz Alltagssituationen beispielhaft darstellt, um dann an passender Stelle weiterführende Links anzugeben. IMHO, der bestmögliche Ansatz für ein Buch, daß den kompletten LPIC-1 Bereich abdecken will.
Grundproblem von IT Büchern im allgemeinen: Auch wenn das Buch brandneu ist, im Januar 2014 erschien und im Sommer 2013 Redaktionsschluß hatte (Snowden ist sogar erwähnt!), so hat sich doch schon einiges geändert: Im Februar haben Debian und Ubuntu z.B, als letzte Distros auf Systemd umgesattelt und Upstart verlassen, was natürlich in diesem Buch noch keine Erwähnung finden konnte.
(Ps: Der Autor ist Österreicher und daher haben "wildcards" dann einen so putzigen Begriff wie "Jokerzeichen", ansonsten ist aber alles "normal").

Positiv:

- Aufteilung entspricht zwar nicht ganz der LPIC 101 & 102 Logik, ist aber didaktisch hervorragend.
- Autor formuliert korrekt, leicht verständlich und führt Fachbegriffe im Allgemeinen gut ein.
- inhaltlich am Puls der Zeit und sehr ausgewogen, die "Haupt"-Distros betreffend.
- Gute weiterführende Links, die nicht nur als Linksammlung am Ende des Kapitels, sondern an passender Stelle im Text stehen.
- Griffleiste für Haupt- und Unterkapitel in der Printausgabe.
- relativ wenige inhaltliche Typos/Fehler für ein IT-Buch. Dies gesagt, ist aber gerade witzigerweise das Showcase-/Leseprobenkapitel 14 voller Kommandofehler, die durch automatische Korrektur des Autors entstanden sind. Tipp: Manuell durchlesen hilft selbst IT-Autoren!
(oft stehen Kommandos doppelt hintereinander oder alte Kommandoanweisungen werden in einem neuen Kapitel hinzukopiert, bzw. falsch ersetzt - das sind 90% der inhaltlichen Fehler.)
- nahezu keine sprachlichen Lektoratsfehler (ca. 10 bei 1000 Seiten).
- blödsinn, aber ich liebe das Cover! "A book you can judge by its cover!";)

Negativ:

- Die Abkürzungen von Kommandos werden leider nur sehr selten erklärt (ls = list, etc.); das ist echt schade.
- nicht jeder Tipp ist großartig: Z.B. die Empfehlung auszusprechen, das komplette Paket zu entfernen, nur wenn man die Unity Scrollbar wieder im altmodischen Stil erscheinen lassen will, finde ich fragwürdig.
- die Printausgabe ist (anders als das .pdf) schwarz-weiß, um den Verkaufspreis halten zu können.
- viele Bücher arbeiten mit Distrologos/Symbolen zur optischen Hervorhebung der distributionsspezifischen Teile am Seitenrand; das könnte man sich überlegen.
- die Printausgabe ist so groß und dick wie die Bibelsammlung in der Kirche: Zwei Bücher zu je 1000 Seiten, wäre wohl ein besserer Ansatz und würde mehr inhaltliche Tiefe erlauben.
- Cover: Ich hätte Tux lieber einen offenen Kühlschrank anstelle des Kaminfeuers vor den Sessel gestellt; ist ja Tierquälerei! ;P

Resümee:

Ein äußerst gelungenes Anwendungsbuch für Einsteiger und Nachschlagewerk für Fortgeschrittene, daß ich in seiner jeweils neuesten Auflage ausdrücklich weiterempfehlen kann.
Das Buch hebt sich besonders didaktisch und sprachlich von seiner Konkurrenz ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Standardwerk schlechthin, 15. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Endlich, der neue Kofler ist raus!
Auch in der aktuellen Auflage ein Muss für Linux-Neulinge und -Anwender sowie Windows-Umsteiger.
Der Autor hat inzwischen die 13. Auflage seines Buch veröffentlicht, früher bei Addison-Wesley, jetzt bei Galileo. Und der Verlags-Wechsel ist dem Buch sehr gut bekommen, es hat mächtig zugelegt.
Wer mal reinschnuppern möchte, auf der Verlags-Webseite gibt es 2 fett PDFs zu Runterladen.
Ach ja, dem dicken Wälzer liegt ein Download-Code für die elektronische Variante bei...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht!, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Habe schon so einige Bücher über Linux in den Händen gehabt und gelesen, aber "Der Kofler" ist mit weitem Abstand das beste von allen! Man bekommt beim Kauf auch eine (vermutlich personalisiertes) PDF online zum herunterladen und kann es somit bequem auf dem Tablet und/oder eInk Reader (ja, 10" Geräte sind leider Magelware) lesen.
Hier ist jemand am Werk, der weder die rosa Brille aus Linux Sicht auf hat, noch aus Windows Sicht.
Alles, ob nun Vor- oder Nachteile wird fair aus jeder Sicht behandelt. So wünsche ich mir das. Das Kind wird in jeder Hinsicht beim Namen genannt.
Er kann sehr gut erklären und schafft es sogar Dinge im Buch zu haben die ich in Debian Büchern schon vergeblich gesucht habe (Bspw. das Konfigurieren von Tastatur / Locales und Timezone per dpkg-reconfigure keyboard-configuration / dpkg-reconfigure locales / dpkg-reconfigure tzdata)
Wenn man keine Spezialfälle hat lohnt es sich nicht weitere Bücher zu kaufen, "Der Kofler" reicht auf jeden Fall aus!
BTW: ich hatte den Autor per Meil mal angeschrieben und es kam umgehend Antwort, schnell. nett und sachlich.
Sehr netter Mensch der Herr Kofler und kein bißchen "abgehoben".
Wer Linux lernen will (fast egal welche Distribution) ist mit seinem Buch mehr als gut bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompetenz und Freude an Linux, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Kofler's Linux bietet alles, vom Standpunkt eines newbe+ (1 Jahr Erfahrung mit linux) aus gesehen. In einfühlender Art geschrieben, die kleinen Hilfsprogramme getestet, sie funktionieren auf Anhieb. Der Ausblick auf die restliche Computerwelt ist beeindruckend.
Kofler's Buch mahnt zur Vorsicht: Ein absoluter newbe (=Anfänger) dürfte beim Anblick der 2.5 kg schweren 1300 Seiten
zögern. Im übrigen: der Preis ist o.k.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Die Linux Bibel, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Kenntnisreich, aktuell und verständlich. Geeignet für Anfänger und erfahrene Amateure, die sich einen Überblick über Linux verschafen wollen. Für tiefergehende Spezialgebiete gibt es andere Bücher, aber die die so etwas brauchen wissen das auch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Linux 2014, 4. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Leider gehöre ich nur zu den Linux-Computernutzern mit durchschnittlichen Kenntnissen. Daher verschaffe ich mir die nötigen Informationen und Kenntnisse aus Büchern.

Besonders gut gefallen mir die Linux-Bücher von Kofler. Hier sind nicht nur Informationen für Informatiker enthalten, sondern auch für den normalen PC-Nutzer Informationen in verständlicher Form enthalten.

Sehr gut/ hilfreich finde ich auch die Hinweise, welche Programme (Beispiel: eMail) für Anfänger geeignet sind, weil die Bedienung einfach ist.
Gerade diese Hinweise und auch andere Hilfen, haben mir stundenlange Versuche erspart.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Linux: Das umfassende Handbuch, 16. Februar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Der Kofler ist die Linux Bibel schlechthin. Sehr detailiert und profund! Sowohl für Linux Neulinge als auch Gurus sehr zu empfehlen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen da kaufe ich weitere Bücher zu pc Themen, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch kam sehr schnell bei mir nach kauf an, es war mir eine freude mit ihnen geschäftlich zu tun gehabt zu haben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen übertrifft die Erwartungen, 2. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch wurde als Geschenk gewünscht und somit verschenkt, es kam super an, der Leser war überaus
begeistert. Leider verstehe ich selbst wenig vom Inhalt, aber es wurde als "Bibel" beschrieben :-)
Von dem her kann ich es leider nur unbekannter Weise weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing)
Linux: Das umfassende Handbuch (inkl. E-Book) (Galileo Computing) von Michael Kofler (Gebundene Ausgabe - 28. Oktober 2013)
EUR 49,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen