wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Dezember 2010
Ich habe mir das Buch gekauft, um den Einstieg in die Objektorientierte Programmierung mit PHP zu wagen. Das grundlegende Konzept wird verständlich erklärt, doch der eigentliche Code ist manchmal fehlerhaft. Für mich als Anfänger hat dies sehr viel Zeit gekostet, bis ich verstanden habe, warum das jeweilige Beispiel nicht funktioniert hat. Schlussendlich musste ich die Beispiele selbst weiterentwickeln, damit ich zu einer Lösung kam, die mir zusagte.

Der Einstieg in die OOP ist mir durch Umwege gelungen, jedoch hat dies viel Eigeninitiative gefordert. Dieses Buch eignet sich nicht für Lerntypen, die Aufgaben 1:1 abmalen, sondern für jene, die eigene Lösungen kreieren möchten.
0Kommentar8 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2010
Diese Buch ist wirklich komplett und sehr Umfangreich was den Inhalt angeht ,jedoch ist es mehr ein Nachschlagewerk oder man könnte auch sagen Referenzbuch.
Aber es ist gerade auf Grund der fülle auch sehr schwer zu lesen und langatmig !
Also nichts für Späte Abendstunden. Ich persönlich finde das es auch recht schwer verständlich ist und man hätte durchaus das ein oder andere besser schreiben können.
Manchmal überkommt einen der Gedanke es wurde schnell alles sehr lieblos an Infos zwischen zwei deckeln gepresst. Für Anfänger würde ich es auf keinen Fall empfehlen und zum lernen - nur wer gewisse Neigungen zum masochistischen verspürt könnte sich hier wohl fühlen.
Wirklich gebraucht habe ich das Buch noch nie und wenn ich Infos brauche schlage ich diese doch oft lieber im Web nach. Ob man das Buch nun also braucht weis ich nicht. Es ist aber definitiv kein unbedingt haben muss Buch !
0Kommentar9 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2010
Also ich besitze bereits mehrjährige Erfahrung im Einsatz von PHP und bin nun dabei meine Kenntnisse mit diesem Buch auf den neuesten Stand zu bringen ... zumindest versuche ich es.

Ich gebe dem Buch mehr als einen Stern, weil es nicht völlig unbrauchbar ist und der Inhalt im wesentlichen technisch korrekt ist.

Ich gebe dem Buch aber auch weniger als drei Sterne, weil es einfach qualitativ definitv unterdurchschnittlich ist.

Ergo: 2 Sterne.

Also zunächstmal ist es verdammt schlecht geschrieben. Den Fließtext zu lesen ist eine Qual. Ich versuche mich mittlerweile auf die (teilweise fehlerhaften und wenig informativen) Codes zu beschränken und mir nur das wichtigste aus dem Text herauszupicken.

Teilweise kommen Sätze vor die überhaupt keine Information transportieren dafür aber umso seltsamer formuliert sind. Oder zwei Sätze hintereinander, welche exakt das selbe zum Ausdruck bringen. Deshalb qualifiziert sich das Buch auch nicht als Referenz, weil es eben nicht komprimiert geschrieben ist, sondern einfach schlecht.

In den Code-Beispielen haben sich mehere Fehler eingeschlichen, ebenso in den aufgeführten Ausgaben, die der Code angeblich produziert ... was er aber nicht tut. Der Code funktioniert zwar, macht aber einen Tick was anderes.

Für mich als erfahrenen Programmierer sind solche Fehler zwar schnell zu erkennen, aber es ist sehr nervig ganz einfach.

Auch finde ich die Themenauswahl nicht so umfassend und gelungen wie es auf den ersten Blick scheint ... Statt CakePHP und Co hätte man sich eher mal zum Zend Framework äußern können.

Ich werde das Buch bei der nächsten Gelegenheit durch ein anderes ersetzen.
11 Kommentar11 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2010
Das Buch finde ich großartig. Es enthält so ziemlich alles, was man zu PHP und MySQL wissen sollte.

Ein perfektes Nachschlagewerk und klasse Ergänzung zu der Website der Programmiersprache.

Dieses Buch erleichtert die tägliche Arbeit ungemein.

Achtung: Anfänger werden sich überfordert fühlen. Das ist kein klassisches Anfängerbuch, in dem alle Funktionen und Anleitungen Schritt für Schritt erklärt werden. Das Tempo ist sehr hoch und es liest sich sehr gut, wenn man bereits Ahnung von der Materie hat!

Anfänger - Nein!
Fortgeschrittene und Profis - Ja!
0Kommentar7 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2011
Dieses Buch ist einfach die richtige Wahl, wenn man schon weiß, wie PHP - Code in einem Script ausgezeichnet wird. Das Buch ist sehr umfangreich und reicht bis in die Tiefen der Sprache hinein. Ich freue mich schon darauf, die Anwendungen für meine Website umzusetzen und endlich den langersehnten Login Bereich programmieren zu können. Etwas Grundlagenwissen über PHP und Programmierung im Allgemeinen ist schon notwendig. Dafür bekommt derjenige, der sich wirklich mit dieser Sprache beschäftigen will, genau dass, was er braucht. Keine ewiglangen Scripte im Buch, die für Anfänger zwar wichtig sind, aber für Fortgeschrittene eher störend. Man sucht sich einfach das raus was man braucht und lernt kinderleicht, seine Scripte zu erstellen. Man kann natürlich auch alles ablesen und kopieren (aus den Beispielscripten, die nicht im Buch abgebildet sind), aber das ist nicht der Sinn dieses Buches. Man lernt hier, es selbst zu programmieren. Außerdem antwortet Galileo auf Fragen, wenn mal etwas nicht so klappt, wie gewünscht. Kurz um: Ich bin begeistert. Endlich habe ich mal etwas gefunden, das mich weiterbringt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2011
Da es wirklich nicht einfach ist sich für ein Buch zu entscheiden, das 40 Euro kostet und ein Thema behandelt, das schon etliche Male abgehandelt wurde, habe ich, ein PHP-Einsteiger, der lieber ein Buch neben sich liegen hat, denn eine Tutorial-Webseite geöffnet, mich erst mal länger informiert und bin letztendlich Über eine Empfehlung eines Kollegen auf diesen Schinken (über 1000 Seiten!) hingewiesen worden. Und nach einigen Wochen Arbeit mit diesem Buch kann ich das gute Stück auch nur weiterempfehlen. Es richtet sich an ambitionierte Anfänger, die mit PHP und Datenbanken bisher nur wenig am Hut hatten und ist genauso verständlich wie ausreichend detailliert geschrieben. Natürlich darf man das Buch nicht einem PHP für Dummies vergleichen oder leicht abzulenken sein - wer in der Lage ist sich intensiv mit einem Thema zu beschäftigen, wird mit diesem Buch seine Freude haben und auch mehr als einmal zum Blick über den Tellerrand animiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2010
Ich habe nun das Anfangskapitel (also so in etwa bis S.150) gelesen und kann ich voll ganz der vorherigen Rezension anschließen, dass dieses Buch nur als Nachschlagewerk genommen werden sollte, wobei zu sagen ist, dass das Internet wahrscheinlich aktueller ist, doch man findet im Internet manchmal nur die Befehle und kann nichts mit der Syntax anfangen. Aber es ist auch zu sagen, dass sich die Autoren Mühe gegeben haben, wobei die Themen manchmal doch ein bisschen schwer zu verstehen sind, wobei hier gilt: probieren geht über studieren! Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich meine geringügigen Kenntnisse hierüber einerseits auffrischen möchte und anderseits aber auch einen tieferen Einblick in PHP, MySQL usw. zu erlangen.
0Kommentar5 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2012
Das Buch macht für mich den Eindruck, als ob es das das Thema "PHP" umfassend abhandelt.
Allerdings finde ich die Reihenfolge der Gliederung etwas seltsam, manchmal musste man bei Lesen hin- und herblättern, weil man das Gefühl hatte, das eben Gelesene gehört thematisch eher zu dem, was man vor 150 Seiten mal gelesen hat.

Die Beispiele sind teilweise ein bisschen schwer zu verstehen, manche musste ich zweimal durchdenken um zu verstehen, was die Idee der Autoren war. Positiv finde ich, dass sich objektorientierte Konzepte quer durch das Buch ziehen, was auch nicht bei allen PHP-Büchern selbstverständlich ist.

Ich habe trotz einige Mängel bei meiner Recherche kein besseres gefunden, deshalb vier *.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Fundiert, bin ein Anfänger auf dem Gebiet und kam durch das Buch gut in die Substanz rein.
Aber auch für fortgeschrittene Anwender als Nachschlagewerk geeignet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden