Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut geschrieben und deutlich besser als die Online-Doku
Die Rezensionen hier erschrecken mich etwas, denn ich bin sehr zufrieden mir Carsten Möhrkes Zend Framework Buch. Vermutlich hat der Untertitel "Das Entwickler Handbuch" falsche Erwartungen geweckt. Der Untertitel ist tatsächlich unpassend, denn einerseits fragt man sich, wer außer einem Entwickler sollte dieses Buch lesen, andererseits impliziert er eine...
Veröffentlicht am 6. Mai 2008 von Christian Sigge

versus
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur bedingt zu gebrauchen
Also ich hatte schon große Erwartungen an das Buch, da ich mich ungerne in Online-Dokumentationen einarbeite. Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, da ich dachte, ich könnte mich so auf dem Sofa gemütlich in die Materie einarbeiten.
Jedoch bin ich sehr enttäuscht von dem Buch. Im Grunde erklärt es nur die einzelnen Aspekte des Zend...
Veröffentlicht am 20. Mai 2008 von U. Feldmann


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur bedingt zu gebrauchen, 20. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Also ich hatte schon große Erwartungen an das Buch, da ich mich ungerne in Online-Dokumentationen einarbeite. Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut, da ich dachte, ich könnte mich so auf dem Sofa gemütlich in die Materie einarbeiten.
Jedoch bin ich sehr enttäuscht von dem Buch. Im Grunde erklärt es nur die einzelnen Aspekte des Zend Frameworks etwas detaillierter, als in der Online-Dokumentation.
Hierbei sehe ich jedoch das große Problem. Denn die Online-Dokumentation wird regelmäßig an die Neuerungen/Veränderungen des ZF angepasst und das Buch behält den alten Stand. Selbst jetzt ist es schon veraltet. Aus diesem Grund verweist es auch ständig für mehr Informationen auf die Online-Dokumentation.
Ich habe mir von dem Buch viel mehr Praxisbeispiele erhofft, vor allem auch im Bereich MVC. Hier wird nur sehr kurz darauf eingegangen, wobei ich denke, dass dies das Herzstück eines Frameworks ist und meiner Meinung nach auch die Grundlage für neue Projekte mit dem ZF.

Ich bin nachdem Buch nicht viel schlauer gewesen, wie ich mein erstes ZF-Projekt angehe. Ich habe eine Übersicht bekommen, was das ZF alles leistet. Diese Übersicht ist sicherlich auch sehr hilfreich, doch bestimmt keine 40€ wert.

Ich habe mir jetzt die Vorabversion von dem englischen Buch "Zend Framework in Action" von Rob Allen und Co. gegönnt und muss sagen, daß ich davon momentan (1/3 durchgearbeitet) sehr begeistert bin. Hierbei wird wirklich auf die Praxis bezug genommen, in dem über mehrere Kapitel ein Projekt entwickelt wird, in dem die verschiedenen Module des ZF benutzt werden. Zusätzlich wird noch auf Einbindung externer Bibliotheken z.B. für Ajax eingegangen.
So etwas hätte ich mir auch von diesem Buch erwartet.

Wenn ich das Buch von Carsten Möhrke direkt mit dem von Rob Allen vergleiche, würde ich eigentlich nur 1 Stern geben.
Dieses Buch ist wirklich nur für jemanden zu empfehlen, der sich die Online-Dokumentation nicht ausdrucken kann und gerne offline auf dem Sofa, im Zug, auf dem Klo oder wo auch immer etwas über das ZF erfahren möchte, mehr aber auch nicht.

Ich denke, hier wollte jemand schnellst möglich ein Buch zu diesem Thema veröffentlichen, um von der "deutschsprachigen Monopolstellung" zu profitieren und ein wenig abzukassieren. :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dieses Buch hat keinen Stern verdient ... !!!, 15. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Hallo.

Ich finde dieses Buch hat noch nicht einmal einen Stern verdient - aber leider muss man ja mindestens einen geben. Es ist eine Aneinanderreihung von Fragmenten, die nicht wirklich zusammen passen. an hat den Eindruck, der Autor hat die Online-Doku gelesen und sich ein paar Punkte rausgepickt und kurz zusammen gefasst.

Mit Büchern aus dem Galileo Verlag war ich bisher immer sehr zufrieden. Doch dieses Buch sprengt dieses Bild.

Standardaussage des Autors ist, dass er ein Thema nicht weiter vertiefen möchte, und dann auf Internetquellen verweist.

Mehr möchte ich hier auch nicht schreiben, sondern nur mit den Worten enden: Jemand, der interesssiert ist, sich das Zend Framework näher zu bringen, sollte getrost auf dieses Buch verzichten. Es wird ein Staubfänger im Bücherregal sein.

Ich weiß nicht wie so manch einer meiner Vorredner guten gewissens 5 Sterne vergeben konnte.

LG aus Oberhausen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unnützes Buch, 17. Juni 2008
Von 
M. Junker (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ganz am Anfang fand ich das Buch noch in Ordnung aber je mehr man in das Zend Framework einsteigen möchte um so entäuschter ist man von diesem Buch. Er beschränkt sich ledeglich auf die schnellstart Tutorials der Dokumentation. Jegliches Hintergrundwissen bleibt einem verwährt. Dem recht komplexen MVC widmet er nur 33 Seiten, läßt Layouts weg und führt dafür lieber in Webservices und PDF Erstellung ein. Ein gutes Buch für jemanden der wissen möchte was das ZF ist, aber nicht für jemanden der es benutzen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider, leider - in dieser Ausgabe eines der wirklich unnötigen Bücher, 10. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ich gebe den anderen Beiträgen hier recht und möchte sogar noch ein wenig darüber hinaus gehen - dies ist eine gedruckte Wiedergabe einer Auswahl von Kapiteln der ZF Onlinedokumentation in teils eigenen Worten. Sie wurde gekürzt, was den positiven Effekt hat, dass manches Interessante im Buch einfach dichter zusammensteht. Leider ist mir bislang noch nicht aufgefallen, wo das Buch mal deutlich über den Umfang der vorhandenen Dokumentation hinausginge. Was aber den Einsatz des Frameworks im Rahmen einer typischen Aufgabenstellung aus dem 'wahren Leben' betriff, so gibt es sicherlich viele Fragen, die jetzt weiter nach einer Antwort suchen.

Dies wird besonders deutlich im Kapitel zum MVC. Wenn es sich an Einsteiger richtet, dann fällt der Übergang zwischen theoretischem Konzept und Einsatz der Zend Klassen zu hart aus - zumal der Autor sich zunächst ausführlich mit dem Routing beschäftigt, was ein Feature moderner Frameworks ist, aber eben kein Paradigma einer MVC Architektur. Hier hätte ich mir gewünscht etwas mehr über die Zusammenarbeit der einzelnen Module zu erfahren, über ihre interne Datenstruktur und welche Unterstützung sie mir über das Routing hinaus als Entwickler bieten. Ein Beispiel eines simplen Dokuments, aber halt mit drei bis vier typischen dynamischen Elementen anstelle einer einzelnen Tabelle und einer IndexAction wäre schon ausreichend gewesen, nur um zu sehen, wie Controller und View ein solches Layout zusammenfügen.

Der Autor merkt an, dass er das Konzept des Buches eine atomare Darstellung der ZF-Klassen gewählt hat, um auch deren Einsatz losgelöst vom Framework zu ermöglichen und zu fördern. Das ist sicherlich ein lobenswerter Versuch, die bekannte Darstellung der Onlinedokumentation in ein gedrucktes Buch zu übertragen. Nun ist es aber numal ein Framework, und die Bezeichnung deutet an, dass hier Salz und Pfeffer in den Interdependenzen zu finden sind. Die Onlinedokumentation kann hier punkten, da sie zur Querverweise in Form von Links einsetzt; ohne diese nähert sich das Buch seinem Thema von vielen Seiten an, schafft es jedoch nicht, dem Leser seinen roten Faden zu vermitteln.

Ich meine, dass dieser Umstand auch der Ursprung der wirklich vielen Verweise auf die Onlinedokumentation ist. Das hätte man sicher besser handhaben können, indem man sie beispielsweise im letzten Abschnitt eines Kapitels zusammenfasst. Da wirken sie nicht wie Interrupts, sondern tatsächlich als hilfreiche Ergänzungen.

Subjektiv bin ich der Ansicht, dass gerade diesem Buch der übergreifende Bogen eines sich entwickelnden Beispiels sehr gut getan hätte, da dies genau das ist, was die vorhandene Dokumentation nur eingeschränkt bietet. Und ich gestehe zu, dass dies vielleicht dem gegeben Zeitrahmen geschuldet blieb.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nachschlagewerk, 27. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Eines vorweg ich habe das Buch gekauft obwohl ich schon einige Rezensionen gelesen habe die von einem Kauf abraten.

Mein Eindruck über das Buch:
Das Buch ist klar gegliedert und erläutert die Funktionalität der einzelnen Klassen. Dieses wiederum ist angenehmer zu lesen als die Zend Doku.
Es eignet sich als Nachschlagewerk wenn der Rechner mal aus ist und liest sich beser als ein PDF.

Wer aber eine Einführung, Vorgehensweise bei Projekten mit dem Zend Framework erwartet, den kann ich nur abraten dieses Buch zu kaufen.
Ich schliesse mich der Meinung an, dass es Sinnvoll gewesen wäre kleinere Projekte in das Buch zu integrieren, damit einem die Funktionalität des Frameworks näher gebracht wird.

Fazit:
Nachschlagewerk - Klassenüberblick, aber keine Einführung in das Zend Framework für die tägliche Arbeit. Gerade für Entwickler die eine neue Sicht für Projkete erhalten möchten ist es nicht geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verdient den Untertitel "Entwickler-Handbuch" nicht, 31. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Jeder, der sich im Grundsatz mit dem MVC-Prinzip und PHP-Programmierung auskennt, ist mit der aktuellen Online-Dokumentation und dem Studium einiger Tutorials im Internet besser bedient (auch wenn diese z.T. nicht mehr ganz aktuell sind).

Beim lesen gewinnt man den Eindruck, dass der Autor nur die Themen behandelt, welche für Ihn persönlich wichtig sind bzw. die er seiner Meinung nach besonders gut beherrscht - allzu oft werden Erklärungen mit dem Verweis auf die offizielle Dokumentation mehr oder weniger einfach abgebrochen. Den Untertitel "Entwickler-Handbuch" verdient das Werk so jedenfalls nicht.

Enttäuschend ist die m.E. mangelhafte Erläuterung der Möglichkeiten der MVC-Implementierung mit dem ZF. Unentschuldbar dünn der Abschnitt zu Model-Klassen. Hier äußert der Autor sinngemäß, dass in dieser Klasse so gut wie alles drinn stehen kann (Vgl. die kostenlose Leseprobe auf [...] Von einem "Entwickler-Handbuch" verspreche ich mir jedoch elegante Referenzansätze, so hätte beispielsweise die Möglichkeit erläutert werden können, dass Model-Klassen einfach von Zend_Db_Table erben können, um sich die wiederholte Implementierung der entsprechenden Zugriffsmethoden für jedes Model zu ersparen.

Der Autor verwendet in seinen Beispielen in der Regel aus "Vereinfachungsgründen" nicht das MVC-Pattern. Das Ergebnis ist erwartungsgemäß teilweise unlesbarer und schwer nachvollziehbarer Code, der Logik und Ausgabe kräftig mischt. Das ZF will dem doch aber entgegenwirken! So jedenfalls wirken die Beispiele und damit ein gehöriger Teil des ganzen Buches regelrecht unprofessionell.

Schlußendlich ist das Buch auf dem Versionsstand 0.x - 1.0 geschrieben, aktuell ist 1.5.1. Sicher kein Verschulden des Autors, jedoch hätte ich mir wenigstens einen gewissen Ausblick auf 1.5 gewünscht, so wie das in anderen Büchern über sich schnell entwickelnde Open Source Projekte üblich ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar, unprofessionell, unglaublich ärgerlich, 31. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Das Zend Framework ist viel diskutiert und besprochen, Tutorials gibt es viele, eine umfangreiche Online-Dokumentation auf den Entwicklerseiten auf deutsch.

So habe ich mir von einem 40-EUR-Buch erhofft, zusammenhängende Erklärungen zu finden, eine Diskussion der Einsatz- und Implementierungsmöglichkeiten, einen einfachen, umfassenden Einstieg: Ein Buch, dass ich mit auf's Sofa nehmen kann um hinterher schlauer zu sein.

Davon ist nichts in dem Buch zu finden, ein paar Code-Schnipsel hier, einige Zeilen, die in der Dokumentation ausführlicher zu finden sind da. Ich habes das Buch verärgert beiseite gelegt und sitze jetzt wieder selbst vor der Online-Dokumentation.

Deshalb mein eindeutiger Rat: nicht kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine gedruckte Version der Online-Dokumentation, 29. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch findet sich nichts was man nicht auch in der Online-Dokumentation nachlesen könnte. Kein durchgehendes Beispiel, keine praktische Anwendung. Wer sich seeehr schwer tut auf dem Monitor zu lesen, verzichtet auf eine komfortable Navigation in der Onlineversion und kauft sich dieses Buch. Sehr entäuscht und auf der Suche nach Alternativen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich habs zurück gegeben..., 30. März 2009
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ich hab mir das Buch gekauft um dem Problem der zusammenhanglosen Tutorials, die man im Internet findet zu begegnen. Leider hat das Buch meine Erwartungen absolut nicht erfüllt. Wichtige Grundinformationen wie die richtige rewrite-Konfiguration werden nur nebenläufig angesprochen, in vielen Listings fehlen entscheidende Abschnitte weil sie anscheinend als bekannt vorausgesetzt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist weder Grundlage noch Referenz!, 12. März 2010
Von 
J. Fanslau (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing) (Gebundene Ausgabe)
Ich bin dermaßen entäuscht von diesem Buch, dass ich es ab sofort aus meinem Regal entferne. Es ist egal nach was ich in dieser "REFERENZ" (Ha Ha) suche, ich werde nicht fündig. Mit dem Buch kann man weder in die Materie einsteigen, noch kann man Probleme nachschlagen. Vielleicht haben in meiner Version aber auch knapp 500 Seiten gefehlt, und dort stand alles was ich nicht finden konnte...

Meine Empfehlung: Finger weg. Ihr könnt das Geld für dieses Buch sparen, wenn Ihr im Netz schaut oder euch das Buch von meinem Vorredner bestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Zend Framework: PHP-Anwendungen mit dem Zend Framework entwickeln (Galileo Computing)
Gebraucht & neu ab: EUR 4,21
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen