Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (11)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Perle, 7. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ich muß zugeben, dass ich mir schon viel zu viel Programmierbücher gekauft habe. Leider. Denn die meisten erscheinen auf den ersten Eindruck zwar gut aufgebaut und inhaltsreich, auf den zweiten Blick, oder spätestens dann, wenn man ein konkretes Problem zu lösen hat, helfen sie kaum weiter als ein Blick in die MSDN Bibliothek. Meistens ist MSDN besser, und das gilt insbesondere, wenn man Bücher aus dem deutschsprachigen Bereich betrachtet (natürlich gibt es Ausnahmen). Mag daran liegen, dass der Zeitdruck so hoch ist, schnell was zu produzieren. Das Resultat sind aber dann meistens lediglich (mehr oder weniger gut) umformulierte Auszüge aus der Originaldokumentation.

Dieses Buch ist definitiv anders (und wenn nicht immer wieder was anderes dazwischen käme, seufz, hätte ich was ähnliches, allerdings mit einer sehr viel spezielleren Zielgruppe und demzufolge völlig anderen Beispielen, auch schon lange selbst geschrieben...). Es kommt eigentlich ziemlich unspektakulär daher. "Professionell entwickeln mit Visual C# 2010. Das Praxisbuch.". Seriöser, langweiliger Titel, erinnert durchaus an ähnliche Titel anderer Bücher. Die erste Überraschung birgt das Inhaltsverzeichnis. Kapitel 2: "Architekturentwurf"? Kapitel 3: "Softwaredesign"? Kapitel 4: ".NET für Fortgeschrittene"? Endlich mal nicht der unvermeidliche Überblick über .NET, die 60-100 Seiten lange Einführung in C#, die Einführung in Objektorientierung, die unverzichtbaren Grundlagen der Klassenbibliothek, die n-te Iteration immer derselben (oft trivialen, unzusammenhängenden, keinen wirklichen praktischen Gewinn versprechenden) Beispiele?

Für mich macht das alles Sinn. Wenn man (ok, immer auch mit dem einen oder anderen Wissensloch) seit Jahren C# programmiert, besteht das Hauptproblem üblicherweise nicht mehr im Schreiben von syntaktisch und semantisch korrekten Code, und auch die meisten Standardklassen, die man braucht, sind bekannt, der Aufbau von .NET, seine Integration in Windows und die Interaktion mit Win32 oder COM ist auch weitgehend klar, und wenn mal was fehlt, kann die Doku sehr schnell helfen. Auch die Beispiele treffen meist eh nicht das eigene Problem, und für wirkliche Einsichten sind sie zu trivial. Mir, und vielleicht vielen anderen, fehlt bei vielen Titeln der Blick für das Ganze, und das besteht eben weniger aus dem Schreiben einiger Methoden, die eine bestimmte Funktionalität liefern, sondern vor allem auch in sinnvoller, geplanter, systematischer Integration von speziellen Modulen in eine größeres Anwendungssystem.

Michael Geirhos schafft es, auf ca. 160 verständlich formulierten Seiten einen ausgewogenen Blick auf wesentliche Aspekte der Planung und Gestaltung von Softwaresystemen zu werfen, die auch eher unerfahrenen Entwickler zugänglich sein sollten. Dies ist ein kluger Anfang, und auch ein sinnvoller, beginnt die Arbeit an einer Software doch *niemals* mit dem Schreiben von Code. Dass der Leser die Grundlagen dessen beherrscht, setzt er voraus, ebenso die Grundlagen von .NET, er setzt etwas höher an. Die Abschnitte des Kapitels ".NET für Forgeschrittene" stellen dabei durchaus eine subjektive Auswahl des Autors dar, ich empfinde diese Auswahl allerdings als durchaus glücklich, da sie mit Themen wie z.B. Parallelverarbeitung, Regulären Ausdrücken, Lambda-Ausdrücken oder Erweiterungsmethoden wichtige Problembereiche aufgreifen, die noch nicht in jedem anderen Buch totdiskutiert wurden. Einzige "Kritik", die ich üben könnte, wäre, dass mir das Kapitel einfach zu kurz ist....

Durchaus gelungen empfinde ich auch Kapitel 5, "Professionell Codieren", das eine Reihe sinnvoller und wichtiger Hinweise für das Schreiben von gutem, les- und wartbarem Code gibt. Zwar hat, nach meinem Dafürhalten, Steve McConnell mit "Code Complete" (2nd ed.) die definitive Referenz zum Schreiben von sauberem Code für den Praktiker geliefert, aber das Kapitel 5 im Buch von M. Geirhos stellt als solches eine wirklich gute Auswahl von Hinweisen für guten Stil zur Verfügung.

Meine persönlichen Favoriten in diesem Buch sind allerdings die Kapitel 6 und 8, zur Windows Communication Foundation und zur Window Workflow Foundation 4. Beide Kapitel sind ziemlich umfangreich und behandeln die vorgestellten Themen in verdaulichen Schritten ausgesprochen verständlich und praktisch nachvollziehbar. Das Tutorial in Kap. 6.12 zeigt, wie geradezu lächerlich einfach die Verwendung von Message Queueing sein kann. Sehr positiv überrascht hat mich aber vor allem das Kapitel zur Workflow Foundation 4, insbesondere angesichts der Tatsache, dass dazu derzeit im deutschsprachigen Raum meines Wissens überhaupt noch keine Literatur vorliegt, die auch nur ansatzweise mehr bietet als die Originaldoku. Und deren Tiefe ist derzeit noch *ziemlich* begrenzt.

Abgerundet wird das Buch schließlich durch zwei weitere Kapitel, die nicht unbedingt Standardthemen der o.g. Programmierbücher sind: Kap. 9, "Softwaretests" und Kap. 10, "Softwarepflege". Sollte ich eine Empfehlung der Lesereihenfolge geben, würde ich empfehlen, die Kapitel 2, 3, 9 und 10 im Zusammenhang zu lesen, während sich die anderen Kapitel ziemlich gut unabhängig voneinander studieren lassen, also besser dann, wenn man beispielsweise plant, eine verteilte Anwendung mit WCF zu schreiben, oder wenn man realisiert, dass man ohne WF4 eigentlich nicht mehr leben möchte.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass mit diesem Buch ein außerordentlich gut lesbares, phasenweise sogar ziemlich lässig (das ist positiv gemeint!) geschriebenes Buch vorliegt, dem man nicht nur anmerkt, dass es dem Autor ein Bedürfnis ist, beim Leser ein Verständnis der behandelten Materie zu schaffen, sondern auch, dass der Autor praktisch kompetent umzusetzen versteht, was er beschreibt. Beides ist für deutschsprachige .NET Bücher keineswegs selbstverständlich. Ob wirklich jedes kleinste Detail immer stimmt, kann ich nicht beurteilen, aber selbst wenn das nicht der Fall wäre, könnte das die Qualität dieses Buches nicht mindern. Dass das Buch keinen Aspekt wirklich erschöpfend behandeln kann, dürfte klar sein, das gelingt aber nicht einmal Monographien zu einer speziellen Technologie, wie z.B. der WCF oder WF4, und ist auch nicht wirklich nötig, gerade weil das Buch durch die sichere Fähigkeit des Autors ungemein gewinnt, sich auf die praktisch relevanten Themen zu konzentrieren und marginale, durch Nachschlagen in der Doku leicht zu erschließende, Fragen zu ignorieren.

Gibt es auch was, was ich bemängeln könnte? Klar, gibts immer. In meinem Fall ist es die Auswahl der Beispiele. Ich kann leider mit einer Bizziniss-Anwendung wie der Kalimba Sunfood GmbH nix anfangen, obwohl es sich um ein ausgesprochen gutes und auch durch das ganze Buch hindurch gut aufbereitetes umfangreiches praktisches Beispiel handelt. Ich kann mich eben nur nicht dazu motivieren, eine Anwendung zu entwickeln, die sich mit betrieblichen Abläufen wie Verkauf, Marketing oder Buchhaltung beschäftigt. Finde ich langweilig. Aber das ist höchstens mein eigenes Problem und ändert meine Einschätzung des Buches in keinster Weise.

Ach ja: Ein Lob gebührt natürlich auch Galileo Press, einem der herausragenden Verlage für Entwickler-Literatur in Deutschland mit einem guten Gespür dafür, wie man hervorragende Bücher macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes, unterhaltsames und informatives Buch, 15. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Eines vorneweg: Ich bin kein reiner Einsteiger mehr und habe schon das Grundlagenbuch desselben Verlags, sowie einige andere Bücher gelesen.

Ich habe mir das recht umfangreiche Buch gekauft, weil es meines Wissens nach das einzige ist, das den gesamten Entwicklungsprozess beleuchtet, und zwar eben nicht abstrakt (wie so oft), sondern konkret anhand der Programmiersprache C#. Ich glaube zwar, dass auch VB-Programmierer davon profitieren können, würde mir aber wünschen, dass die Beispiele dann auch zweisprachig zur Verfügung stehen.

Das Buch ist insgesamt flott und sehr unterhaltsam geschrieben, was erst einmal recht ungewöhnlich ist. Gut gemacht sind auch die Aus der Praxis"-Blöcke, in der der Autor überraschend offen vom einen oder anderen Missgeschick berichtet. Es gibt recht viele Checklisten und Entscheidungsgrundlagen. Manchmal wäre es aber besser gewesen, diese am Ende eines Kapitels zusammenzufassen.

Im ganzen Buch gibt es immer wieder Tutorials, jeweils am Ende eines Kapitels. Diejenigen, die ich ausprobiert habe, waren gut erklärt und auch nachvollziehbar. Im Kapitel zur Workflow Foundation waren auch die einzelnen Teilschritte auf der CD zu finden, was auch notwendig ist, da dieses Tutorial wirklich umfangreich (aber interessant) ist. Das Kapitel zu Softwaretests habe ich übersprungen (Ich bin kein Softwaretester, sondern Entwickler!). Im Kapitel zu .NET werden vor allem fortgeschrittene Themen behandelt und .NET-4-Neuheiten. Ich finde, es hätte noch etwas umfangreicher sein dürfen. Für mich war auch besonders Kapitel 5 (Professionell codieren) interessant, denn in anderen Büchern liest man selten etwas über Namenskonventionen, Kommentare oder Refactoring.

Insgesamt ein super Buch, das bei mir keinen Staub ansetzen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Buch!, 10. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ich habe, in den letzten 4 Jahren, eine Ausbildung zum Fachinformatiker (AWE) absolviert und Wirtschaftsinformatik (BA) studiert. Entsprechend habe ich viele Bücher innerhalb der letzten Jahre gelesen. Dieses Buch ist eines der mit Abstand besten, die ich bisher zum Thema .NET und C# verschlingen durfte.
Vergleichbares habe ich, insbesondere in deutscher Sprache, bisher nicht gefunden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gelungene Einführung in Softwareentwicklung mit C#, 31. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Technische Bücher mit einem Umfang von tausend Seiten, wie dem mir vorliegendem Werk, hatte auf mich bisher eine abschreckende Wirkung. Mir scheint es als ginge es den Autoren dicker Bücher für Softwareentwicklung ausschließlich darum, die geforderte Seitenzahl zu erfüllen. Mit diesem Buch ist es anders! Ich bin selbständiger und leidenschaftlicher Softwareentwickler seit 7 Jahren und habe schon viel gesehen, um zu sagen, dass es der Autor dieses Buch es versteht seine gesammelte Erfahrung dem Leser anschaulich zu vermitteln. Seine Sprache ist niemals langweilig, eher ausgewogen.

Was mir persönlich sehr gut an dem Buch gefallen hat, ist der strukturierte Aufbau des Buches mit seinem holistischen Anspruch, die Softwareentwicklung grundlegend zu erklären. Anstatt gleich in die Tiefe der .NET Welt einzutauchen, arbeitet der Autor zunächst grundlegenden Schwierigkeiten in der Softwareentwicklung, wie Architektur, Anforderungen, Komponenten, Prozesse, Layer, Vorgehensweise und Dokumentation heraus und schlägt erst dann die Brücke in die .NET. Als Leser diese Buches (mit Erfahrung im Bereich Softwareentwicklung) fühle ich mich befähigt, im Alleingang eine Softwarearchitektur in der .NET Umgebung aufzuziehen und einen eigenen Webserver bestehend aus mehreren Services zu komponieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist ein Phänomen, 4. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ich selber bin ein reiner Hobbyprogramierer, dementsprechend habe ich mich nie an Bücher zum Thema C# und Programmierung gewagt die im Titel das Wort Professionell enthalten.

Nachdem ich aber nun diverse Beginner, Einsteiger und Grundlagenliteratur durch habe, und irgendwie nie weiter gekommen bin habe ich mich dann doch getraut dieses Buch zu bestellen.

Und und beim Lesen wurde mir plötzlich einiges klar. Dieses Buch ist zwar an professionelle, oder sagen wir mal professionellere, im Sinne von Fortgeschrittene, Programmierer gerichtet, macht dennoch aber auch für ANfänger mehr Sinn als so manche oben beschriebene Literatur. Denn dieses Buch fängt nicht in der Mitte an, der Author fängt genau da an wo ich es bei anderen Büchern vermisst habe, bei der Vorbereitung von Projekten. Nun beschreibt er zwar am Anfang den Kunden-/Entwicklerdialog, aber auch wenn man für sich selber ein Projekt vorbereitet ist dieses Vorgehen gar nicht so verkehrt.

Desweiteren geht der Author sehr viel auf häufig gemachte Fehler ein. Währe bei der einen oder anderen Beginnerlektüre auch hilfreich gewesen.

Das Beispielprojekt ist zwar etwas weit hergeholt, also nicht das es so ein Projekt nicht geben könnte, aber eben halt das es dann doch nicht alltäglich ist. Andererseits kommt vieles was man zum Programmieren benötigt auch darin vor. Für mich persönlich währe da ein schlichteres Projekt vielleicht besser gewesen, aber gut, das soll meiner Zuneigung zu diesem Buch keinen Abbruch tun.

Fazit ist auf jeden Fall dass das Buch sowohl für Anfänger unabdingbar ist, weil folgende Themen in anderen Büchern schlichtweg fehlen oder serh stark zu kurz kommen:

- Architektur
- Planung
- Häufige Fehler und wie man sie vermeidet
- Lesbarer Code
- etc.

Wie auch für den Fortgeschrittenen Programmierer:

- Projektpflege / Versionspflege
- Viele neue Beispiele
- Gute Anregungen
- Umfangreiche Thematik
- etc.

Im übrigen ist auch der Schreibstil sehr schön zu lesen, und das obwohl es sich um ein reines Fachbuch handelt, auch das hat man nicht oft.

Auf jeden Fall würde ich dieses Buch nicht nur Professionellen Entwicklern empfehlen, auch Anfänger sollten in jedem Fall einen Blick riskieren, es kann sich nur positiv auf die eigenen Kenntnisse und den Programmierstil auswirken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Bibel für alle die professionell entwickeln wollen oder es bereits tun, 7. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das Buch ist ein absolutes MUSS für alle, die professionell Entwickeln wollen, oder es bereits tun. Das Buch ist kein klassisches "wie lerne ich C# oder wie schreibe ich eine Schleife" Buch. Programmierkenntnisse vorausgesetzt wird in diesem Buch alles rund um das professionelle Entwickeln beschrieben. Es gibt viele gute Beispiele, Hinweise und Einstellungstipps für Tools, welche einem den Entwicklungsprozess erleichtern und die Qualität der Programme erheblich verbessern. Hier merkt man, dass das Buch von jemanden aus der Praxis für die Praxis geschrieben wurde. Für alle die, die diese Dinge bereits verinnerlicht haben, gibt es tiefere Einblicke in .NET selbst und alles was dazu gehört. Das Buch ist absolut super und jeden Cent wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke Herr Geirhos, 15. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Wer diese Rezension noch liest, hat an sich alles gelesen was zu dem Buch zu sagen ist! Jede der 878 Seiten ist es Wert sie zu bezahlen, zu lesen, zu probieren und die Erfahrungen des Autors aufzunehmen.

Ich sage dem Autor einfach --DANKE--
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungenes und gut verstänlich geschriebenes Buch, 2. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Sehr gutes Buch, das sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist.
Ich habe das Buch nun seit längerer Zeit "im Einsatz" und kann sagen, dass es sowohl für das vorzeitige Lesen und Informieren, als auch für das schnelle Nachschlagen super ist.
Es gibt einen guten Einblick in die Neuerungen (WCF, WWF,..) und als Ergänzung zum gut geschriebenen Text gibt es auch noch sehr viele Praxisbeispiele. Ich bin rund um zufrieden!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geniales Buch für jeden besseren C#-Programmierer, 30. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ein tolles Buch mit vielen "Best Practices" und wertvollen Ideen und Anregungen. Endlich mal ein Buch, dass nicht zum tausendsten Mal die C#-Sprachgrundlagen vorkaut. Der gesamte erste Teil über Software-Architektur, -Design und -Entwicklung ist mit 250 Seiten für meinen Geschmack aber doch zu viel. Das könnte man deutlich straffen, ohne die Wichtigkeit dieser Aspekte aus den Augen verlieren zu müssen. Aber ich denke, gerade zu diesen Themen gibt es einfach viele sehr gute Fachbücher, die auch genügend Raum für diese Themen haben. Gerade mit Blick auf die öfters eingestreuten Hinweise zu der begrenzten Seitenzahl seines Werks, hätte Herr Gheiros hier ruhig strenger mit sich sein können, was den Umfang dieses einführenden Teils angeht. Aber es sicher richtig und gut, diese Aspekte der Software-Entwicklung herauszustellen. Ab Seite 241 mit ".NET für Fortgeschrittene" wird das Buch einfach nur noch gut. Ein absolut empfehlenswertes Buch und für jeden, der Spaß an der Software-Entwicklung mit C# hat, ein MUSS. Ich hab es zweimal "durchgearbeitet" und bin nach wie vor begeistert, habe Einiges dazugelernt und in der Praxis bereits anwenden können. Das ist kein Buch für Theoretiker und das macht so erfrischend anders.

Herr Geirhos, Sie haben ein tolles Buch geschrieben, eine überaus sinnvolle und für meinen Geschmack genau die richtige Themenauswahl getroffen. Derzeit hat das Buch knapp 1140 Seiten. Drucktechnisch gehen etwas über 1400 Seiten, wie ich gelernt habe. Da haben Sie ja noch 260 Seiten "Freiraum" für weitere Ideen, Erfahrungen und Best Practices für die nächste Auflage. Oder wie wäre es gleich mit einem 2. Band?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Meine Vorredner haben schon die wichtigsten Aspekte dieses Buches beleuchtet und wie man unschwer an meiner Bewertung erkennen kann, halte auch ich dieses Buch für ein Meisterwerk. Das Buch richtet sich an alle Programmierer, die den Weg vom Software-Coder zum Software-Designer, Software-Architekten oder Software-Analysten beschreiten wollen. Dabei wird das Buch aber nicht zu noch einem abstrakten und komplett praxisentfernten Theoriewälzer, wie es sie zu hunderten gibt, sonder zeigt die ganzheitliche Betrachtung von der Konzeption bis zur Umsetzung mit Codebeispielen. Vor allem die Kapitel über Service-orientierte Architektur innerhalb der Windows Communication Foundation habe ich genossen.

Ich schreibe eigentlich keine Rezessionen bei Amazon, aber ich denke dieses Buch hat es verdient.
Absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Professionell entwickeln mit Visual C# 2010: Das Praxisbuch. Alle Phasen vom Entwurf bis zum Deployment (Galileo Computing)
Gebraucht & neu ab: EUR 25,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen