Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More madamet roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen104
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2011
Nachdem ich mir pse9 zugelegt hatte, merkte ich schnell, dass sich mir nicht alle Funktionen intuitiv offenbarten. So war ich auf der Suche nach einem Buch. Zunächst hatte ich auch preiswertere Bücher angesehen, die die Funktionen des Programms einfach erklären. Es bleibt dann aber auch oft bei dem Wort "einfach". Für einen Überblick wäre das soweit in Ordnung, aber jeder möchte zu bestimmten Funktionen manchmal etwas mehr wissen. Daher habe mich entschlossen dieses massive Buch zu kaufen. Ich habe es nicht bereut! Das Buch ist erstklassig verarbeitet und liegt satt auf dem Tisch neben dem Notebook. Es ist gut strukturiert, die Funtionen werden verständlich erläutert und zu den Themen gibt es "Schritt für Schritt"-Anleitungen zum einfachen nachvollziehen. Alles ist schön bebildert. Zum kompletten Durcharbeiten ist es sicher etwas mächtig, vieles kann man überfliegen. Ich picke mir dann die Kapitel heraus, die mich interessieren und finde dann aber auch genug Informationen. Auch die beiliegende Lern-CD ist brauchbar. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich näher mit pse9 beschäftigen möchte. Ich bin jedenfalls froh, dass ich nicht gespart habe und mir gleich das richtige Buch zugelegt habe. Es liegt immer griffbereit auf dem Tisch.
11 Kommentar|60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
Ja erst mal muß man schon sagen: Dickes Ding das - 827 Seiten liest man nicht mal so schnell weg !

Aber, wenn man was sucht, kann man sicher sein, das wird nicht nur mit einem Nebensatz erwähnt, sondern sicher anständig erklärt und mit 21 Seiten Inhaltsverzeichnis findet man auch alles schön schnell -
Ist man also zur Entscheidung gekommen sich lieber nur ein, gutes aber umfangreiches statt mehrerer Bücher zu dem Thema zuzulegen ist man hier goldrichtig aufgehoben.

Im Detail:
Wie zu erwarten stellt das Buch zuerst die Oberfläche des Editors vor.
Dabei werden alle Funktionen des Menüs nebst Tastaturkürzel kurz beschrieben und mit Screenshots gezeigt. Ansicht, Zoom, Lineal und Hilflinien werden dabei ebenso erläutern, wie Schnellkorrekturen und der Assistent.
Das nächste Kapitel widmet sich auf rund 70 Seiten dem Organizer - vom Laden der Bilder über Sortierung und Kennzeichnung / Tagging bis zur Gesichtserkennung wird alles sehr ausführlich und bebildert erklärt.

In den nächsten 350 !! Seiten werden alle Funktionen des Editors mit vielen Screenshots und Beispielen gezeigt - das ist der für mich interessanteste Teil des Buches, den ich auch Seite für Seite durchgegangen bin - Einfach nur Stark, wie man hier mit vielen Beispielbildern und detaillierten Beschreibungen durch alle Knöpfe und Schalter von PSE9 geführt wird - und wenn ich sage alle, dann meine ich auch wirklich alle :O)
Nur um ein Beispiel zu nennen, wird auf rund 100 Seiten auf alle Möglichkeiten und Details der in PSE9 nun endlich mit integrierten unbeschränkten Ebenentechniken eingegangen - 100 Seiten - mano - aber danach hat man's auch wirklich drauf - Hat mir enorm viel gebracht - mein Fazit: kürzer ist schlechter !

Raw und HDI werden irgendwie vom Ablauf her für mich unpassend und auch äußerst kurz, fast ein wenig lieblos dazwischengeschoben - für Lightroom Anwender ist das nicht schlimm, für den Rest wäre ggfs. etwas mehr Detailwissen hier ganz sinnvoll und das ist meiner Meinung nach auch der einzige Kritikpunkt an dem Buch.

Es folgen weitere 80 Seiten wertvolle Infos zum Thema Bildretusche und Textspielereien. - Ein weiteres High-Light des Buches (zumindest für mich) - Wer sich mit retusche Werkzeugen noch nicht so gut auskennt, der startet am Besten relativ früh mit diesem Kapitel - enorm was da mit wenig Aufwand zu machen ist - kenne das nun schon länger auch aus anderen Programmen, bin aber immer noch begeistert was an dieser Ecke inzwischen in Bildbearbeitungsprogrammen steckt.

Das Ende des Buches widmet sich, wie's üblich ist der Präsentation und Weitergabe der Bilder.

Abgerundet wird das Buch mit einem Anhang, der neben den Settings vor allem die Tastenkürzel nochmals schön zusammenfasst - ideal zum Kopieren und an die Wand pinnen, bis man die wichtigsten Kürzel auswendig kann - Das ist ein weiterer sehr nützlicher Teil des Buches, der mir viel geholfen hat.

Verarbeitung: Möchte fast sagen, wie immer bei Galileo, ist das Buch mit Hardcover, sehr ordentlichem Druck und auch einem Lesebändel bestens ausgestattet - schön das

Aber das feinste ist dann zumindest nach meinem Geschmack die CD mit den Videotrainings... Ich bin ja oft zwischen Buch (in dem wirklich alles klitzeklein erklärt wird) und dem deutlich leichter zugänglichen Medium "bewegtes Bild auf der CD" dafür mit weniger Details hin und hergerissen - hier hat man beides - in 13 Lektionen wird hier nochmal für die Ungeduldigen ein kleines Feuerwerk an Tricks und Tips präsentiert, durch das man dann wieder Lust zum Lesen der Details dahinter bekommt.
Und alle Fotos zum nachmachen der Videolektionen sind auch noch beigefügt.

Alles in allem ein sehr dickes und schweres aber eben auch enorm geiles Buch, das eben auch wirklich alles erklärt! Wer nur mal so ein bisschen im PSE9 rumspielen will sollte sich womöglich ein anderes dünneres Buch zulegen - nur einmal vom Bildbearbeitvirus besessen wird der eine oder andere dann eben doch auch zusätzlich bei diesem Buch landen - dann kann man's auch gleich kaufen und fängt eben erst mit den leichtverdaulichen Videos an - der Hunger kommt dann beim Schauen.

Daher für mich kristallklare 5 Sterne für den Totschläger
11 Kommentar|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2011
Selten war ich von einem Handbuch von Anfang an so begeistert wie von diesem. Auf 850 Seiten wird alles behandelt, was man sich wünschen kann, und das mit Hunderten von Bildern anschaulich illustriert. Dieses Buch kann sowohl von Anfängern wie von Fortgeschrittenen genutzt werden. Ich jedenfalls vermisse in diesem Buch gar nichts!
Eine Double-Layer DVD mit Photos zu den Lektionen, Filtern und dem Programm Photoshop Elements9 selbst (Trial-Version) runden das Ganze perfekt ab.
Sehr empfehlenswert!!!
22 Kommentare|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2011
Ich habe einen eintägigen Photoshop Elements Kurs gemacht und habe da gelernt, was denn so alles möglich ist für den Anfang. Ich bin wirklich Neuling in diesem Programm! Dann war ich zuhause mit dem Programm und schon kamen die ersten Fragen. Dank den Bewertungen habe ich mich für dieses Buch entschieden und ich bin begeistert. Ich gehe Schritt für Schritt nach dem Buch vor und durch mein weniges Vorwissen eröffnen sich neue Wege Bilder zu bearbeiten. Ich bin begeistert. Das Buch ist sicherich nicht billig, gilt aber als umfassend und ich finde es als Nachschlagewerk sehr gut und verständlich. Für mich ersetzt es eine weitere Schulung und wenn ich einen Rat brauche, kann ich schnell nachschlagen. Das Buch ist optisch sehr ansprechend und gut gebunden, es hält also einiges aus. Für mich perfekt, ich kann es nur weiter empfehlen, wenn man Freude und Geduld hat sich mit diesem Thema zu beschäfftigen. Lieber dieses umfassende Buch, als ein Taschenbuch mit wenigen Infos plus noch Internetsuche... Das lohnt sich!!!!
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2011
Lieferung:
Erfolgte (über-) pünktlich (1 Tag früher als angekündigt)
Rezension:
Um die volle Funktionalität von Adobe Photoshop Elements 9 richtig nutzen zu können, ist (nicht nur für Anfänger) das Handbuch ein unbedingtes "Muss". Das Handbuch ist durch seine übersichtliche Gestaltung, verbunden mit der konsequenten Beschreibung aller Arbeitsschritte ("Schritt-für Schritt-Vorgehensweise"), hervorragend geeignet, nicht nur alle für den Foto-Amateur (und vermutlich nicht nur für diesen) wichtigen Bildbearbeitungsaufgaben zu lösen, sondern vermittelt gleichzeitig auch ein umfassendes Hintergrundwissen zu den fototechnischen Zusammenhängen.
Fazit:
Unbedingt empfehlenswert !
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Adobe-Photoshop-Familie ist seit Jahren sowohl für Foto-Einsteiger als auch für Profi-Fotografen eine wahre Kreativschmiede für die Optimierung, Bearbeitung und Verwaltung von digitalen Bildern und Fotos. Während die Adobe Photoshop CS-Versionen für die pro-fessionelle Bildbearbeitung entwickelt wurden, waren die Elements-Versionen für den Heimanwender gedacht. Im Vergleich zu den Profi-Versionen wurden dabei lediglich Funktionen entfernt, die für den Hausgebrauch der digitalen Bildbearbeitung nicht unbedingt notwendig waren. Dafür wurden viele automatische Funktionen hinzugefügt, die die Arbeit am Computer erleichtern.

Nun ist Adobe Photoshop Elements 10 mit vielen Detailänderungen und neuen Werkzeu-gen erschienen. Daneben bietet die neue Version interessante Effekte. Ein mächtiges Werkzeug ist auch der integrierte Organizer, mit dem man z. B. über neue Suchfunktionen leicht Ordnung in seine Bildersammlung bringen kann.

Um die Vielfalt der Möglichkeiten und Funktionen von Adobe Photoshop Elements 10 effektiv nutzen zu können, ist natürlich professionelle Hilfe nötig - und diese bietet das umfassende Handbuch von Jürgen Wolf aus dem Verlag Galileo Press.

Zunächst erfährt der Leser alles, was er im Umgang mit dem Editor von Photoshop Elements wissen muss. Dabei lernt er die Steuerelemente der Arbeitsoberfläche kennen. Danach wird der Organizer beschrieben, der ein eigenständiger Teil der Software ist. Es folgen die wichtigen Themen "Bildkorrektur", "Farbe", "Schärfe" und "Auswählen", mit denen das digitale Rohmaterial aufgebessert wird.

Das zentrale Thema des Handbuches sind "Ebenen", ohne die das Bildbearbeitungsprogramm nur halb so vielseitig wäre. Aber auch das RAW-Format und seine Verwendung, die Reparatur von Bildstörungen (u.a. Scannerschwächen), verschiedene Textwerkzeuge sowie die Web-Präsentation werden ausführlich beschrieben. Alle Themen, Funktionen und Werkzeuge werden vom Autor, der seit der ersten Version mit Adobe Photoshop arbeitet, mit Schritt-für Schritt-Anleitungen beschrieben. Damit wird der Leser in die Lage versetzt, schnell und eigenständig mit der Software zu arbeiten.

Komplettiert wird das Handbuch durch eine DVD. Hier findet man Video-Lektionen, Plug-ins, PDF-Dateien mit nützlichen Zusatz-Infos sowie alle Beispieldaten aus den Workshops. Darüberhinaus befindet sich auf der DVD eine 30-Tage-Testversion von Adobe Photoshop Elements 10 für Windows und Mac.

Fazit: Mit diesem Handbuch haben Einsteiger die Möglichkeit, in die kreativen Tiefen der Adobe-Bildbearbeitung vorzudringen, aber auch Fortgeschrittene finden hier so manchen Praxistipp. Nicht nur die Software von Adobe Photoshop Elements 10 ist eine absolute Kaufempfehlung sondern auch diese gewichtige Anleitung.

Manfred Orlick
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2011
Schon seit ca 2 Jahren mache ich mit einer einfacheren Spiegelreflexkamera digitale Bilder. Bei der Nachbearbeitung kam ich auf Adobe Photoshop Elements 9.0. Leider kann man mit dem Programm ohne Literatur die Möglichkeiten nicht richtig nutzen.

Das Buch gibt ausführlichste Detailinformationen von Belichtung verändern über Ebenentechnik, Erstellen eines Panoramas, nachbearbeiten von RAW Dateien, nachschärfen, unterbelichtung optimiern mit Anleitung für verschiedene Situationen.

Es sind viele praktische Übungsbeispiele dabei, die das ganze abrunden, Beispielbilder sind auf der beiliegenden CD. Kurzvideos in der CD vertiefen das Thema noch weiter. Wer vorher mit keinem Bildbearbeitungsprogramm gearbeitet hat und mit Adobe Photoshop Elements 9.0 eingestiegen ist oder das Programm vertiefen will, ist mit diesem Buch sehr gut bedient.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Hallo, wie der Titel schon sagt, habe ich dieses Buch von Beginn an "unbedingt benötigt"

Nachdem ich mir die allseits beliebte Bildbearbeitungssoftware "Adobe Photoshop Elements 9" bei einem Elekro Fachmarkt
gekauft hatte musste ich direkt nach der Installation feststellen, dass ich aufgeschmissen war. Voller Lust und Euphorie
auf tolle Bildmontagen etc. kaufte ich ein Programm von dem ich nur die Begriffe "Kontrast" und "Helligkeit" kannte ;)...
So ist das halt.

Es stand für mich fest, wenn ich es durchziehen will, dann benötige ich hilfe. Ich suchte auf Amazon, der Seite meines
Vertrauens, nach Büchern über eben jenes Programm. Damals mit noch weniger 5-Sterne Bewertungen ausgerüstet, fiel mir
dieses "umfassende Handbuch" als aller Erstes auf. Ich verglich mit anderen Anleitenden Büchern, aber keines sagte mir so
zu wie dieses. Der "Blick ins Buch" den Amazon bietet ist hier übrigens eine enorme Hilfe gewesen, und auch generell eine
tolle Sache.

Also Bestellt und abgewartet. Als das Buch nach gewohnt schneller Lieferung seitens AMAZONŽs ankam, fragte ich mich erst
einmal wieso sie mir gleich 5 dieser Bücher geschickt haben :P... Aber es war tatsächlich nur eines. Der Begriff "umfassend"
rückte sich auf einmal in ein völlig neues Licht.

Also fing ich an zu Lesen. Die Einleitung ist vorallem für Einsteiger gut zu gebrauchen, um überhaupt erst einmal mit dem
Aufbau, den Funktionen und Bedeutungen der Werkzeuge und der Arbeitsweise in Kontakt zu kommen. Dann habe ich mich auch
schon in meine erste, vom Workshop-Video begleitete, Fotobearbeitung gestürzt. Und siehe da, es macht ja richtig spaß, zu
sehen wie etwas sich zum besseren verändert. Diese Bearbeitungen nach Anleitun, Schritt für Schritt gaben mir immer mehr
Sicherheit im Umgang mit dem Programm. Es wird wirkich alles genau beschrieben, daher auch die "dicke" des Buches.

Für mich Persönlich hat dieses Buch einen neuen Abschnitt der Computer Nutzung eingeläutet. Mittlerweile bin ich geübter
geworden, aber ich nutze es immer noch, da das Programm einfach sehr viel bietet, das ich als Hobby Anwender mir nicht
alles merken kann. Häufig verwendete Funktionen und Abläufe hingegen kann ich mir natürlich sehr gut merken ;)

Ich kann dieses Buch einem jeden Empfehlen, der dieses wunderbare Programm gerne richtig benutzen möchte, oder es lernen will.
Also sowohl unerfahrenen Anfängern / Neu - Einsteiger als auch bereits Nutzern möchte ich dieses Buch wärmstens Empfehlen.
Es sei denn man kann schon alles :P
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2010
Ich habe lange überlegt, ob ich mir dieses Buch oder eine "abgespeckte Version" davon (vom gleichen Verlag) für 15 Euro weniger zulegen soll. Meine Entscheidung war absolut richtig. Dieses Buch bietet sowohl Anfängern einen angenehmen Start in die Bildbearbeitung, bietet aber auch Fortgeschrittenen noch viel Schönes.
Durch die beigelegte DVD sind alle Bilder aus dem Buch zugänglich, sodass man jeden Arbeitsschritt aus dem Buch anhand der dort abgebildeten Bilder am PC selbst nachvollziehen kann. Die Lernvideos vertiefen die einzelnen Themen, und zeigen auf einfache Weise wirkungsvolle Tipps. Ich bin mit dem, sehr dicken (über 840 Seiten) und preislich etwas teurerem Buch sehr zufrieden und hätte mich geärgert, wenn ich nur die "abgespeckte Version" gekauft hätte (liegt sicherlich auch daran, dass ich einfach sehr wissbegierig bin und mich Details interessieren, die in der anderen Version einfach nicht erwähnt werden).
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
Also endlich mal ein leitfaden der hält, was er verspricht. Schritt für Schritt wird man hier in die Welt von elements eingeführt. Jedes Werkzeug wird einzeln und anhand von Beispielbildern erläutert. Ich hatte zu Anfangs etwas Bauchschmerzen , aufgrund des doch recht hohen Preises - aber dieses Buch ( ist inzwischen meine Bibel ) ist jeden Euro wert. Von mir eine klare Kaufempfehlung. Vielleicht ist wichtig - es richtet sich an Anfänger - ein profi erwartet vllt. schon mehr Tiefe.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden