Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Nachschlagewerk!
Um das Wichtigste gleich vorwegzunehmen: Im Vergleich zur vorherigen Auflage hat dieses Buch nicht nur im Umfang sondern auch in Sachen Qualität deutlich zugelegt! Nachdem ich von dem Vorgänger des Buchs eher enttäuscht war, hatte ich dieses Buch eigentlich gar nicht mehr im Fokus. Durch Zufall habe ich dann vor ein paar Tagen gesehen, dass es eine...
Vor 19 Monaten von Jan Tittel veröffentlicht

versus
5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für Einsteiger
Für mich als blutigen Anfänger hat das Buch nicht leider nicht den erwünschten Einstiegseffekt gehabt. Sicher eher eine Lektüre für solche, die sich ereits mit der Materie ein wenig auskennen und sich bereits mit diversen Begrifflichkeiten beschäftigt haben.
Vor 19 Monaten von Pierre Dietz veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Definitiv nicht für Ein-/Umsteiger, 17. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apps programmieren für iPhone und iPad: Inkl. Xcode, Debugging, Versionierung, zahlreiche Praxisbeispiele. Aktuell zu iOS 6 (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich mit meinen 14 Jahren bereits Grundkenntnisse in Visual Basic, Java, HTML und CSS habe, habe ich mir vorgenommen jetzt Apps zu programmieren. Dafür habe ich dieses Buch ausgewählt, was eindeutig eine schlechte Wahl war. Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich auch mit einem Nicht-Einsteigerbuch zurecht kommen würde, doch leider war dies nicht so. Die ersten beiden Kapitel waren pure Theorie und was die veralteten Methoden angeht, kann ich meinen Vorgängern nur zustimmen. Wozu sollte ich Referenzzählen lernen, wenn Apple dies automatisch macht? Auch sind in diesem Buch viele Schreibfehler, vor allem im Programmiercode, was es extrem schwer macht den Code mitzuprogrammieren. Ich musste deshalb öfters in den auf der CD enthaltenen Code schauen, um den Programmiercode wieder in Ordnung zu bringen. Ich habe nach 250 Seiten erst wenig bis gar nichts gelernt, weswegen ich dieses Buch nun weglegen werde und ein Anfängerbuch kaufen werde.

Doch weil dieses Buch für Programmierer, die Objective-C bereits ansatzweise können bestimmt gut ist und auch als Nachschlagwerk zu gebrauchen ist, bewerte ich dieses Buch mit 2 Sternen.

Anfängern ist allerdings dringend davon abzuraten dieses Buch zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unbedingt die eigenen Vorkenntnisse überprüfen!, 9. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apps programmieren für iPhone und iPad: Inkl. Xcode, Debugging, Versionierung, zahlreiche Praxisbeispiele. Aktuell zu iOS 6 (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Als Voraussetzung für dieses Buch wird erwähnt, dass Grundkenntnisse der Programmierung vorhanden sein sollten. Dies stimmt jedoch so nicht. Ich bewege mich bereits seit mehreren Jahren in der .NET-Welt und wollte hier einen Einstieg in die iOS Programmierung machen. Es kann schon sein, dass ich durch die Selbststudium-Variante (wie ich .NET gelernt habe und nun anwende) nicht mit all den Konzepten blind vertraut bin, auf welche in diesem Buch so locker verwiesen wird. Aber aus meiner Sicht ist dieses Buch nur für Personen geeignet, welche die umfangreichen theoretischen Grundlagen der C-Programmierung intus haben oder bereit sind, diese nachzupauken wenn sie auftauchen.

Ich habe mich durch das zweite Kapitel nur gequält, da dieser Teil sehr theoretisch ist. Dieser Teil mag ja als Nachschlagewerk geeignet sein, aber als Lehrbuch für Anfänger ist es zu kompliziert. Nun bin ich im dritten Kapitel, lerne wie man Apps schreibt ohne die neusten Hilfsmittel von Apple wie automatisches Referenzenzählen, Storyboards etc. und bin einfach nur frustriert, da ich mich durch Sachen quäle, welche sicher wichtig sind, aber für einen Einstieg in die zu diesem Zeitpunkt aktuelle iOS Version nicht mehr zeitgemäss sind.

Generell erscheint mir das Buchkonzept sehr stark so zu sein, dass man sich ein Thema zur Brust nimmt, dieses in aller Tiefe durchnimmt und dann zum nächsten Thema vorstösst. Für einen Einsteiger wie mich wäre es aber sicher angenehmer, wenn man einen Top-Down Ansatz gewählt hätte bei dem man zuerst die Konzepte erklärt, dann alle Bereich in der einfachsten Ausprägung durchgeht und erst in einem dritten Durchgang die selben Themen in der vollen Tiefe ergründet. Meiner Meinung nach wäre das für das vernetzte Lernen, aber auch für die Motivation und die Erfolgserlebnisse des Lesers besser.

Frustriert lege ich also dieses Buch beiseite und nehme es vielleicht wieder hervor, nachdem ich ein wirkliches Einsteiger-Buch durchgearbeitet habe...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider sind Fehler drinnen, 13. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apps programmieren für iPhone und iPad: Inkl. Xcode, Debugging, Versionierung, zahlreiche Praxisbeispiele. Aktuell zu iOS 6 (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Generell versucht das Buch ein sehr komplexes Thema greifbar zu machen und das funktioniert bis Seite 81 auch ganz gut. Allerdings schleicht sich hier der erste Fehler ein. Nachdem builden der app fehlgeschlagen ist, habe ich den fehlerhaften Code infach mal gegooglet und bin auf die Seite mit den Fehlerverbesserungen gekommen. Da ich keine Ahnung vo programmieren habe war ich erst sehr angefressen, aber jetzt wo ich das Problem gelöst habe ist alles okay hier. Nur der Link zu den Fehlern im Buch: [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen