Kundenrezensionen

42
4,2 von 5 Sternen
Schrödinger lernt HTML5, CSS3 und JavaScript: Das etwas andere Fachbuch (Galileo Computing)
Format: BroschiertÄndern
Preis:44,90 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2013
Habe mich nach einem Werk umgeschaut, dass alles Wichtige zum Thema Webdesign HTML 5 mit sich bringt. Bis dato hatte ich einige Websites mit XHTML und HTML 4.01 erstellt. Mit CSS 3 und Javascript insbesondere jquery hatte ich auch schon an Erfahrung gesammelt - nichtsdestotrotz habe ich mich für dieses Buch entschieden. Vorkenntnisse sind zwar hilfreich aber bei diesem Werk NICHT Voraussetzung ! ... und obwohl ich da schon als geübter Webdesigner unterwegs bin, muss ich sagen dass dieses Buch mir auch unbeantwortete und offene Fragen (hätte ich zwar recherchieren können, aber bei so einer angenehmen Lektüre macht es doppelt soviel Spaß!) nebenbei erläutert hat.

Wer sich heute mit Webdesign beschäftigt, wird an diesen 3 "Sprachen" nicht vorbeikommen. Liest sich unterhaltsam und butterweich. Kann ich daher nur empfehlen. Die heute notwendige 4.te Sprache PHP kommt zwar hier nicht vor, aber wäre für sich alleine schon ein wünschenswertes weitere "Schrödinger" ! Didaktisch gut aufbereitet und selbsterklärend, sodass der Laie problemlos alles versteht und auch Erfahrene dennoch was zusätzliches lernen wird.

Was am meistens gefällt ist die bildliche und wirklich einfache Darstellung der Entstehung einer Webseite und worauf man achten sollte. Wer so ein Titel besitzt, bekommt schon mal eine gute Grundlage. Es sei angemerkt, dass natürlich nicht alle HTML-Tags bzw. CSS Regeln beschrieben werden - das würde den Rahmen auch sprengen. Es wird allerdings alles nötige abgedeckt und das ... auf sehr sympathische Art und Weise ! Die Struktur ist stimmig. Erst wird HTML vorgestellt, dann CSS und folgend javascript. Die Mischung aus allen 3 "Sprachen" ist gut kombiniert und heutzutage unerlässlich ... HTML sorgt für die Seitenstruktur, CSS für das Layout und Javascript für die Interaktivität ! Ich wünschte es gäbe mehr Bücher, die so aufbereitet wären und Erklärungen auf so leichte und verständliche Weise abliefern würden !
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Oktober 2013
Als Fan der bisherigen Teile der Schrödinger-Reihe bin ich natürlich mit großen Erwartungen auf den neuen Teil zugegangen. Als ich ihn dann in den Händen hatte, wurde ich, was ich bis dahin für schier unmöglich hielt, nochmals überrascht! Zusätzlich zu dem Charme, den die Schrödinger-Bücher durch die freundliche und umgangssprachliche Auseinandersetzung mit den Themen ohne Vernachlässigung eventuell wichtiger Fachbegriffe vermitteln, gesellt sich jetzt noch ein ordentlicher Batzen Hintergrundwissen. Hierbei handelt es sich aber keinesfalls nur um kurze Randnotizen; solche Texte erstrecken sich gerne mal über eine oder mehrere Seiten und machen so das Lernerlebnis gleich noch zum Entertainment. Kennt man ein paar Umstände und interessante Informationen über die Entstehung oder Funktionsweise von aktuell verwendeten Praktiken, kann man sich selbige um einiges einfacher merken, denn es erschließt sich ein logischer Zusammenhang. Genau dieses Prinzip hat Schrödinger in meinen Augen so gut wie perfektioniert. Die im Titel beworbenen Sprachen werden mit Witz und Raffinesse an den Leser gebracht, ohne ins Lächerliche abzudriften oder den eigentlichen Fokus - das Lernen durch Lesen und Ausprobieren - zu vergessen. Bücher wie dieses zeigen, dass man Techniken vermitteln kann, ohne vom Leser zu erwarten, dass sich dieser selbige vokabelartig immer selbst vorträgt und irgendwann Buchstabe für Buchstabe auswendig kann.

Mit dem fiktiven Kumpanen Schrödinger lernt man so nicht nur leicht, sondern auch inhaltlich noch weitaus mehr, als man sich vielleicht ursprünglich vorgenommen hat. Selten hat es mir so viel Spaß gemacht und ist es mir so leicht gefallen, meinen persönlichen Webentwicklungs-Horizont so zu erweitern. Dieses Buch ist definitiv mehr als nur einen Blick wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Dezember 2014
Ich mag die Erklärungen sehr; man lernt zusammen mit Schrödinger HTML5, CSS und JavaScript. Dabei stellt Schrödinger Fragen oder unterbricht die Ausführungen, wie man es als Student vielleicht selbst tun würde.
Das Layout ist manchmal sehr 'viel', aber das stört nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2014
Wer Einsteiger in der Welt der Webentwicklung ist, für den ist dieses Buch genau das richtige. Der Stoff wird in diesem Buch nicht einfach so "durchgeprügelt", sondern in witzigen Cartoons und einer netten Geschichte gepackt. Schrödinger muss eine Website für seinen Chef "Bossingen" und bekommt dabei die Hilfe eines Freundes, der einem schritt für schritt erklärt, wie man sich in dieser neuen Welt zurechtfindet und wie man anfängt, seine ersten Zeilen HTML zu schreiben.

Den fünften Stern habe ich abgezogen, da man hier und da doch etwas tiefer in die Themen hätte eingehen können.

Wer das Buch durcharbeitet, der wird am Ende mit einem recht guten Kenntnisstand im Bezug auf HTML5, CSS3 und JavaScript belohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2014
Hier folgt meine persönliche Meinung:

Wem diese Art zu lernen liegt, sollte dieses Buch kaufen.

Mir persönlich ist das ganze Konzept zu verworren. Irgendwie fehlt mir hier eine Struktur. Ständig werde ich durch die eingestreuten Notizen wie [Funktioniert in] [Achtung] [Hintergrundinfo], sowie den "Lustigen" Kommentaren vom eigentlichen Lerninhalt abgelenkt.

Wenn ich ein Buch durchgearbeitet habe, ist es für mich wichtig, dass ich bei der Umsetzung des gelernten, in dem Buch auch Nachschlagen kann und das gesuchte schnell finde. Dieses Buch ist als Nachschlagewerk aber nicht geeignet.

Wer es gewohnt ist, mit herkömmlichen Büchern zu lernen könnte mit diesem Buch seine Schwierigkeiten haben.

Wem diese Art zu lernen liegt, sollte dieses Buch kaufen. Mir liegt diese Art nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Februar 2014
Ein absolut super Buch. Mit diesem Buch lernt man wirklich alles von anfang an. Selbst jemand der schon Programmieren kann lernt hier noch viel dazu. Das Buch wirkt nicht so massiv überladen wie die meist anderen Fachbücher zu diesen Themen. Alles wurde spielerisch beschrieben und das lernen mit diesem Buch mach wirklich Spaß. Einzigst nervig empfinde ich das manche Textblöcke plötzlich auf den Kopf gestellt wurden. Aber an sich absolut zu empfehlen.
Schade das es kein "Schrödingern lernt PHP" gibt :(
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. September 2013
ich bin auch Head-First zw. Von-Kopf-bis-Fuss "vorbelastet"!

Das Buch ist vor allem für das Mitmachen konzipiert, wenn man es lediglich lesen will, bringt es einem nichts und zwar nichts in dem Sinn, daß man sich beim Durcharbeiten die Aufgaben, Texte, Erläuterungen etc. auf der jeweiligen (Doppel-)Seite selbst "zusammensuchen" muß, um die Übungen erfolgreich zu Ende zu bringen.

Der Autor beginnt bei HTML-CSS-JavaScript-Vorwissen gleich null, er fügt im Stil der Head-First-Reihe Bilder, Grafiken, Gekritzel etc. ein, was sicherlich nicht jedem gefällt, aber der Sinn dahinter ist klar: man merkt sich bestimmtes Detailwissen viel besser, wenn man darüber nachdenken muß und es in der Praxis anwendet. Die "Aufgaben" gehen von einfach bis schwierig und sind genau richtig dosiert - nicht zu viel und nicht zu wenig.

Das einzig Negative, was sich aber nicht auf den Lerninhalt auswirkt, ist die Tatsache, daß Galileo Computing hier -in meinen Augen ziemlich dreist- vom amerikanischen (Head-First)-Original, sagen wir mal vorsichtig, das Konzept und das Layout "verinnerlicht" hat.

Trotz allem: wer die Head First-Reihe mag, für den ist dieses Buch ein Muß - ich vergebe 5 Punkte, mehr geht ja leider nicht!
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2014
Sehr anschaulich und gut verständlich, absolut weiter zu empfehlen. Auch für mich als Fachneuling eine absolut gute und sinnvolle Anschaffung
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. April 2014
Würde dieses Buch jedem Neuling empfehlen, da ich selbst auch erst mit diesem Werk reinschnuppern will. Kein Vergleich zu den Büchern die ich mir bis jetzt angesehen habe, bei Schrödinger kann man direkt mitmachen und es wird wirklich nicht langweilig.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Februar 2015
Für alle Einsteiger nur zu empfehlen. Ganz einfach und verständlich werden einem html,css und Javascript näher gebracht.
Einziges Manko: Ich persönlich hätte gerne noch Php dabei gehabt. Aber vlt. folgt dazu noch ein Buch der Schrödinger-Reihe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Schrödinger programmiert C#: Das etwas andere Fachbuch
Schrödinger programmiert C#: Das etwas andere Fachbuch von Bernhard Wurm (Broschiert - 30. März 2015)
EUR 49,90

HTML5 und CSS3: Das umfassende Handbuch
HTML5 und CSS3: Das umfassende Handbuch von Jürgen Wolf (Gebundene Ausgabe - 25. Mai 2015)
EUR 39,90

HTML5 Handbuch
HTML5 Handbuch von Clemens Gull (Broschiert - 16. Juni 2014)
EUR 40,00