Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das deutschsprachige Standardwerk aktualisiert
Der "Boddenberg" ist aus meiner Sicht seit einigen Jahren das deutschsprachige Standardwerk, wenn es um die SharePoint Technologie von Microsoft geht. Wann immer ich in meinen Projekten nach einem guten Buch gefragt wurde, habe ich als erstes die jeweils aktuelle Version von Ulrich Boddenberg genannt. Deshalb war ich auch gespannt auf die neue Version, für die sich...
Veröffentlicht am 8. Januar 2012 von Odi

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja
Ich würde dem Buch gerne mehr Sterne geben, weil es inhaltlich wirklich alles abdeckt und auch sehr gut geschrieben ist. Der Autor versteht es definitiv Inhalte zu vermitteln.

Allerdings ist es für die Praxis ungeeignet, wegen des sehr schlechten Indexes. Hierüber Inhalte zu finden, ist schwer wenn nicht sogar phasenweise unmöglich. Entweder...
Veröffentlicht am 28. Juni 2012 von Klaus


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das deutschsprachige Standardwerk aktualisiert, 8. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Microsoft SharePoint Server 2010 und SharePoint Foundation 2010: Das Lösungsbuch für Administratoren und Entwickler (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Der "Boddenberg" ist aus meiner Sicht seit einigen Jahren das deutschsprachige Standardwerk, wenn es um die SharePoint Technologie von Microsoft geht. Wann immer ich in meinen Projekten nach einem guten Buch gefragt wurde, habe ich als erstes die jeweils aktuelle Version von Ulrich Boddenberg genannt. Deshalb war ich auch gespannt auf die neue Version, für die sich der Autor aus meiner Sicht unglaublich viel Zeit gelassen hat (SharePoint 2010 wurde im Frühjahr 2010 veröffentlicht). Aber um es vorweg zu nehmen, das Warten hat sich gelohnt. Mit seinem neuen Buch über die SharePoint Technologie wird dem Leser erneut ein sehr guter und umfangreicher Überblick über all das geboten, was zum Thema SharePoint und SharePoint-Entwicklung zu sagen ist. Auf fast 1300 Seiten wird viel geboten, und es wäre nicht verwunderlich, wenn dieses Buch kaum einer von Anfang bis Ende liest. Es ist ein recht gutes Nachschlagewerk, zum Durchlesen ist es einfach zu umfangreich.

Aber im Vergleich zu den Vorgängern ist auch Kritik angebracht, die aber nicht vor dem Kauf abschrecken soll (deshalb auch einen Stern weniger):

1. Es wird aus meiner Sicht zu wenig (eigentlich möchte ich sagen gar nicht) auf das Thema PowerShell eingegangen. Wer hofft, hier einen guten Einstieg oder Überblick zu finden, der wird bitter enttäuscht. Sogar bei der Installation von selbst entwickelten SharePoint Solutions greift der Autor weiterhin auf das gute alte STSADM zurück. Hier wäre ein eigenes Kapitel angebracht gewesen.
2. Die Funktionen zum Enterprise Content Management (ECM), die SharePoint Server 2010 bereits bietet, kommen hoffnungslos zu kurz. Stattdessen wird in einem eigenen Kapitel dem Produkt "d.velop ecspand" eine Plattform geboten, für dieses Produkt Werbung zu machen. Dieser Platz wäre aus meiner Sicht besser damit genutzt worden, das zu zeigen und zu beschreiben, was Microsoft dem Produkt SharePoint 2010 mit auf den Weg gegeben hat.
3. Wie auch das Thema ECM findet das Web Content Management (WCM) keinen Einzug in dieses Buch. In seinem Buch zu SharePoint 2007 hatte der Autor noch gut 150 Seiten allein zu diesem Thema spendiert. Wer hier Informationen sucht, wird ebenfalls enttäuscht sein.

Ich gebe zu, auch ich habe das Buch nicht von Anfang bis Ende gelesen, sondern nur selektiv die Kapitel und Abschnitte, die ich für interessant halte, oder aber von denen ich weiß, dass sie sehr anspruchsvoll sind. Und ich gebe auch zu, dass ich ein paar Neuigkeiten dabei mitgenommen habe. Trotzdem soll hier auch auf einen (aus meiner Sicht) Fehler hingewiesen werden, der sich aber nur aufgrund der Wortwahl ergibt. In Abschnitt 21.6.8 wird eine "Websitesammlungs-übergreifende Suche" beschrieben. Aus der Praxis weiß ich, dass diese Aufgabe einen gewissen Anspruch hat. Wie sich allerdings beim Lesen herausstellt, wird hier nur beschrieben, wie mit Hilfe des SharePoint Objektmodells innerhalb einer Websitesammlung gesucht werden kann, also mitnichten Websitesammlungs-übergreifend. Sicherlich kein dramatischer Fehler, denn das, was zum Durchführen der Suche vorgestellt wird, ist vollkommen korrekt, sucht aber eben nur innerhalb einer Websitesammlung.

Jeder, der sich ernsthaft mit SharePoint 2010 (egal ob Server oder Foundation) beschäftigt, kommt trotz der genannten Kritikpunkte nicht an diesem Buch vorbei. Gewohnt locker geschrieben, und gespickt mit wertvollen Hinweisen aus der Praxis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Umfangreiches Werk, 11. Januar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Microsoft SharePoint Server 2010 und SharePoint Foundation 2010: Das Lösungsbuch für Administratoren und Entwickler (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
SharePoint. Was ist das? Als mein Chef mich damit beauftragt hat, mich damit mal zu beschäftigen, wusste ich nicht, was da auf mich zukommen könnte. Bevor man dann einfach so anfängt zu installieren und dann mal schaut, was das so ist, kann man sich ja auch ein wenig anlesen. Meine Wahl viel auf "SharePoint Server 2010 & SharePoint Foundation" von Galileo Computing. Gut. Knapp 1300 Seiten füllen dieses Buch. Auf diesen wird wirklich sehr detailliert erklärt, was, wie und warum der SharePoint eine gute Sache ist.
In den ersten Kapiteln wird die Installation und deren Voraussetzungen beschrieben, gefolgt von möglichen Upgrade-Szenarien. Sehr löblich fand ich die Unterteilung in "Schönwetter" und "Funktioniert in der Praxis". In der Powerpoint Umgebung läuft immer alles. Hier wurde schön differenziert. Nachdem man dann mit der Installation oder der Migration fertig ist, werden die technischen Grundlagen der Basiselemente erläutert. Webanwendung, Website und auch ein genereller Exkurs in Richtung IP-Adressierung, Ports und dergleichen fehlt nicht.
Danach geht es ans Eingemachte. Die Daten, die auf dem Sharepoint ihren Platz finden, werden hinsichtlich ihres Types beschrieben. Besonderer Augenmerk wird auch auf den Unterschied zwischen Autorisierung und Authentifizierung gelegt, da es hier doch einige Stolpersteine gibt, die es zu beachten gilt.
Daten sollten heute nach Möglichkeit überall verfügbar sein. Auch darauf geht der Autor Urlich B. Boddenberg sehr ausführlich ein und beschreibt daraufhin die Möglichkeiten, wie man Inhalte des SharePoint Servers über das Internet, auf mobilen Endgeräten und auch in Office bereitstellen kann.
Im Anschluss daran werden auch die Themen Backup und Restore beschrieben. Hier gibt es durchaus verschiedene Ansätze, wie man diese Prozesse automatisieren kann, was anzuraten ist.
Ein sehr ausführliches Kapitel zum Ende des Buches befasst sich mit den Grundlagen der Entwicklung von Erweiterungen beziehungsweise Anpassungen des SharePoint Servers an die eigenen Umstände. Dieses habe ich nur so überflogen, da für mich erstmal das grundsätzliche Verständnis im Vordergrund stand.

Alles in Allem wird man von dem sehr umfangreichen Werk sehr gut an das Thema heran geführt - so ist man es von Galileo Computing auch gewöhnt. Vor allem die genauen Anleitungen machen es einfach, sich die Vorgehensweise auf seine eigenen Anforderungen umzumünzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja, 28. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Microsoft SharePoint Server 2010 und SharePoint Foundation 2010: Das Lösungsbuch für Administratoren und Entwickler (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ich würde dem Buch gerne mehr Sterne geben, weil es inhaltlich wirklich alles abdeckt und auch sehr gut geschrieben ist. Der Autor versteht es definitiv Inhalte zu vermitteln.

Allerdings ist es für die Praxis ungeeignet, wegen des sehr schlechten Indexes. Hierüber Inhalte zu finden, ist schwer wenn nicht sogar phasenweise unmöglich. Entweder es fehlen Begriffe gänzlich (z.B. SAML) oder es geht am Ziel vorbei wie bei dem Beispiel "Zonen". Diese werden zwar im Buch gut beschrieben, versucht man allerdings über den Index die Seiten zu finden, landet man bei den Internet Explorer Zonen...was ja auch ganz nett ist, aber den Weg zu den eigentlichen Zonen und die Zuordnung z.B. zu AAM findet man so nicht, schade. Das wäre alles zu verschmerzen, wenn es eine Onlinebeigabe (PDF) des Buches geben würde die sich durchsuchen lässt (auf iPad z.B.). Die Bonusseite, die obendrein kostenpflichtig ist, ist nicht hilfreich. Warum soll ich für ein Buch zweimal zahlen?? Bei anderen Verlagen geht das auch problemlos.

Wirklich sehr gutes Buch, wie eingangs erwähnt, aber die beiden von mir genannten negativen Aspekte stören wirklich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein muss für jeden SharePointler, 22. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Microsoft SharePoint Server 2010 und SharePoint Foundation 2010: Das Lösungsbuch für Administratoren und Entwickler (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Wie bei der Vorgängerversion kommt man an diesem Buch nicht vorbei, wenn man mit SharePoint 2010 arbeitet, sei es als Consultant, Administrator oder Entwickler. Aus meiner Sicht ist es dem Autor super gelungen, die Vielfältigkeit, die SharePoint 2010 bietet, in ein Buch zu pressen. Die Zusammenstellung der Themen und die detaillierte Aufbereitung lässt für den Arbeitsalltag keine Wünsche offen, an der ein oder anderen Stelle hätte man sicherlich noch tiefer eintauchen können, aber das würde den Rahmen eines einzelnen Buches sprengen.

Die typische, sehr angenehme und praxisorientierte Schreibeweise von Herrn Boddenberg rundet das Buch, durch wertvolle Hinweise und Tipps ab. Ich freue mich auf die weiteren Bücher aus der Boddenberg Reihe!

Von mir eine klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitnah und Umsetzung, 14. Februar 2012
Von 
Eric Gail "egail11" (Beckingen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Microsoft SharePoint Server 2010 und SharePoint Foundation 2010: Das Lösungsbuch für Administratoren und Entwickler (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Wieder erkenne ich eine neue Bibel - die Sharepoint Bibel für alles die im Sharepoint Umfeld arbeiten. Sehr guter Schreibstil, locker und dennoch genau und intensiv wird auf die Klippen der SP Technologien eingegangen - ich freue mich neben meinen Einsätzen, direkt mit dem Buch zu arbeiten, Labs - sowie Produktivumgebungen aufzubauen, fühle mich verstanden und gut aufgehoben, Top-Schreiber wie Techniker, sowie die gewohnte sehr gute Galileo Qualität machen das Werk zu einem Quasi-Standard -die Sharepoint Bibel, bin auch auf die weiteren bzw. ergänzenden Werke gespannt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen