Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juni 2013
Eindruck hat das Video bei mir hinterlassen. Ich hatte mich im Vorfeld bereits auf anderem Wege etwas über Panorama Fotografie informiert und auch schon selbst solche erstellt. Insofern kann ich behaupten das ich nicht als ganzer Neuling auf dem Gebiet dieses Video angeschaut habe. Das Video sollte mir das Thema nochmals von Grund auf systematisch aufbereiten.

Das ist zwar grundsätzlich möglich. Bei dem Umfang behandelt es wirklich alle Aspekte und einige Tips waren auch für mich neu und hilfreich.

Aber der didaktische Aufbau läßt m.E. sehr zu wünschen übrig. Ich konnte keine rechte Systematik erkennen. Und wenn ich nicht bereits Vorkentnisse gehabt hätte dann würde ich mir an Hand dieses Videos wirklich schwer tun in die Materie neu einzusteigen. Bedeutet ich wüßte gar nicht so recht wo eigentlich anfangen.

Eine Straffung des Stoffes und eine bessere Systematisierung wäre absolut wünschenswert. Ich hatte zumindes teilweise den Eindruck das das Thema extra breit und etwas langatmig vermittelt wurde damit man die vielen Stunden auch füllen kann. Das verbraucht auch unnötig Zeit. Nicht das Video das am längsten ist ist das Beste, auch wenn das margeting technisch vielleicht von Vorteil sein sollte.

Für alle die lieber aus einem Video lernen als im Buch lesen (dort gibt es wirklich auch didaktisch hervorragend aufgebaute Titel aus dem gleichen Verlag) ist das wohl die derzeit beste Alternative. Allen anderen würde ich ein Buch empfehlen, vor allem von Thomas Bredenfeld. Das hat mich mehr überzeugt.

Der Sprecher, was m.E. für solche Videos wirklich wichtig ist hat eine nicht unangenehme Stimme, aber auch nicht gerade eine besonders geeignete. Vielleicht läßt sich die Sorgfalt einer solchen Produktion auch daran messen, wenn man schon selbst keine richtige Sprecher Stimme hat dann wenigsten einen solchen dafür zu engagieren.

Ich habe mich dann doch noch für 4 Sterne entschieden (knapp) da man rein inhaltlich nicht mekern kann.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2013
Ich besitze inzwischen mehrere Video-Trainings von GalileoDesign. Vor allem bei einem Hobby wie der Fotografie halte ich diese für sinnvoller und annschaulicher als Lehrbücher. Diese ist wirklich top!
Harald Winkel beschreibt bei der doch etwas teuren DVD sehr ausführlich was bei der Panoramfotografie alles zu beachten ist, beginnend mit der Ausrüstung und allgemeinen fotografischen Grundregeln bis hin zu der perfekten Nachbearbeitung der getätigen Aufnahmen mit verschiedenen Prgrammen (u.a. PTGui Pro, Adode Photoshop CS5, Autopano Giga, Canon PhotoStitc, Easypano Panoweaver), um ein optimales Ergbenis erzielen zu können. Dabei wird nicht nur gesagt, wie ein Panorama richtig erstellt wird, sondern auch warum die erwähnten Punkte so wichtig sind (z.B. technischer Hintergrund) und was passiert, wenn man sich an die "Regeln" hält. Man merkt sofort, dass Herr Winkel sein Fach versteht und schon unzählige, unterschiedlichste Panoramen erstellt hat, die er auch an verschiedenen Stellen zeigt. Der Königsdisziplien der HDR-Panoramfotografie hat er am Ende ein eigenes ausführliches Kapitel gewidmet.
Wer die Panoramafotografie ernsthaft betreiben möchte, muss sich einiges an recht teurer Ausrüstung, wie z.B. Nodalpunktadapter oder Stiching-Software, zulegen. An den kanpp 50 Euro für diese Video-DVD, die immerhin 15 Stunden Videomaterial beinhaltet, sollte man da nicht sparen, sie ist wirklich top und auch für Einsteiger sehr gut geignet. Daher 5 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2011
Ich bin von dieser Lernsoftware total begeistert. Sehr verständliche Darstellung, die man, je nach Bedarf, beliebig wiederholen kann.

So macht Lernen richtig Spaß, kann mit bestem Gewissen empfohlen werden!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2011
Ich mache es kurz und schließe mich den anderen, positiven Rezensionen an.
Genauer und präziser geht es wohl nur in einem workshop.

Danke
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.