Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Webdesign für Programmierer, Webdesigner und Anfänger
In der zweiten Auflage von "Modernes Webdesign" unterstreicht Manuela Hoffmann wieder, dass sie in der Lage ist im Web die "eierlegende Wollmilchsau" zu kreieren. In drei Teilen + Anhang schreibt sie alles, was ein Webdesigner wissen muss, um im modernen Internet mithalten zu können. Denn: Eine Website zu erstellen ist heutzutage einfach, aber eine wirklich gute...
Veröffentlicht am 5. Januar 2010 von Max Adler

versus
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grundlegende Standarts, hochwertige Informatione - schlecht aufbereitet.
Dieses Buch war nach einem sehr großen 1000-Seiter das erste Buch zum Thema Webdesign, das mir untergekommen ist. Aus meiner damaligen und heutigen Sicht kann ich sagen, dass die Informationen und die Standarts die das Buch vermittelt zwar völlig richtig sind, nach den neuesten Erkenntnisen richten und auch völlig praxisnah zu handhaben sind - aber der...
Veröffentlicht am 23. April 2011 von Thomas Semmler


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Webdesign für Programmierer, Webdesigner und Anfänger, 5. Januar 2010
Von 
Max Adler "Salzhemmendorf" (Salzhemmendorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
In der zweiten Auflage von "Modernes Webdesign" unterstreicht Manuela Hoffmann wieder, dass sie in der Lage ist im Web die "eierlegende Wollmilchsau" zu kreieren. In drei Teilen + Anhang schreibt sie alles, was ein Webdesigner wissen muss, um im modernen Internet mithalten zu können. Denn: Eine Website zu erstellen ist heutzutage einfach, aber eine wirklich gute Website zu programmieren braucht immer noch fundiertes wissenschaftliches Hintergrundwissen. Nicht jeder, der in der Lage ist etwas ins Internet zu stellen, macht sich darüber Gedanken, ob es auch wirklich nützlich für seine Zielgruppe ist und funktioniert. Viele Webakteure fragen sich nicht, wie die Website auf die Besucher wirken könnte. In diesem Buch stellt Hoffman ganz klar die Unterschiede zwischen Printmedien und Webseiten heraus und analysiert die unterschiedlichen Designansätze.

Der Inhalt:

Das Buch ist in drei ungleich starke Teile untergliedert: Design, Technik und Praxis. Der erste Teil, der vom eigentlichen Webdesign handelt, ist der stärkste. Hier wird sehr anschaulich akademisches Grundlagenwissen mit gesundem Menschenverstand vermischt und so gezeigt, was das menschliche Auge denn nun als schön empfindet. Hoffmann geht sehr explizit auf die Benutzung gestalterischer Elemente wie Linien, Boxen, Spalten und Farben ein und erklärt deren Einsatz im Internet. Ziel ist immer, dass sich der Benutzer wohlfühlt.

Der zweite Teil beschäftigt sich dann mit der von vielen ungeliebten Technik. Dieses Buch hat dabei nicht den Anspruch die 100%-alles-in-allem-Referenz darzustellen, sondern befasst sich nur mit den wichtigsten Befehlen aus HTML und CSS. Die saubere und qualitativ anspruchsvolle Programmierung steht hier im Vordergrund und nicht die Vollständigkeit. Dafür gibt es genügend andere Literatur, sowohl in Buchform, als auch im Internet. Es wird gezeigt, wie Programmierwissen so umgesetzt werden kann, dass danach eine vernünftige Webseite entsteht. Zum Beispiel wird der Umgang mit transparenten Grafiken erklärt oder wie Text am sinnvollsten formatiert wird.

Im dritten Teil wird dann ein Praxisbeispiel Schritt für Schritt umgesetzt. Es kann im Prinzip gar nichts falsch gemacht werden. Vom ersten Ansatz bis zum fertigen Entwurf leitet dieses Buch den Benutzer hervorragend durch die nötigen Arbeitsschritte. Mit einem Ausblick auf Zukunft der Programmiersprachen wird das Werk schließlich abgerundet und zum Abschluss gebracht.

Der Stil:

Manuela Hoffmann hat hier kein klassisches Textbuch hervorgebracht, welches als Lehrwerk an Universitäten benutzt werden könnte. Es ist mehr ein Zwischending aus Textbuch und Praxisbuch. Dies wird besonders deutlich durch die akademischen Ansätze klar, die aber nicht wirklich vertieft werden. Anstatt dessen bekommt der Leser ziemlich viele Grafiken zwischen den Absätzen präsentiert. Dieser Stil schafft ein übersichtliches Werk, welches spannend und leicht verdaulich ist. Sie benutzt ein Zweispalten-Layout, dass am Rand immer noch interessante Zusatzinformationen, kleine Bildchen oder Zusammenfassungen liefert. Außerdem erhöht sich die Übersichtlichkeit des Textes insgesamt durch die fett-gedruckten Wörter. Anhand dieser Gestaltung sieht man auch sehr gut, das Hoffmann eine Designerin "durch und durch" ist. Es gibt keine Seite ohne Grafik, was das Buch nie langweilig werden lässt.

Fazit:

Dieses Buch eignet sich hervorragend für Programmierer, die oft nur ihre Quelltexte sehen, sich aber sonst nicht viel mit Ästhetik befassen. Auch erfahrene Webdesigner lernen hier durchaus noch etwas dazu. Für Anfänger bietet dieses Buch auch einen perfekten Einstieg, da die Webprojekte hier von Anfang an realisiert werden. Wer seine Webseiten nicht unbedingt selber programmiert, da er sich nicht mit technischen Details auseinandersetzen möchte, empfindet dieses Buch keinesfalls als eine Überforderung.

An einigen Stellen hätte Hoffmann ruhig noch ein bisschen tiefer in die Materie einsteigen können, um das Buch auch für Profis noch attraktiver zu gestalten, aber wie gesagt: Dafür gibt es andere einschlägige Literatur. Dieses Buch hat eben den Anspruch alles zu umfassen. Da ist es nur normal, dass einige Themen in der Tiefe nicht behandelt werden können.

Gut um zu lernen und um sich inspirieren zu lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grundlegende Standarts, hochwertige Informatione - schlecht aufbereitet., 23. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch war nach einem sehr großen 1000-Seiter das erste Buch zum Thema Webdesign, das mir untergekommen ist. Aus meiner damaligen und heutigen Sicht kann ich sagen, dass die Informationen und die Standarts die das Buch vermittelt zwar völlig richtig sind, nach den neuesten Erkenntnisen richten und auch völlig praxisnah zu handhaben sind - aber der Aufbau des Buches ging total in die Hose.
Der Leser bekommt die Information ungeordnet vorgeworfen und kann sich in keinen Workflow versetzen. Er kann keine Denkprozesse zu Ende denken, weil er mit informativen Eindrucken überfordert wird. Schon im Teil Design, der sich mit dem Gestalten, Layouting, der Typografie und den Regeln der Usability beschäftigt, redet die Autoren über Grids, Doctypes und IE-Hacks - und das mit Übungsbeispielen! Wäre kein Problem, allerdings widmet das Buch seinen zweiten Teil der Technik, somit wird der User von Thema zu Thema herumgeworfen ohne einer klaren Linie zu folgen.

Das Buch ist eine nette Lektüre zum Einsteigen in das Thema Webdesign. Es bietet einen rundumblick über das Gestalten moderner Websites, Barrierefreiheit, Standarts und greift viele grundlegende Regeln der Grafik und Gestaltungslehre auf. Aber es ist als Lehrbuch, für zBsp Autodidakten völlig ungeeignet, dazu ist der Informationsfluss zu gestreckt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll gegliedert, gute Fachinformationen, 6. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Man merkt, dass dieses Buch von einer Frau geschrieben wurde.
Manuela Hoffmann versteht es, ein ziemlich technisches Thema verständlich und nachvollziehbar dar zu stellen.
Fortgeschrittene, die in den Bereich Profi gehen, werden dieses Buch als Nachschlagewerk schätzen.

Fortgeschrittene, die noch nicht in den Profibereich gelangen, werden durch dieses Buch einiges dazu lernen.

Toll gemacht, Frau Hoffmann, ich schau immer wieder gerne in das Buch, weil Ihre Formulierungen und Themendarstellung sehr gefällig ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Sachkenntnis der Autorin, 10. August 2011
Von 
G. Mueller "GM" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Inhaltlich, thematisch und optisch entspricht der Galileo Design Band "MODERNES WEBDESIGN" von Autorin Manuela Hoffmann nicht nur meinen gehobenen Webdeveloper-Ansprüchen, sondern übertrifft sie um Längen.

In der Flut der oft nur halbgaren Lehrangebote in gebundener Form sticht dieses Buch durch seine fachliche Kompetenz und den Blickwinkel des Designers (nicht dem des Programmierers) heraus.
Die ganze Denkarbeit vor der Erstellung einer Website wird anschaulich und sehr gut nachvollziehbar erläutert.

Bevor man den ersten HTML-Code schreibt oder die ersten CSS-Styles festlegt, muß man sich Gedanken über den Zweck der Website, das Zielpublikum, die zu vermittelnden Inhalte und grundsätzliche Gestaltungsprinzipien machen.
Die Führung des Benutzers, seine Aufmerksamkeit erregen und erhalten, das sind wichtige Eckpfeiler dieses Buches.

Dieses Fachwissen sollte man als Profi (= eine Person, die eine fundierte Ausbildung hat und ihren Lebensunterhalt damit verdient) unbedingt drauf haben. Klar kann jeder mit einer Schere so halbwegs umgehen, aber wenn es um meine Frisur geht, fühle ich mich beim professionellen Friseur besser aufgehoben.

Dieses Buch hilft dem Profi die Wissenslücken zur Webdesign-Fachtheorie und ihrer prakitschen Anwendungen zu stopfen.
Ein hervorragendes Standardwerk zum Thema Webdesign-Konzept und -Design.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Für mich - eine absolute Anfängerin - ist dieses Buch sehr gut geeignet. Es ist sehr hilfreich und enthält viele gute Erklärungen. Auch die Gestaltung des Buches ist sehr ansprechend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Alles in Allem gut, 10. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Habe ein gebrauchtes Buch bestellt, welches sich aber in einem eher ungebrauchten Zustand befand. Bis auf einer handschriftlich veränderten Widmung im Buch, gibt es nichts zu beanstanden. Von daher ist die Qualität besser als erwartet bzw. sehr gut. Der Preis ist in Ordnung. Hatte allerdings mehr vom Buch erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Informativ und interessant, 11. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Ich habe mir diese Buch geholt um ein wenig einen Überblick über die Bandbreite des Webdesigns zu holen. Dafür ist dieses Buch auch sehr gut geeignet. Für Anfänger also geeignet, für Fortgeschrittene evtl. um noch zusätzlich informationen zu erhalten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch für neues Idden, 14. April 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) (Gebundene Ausgabe)
Der Titel des Buches ist hier eine aussagekräftige Beschreibung für den Inhalt. Frau Hoffmann illustriert und diskutiert anschauliche Beispiele, welche gut durchdacht aber gleichzeit praktikabel und umsetzbar sind.

Durch eine Vielzahl von Abbildungen und CodeListings wird der Entwickler-Geist geweckt und mir ist es öfter passiert, dass ich anstatt das Buch weiterzulesen auf einmal am PC die Vorschläge ausprobierte.

Abgerundet wird das Buch durch den leicht verständlichen aber dennoch fachlichen Schreibstil.

Von meiner Seite aus, für jeden Webdesigner, sowohl Hobby als auch Beruf, eine echte Empfehlung.

-------------

Kurz zu mir:
Ich bin frei arbeitender Webdesigner und IT Dienstleister im Raum KA, 2 abgeschl. Hochschulstudien
Teilweise habe ich auf meiner Page Ideen von Frau Hoffmann adaptiert bzw übernommen. Schaut doch mal vorbei: [...]

Viel Spaß beim Lesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design)
Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design) von Manuela Hoffmann (Gebundene Ausgabe - Dezember 2009)
Gebraucht & neu ab: EUR 5,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen