Kundenrezensionen

23
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Oktober 2011
Contao ist ein Content Management-System, das ich erst im Frühjahr entdeckt hatte. Ein Freund und ich betreiben ein kleines Online-Reisemagazin (ReiseLabor), das wir zuvor per Drupal und einem gekauften Template (Theme) betrieben hatten. Wir beide hatten bis zum Frühjahr wenig Ahnung von HTML und CSS. Contao erschien uns für unser Projekt jedoch reizvoll, weil sich damit sehr einfach für jeden Beitrag, den wir im Sinn hatten, leicht ein individuelles Design anlegen lässt. Zudem ist Contao leicht zu pflegen und upzudaten und alles für uns Wichtige ist onboard, während Drupal mit all seinen Extramodulen umständlich und zeitraubend in der Pflege war.

Nach der Installation von Contao musste ich feststellen, dass die Dokumentation für uns Laien bis dato sehr dürftig ist. Mit Peter Müllers Buch konnten wir alles lernen, was wir für unser Projekt wissen mussten. Wir haben wir das gemacht? In Peter Müllers Buch arbeitet man an einer Beispielwebsite. Wir haben diese aber nicht benutzt, sondern von Anfang an an unserer eigenen Website gearbeitet. In dem Buch gibt es eine Reihe von Codebeispielen, die wir einfach übernommen haben. Um zu sehen, wie das alles live aussieht und ob wir alles richtig machen, gibt es die Beispielwebsite zum Buch online, wo wir dann per Firebug ab und an gespickt haben, wenn uns etwas nicht klar war. So konnten wir uns Kapitel für Kapitel und Schritt für Schritt durch das Buch arbeiten und unsere eigene Website damit hochziehen. Das Buch erklärt im Prinzip die wichtigsten Funktionen von Contao und wie man diese einsetzt. Für uns war es unentbehrlich!

P.S.: Weiterhin gibt es von Peter Müller auch das Buch "Little Boxes" und eine begleitende Website, wo wir unsere dürftigen Kenntnisse in HTML und CSS während des Aufbaus unserer Website erweitert haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. September 2011
Dieses Buch ist ein guter Einstieg in Contao, die Beschreibungen sind sehr gut und man bekommt einen guten Eindruck, was mit Contao möglich ist. Das einzige, weshalb ich keine 5 Sterne vergebe, ist das Problem, dass es bei Fehlern keine Checkliste gibt, anhand derer man rauskriegen kann, wo der Fehler liegt. Ich habe gerade was das Layout angeht ein paar Probleme gehabt, die ich mit Hilfe des Buches nicht lösen konnte. Obwohl ich die Schritte im Buch mehrfach kontrolliert und überprüft habe, hatte ich ein anderes Ergebnis rausgekriegt und konnte den Fehler nicht finden. Trotzdem kann ich das Buch empfehlen, wenn man es ganz durcharbeitet bekommt man ein Gefühl dafür, wie die verschiedenen Module zusammenarbeiten und kann dann schon ganz ordentlich mit Contao zurechkommen.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. August 2011
Im Prinzip wurde alles zu dem Buch bereits gesagt. Es ist die Contao - Bibel. Ich habe das Buch inzwischen 4 mal durchgearbeitet und dabei einmal die Beispielsite und später meine drei Websites erstellt. Viele "Computerbücher" habe ich durchgearbeitet und dann nie mehr in die Hand genommen, das wird hier nicht passieren. Das Buch ist mein ständiger Begleiter bei der Pfelge und Wartung meiner Sites. Und auch die Neuauflage werde ich mir wieder besorgen, allein um mit der Weiterentwicklung von Contao Schritt zu halten.

Daneben ist der Autor auch im Contao-Forum ständig präsent und steht mit Rat und Tat zur Seite wenn es mal Probleme gibt. Eine weitere gute Quelle ist die Website des Autors zum Buch.

Daher 5 Sterne ohne wenn und aber.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. August 2011
Ich bin begeistert!

Peter Müller nimmt die Leserin, den Leser in diesem Buch quasi an die Hand und baut Schritt für Schritt mit Ihr, ihm eine entlang einer Beispielseite eine Websiete mit dem CMS Contao auf ' angefangen von der Installation bis hin zur fertigen Seite. Dabei wird jeder Schritt bestens und verständlich erklärt.

Zu jedem Kapitel gibt es außerdem zahlreiche "to do's" zum abarbeiten sämtlicher Schritte inklusive der CSS-Gestaltung, sodass man am Ende des Buches eine optisch ansprechende und voll funktionsfähige Webseite hat, Dabei geht das Buch auf sämtliche Grundfunktionen und Erweiterungen ein, die Contao in seiner Standardausstattung bereits mitbringt.

Was mir besonders gut gefallen hat:

Durch die vielen Hintergrundinfos zu den "to do's" lassen sich die Vorgehensweisen sehr einfach auf das eigene Internetprojekt übertragen.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Website zum Buch, die der Autor pflegt.

Hier findet man auf den Seiten "Tipps" und " Aktuelles" weitere Infos, z. B. wenn sich eine im Buch beschriebene Vorgehensweise ändert, weil sich etwas bei Contao geändert hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. April 2011
Meine ersten Erfahrungen mich auf eigene Faust in Contao einzuarbeiten sind kläglich gescheitert. Bei Videotutorials neige ich dazu mich berieseln zu lassen anstatt mitzuarbeiten. Es musste etwas neues her: das gute alte Buch. Nach einer kurzen Suche bei Amazon bin ich auf dieses Buch gestoßen und die ausschließlich positiven Bewertungen haben mich zu Kauf bewegt.
Von den guten 540 Seiten habe ich mich in 2 Tagen mittlerweile bis auf Seite 290 durchgearbeitet und kann jedem, der Contao lernen möchte, dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Contao sah vor diesem Buch relativ befremdlich aus, doch nun haben sich mir viele Zusammenhänge erschlossen. Nebst Handling des Backends wird duch gekonnte Anwendung von CSS auch das Aussehen im Frontend gestaltet. Schritt für Schritt wird man an die Hand genommen, erstellt eine eigene Site und lernt wie Contao funktioniert.

Für mich, auch wenn erst zur Hälfte gelesen/durchgearbeitet, eine ganz klare Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2011
Peter Müller erleichtert mit dem Buch "Websites erstellen mit Contao" den Einstieg in das freie CMS Contao (vormals Typolight) sowohl für Laien als auch für Fachleute.

Zu Anfang gibt es wie gewohnt einen kurzen Überblick darüber, was Contao ist und wer es verwenden kann/soll. Gleich darauf gibt es einen schnellen Rundgang durch Contao anhand der Onlinebeispielseite. Danach werden die Installation in XAMPP und das Anlagen einer ersten Site behandelt.

Zwei Schwerpunkte des Buches sind die Erklräung zur Funktion und Verwendung der verschiedenen Inhaltselemente, Themes und dem Umgang mit CSS in Contao. Auch diese und die folgenden Kapitel werdenleicht und locker aber trotzdem immer verständlich erklärt.

Alles in Allem also ein sehr gutes Buch, dessen Anschaffung sich auf jeden Fall lohnt, wenn man sich einen schnellen, ausführlich und auch immer wieder humorvollen Einstieg in Contao wünscht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Januar 2011
Wer mit Peter Müller's "Little Boxes" schon dieses überraschend luftige Lernerlebnis hatte,
geht mit hohen Erwartungen an dieses Buch, denn die Messlatte liegt sehr hoch.

Jetzt liegt sie wieder ein Stück höher.

Die wohldurchdachte Struktur und der schön dosiert persönliche Schreibstil überzeugen voll und ganz.
Nicht nur der erfahrene CSS/HTML-Anwender bekommt hier eine wunderbare Einführung in das grossartige Open-Source-CMS Contao.
Auch der Einsteiger wird vermutlich angespornt sich weiterführende CSS-Kenntnisse anzueignen.

Diese sind nämlich sehr empfehlenswert für professionelle Ergebnisse mit Contao.
Naheliegenderweise mit Peter Müller's bewährten Büchern, weil dann sogar Vergnügen aufkommt.

Ein fundiertes und sympatisches Buch, welches unterschiedlichste Leser begeistern wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. November 2010
Als Contao-Einsteiger muss ich sagen, das Buch hat wirklich sehr geholfen, die Zusammenhänge zu verstehen. Vorher hatte ich mit Dreamweaver gearbeitet und da kommen beim Umstieg auf ein CMS-System doch viele Fragen auf. Aber die Beschreibungen im Buch und vor allem die absolut eindeutigen und logischen ToDo-Listen machen das Lernen leicht und es macht Spaß mit diesem Buch zu arbeiten. Sehr empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. November 2010
Ein tolles Buch, nichts anderes kann man erwarten wenn man mit Peter Müller zu tun hat. Als "Joomla-Leid-Geprüfter" bin ich eher zufällig zu Contao gekommen. Schon wieder ein CMS! Der Podcast bei Technikwürze hat mein Interesse geweckt und das System hat 100% überzeugt. Eine echt saubere Sache und mit dem Buch von Peter Müller sehr gut erläutert. Tolle Arbeit, vielen Dank.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Oktober 2010
Wieder einmal ein "echter Müller", hervorragend gegliedert und extrem verständlich erklärt. Ich selbst habe nahezu mein gesamtes Wissen sowohl über Webdesign als auch über Office-Anwendungen durch Peter Müller vermittelt bekommen. Selbstverständlich gibt es in meinem Büchervorrat auch andere Autoren zu diesen Themen, jedoch gilt für mich nach wie vor die einfache, unumstößliche Wahrheit: "Wer es bei Peter Müller nicht versteht, kann es getrost bleiben lassen". Er oder sie wird dann auch nirgendwo anders fündig werden und sollte sich alternativen Themen zuwenden. Ansonsten kann ich mich meinen Mitrezensenten nur anschließen. Gäbe es einen Pulitzer-Preis für Fachbücherautoren, Peter Müller wäre mein Favorit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Contao: Das umfassende Handbuch. Inkl. Responsive und mobiles Webdesign (Galileo Computing)
Contao: Das umfassende Handbuch. Inkl. Responsive und mobiles Webdesign (Galileo Computing) von Peter Müller (Gebundene Ausgabe - 29. September 2014)
EUR 39,90


Contao! Webseiten clever gestalten
Contao! Webseiten clever gestalten von Thomas Reindlmeier (Broschiert - 10. Juni 2013)
EUR 6,00