Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2008
"Modernes Webdesign" ist ein prinzipiell gelungenes Buch, das jedoch einige Schwächen aufweist. Doch zuerst zum Guten. Als erstes springt der größte Pluspunkt, Verarbeitung und Design (Hardcover, Lesezeichen, durchgehend 4-farbig), ins Auge. Zudem deckt das Buch die meisten Bereiche ab, die für das Thema Webdesign relevant sind. Es bietet Anfängern einen guten Einstieg in die Materie, aber auch Prodis können durchaus noch etwas lernen. Soweit zu den positiven Merkmalen.

Negativ zu vermerken ist, dass die Einteilung in die verschiedenen Kapitel/Abschnitte etwas lieblos ist und man teilweise etws Struktur vermisst. Manche Punkte werden mit schlichten Überschriften abgehandelt, die aber sehr wohl eine eigene Nummerierung (also Kapitelüberschriften) verdient hätten. Auch ist mir das Buch anhand der Fülle der angesprochenen Themen zu oberflächlich. Es wird auf Vieles eingegangen, aber oft zu oberflächlich. Dafür sind wieder sehr viele Verweise zu weiterführenden Informationen auf Websites vorhanden. Idealerweise sollten diese Infos aber im Buch selbst zu lesen sein, denn dafür habe ich ja bezahlt. Manche wichtige Punkte, wie etwa das wie ich finde sehr interessante IE7-Script, werden wiederum erst gar nicht erwähnt.

Auch ist mir bei einem Code-Beispiel ein Fehler aufgefallen, sprich es hat nicht richtig funktioniert - und die Beschreibung lässt leider etwas zu wünschen übrig. Am meisten enttäuscht hat mich aber das abschließende Praxisbeispiel. Es ist zwar gut erklärt, aber in punkto Design nicht gerade das Gelbe vom Ei. Von einem Profi wie Hoffmann erwarte ich mir ein schöneres Projekt und nicht etwas, das viel mehr nach einem Webdesign-Amateur aussieht.

Alles in allem ein speziell für Anfänger ganz gelungenes Buch. Für Profis wird es vermutlich zu overflächlich sein und zu wenig Neues bieten. Da Anfänger aber klar die Zielgruppe sind, vergebe ich 4 Punkte. Als Profilektüre wären max. 3 Sterne drinnen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2009
Das Buch beschreibt Step by Step, in allen notwendigen Schritten die Methoden zur Erstellung von Websites. Dabei wird von der Idee über Konzeptionierung bis hin zur Umsetzung nichts ausgelassen! Ergänzt wird das Buch mit Specialitäten und zahlreichen Tips, wie bereits bei Büchern aus diesem Verlag üblich!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Das Buch liest sich flüssig und ist durchweg informativ. Ich arbeite als Content Manager und daher begegnet mir das Thema Webdesign täglich. Das Buch ist sowohl für Webseitenbetreiber, Redakteure, Content Manager, etc. sehr interessant als auch für die Techniker unter uns. Um die Kapitel mit den technischen Themen zu verstehen, sollte man hier durchaus Grundkenntnisse aufweisen, da das Buch hier gleich ins Thema einsteigt und wer damit noch nie zu tun hatte, wird sich hier schwer tun. ABER: Man kann dieses Kapitel auch einfach überspringen. Ich habe es interessehalber gelesen, für meine tägliche Arbeit sind aber die anderen Kapitel wie Webdesign, Layouts, Gestaltung, Farblehre, Typographie etc. interessant. Alle Themen werden sehr ausführlich und genau behandelt, das Buch ist logisch aufgegliedert und es ist - wie schon erwähnt - sehr flüssig zum Lesen. Ich finde, dieses Werk sollte jeder, der mit und an Webseiten arbeitet (und seien es "nur" Artikel schreiben) lesen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2009
Ich beschäftige mich schon länger mit Webdesign und lese auch sehr viel im Netz über dieses Thema. Jetzt dachte ich mir, kaufst du dir doch mal ein Buch, vielleicht stehen ja dort ein paar Geheimtipps. Aber nichts!

Das Buch ist gut für Anfänger, die schauen wollen, auf was es bei einer guten Seite ankommt. Aber wollen das Leute die noch nichts mit HTML und CSS am Hut haben? Ich denke diese Leute sind schon zufrieden wenn irgendwas im Browser zu sehen ist. Deshalb verstehe ich nicht ganz was die Einführungen in HTML und CSS sollen. Für Anfänger reichts nicht und für fortgeschrittene gibts nichts neues.

Wer schon einmal in HTML (und CSS) reingeschnuppert hat, vielleicht schon eine kleine Seite gemacht hat, aber noch nicht zufrieden mit dem Ergebnis ist, sollte dieses Buch kaufen. Alle anderen werden eher enttäuscht.
33 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
hallo, das buch gefällt mir weniger gut. hatte gedacht dies sei ein anfängerbuch für anfänger. lönnten sie mir ein anfängerbuch empfehlen wo man von anfang an html programieren kann,
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden