Fashion Pre-Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge foreign_books Cloud Drive Photos Learn More madamet bosch Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen9
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:39,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Mai 2013
Man merkt sofort, dass der Autor sein Handwerk versteht, Sebastian König gehört ohne Frage zu den besten deutschen Blender Trainern. Auf der DVD werden anhand eines Kurzfilms alle Schritte eines VFX Workflows erklärt, wobei der Schwerpunkt stets auf Compositing liegt. Nebenbei vermittelt der Autor aber viel Hintergrundwissen über die Internas von Blender und die Arbeitsweise der Cycles Render Engine. Auch Themen wie Motion Tracking, Chroma Key, Matchmoving und Rotoscoping werden soweit behandelt, dass man einen guten Einstieg für eigene Experimente hat.

Die DVD ist aber definitiv nichts für Einsteiger. Wer noch nie etwas mit Blender gemacht hat oder gerade seine ersten Gehversuche wagt, der wird von dem hohen Arbeitstempo erschlagen werden. Der Autor erklärt zwar viele seiner Schritte und benennt die entsprechenden Tastaturkürzel, geht aber auf Grundlagen oft nicht weiter ein. Dies soll jetzt aber nicht als Kritik verstanden werden, denn Compositing ist nun mal kein Thema für Einsteiger und es wäre sehr schade gewesen, wenn Herr König wertvolle Zeit mit absoluten Grundlagen verschwendet hätte. Für diese Grundlagen, sollte man dann eher auf die vorherige Trainings-DVD zurückgreifen.

Einen Wermutstropfen gibt es aber leider doch: Leider wird der Kurzfilm am Ende des Trainings nicht mehr fertiggestellt, da auf der DVD nicht genug Platz war. Dafür gibt es aber von mir keinen Stern Abzug, denn der Inhalt der es auf die DVD geschafft hat ist top. Auf der zweiten DVD findet man auch alle nötigen Daten um den Film selber fertigstellen zu können. Trotzdem war es schon sehr enttäuschend die ganze harte Arbeit zu sehen, dann aber nicht das fertige Produkt. Ich hätte mir gewünscht, dass der Autor den Film wenigstens dann selber noch gar fertig macht und am Schluss zeigt. So aber bekommt man leider nur eine Rohfassung zu sehen, bei denen die Szenen teilweise noch nicht gerendert sind und auch noch nicht mittels Color Grading aufeinander abgestimmt sind.

Trotzdem absolut empfehlenswerte DVD.
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2013
Absolut hervorragendes Training, das Herr König hier mal wieder abliefert. Ich war schon von seinem "2.6 Umfassenden Blender Training" von Galileo so stark begeistert, das ich mir dieses neue Training direkt noch hinterhergekauft hatte. Habe es erst zu knapp 50% durch, aber musste einfach schon mal loswerden, wie genial das Ganze wieder ist. Selten so einen professionellen, kompetenten und didaktisch fundierten Tutor gesehen/gehört wie Sebastian König. Im Fokus liegt hier Blenders "neue" Render Engine Cycles und man lernt unzählige Tips und Tricks kennen, wie man seine Renderergebnisse auf ein ganz neues Level hebt und vieles vieles mehr. Ganz großes Kino!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Erst einmal ganz großes Lob an Sebastian König und vielen Dank für die DVD.
Ich habe mir diese Trainings-DVD gekauft, da ich meine Blender Fähigkeiten erweitern wollte. Da ich schon die erste DVD von Sebastian König gekauft hatte und sehr zufrieden damit war habe ich mich für diese entschieden.
Gerade das Compositing & Renedring ist, wie ich finde, ein sehr schweres Thema. Aber man kommt nicht drum herum, wenn man realistische Scenen haben möchte.
Ich hatte keinerlei Vorkenntnisse, was das Rendern oder Compositing angeht.
Wie auch in seiner vorherigen DVD ist alles Schritt für Schritt erklärt. Was mir auch sehr gefallen hat ist, dass er immer erklärt hat, was er warum macht.
Man hat bei dieser DVD auch eine steile lernkurve, und man kann schon nach kurzer Zeit viel in seinen eigenen Projekten verbessern und anwenden.
Für Anfänger ist diese DVD nicht ganz geeignet, denn bei dieser DVD geht’s weniger ums Modellieren als um das Compositing, Rendering und Visual Effekts.
Manchmal haben sich auch ein paar Fehler eingeschlichen (ob absichtlich oder nicht) und dann wurde gezeigt, wie man diesen Fehler beheben kann und warum dieser Fehler überhaupt aufgetreten ist. Dies hat mir sehr gut gefallen, denn jeder der Blender benutz weiß, dass nicht immer alles auf Anhieb funktioniert, wie man es haben möchte.
Es werden viele nützliche Tipps und Tricks gezeigt, wie man seine Fähigkeiten verbessern kann.
Diese DVD ist auch für etwas Fortgeschrittene Anwender gut geeignet, da wirklich tief in die Materie eingegangen wird.
Die DVD eignet sich auch sehr gut, wenn man etwas „nachschlagen“ möchte, da alles in übersichtlichen Kapiteln und Themen unterteilt ist.

Fazit:
Wer die sich die DVD Blender 2.6 Das umfassende Training gekauft hat und sie gut fand, wird auch bei dieser Trainings-DVD wieder begeistert sein.
Es wird alles sehr gut und nachvollziehbar erklärt.
Auch für fortgeschrittene Anwender geeignet
Ich wünsche allen viel Spaß beim Blendern ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2014
Die DVD geht speziell auf fortgeschrittene Compositing- und Renderingtechniken für Blenders Cycle-Renderengine ein.
Ein Muss für jeden, der mit der ersten DVD (Blender 2.6 Das umfassende Training) von Sebastian König zufrieden war und seine Fertigkeiten gerade im Bereich Compositing / VFX unter Cycles erweitern möchste.
Einige Grundkenntnisse sollte man dabei aber schon mitbringen, da sonst der Einstieg in das Thema etwas schwer fallen könnte.
Sauber Strukturiert, gut erklärt...
...ein typischer König eben!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2013
Gekauft habe ich mir die DVD mehr aus Gewohnheit. Eigentlich interessiert micht Modeling mehr als Compositing. Um einen flachen Scherz zu bringen: Da war ich ver-"blender-t". Tatsächlich kann man mit dieser DVD super lernen, wie es weitergeht, wenn man das Modeling (das auf der Vorgänger-DVD des gleichen Autors ausführlich und sehr gut erklärt wird) "drauf hat".

Die Themen Cycles, Material-Nodes-Editor und Compositing werden hervorragend erklärt und mit Schritt-für-Schritt-Beispielen vertieft. Das ist umso wertvoller als dass alle drei Funktionen ohne vernünftige Einleitung kaum zu beherrschen sind. Man hat sofort Lust, vieles davon auszuprobieren und bekommt eine Ahnung, warum die eigenen Bilder im Vergleich zu Profibildern immer so "langweilig" aussahen.

Der letzte Teil der DVD (Matchmaking, Cameratracking, Rotoscoping etc.) ist dann schon ziemlich abgehoben und Sebastian König eilt hier ohne (vielleicht interessante) Umwege durch - aber diese Themen sind nun mal extrem komplex und das Ganze mal ansehen macht trotzdem Spaß und ist sehr interessant.

Also: Wer die ersten Schritte in Blender hinter sich hat (1. DVD) der wird hier erstklassig weitergeführt. Nur zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
Ich habe alle Blender DVD's von Galileo Press und die von Sebastian König sind perfekt.

Er hat eine angenehme Stimme, der man gut folgen kann. Alle Schritte werden gut erklärt. Natürlich sollte man als Anfänger diese DVD auf keinen Fall als erstes ansehen. Dafür gibt es die Beginner DVD. Hier wird nicht die Erstellung von Meshes erklärt, diese werden bereits fertig importiert. Manchmal habe ich das Gefühl, diese DVD entstand unter Zeitdruck. An einigen Stellen macht Herr König kleine Fehler, die er anschließend wieder korrigiert, hätte er mehr Zeit gehabt, hätte er den Teil einfach neu aufnehmen können. Das das Endergebnis am Ende nicht gezeigt wird, zeugt ebenso davon, das es anscheinend eng zuging. Trotzdem ist diese DVD absolut empfehlenswert, vor allem wenn man tiefere Einblicke in Cycles, das Compositing und die Zusammenführung von Meshes und realistischer Hintergründe in Filmen erlernen will.

Ich kann die DVD nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Ich besitze alle Trainings von Herrn König und des Rheinwerk Verlag und hoffe, dass auch noch
neue produziert werden. Was mich bei dieser DVD aber gestört hat ist, dass Sachen erklärt werden und
gleich darauf im nächsten Kapitel das gleiche nochmal gemacht wird nur mit einer einfacheren und schnelleren
Variante ( Beispiel: Kapitel 11.4 und 11.5). Sonst ist diese DVD wie immer sehr gelungen, alles wird genau erklärt, auch
mit vielen Hintergrundinformation wie und warum genau das jetzt passiert oder eben auch nicht. Ein Hinweis noch,
wer hofft ein Auto wie auf dem Cover zu Rendern wird enttäuscht (die Coverauswahl finde ich übrigens bei allen Blender-Trainings
irreführend auch wenn sie gut aussehen, sollte das Cover zum Inhalt passen.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2014
Das Training ist wie alle von Sebastian König super. Ich kann die Trainings von Ihm nur weiterempfehlen. Klar muß mann selber noch viel üben um was daraus zu machen, aber das liegt ja wie alles an einem selbst und lernen kann mann wirklich sehr viel. Das Training mit Sebastian ist nicht trocken, macht richtig Spaß und dass obwohl er in kurzer Zeit sehr viel Wissen und können dem Schüler vermittelt. Ich persönlich wünsch mir von Sebastian, dass er noch weitere tolle Trainings macht und freue mich schon auf das nächste.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Mein Sohn und ich arbeiten mit dem kostenlosen, mächtigen Programm Blender. Selbst und alleine kann man sich das Programm nur schwer beibringen. Das ist es gut, wenn es diese exzellenten Anleitungen in Buch und DVD gibt. Sehr brauchbares, gut gegliedertes Buch. Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)