Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugendes Praxisbuch
Das Buch CouchDB der Autoren Andreas Wenk und Till Klampäckel wurde mit viel Begeisterung an der Sache geschrieben. Sie beschreiben in ihrem Buch ein innovatives Datenbanksystem auf der Basis von Dokumenten. Das Buch macht Spaß zu lesen und lädt zum Ausprobieren von CouchDB ein. Die Autoren schreiben aus der Sicht von Entwicklern, führen aber auch die...
Veröffentlicht am 3. November 2011 von reader

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keinerlei Tiefgang
Das Buch ist leider enttäuschend. Es besitzt keinerlei Tiefgang. Viele Themen werden nur kurz angesprochen, aber nicht weiter erläutert. Im Administrationsteil werden zwar alle Konfigurationsparameter aufgelistet, aber nicht erklärt. Reduce wird nur oberflächlich behandelt, Rereduce überhaupt nicht erwähnt. Zumindest wird es weder im Inhalt...
Veröffentlicht am 4. März 2012 von MaBu


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keinerlei Tiefgang, 4. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: CouchDB: Das Praxisbuch für Entwickler und Administratoren (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist leider enttäuschend. Es besitzt keinerlei Tiefgang. Viele Themen werden nur kurz angesprochen, aber nicht weiter erläutert. Im Administrationsteil werden zwar alle Konfigurationsparameter aufgelistet, aber nicht erklärt. Reduce wird nur oberflächlich behandelt, Rereduce überhaupt nicht erwähnt. Zumindest wird es weder im Inhalt noch im Stichwortverzeichnis erwähnt und beim Überfliegen war es nicht auffindbar.

Wer CouchDB als reinen Datenbankserver von einer anderen Sprache aus verwenden will kann mit dem Buch praktisch gar nichts anfangen. Am Ende wird zwar kurz PHPillow und Couch Potato erwähnt, aber, wie alles in dem Buch, auch nur kurz angerissen.

Wer CouchDB erlernen will ist mit der deutschen Übersetzung von "The Definitive Guide" besser bedient, auch wenn diese nicht ganz vollständig übersetzt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überzeugendes Praxisbuch, 3. November 2011
Rezension bezieht sich auf: CouchDB: Das Praxisbuch für Entwickler und Administratoren (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch CouchDB der Autoren Andreas Wenk und Till Klampäckel wurde mit viel Begeisterung an der Sache geschrieben. Sie beschreiben in ihrem Buch ein innovatives Datenbanksystem auf der Basis von Dokumenten. Das Buch macht Spaß zu lesen und lädt zum Ausprobieren von CouchDB ein. Die Autoren schreiben aus der Sicht von Entwicklern, führen aber auch die theoretischen Hintergründe gut aus. Dieses Buch bietet einen soliden Einstieg in CouchDB, wie ein Vergleich mit dem Wiki des Projektes zeigt. In dem Buch werden zahlreiche Aspekte beschrieben, von der REST-API über Views, den _show-Funktionen, dem URL-Rewriting, den Virtual Hosts, den Replication, sowie die Verwendung von Futon.

Ein Wissensschatz. Zu einem ähnlichen Urteil kommt im Übrigen Jan Lehnardt, ein Kernentwickler von CouchDB, der das Geleitwort zu diesem Buch geschrieben hat. Zudem demonstrieren die Autoren die Anwendung von CouchDB an Hand eines Praxisbeispieles, beschreiben die Administration von CouchDB und geben einen Überblick über bestehende Anwendungen und Bibliotheken. Das alles gelingt den Autoren auf weniger als 300 Seiten. Leider war das versprochene Zusatzangebot aus dem Klappentext des Buches auf den Webseiten des Verlages noch nicht verfügbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sauber!, 6. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: CouchDB: Das Praxisbuch für Entwickler und Administratoren (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das erste Buch, das für mich das Thema CouchDB/App sehr gut erklärt hat. Sogar verständlich für Nicht-Informatiker wie mich.
Die Beispiele sind auch sehr gut erklärt, trotz der Abstraktheit und Trockenheit der Sprache JavaScript. Aber mit curl kann man keine Webanwendung schreiben. Daher muss man sich für eine Sprache entscheiden, und die ist JavaScript.

Das Buch hat für mich viele offene Fragen beantwortet, auch die Strukturen von Couch-App, die auch nicht ohne zu verstehen sind. Der Einstieg lohnt sich wirklich, ist aber nicht simpel. Allein die Umstellung von SQL-Datenbanken auf CouchDB zu begreifen, hat bei mir eine Weile gedauert, bis ich es begriffen hatte. Dank auch diesem Buch!

Deshalb muss ich die Arbeit der beiden Autoren noch einmal loben. Hinter dem Buch steckt viel Wissen und Recherche.
Vielleicht gibt es ja bald ein zweites Buch? mit Beispielen, wie man Beziehungen zwischen Dokumente bauen kann, vielleicht mit einem anderen Framework, der uns die Arbeit abnimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drin ist, was drauf steht., 28. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: CouchDB: Das Praxisbuch für Entwickler und Administratoren (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist eindeutig für Couch-Neulinge gedacht, aber auch Entwickler, die schonmal eine CouchDB aus der Nähe gesehen haben, können in den Kapiteln zur Administration sicher einige hilfreiche Kniffe und Best-Practices mitnehmen.

Man sollte als Leser mit den Grundlagen von relationalen Datenbanken vertraut sein, da besonders in den einleitenden Kapiteln natürlich Vergleiche herangezogen werden um die zugrunde liegenden Konzepte zu erklären. Ohne dieses Vorwissen sollte man sich daher die Zeit nehmen, das ein oder andere Stichwort aus Kapitel 1 zunächst nachzuschlagen, bevor man sich an den eigentlichen Inhalt des Buches wagt.
Für die Beispiel-App wird JavaScript (mit jQuery) verwendet - beides ausführlich zu erklären, kann nicht natürlich nicht Ziel dieses Buches sein. Zwar wird auch bei den Codeteilen mal das ein oder andere zunächst anfängerfreundlich erklärt, aber wenn man sich nicht mit dem ständigen Nachschlagen inder jQuery-API-Doku aufhalten will, sollte man sich damit besser schon auskennen.
Hat man die Grundlagen hinter sich gelassen, geht es flott voran und direkt mit einer Beispiel-App los, an der die Konzepte der Couch ausprobiert werden können. Spätestens jetzt wird in Reichweite eines Computers weitergelesen! Die App ist vollständig online abrufbar, so dass man jederzeit die funktionierende Vorlage zu Rate ziehen kann.

Sehr positiv fiel mir auch auf, dass die CouchDB nicht hochgelobt und als Heilmittel gepredigt wird, sondern sachlich und lösungsorientiert beschrieben wird, für wen sie sich eignet - oder eben auch nicht.

Insgesamt erfährt man in diesem Buch von den Grundlagen, von CouchDB Apps mit und ohne CouchApp, sowie vom Installieren und Administrieren - in dieser Reihenfolge. Wo andere Fachbücher sich zunächst in drei Kapiteln über Installationen auslassen, wird hier endlich mal möglichst zügig zur Tat geschritten - danke!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut verständliches Praxisnahes Handbuch, 21. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: CouchDB: Das Praxisbuch für Entwickler und Administratoren (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Es ist nicht das erste Buch zu CouchDB, das ich gelesen habe. Aber keinem anderen merkt man so gut an, dass die Autoren aus der Praxis kommen, und gut erklären können - die Stärke des Buches liegt klar in gut erklärten und mit Praxisbeispielen versehenen Erklärung. Ein Stil, der so auch aus dem Blog von Till Klampaeckel schon bekannt ist, und auch bei anderen Themen mir schon oft weitergeholfen hat.
Das soll allerdings nicht heissen, dass es sich rein auf die Programmiererpraxis beschränkt: Bis hin zur Vorgeschichte des Hauptentwicklers von CouchDB wird wirklich jeder Aspekt von CouchDB beleuchtet, der für mich als Entwickler interessant sein könnte.
Ich würde das Buch vor allem für Entwickler und Entscheider empfehlen, die sich gerade in CouchDB einarbeiten wollen, da es die üblichen offenen Fragen nach Sinn und Nutzung gut und ausführlich aufzeigt, ohne zu sehr auszuschweifen oder mit unnützem Ballast zu stören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

CouchDB: Das Praxisbuch für Entwickler und Administratoren (Galileo Computing)
CouchDB: Das Praxisbuch für Entwickler und Administratoren (Galileo Computing) von Till Klampäckel (Gebundene Ausgabe - 28. September 2011)
Gebraucht & neu ab: EUR 24,12
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen