Kundenrezensionen


135 Rezensionen
5 Sterne:
 (116)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


107 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenswertes verständlich verpackt
Dieses Buch kann uneingeschränkt jedem empfohlen werden, der eine 600D sein Eigen nennt und nun "aufsteigt" in die digitale SLR-Fotografie. Verständlich wird hier erklärt, worauf es beim Fotografieren mit einer Spiegelreflexkamera ankommt, wie die Einstellungen von Blende, Belichtung, Fokus etc. sich auf Aufnahmen auswirken. Das Ganze stets bezogen auf die...
Veröffentlicht am 13. Oktober 2011 von Rumpel

versus
51 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bringt nichts für digitale SLR Fortgeschrittene
Erstmal ein großes Lob an Canon (!), denn bei der Canon 600D liegt eine gute 325 (!) Seiten starke Bedienungsanleitung bei. Das ist richtig gut, da pdf Dateien sich nicht zum Nachschlagen unterwegs eignen (außer als Download im Smartphone)und viele Hersteller ein echte Bedienungsanleitung nur noch als PDF auf CD anbieten. Wer eine gewisse Ahnung von digitaler...
Veröffentlicht am 16. Juni 2012 von Nils Scholtes


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

107 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenswertes verständlich verpackt, 13. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch kann uneingeschränkt jedem empfohlen werden, der eine 600D sein Eigen nennt und nun "aufsteigt" in die digitale SLR-Fotografie. Verständlich wird hier erklärt, worauf es beim Fotografieren mit einer Spiegelreflexkamera ankommt, wie die Einstellungen von Blende, Belichtung, Fokus etc. sich auf Aufnahmen auswirken. Das Ganze stets bezogen auf die EOS 600D mit all ihren Einstellungsmöglichkeiten und elektronischen Helferchen.

Dabei ist das Buch sehr logisch aufgebaut: Beginnend mit der Technik der Kamera geht es von der ersten Aufnahme im vollen Automatik-Modus über die verschiedenen Automatik-Programme bis zu den manuellen Einstellungen. Tipps und Tricks, worauf es ankommt, werden erklärt und auch für den Laien verständlich aufbereitet. Je weiter man liest, desto vertrauter wird man mit den Funktionen der Kamera und im Gegensatz zur Bedienungsanleitung des Gerätes wird stets erklärt, welche Einstellungen welche Auswirkungen haben. Ratschläge zu Objektiven, Blitzgeräten und sinnvollem Zubehör sind ebenfalls enthalten und so beschrieben, dass der Leser schnell begreift, welche weiteren Anschaffungen für ihn sinnvoll sind und welche nicht.

Wer eine EOS 600D besitzt, sollte hier unbedingt zugreifen- auch (oder vielleicht gerade wenn) vom Fotografieren mit Spiegelreflexkameras noch keine Grundkenntnisse vorhanden sind. Man ist hinterher wirklich viel schlauer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


620 von 632 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend ***** - (Hätte 6-Sterne verdient), 3. Juli 2011
Von 
Flenders (Mainz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 10 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Servus,

ich habe mir vor kurzer Zeit eine Eos 600d als Einstieg in die DSLR-Fotografie gekauft.
Ich war sofort überzeugt von der Kamera und der Bildqualität, wie das aber so ist, will
man mit der Zeit mehr... Mehr wissen, mehr können, geübter werden usw. Also habe ich
mich nach einem Buch umgesehen welches mir auf dem Weg zum besseren Fotografen weiterhilft.
Da ich vom Galileo Verlag bereits das umfassende Handbuch zu PSE 9 habe, welches mir
sehr gut gefallen hat, legte ich abermals mein Vertrauen in diesen Verlag mit seinen Autoren.
Und ich wurde nicht enttäuscht.

Da ich vorbestellt hatte kam das Buch pünktlich zum Veröffentlichungsdatum bei mir zuhause an.
Ich habe bis jetzt ca. 200 Seiten gelesen. Teils quer Beet, aber auch die Einleitung.
Es wird auf die Technik die hinter dieser Kamera steht eingegangen, und auf alle
Einstellungsmöglichkeiten inklusive der passenden Erörterungen. Ich habe zuvor schon viel
in einem Forum gefragt und gelesen, gar Stunden lang. Aber so viel wie mit diesem Buch in
wenigen Stunden, habe ich noch nicht erfahren. Man wird hervorragend auf nützliche
Einstellungen und deren Zusammenspiel hingewiesen. Dabei bietet dieses Buch viel mehr,
als die kalte Canon Bedienungsanleitung. Das Buch enthällt folgende Kapitel, welche alle
sehr ausführlich und "spannend/leserlich" geschrieben sind:

1. Die Canon Eos 600d besser kennenlernen
2. Die Technik der Canon Eos 600d
3. Einstellungen und Menüs
4. Perfekte Schärfe und Belichtung
5. Die Eos 600d manuell bedienen
6. Zusätzliche Objektive
7. Das Licht perfekt Nutzen
8. Blitzfotografie mit der Eos 600d
9. Die Canon Eos 600d in der Praxis
10. Zubehör für Ihre Canon Eos 600d
11. Filmen mit der Canon Eos 600d
12. Fotos geschossen - was nun?

Kurz gesagt, alles was man sich wünschen kann über seine neue Kamera zu lernen ist
hier enthalten.

Im 12. Kapitel ist die von Canon mitgelieferte Bildbearbeitungssoftware und das Arbeiten
mit Ihr erklärt, ebenfalls sehr gut.

Natürlich kommt während des Lesens auch sehr gut herüber, dass es sich um erfahrene
Profis handelt, die dieses Buch geschrieben haben. Ich für meinen Teil werde nun
fleißig weiterlesen, und kann dieses Buch, trotz des nicht gerade billigen Preises
jedem Anfänger und Fortgeschrittenem Empfehlen.

Falls Ihnen meine Rezension gefallen hat, würde ich Sie bitten die Rezension als hilfreich
Zu markieren.

Beste Grüße Flenders
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr geht nicht!, 6. Januar 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich mich über 10 Jahre mit kompakten Digitalkameras "rumgeschlagen" habe, habe ich mir vor kurzem eine EOS 600d gekauft - ein Traum wurde wahr. Allerdings war ich dann doch aufgrund der Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten leicht überfordert. Trotzdem ich ein gewisses Grundwissen im Bereich der Fotografie mitbringe.
Also hier nach einem passenden Buch gesucht und mich aufgrund der vielen Rezensionen für dieses entschieden. Und was soll ich sagen? Es ist jeden Cent wert!

Das Buch ist sehr gut aufgebaut, man kann sofort loslegen. Es gibt einen sehr interessanten Einblick in das technisch notwendige Grundwissen welches man haben sollte und baut darauf weiter auf. Genauso ist es möglich dieses Buch immer nur "häppchenweise" zu lesen, da es sich immer um kurze, knackige Abschnitte handelt und nie langweilig wird.

Insgesamt beibt mir nur zusagen:
Wer auf der Suche nach einem guten Buch ist welches die Kamera komplett erklärt und einem dazu noch ein vernünftiges Grunwissen in der Fotografie vermittelt. Super. Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


48 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine echte Alternative zur Bedienungsanleitung, 21. November 2011
Von 
Howie1006 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Obwohl ich von der EOS 1000D kam und das entsprechende Pendant zu diesem Buch besitze, habe ich mir angesichts vieler neuer Funktionen auch dieses Kamerahandbuch zugelegt. Und nicht bereut.

Übersichtlich wird man in diesem Buch in die Bedienung der EOS 600D eingeführt. Fotografische Aspekte finden ebenso Berücksichtigung wie die technischen Grundlagen sowie die eigentliche Bedienung der Kamera. Auch ein Auswahl an Zubehör wird angemessen behandelt. Dabei wird das Wissen so portioniert, dass es auch nicht weh tut, etwas zu wiederholen. Und, da die Kapitel nicht (zwingend) aufeinander aufbauen, kann man sich auch nach eigenem Gusto durchhangeln. Durchgängig werden Beispielfotos gezeigt, zusammen mit der Belichtungsinformation - eine wertvolle Hilfestellung, insbesondere für Anfänger.

Sowohl Inhaltsverzeichnis als auch Index qualifizieren das Buch als Nachschlagewerk. Insofern nutze ich bei Fragestellungen vorrangig dieses Buch, bevor ich zur Bedienungsanleitung greife - zumal das Kamerahandbuch an vielen Stellen deutlich mehr Information bietet als die Anleitung selber. Der Sinn der Kurzreferenz hat sich mir allerdings noch nicht erschlossen.

Einen Punkt ziehe ich ab für die Individualfunktionen - die fand ich ähnlich dürftig erklärt wie in der Bedienungsanleitung. Nichtsdestotrotz eine klare Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praxistest zu 100 Prozent bestanden ..., 30. Dezember 2012
Von 
HEIDIZ "Bücherfreak" (Heyerode) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Zu jedem technischen Gerät – so auch zu einer Kamera (Spiegelreflexkamera) – gibt es eine Gebrauchsanleitung. Muss man dementsprechend noch zusätzlich ein Handbuch kaufen?

Das habe ich mich gefragt – und diese Frage in dem Fall mit JA beantwortet.
Warum?
Es ist so, dass ich die Gebrauchsanleitung durchgesehen und versucht habe zu lesen und zu verstehen, weil das ja wichtig ist, um die Kamera in all ihren Funktionen zu verstehen und nutzen zu können.

Naja, ich muss sagen, die Lektüre hatte mir nicht wirklich geholfen und ich hatte begonnen, „nur“ mit der Intelligent-Automatik-Funktion der Kamera zu fotografieren. Dann dacht ich mir: „Deshalb hättest du dir aber keine solch hochwertige Kamera kaufen müssen, du musst etwas tun, damit du ohne einen Fotografenlehrgang die Kamera komplett nutzten kannst.“

Klar, auch nach der Lektüre des mir nun vorliegenden Buches kann man die Kamera nur vollständig nutzen, wenn man das auch in der Praxis austestet.

Ich möchte euch heute von meiner Lektüre des Kamerahandbuches berichten und von meinen Erfahrungen damit und im Nachhinein vom Nutzen für die Praxis …

Inhalt und Gliederung:
================

1. Die Canon EOS 600D kennenlernen
Untergliedert in: Highlights, Bedienelemente und erste Aufnahmen

2. Die Technik der Canon EOS 600D
Untergliedert in: Spiegel und Verschluss, Sensor und Bildprozessor, Farben, Auflösung und Grafikformate sowie Wechselobjektive

3. Einstellungen und Menüs
Untergliedert in: Einstellungsmöglichkeiten über das Menü
Von Menü 1 bis 3 und My Menü

4. Perfekte Schärfe und Belichtung
Untergliedert in: Aufnahmeprogramme, Schärfe, Autofokus, automatische Belichtung

5. Die EOS 600D manuell bedienen
Untergliedert in: Weißabgleich, manuelles belichten, Tonwertpriorität, manuelles Scharfstellen

6. Zusätzliche Objektive
Untergliedert in: Basiswissen zum Thema Objektive, Objektivtypen, Objektive im Überblick, nützliches Zubehör

7. Das Licht perfekt nutzen
Untergliedert in: natürliche Lichtquellen, Kunstlicht

8. Blitzfotografie mit der EOS 600D
Untergliedert in: Nutzung des internen Blitzes, Blitzgeräte fernsteuern, externen Blitz verwenden, weiches Blitzlicht, Canon-Speedlites im Überblick, Studioblitze

9. Die Canon 600D in der Praxis
Untergliedert in: Aufnahmen in Innenräumen, Porträtfotografie, Makroaufnahmen, Tierfotografie, Architektur und Sehenswürdigkeiten, Nachtaufnahmen, Für HDR-Bilder fotografieren, Panoramaaufnahmen

10. Zubehör für Ihre Canon EOS 600D
Untergliedert in: Stative, Fernbedienung, Batteriegriff, nützliche Filter, Speicherkarten, Sensorreinigung

11. Filmen mit der Canon EOS 600D
Untergliedert in: die ersten Aufnahmen im Videomodus, Aufnahmen mit manuellen Einstellungen, den Ton perfekt einfangen, nach der Aufnahme

12. Fotos geschossen – was nun?
Untergliedert in: Vorteile des RAW-Modus, Bilder mit Digital Photo Professional öffnen, Fehlerhafte Belichtung ausgleichen, Falsche Farben korrigieren, Aufnahmen optimal schärfen, Störendes Bildrauschen reduzieren, Objektivfehler korrigieren, das perfekte Foto mit einem Klick, Farbbilder in Schwarzweiß umwandeln, Staub digital entfernen, Fotos für Darstellung im Internet optimieren

Dies ist eine nicht ganz komplette Gliederung, da ich die weiteren Untergliederungspunkte jeweils weggelassen habe, ich möchte lediglich darstellen, wie umfangreich und komplex sowie umfassend das Buch alles wider gibt, was es zu dieser Kamera zu sagen gibt. Zum einen die Funktionen, die man nutzen kann, aber auch die nützlichen Dinge, die man zusätzlich zur eigentlichen Kamera nutzen kann.

Fotomaterial:
==========

Das Handbuch ist komplett farbig bebildert. Man kann die einzelnen textlichen Erklärungen auf Grund der beigefügten Beispielfotos sehr gut nachvollziehen. Man bekommt die Kamera mit diesem Buch absolut komplex erklärt, und das Fotomaterial zeigt nochmals bildhaft, was man wissen möchte.

Meine zusammenfassende Meinung:
==========================

Dieses Buch beinhaltet die komplexe, hilfreiche, kompetente sachlich/verständliche Darstellung der Funktionen der Kamera Canon EOS 600D. Auf leicht verständliche und sachliche Art und Weise zeigt das Buch schrittweise diese doch recht komplexe Kamera.

Vor allem für Einsteiger in die Spiegelreflexfotografie (wie ich einer bin !) ist das Buch mehr als hilfreich und sozusagen schon fast lebens- bzw. fotografierensnotwendig.

Zur Gliederung allgemein gibt es zu sagen, dass man – so wie diese aufgebaut und strukturiert ist – bestens die Kamera studieren kann, um sie vollständig verstehen zu lernen und nutzen zu können.

Man sollte daher auch mit dem Durcharbeiten von vorn beginnen, weil man so am einfachsten verstehen und nachvollziehen kann. Man beginnt mit den Details zur Kamera, betrachtet sie textlich und bildlich von allen Seiten und lernt sie so komplex kennen. Man kann die Kamera sogar mit seinem Innenleben betrachten, sozusagen im Röntgenblick.

Zu den einzelnen textlichen Erklärungen gibt es jeweils Bild- oder auch Illustrationsmaterial, welches dann noch einmal selbst erklärend hinzu gefügt ist.

Es ist einfach an alles gedacht. Man erhält zu den einzelnen Moduserklärungen z. B. die mm-, Blende-, Verschlusszeit- und ISO-Einstellungs-Daten beispielhaft geliefert.
Die Symbolerläuterungen sind des Weiteren sehr hilfreich für den Einsteiger.

Besonders gut gefällt mir, dass im gesamten Buch sehr viel mit Beispielen gearbeitet wird. Beispielbilder und Beispieldarstellungen und –erklärungen helfen in der Praxis sehr weiter, weil man sich an Hand derer sehr gut vorstellen kann, was genau gemeint ist.
Schreiben kann man viel und lesen auch, aber das Geschriebene mit einem beispielhaften Bild hinterlegt hilft mir immer sehr viel weiter, das Gelesene auch komplett verstehen zu können.

Der Praxistest für das Buch ist für mich schon einmal zu 100 Prozent positiv verlaufen.
Der Übersichtlichkeits- und Verständnistext ist ebenso von mir zu 100 Prozent positiv ausgefallen.
Auch der Test bezüglich des umfassenden und komplexen Inhalts ist 100 Prozent positiv zu bewerten.

Ich habe das Buch durchgearbeitet und bisher habe ich keine Frage, die mir auf der Seele brennt, die ich nicht in irgendeiner Weise im Buch beantwortet gefunden habe.

Bezüglich der Übersichtlichkeit gibt es zu sagen, dass im Buch wichtige Definitionen z. B. farbig unterlegt leicht zu finden sind. Auch die schematischen und grafischen Darstellungen zu einzelnen Kapiteln und Erläuterungen sind verständlich und sorgen dafür, dass das im Text Zusammengefasste nochmals schematisch betrachtet werden kann.

Sehr hilfreich für die weiterführende Nutzung der Kamera ist es, dass im Buch mögliche Zusatzteile benannt werden, die man zur Kamera zukaufen kann. Objekte z. B. – die es zuhauf gibt, aber man weiß halt im Laden dann nicht, welches Objekte das ist, welches man für seine Nutzung benötigt.

Hier wird erklärt, was das Objektiv kann, man kann also zwischen den Objektiven vergleichen und das herausfiltern, welches für die eigenen Ansprüche hilfreich ist.

Das Buch ist mit einem Lesebändchen versehen. Außerdem gibt es eine Besonderheit, die der Käufer des Buches nutzen kann: Im Internet kann man mit einem im Buch befindlichen Zugangscode weitere Infos zur Kamera und Servicedaten erfahren und nachlesen. Gleichzeit beinhaltet dieser Code einen Gratis-Testzugang zum Online-Buch.

Natürlich kann man nicht, wenn man unterwegs ist, das Buch mitnehmen. Für den Anfang ist daher die beigefügte Kurzreferenz eine super Sache. Ein aufklappbares Heftchen in handlichem Format (passt in Fototasche) enthält die wichtigsten Daten zum fotografieren. (z. B. Motivprogramme, Blitz und Weißabgleich, Belichtung, Autofokus, Bildwiedergabe)
Dieses Heftchen ist laminiert, sodass es auch mal etwas feucht werden könnte, ohne gleich kaputt zu gehen, also auch für den Praxiseinsatz perfekt geeignet.

Ihr seht, ich bin absolut begeistert. Daher vergebe ich auch uneingeschränkt volle Punktzahl, weil das Buch wirklich sein Geld wert ist. Umfassende Informationen, die in der Praxis anwendbar sind und leicht verständlich die Kamera erklären.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Muss besonders für Einsteiger!, 2. Juli 2012
Von 
Marcus Nellen (Duisburg, Nordrhein-Westfahlen Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Da ich komplett neu bin in der digitalen Spiegelreflexfotografie habe ich mich entschieden, dieses Buch zu meiner neuen Canon EOS 600D zu kaufen. Aufmerksam darauf bin ich durch eine Rzension der Kamera hier auf Amazon geworden, bei der auf das Buch verwiesen wurde.

Vorab macht das Buch einen sehr stabilen und hochwertigen Eindruck und, ohne den Inhalt zu betrachten, ist seiner Aufmachung nach dem Kaufpreis entsprechend!

Inhaltlich kann das Buch ebenso mithalten. Von einer kurzen Einführung in die Funktionen der KAmera, damit man sofort loslegen kann, geht es in die Theorie der Fotografie mit einer Spiegelreflexkamera und das Funktionsprinzip eben dieser. Trotzdem ist das ganze auch für jmd zu verstehen, der davon vorher noch nie was gehört hat.
Das Buch wird immer spannender je weiter man kommt und viele Sachen regen direkt zum Ausprobieren an!
Sehr schön finde ich auch, dass bei allen Beispielbildern im Buch, brennweite, Belnde und Verschlusszeit angegeben sind. So kann man sich eine Vorstellung davon machen, wie man ein änliches Motiv zu fotografieren hat. Ob das in der Praxis dann auch gelingt ist wieder eine andere Sache.

Einen Stern Abzug gab's von mir trotzdem. An manchen Teilen des Buches würde ich mir etwas mehr Genauigkeit wünschen. Beim Thema Verschlusszeit fehlt mir zu Beispiel ein Richtwert, welche Verschlusszeit ich für bewegte Motive verwenden sollte. Das Buch sagt dazu in etwa "für die richtige Einstellung der Verschlusszeit ist Erfahrung nötig". Bis dahin soll ich also 1000 mal Motive in Bewegung fotografiert haben, die allesamt verschwommen oder über / unterbelichtet sind, bis ich mir da was denken kann? Eher nicht. Hier wäre zum Beispiel schön, wenn für bestimmte Geschwindigkeiten verschlusszeiten für ein wenig Bewegungsunschärfe angegeben würden. Ob ein Kind rennt oder ein Auto fährt, macht schließlich 'nen riesen Unterschied.

Alles in allem aber eine klare Kaufempfehlung!

*Edit vom 04.08.2012 01:02*
Wie im Kommentar erklärt wurde, ist die Verschlusszeit für das Einfrieren / Bewegungsunschärfe verantwortlich. Ich habe dies im obrigen Teil der Rezension geändert. Die Blende dient zum Einstellen der Tiefenschärfe und nimmt keinen direkten Einfluss bei bewegten Motiven.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut für Einsteiger, 4. November 2011
Von 
Nina (Stuttgart, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Wer einen genaueren Einblick IN seine Kamera bekommen möchte, dazu noch sehr viele hilfreiche Tipps im Umgang MIT der Kamera, aber auch für verschiedene Aufnahmesituationen, dem kann ich dieses Buch sehr ans Herz legen!

Das Buch ist sehr logisch aufgebaut und man kann es wirklich gut einfach durchlesen. Es ist nicht so trocken geschrieben, wie man es von einem technischen Handbuch erwarten würde (ich zumindest *g*).

Zunächst wird die Technik dahinter erklärt (zB auch woher das "Klacken" beim Auslösen kommt) und später wird im Detail auf verschiedene Aufnahmemodi und Lichtsituationen eingegangen. Insgesamt wird alles sehr gut erklärt und mit Hilfe von unzähligen Beispielfotos im direkten Vergleich sieht man auch den Unterschied und hat ihn nicht nur in Textform erklärt.

Ich habe diesem Buch den Vorzug vor den anderen 600D-Handbüchern gegeben wegen des ausführlichen RAW-Kapitels und weil dies Buch die Kamera-mitgelieferte Software dazu angibt und nicht Photoshop oder andere teure Bildbearbeitungssoftware. Für mich reicht (noch?) die EOS-Software und daher war es mir wichtig, dass im Buch diese Software etwas genauer erklärt wird.

PS: Das Klacken kommt daher, dass der Spiegel hoch- und runtergeklappt wird, damit das Licht auf den Sensor trifft ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideal für Ein- und/oder Umsteiger!, 13. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Da ich bislang immer nur mit Kompaktkameras gearbeitet habe und diese auch schon
viele Einstellungsmöglichkeiten besaßen, würde ich mich zwischen Amateur und Fort-
geschrittenen einordnen.

Ein Handbuch ist zwar schön, geht aber zu 99% nur auf die einzelnen Funktionen ein,
ohne auf das "warum" und "wieso" einzugehen. Und genaus DAS wird in diesem Buch ge-
macht und das half mir, vieles einfach besser zu verstehen.

Dieses Buch macht aus einem aber keinen Fotoprofi und will es auch gar nicht.

Eine Kamera ist nur so gut, wie derjenige, der sie bedient. Es braucht viel Übung
und Wissen über Licht & Schatten, Belichtung, Blitz, Objektive uvm..

Dieses Buch markiert den Anfang dafür ... (zumindest für mich).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes "Handbuch", 28. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Gutes Buch was eigentlich keine Wünsche übrig lässt.
Es wird die Kamera und deren Funktionen sehr einfach und verständlich erklärt. Viele Beispielbilder erleichtern die Erklärungen noch zusätzlich.
Schade das es das Buch nicht im Taschenformat gibt, trotzdem 5 Sterne da es ein tolles Buch und sinnvolle Investition ist wenn man sich die Canon 600D zulegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungen, 23. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Dieses Kamerahandbuch erklärt anfangs, wie Fotografie im Allgemeinen funktioniert. Anschließend werden alle möglichen Einstellungen im Kamera-Menü ausführlich erklärt. Schärfe und Belichtung werden sehr gut veranschaulicht. Sehr gute Erklärungen und Tipps zu Themen wie Landschafts-, Porträt-, Nacht-, Tier-, Panoramaaufnahmen usw. sind enthalten. Mögliche Zubehörteile werden toll beschrieben. Und noch weitere Themen sind sehr gut erklärt...

Letztendlich bin ich als DSLR-Einsteiger überrascht, was man aus der Canon Eos 600d herausholen kann.
Dieses Buch ist die Investition wirklich wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design)
Canon EOS 600D. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) von Christian Westphalen (Gebundene Ausgabe - 28. Juni 2011)
EUR 39,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen