Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen18
4,6 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:39,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Mai 2013
Aus meiner Sicht hat sich der Kauf dieses Buches ohne Abstriche gelohnt und hat mir darüber hinaus das Durcharbeiten des trockenen EOS 6D Manuals erspart.
Ich kann meinen Vorrezensent daher nicht bestätigen, denn das Buch behandelt die Funktionen und Menüs wirklich sehr detailliert und zwar mit entsprechenden Bezug zum Praxiseinsatz, inklusive vieler Tipps für Menügrundeinstellungen, die mir sehr geholfen haben. Darüber hinaus sind auch umfangreiche Ratschläge für Zubehör sowie Bewertungen kompatibler Objektive enthalten. Für mich war hieraus auch die detaillierte Beschreibung der AF Feinabstimmung (dh. Fokuskorrekturmöglichkeit im Menü) inklusive Testgrafik sehr hilfreich. Das letzte Kapitel enthält schließlich nochmal alle Funktionen und Menüs als Extrakt zum Nachschlagen.
Ich kann dh. das Buch als Unterstützung für den Start in die 6D Welt uneingeschränkt weiterempfehlen.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dies ist mein viertes Kamerahandbuch aus dieser Reihe, doch dieses Mal bin ich leider etwas enttäuscht.

Gegliedert ist das Buch in sieben Kapitel:

1. Die Canon EOS 6D kennenlernen: Neben einem Dummy-Step-for-Step zum Starten der Kamera (wobei das Laden des Akkus allerdings vergessen wurde) wird hier auf die technischen Hintergründe der Kamera eingegangen wie Sensor und Chip.
2. Autofokus und Schärfe: Neben allgemeinen Ausführungen zu dem Thema findet man auch die Erläuterungen, wie man gewisse Einstellungen an der Kamera vornimmt. Auch GPS und WLAN sowie das Tethered Shooting, das Fotografieren vom angeschlossenen PC, werden hier angesprochen.
3. Belichtung: Alles rund um die Belichtung, inklusive der verschiedenen Betriebsarten.
4. Filmen
5. Blitzfotografie
6. Objektive
7. Alle Funktionen und Menüs der Canon 6D im Überblick: Dies ist das Kapitel, das man als erstes lesen sollte - denn hier werden tatsächlich die Bedienelemente und die Menüs erklärt.

Meine Enttäuschung rührt im Wesentlichen aus folgenden Aspekten:

- Buchaufbau:
--> Dass das für den eigentlichen Kundenkreis wichtigste Kapitel das letzte ist, finde ich schlicht daneben.
--> Viele wichtige Funktionen sind in den allgemeinen Kapiteln verborgen. So möchte ich die Funktionen beispielsweise zur Belichtungssteuerung auf einen Blick haben, ohne mich durch ein ganzes Kapitel durchkämpfen zu müssen.
--> Was haben WLAN und GPS mit Autofokus und Schärfe zu tun?

- Das Schlagwortverzeichnis ist schlichtweg unvollständig, nur zwei Beispiele:
--> So bietet die Kamera zwar Möglichkeit, den Ladestand abzurufen - aber als ich nachschlagen wollte, in welchem Menü ich suchen muss: Fehlanzeige!
--> Serienbildaufnahmen: Es gibt dazu einen Eintrag, der auf einen Tipp verweist - aber als Hauptthema: Fehlanzeige

Der mangelhafte Index wird zwar dadurch etwas kompensiert, dass man im Online-Buch eine Volltextsuche machen kann - aber der Testzugang ist auf sieben Tage begrenzt, danach muss man einen Preis zahlen, den ich noch nicht finden konnte.

Alles in allem finde ich, dass die Kamera selber zu kurz kommt im Buch. Und die Informationen, die enthalten sind, muss man mühsam suchen. Möglicherweise hat der Verlag einfach die falsche Zielgruppe im Auge? - Die 6D ist schließlich nicht das klassische Einsteigermodell.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2015
Ich habe dieses Buch gelesen und immer wieder den Eindruck gehabt, dass es ehr einem Lexikon glich denn einer interessanten Lektüre. Damit will ich nicht sagen, dass das Buch schlecht ist. Es gleicht nur oft einer Auflistung von Funktionen und Möglichkeiten. Sicherlich nicht schlecht. Aber es bringt mich der Kamera und der digitalen Fotografie nicht näher. Da finde ich das Eos 6D Buch von Christian Bartz sehr viel besser. Dort wird anhand von vielen Fallbeispielen erklärt wie und vor allem warum bestimmte Einstellungen gewählt wurden. Dies brachte mich der Materie viel näher als dieses Buch.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Das Buch erklärt alle Funktionen der Kamera sehr einfach und ausführlich.
Es werden sinnvolle Tipps zu Standardeinstellungen gegeben und auch Erfahrungswerte vermittelt.

Am Ende des Buches findet sich die detaillierte Beschreibung aller Menüpunkte. Dieser Teil erschlägt wirklich alles!

Ich empfehle bei Anschaffung der Kamera dieses Buch zu kaufen!

Da die Zielgruppe eher ambitionierte Fotografen anspricht, ist Grundwissen zur Fotografie eher kompakt behandelt - was Sinn macht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
Jedes mal wenn ich eine neue Kamera kaufe, kaufe ich auch ein Buch dazu.
Die Bücher von Galileo Design sagen mir am meisten zu, verständlich und gut erklärt.
Ich kann jedem der sich eine neue Kamera kauft nur empfehlen auch ein Kamerabuch zu kaufen.
Die Bedienungsanleitungen bei den Kameras sind ja nur um festzustellen welche Taste welche Funktion hat aber nicht um die Funktion wirklich zu verstehen.
Solche Bücher sind meine Meinung nach hervorragend geeignet um seine Kamera richtig zu verstehen und beherrschen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Das Buch ist gut für Laien, die ihr Glück mit der beschriebenen Vollformatkamera versuchen wollen. Auch sind die Fachwörter so gut erklärt, dass sie für Fachwortlegasteniker (wie ich es einer bin) gut zu verstehen sind.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hat der stolze 6D-Besitzer bereits Erfahrung mit Canon-Kameras, insbesondere DSLR, so erschließen sich viele Funktionen der "Neuen" intuitiv. Dennoch gibt es einige innovative Lösungen und Erweiterungen oder Änderungen der bekannten Features, zudem sind etliche Tasten anders positioniert als bei älteren Modellen und nur einfach belegt, sodass die Lektüre des Handbuchs viel Suchen erspart, zumal auch die Verschlagwortung im Register sorgfältig durchgeführt wurde. Auch lassen sich nützliche, vielen - auch durchaus ambitionierten Laien - jedoch nicht bekannte Funktionen wie Tonwertpriorität oder der unmittelbare Wechsel zwischen zwei Autofokus-Arten mittels Buch unkompliziert entdecken.
Anfänger werden dank der gut verständlichen Einführung auf den zur effektiven Nutzung ihrer 6D notwendigen Kenntnisstand gebracht, doch auch erfahrenere Fotografen langweilen sich nicht, weil sich die Inhalte auf das für die Praxis Wesentliche beschränken, knapp, doch bestens nachvollziehbar präsentiert. Die sorgfältige Gliederung wirkt logisch und ermöglicht sowohl ein intensives "Durchlesen" als auch das Nachschlagen spezieller Themen; hierbei erweist sich auch das erwähnte Register als gelungen. Praxistipps mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Hinweiskästen vertiefen einzelne Gebiete, zahlreiche aussagekräftige Fotos mit Exif-Daten ergänzen die Texte.

Angenehmerweise wird auf die unterschiedlichsten Anwender Rücksicht genommen: Wer's kurz und knapp will, "in a nutshell", hat die Möglichkeit, im siebten Kapitel alle Funktionen und Bedienelemente gebündelt nachzuschlagen, darunter so praktische wie das Belegen von individuell wenig genutzten Tasten mit anderen, dem Besitzer wichtigeren Funktionen.
Noch knapper gehalten ist die Kurzreferenz, eine robuste Klappkarte mit allem Wesentlichen, die problemlos im Rucksack oder in der Tasche mitgeführt werden kann. Im Buch befindet sich ein Zugangscode zur Bonus-Seite zum Buch, die verschiedene weitere Inhalte und Angebote bereithält. Der Abschnitt, in dem es um die geeigneten Objektive geht, wird nicht nur Anfängern wichtige Anhaltspunkte bieten, gibt es doch ein recht unübersichtliches Sortiment in unterschiedlichsten Preis- und Qualitätskategorien – beides korreliert nicht immer - und dies nicht nur von Canon, sondern ebenso von Drittanbietern.
Zudem punktet das Buch mit hochwertiger Verarbeitung und eignet sich daher auch sehr gut als Geschenk für jemanden, der sich gerade eine 6D zugelegt hat. Der Rezensentin wird es sicher die Lebenszeit ihrer 6D hindurch ein treuer Begleiter zum Nachschlagen und Auffrischen selten genutzter Elemente und Funktionen bleiben; Anfänger und nicht minder erfahrene Amateure werden daraus reichlich Nutzen und viele Anregungen ziehen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Dieses Buch gefällt mir sehr (auch wenn ich noch nicht alles gelesen habe), weil die Mischung aus Basiswissen bis hin zu tiefergehenden Überlegungen auch für erfahrene Fotografen einfach stimmt. Zusätzlich gibt es einige wichtige Tipps zur Standardeinstellung der verschiedenen Parameter im Foto.
Das besonders ausführlich die aktuell "hippen" Themen behandelt werden (Video, HDR, ...) kann man mögen oder auch nicht. In Summe ist sicher für jeden das richtige Kapitel für seine Anwendung in der Fotografie dabei.
Deshalb 5 Sterne von mir.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2013
Ich kann das Buch wärmsten empfehlen und kann die Kritik vom Vorredner nicht nach vollziehen. Das Buch gibt einen sehr guten Einblick in die Fotografie und bezieht sich stets auf die Cannon Eos 6d.
Sogar eine Art Gebrauchsanweisung steht mir nun zur Verfügung, da ich leider nur eine CD mit einer englischen PDF erhalten habe, hat mich das Buch gerettet. Am Besten oben einmal in das Buch schauen, denn der Aufbau der Seiten ist gewöhnlich Geschmacksache und hat mir persönlich gut gefallen!! die Camera dazu gefällt mir natürlich auch....
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2015
Sehr gutes Buch, enthält alle wesentlichen Informationen gut aufbereitet und verständlich dargestellt. Auch allgemeine Tipps sind berücksichtigt, aber vor allem werden alle kamerafunktionen gut erklärt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden