MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren Frühling Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juli 2009
Sascha Kerskens "IT-Handbuchs für Fachinformatiker" ist ein sehr umfangreiches Einstiegs- und Nachschlagewerk, das sich vor allem an IT-Einsteiger und Auszubildende im Bereich Fachinformatik wendet. Direkt in der Einleitung wird eine kurze Geschichte der Computertechnik und der Programmierung vorgestellt. Anschließend werden mathematische Grundlagen vermittelt, bevor im Folgenden näher auf die Funktionsweise der Hardware eingegangen wird.

In weiteren Kapiteln werden Betriebssystemgrundlagen vermittelt, wobei näher auf spezielle Betriebssysteme wie Windows, Linux und Mac OS X eingegangen wird.

Grundlagen der Programmierung und der Softwaretechnik werden ebenso vermittelt. Dabei wird sukzessive in die imperative und objektorientierte Programmierung eingeführt, wobei die Programmiersprachen C, Java sowie Perl und Ruby als Beispiele behandelt werden. Ein spezielles Kapitel "Software-Engineering" führt in die gängigen Konzepte und Methoden der Softwaretechnik ein: Systemanalyse, Entwurf, Implementierung und Test. Das Kapitel gibt auch einen kurzen Überblick über gängige Entwicklungsverfahren wie Unified Process oder Extreme Programming. Ferner werden Werkzeuge wie UML, Design-Patterns und Unit-Tests vorgestellt.

Damit erschöpft sich das Buch allerdings nicht! Ein spezielles Kapitel widmet sich jeweils dem Thema Datenbanken und Webserver. Anhand der relationalen Datenbank MySQL wird in Konzepte des Datenbankdesigns eingeführt. Das Webserverkapitel widmet sich der Funktionsweise eines Webservers. Weitere Kapitel stellen unter anderem Dokumentenformate wie XML, HTML/CSS vor und beschreiben die Erstellung einfacher Webseiten bis hin zu komplexen Webapplikationen mit Ajax auf der Clientseite und Serverapplikationen auf Basis von PHP oder Ruby on Rails. Das letzte Kapitel widmet sich dem Thema Serversicherheit.

Es muss aber erwähnt werden, dass es keinesfalls der Anspruch dieses Buches ist, alle Themen vollkommen erschöpfend zu beschreiben. Dies ist auch trotz des Umfanges von 1.121 Seiten kaum möglich. Es richtet sich in der Tat an den IT-Auszubildenden, der mit diesem Werk eine sehr viele Themen umfassende Einführung in IT-Techniken erhält. Damit stellt dieses Buch ein Sprungbrett für all diejenigen dar, die sich erst einführend über ein Thema wie beispielsweise Webapplikationen mit Ruby on Rails informieren möchten und damit erst in die Lage versetzt werden, sich mit spezieller Fachliteratur tiefer gehende Kenntnisse anzueignen.

Dass sich das vorliegende Buch speziell an Auszubildende von IT-Berufen richtet, ist auch aus dem einleitenden Kapitel ersichtlich. Einer Vorstellung der IT-Ausbildungsgänge folgt eine Tabelle mit den Kapiteln des Buches und den Berufen und stellt dar, welche Kapitel des Buches für welchen Ausbildungsberuf relevant sind.

Hilfreich ist neben dem selbstverständlich vorauszusetzenden Stichwortverzeichnis vor allem das Glossar, das die Bedeutung der wichtigsten Fachbegriffe erläutert. Gerade in Ermangelung eines Fachwörterbuchs bietet dieses Glossar für den Lernenden und den Einsteiger eine schnelle und gute Hilfe, wenn man nicht jedes Wort beispielsweise auf Wikipedia nachschlagen will.

Positiv hervorzuheben ist auch der Sprachstil des Buches. Der Text ist wirklich angenehm zu lesen und man hat stets den Eindruck, dass man den berühmten roten Faden nicht aus den Augen verliert. Der Leser erhält auch zu jedem Kapitel eine Übersicht darüber, welche Themen behandelt werden.

Ich selbst bin sehr zufrieden mit diesem Handbuch, sodass ich nur eine positive Kaufempfehlung geben kann.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2007
Mit diesem Buch ist das Lernen kein Schreck mehr sondern macht beinahe Spaß :) Ich hatte das Buch schon etwas länger aber habe es leider erst intensiv genutzt als es auf die Prüfung zu ging. Schade, denn es ist nicht nur voller Wissen sondern auch noch sehr gut zu Lesen. Was mich so faszinierte war der zusammenhängende Blick auf die einzelnen Themen. Wo man, wie ich z.B. als (Ex-)FiSi, oft nur hier und da Fakten mitbekommt holt dieses Buch in einem Schwung aus. Mir fehlten ab und zu etwas Grundlegendes und meist einfach Zusammenhänge. Mit diesem Buch konnte ich das Alles nachholen. Für FI's auf jeden Fall empfehlenswert, auch wenn man sich nur "durchkämpft". Hat mir toll bei der Prüfungsvorbereitung geholfen!
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2007
Bin mit meiner Ausbildung (Fachinf. Anwendungsentwicklung) zwar schon länger fertig, aber im Arbeitsleben hilft das Buch auch. Natürlich kann nicht auf jedes Thema bis ins kleinste eingegangen werden, aber ich denke, der Spagat zwischen Themenvielfalt und Tiefgang ist gelungen. Besonders gut hat mir auch der ausführliche und übersichtliche (Unterthemen kursiv, Wiederholung des Hauptthemas in jeder Spalte) Index gefallen -- hier findet man wirklich, was man sucht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2010
Bei diesem dicken Wälzer handelt es sich um ein gut gelungenes IT-Handbuch welches nicht nur für angehende Fachinformatiker geeignet ist. Denn von diesem Buch können auch Auszubildende und Studenten anderer IT-Bereiche profitieren, oder auch normale Anwender die sich einfach IT-Grundwissen aneignen möchten.

Zu beginn gibt es eine kurze Einführung in die Geschichte der Computertechnik, sowie der Programmierung. Der Autor versteht es, Grundlagen der Mathematik, Betriebssysteme sowie der Programmierung verständlich zu vermitteln ohne den Leser zu überfordern.

In übersichtlichen Tabellen und Grafiken werden die verschiedenen Sachverhalte der jeweiligen Kapitel sehr gut erklärt und dargestellt. So gibt es zum Beispiel eine Übersichtstabelle mit einer Auswahl an IT-Berufen und welches Kapitel in diesem Buch besonders gut für welchen Berufszweig geeignet ist.

Dieses Buch behandelt die Pflichtthemen wie Hardware, Betriebssysteme (Linux, Windows, Mac OS X, Netzwerktechnik, Datenbanken, Internet- und Webtechnologien und, ganz wichtig, Sicherheit sehr souverän ohne den Leser mit unnötigen Fachverklausulierungen zu überfordern.

Was mir persönlich gut an diesem Buch gefällt, ist, das der Autor auf frei verfügbare Software zurückgreift. Gerade Auszubildende und Studenten haben oftmals nicht die finanziellen Mittel um sich die nötigen Lizenzen für spezielle Software aufzubringen. Dieser Umstand macht das Buch so empfehlenswert, da jeder so in der Lage ist sein erlerntes oder besprochenes Projekte umzusetzen.

Einziger Kritikpunkt ist, dass bei einem Buch wie diesem keine CD/DVD mit einer Softwaresammlung beiliegt und man so gezwungen ist, sich die Software im Internet zusammen zu suchen. Andere Fachbücher in dieser Preisklasse haben die Software auf mindestens einer CD/DVD beiliegend.

Im Anhang befindet sich neben dem üblichen Glossar auch eine zweisprachige Wortliste (engl. / deutsch) mit Fachbegriffen aus der IT-Welt zum besseren Verständnis.

Für dieses Handbuch kann ich ganz klar und eindeutig eine Kaufempfehlung aussprechen. Es ist nicht nur als Ausbildungsbegleiter, sondern auch als Nachschlagewerk für das heimische Bücherregal geeignet.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2009
Das IT-Handbuch für Fachinformatiker ist nicht nur ein unerlässliches Lernmittel und Nachschlagewerk für Auszubildende, sondern auch für Quereinsteiger und Studenten ein wertvoller Begleiter. Auch ambitionierte Schüler können dieses Werk schon gewinnbringend lesen und sich damit optimal auf eine spätere Ausbildung oder ein Studium vorbereiten. Nicht zuletzt bietet das Buch Entscheidern und Projektleitern - und Politikern - die Möglichkeit, sich überschaubar kompakt mit einem Thema zu befassen.

Die aktualisierte Auflage ergänzt das ohnehin schon fast erschöpfende Werk um aktuelle Themen wie Ajax und MacOS X.

Alle Themen werden dem Leser leicht verständlich und kurzweilig mit übersichtlichen Beispielen präsentiert. Sowohl geschichtliche als auch theoretische Hintergrundinformationen haben ihren Platz und stehen in einem guten Verhältnis zu Einführungen in Programmiersprachen und Systemverwaltung.

Fazit: Ohne Einschränkungen empfehlenswert.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2009
Sascha Kerskens Buch ist mein Nachschlagewerk erster Wahl geworden - schliesslich kann man sich nicht alles merken. Auf leicht verständliche Weise erklärt Kersken auch kompliziertere Zusammenhänge, sodass es einfach ist sich Bekanntes oder eventuell auch Neues selbst zu erarbeiten oder sich wieder ins Gedächtnis zu rufen. Der Autor spart dabei nicht mit Beispielen und Schaubildern, die kurz nachvollzogen oder aber schnell abgetippt und ausprobiert, weiterhelfen.
Gerade in Bezug auf Nachfragen aus dem nahen Umfeld "Du, was ist eigentlich..." hat mir dieses Werk schon gute Dienste geleistet!
Das Buch ist nicht für das Selbststudium gedacht, daher empfehlen sich grundlegende Kenntnisse oder aber dieses Werk begleitend zu einer Ausbildung zu nutzen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2005
Hallo!
Ich bin zwar nicht in einer Ausbildung zum Fachinformatiker aber auch bei Informatikkaufleuten hilft dieses Buch sehr. Beim lernen auf Klassenarbeiten, zum Nachschlagen für "Fachidioten" und auch zur besseren Verständnis dient dieses Buch.
Bevor man sich viele Themenbücher kauft, sollte man sich einmal dieses 1076 Seiten Exemplar anschaffen, denn auch diverse Programmiersprachen werden zumindest mit dem Grundgerüst erwähnt.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Hallo,
ich als angehender Fachinformatiker für Systemintegration habe mir dieses Buch bei einem Kollegen gesehen und fand es direkt sehr gut dargstellt und aufgebaut.
Alle relevanten Themen die im Unterricht durchgenommen wurde, sind in diesem Buch teilweise durchschnittlich bis sehr gut aufgelistet und beschrieben.

+++ Gute Beschreibung zu den Themen
+++ Keine Stichworte, sondern verständliche Texte
+++ Viele Beispiele zu Begriffen und Themengebiete zum besseren Verständnis
+++ Gute Tabellen und Grafiken
+++ Übersichtlichkeit und schnelle Suche bei wichtigen Begriffen und Themen

--- zu manchen Themen fehlen gewisse Beispiele oder Grafiken (die man aus der Schule kennt)
--- vllt wichtige (für manchen nicht) Themen nur kurz angerissen

Alles in allem, ein nicht grade schlankes Buch, aber ein sehr gutes Nachschlagewerk, wenn man mal nich das Internet zur Hand hat, oder sich zu detailreiche Informationen aus "wikipedia" und Konsorten rausziehen will. Für angehende Fachinformatiker schon ein kleines MUSS, obwohl ich dazu sagen muss, das man das Buch auch in der "OpenBook"-Version kostenlos im Internet auf der Verlagsseite downloaden kann (27MB). So hat man das Buch auch immer auf dem Laptop dabei.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2009
Wie der Buchtitel schon sagt, richtet sich dieses Buch vor allem an Fachinformatiker aller Fachrichtungen. Wie gut sich dieses Buch für die Ausbildung eignet vermag ich nicht zu sagen, da ich leider nicht in den Genuss einer solchen Lehre gekommen bin. Das lesen sie bitte bei anderen Kundenrezensionen nach.

Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen. Jeder der Grundlegendes Wissen über ein breites Spektrum der IT benötigt ist mit diesem Wert gut bedient. Sie kennen das vielleicht. Sie kaufen sich ein spezielles Fachbuch, aber verstehen leider nur Chinesisch. Computer sind für Sie okkulte Zauberkisten. Dann ist man mit diesem Buch sehr gut bedient. Viele Bücher die Grundlegendes Wissen versprechen, bleiben meist nur an der Oberfläche. Dieses nicht.

Nach der Lektüre dieses Buches ist man in den Lage die meisten Fachbücher inhaltlich zu folgen. Leider sollte man aber das ganze Buch lesen, da die einzelnen Kapitel auf einander aufbauen.
Daher leider nicht als Nachschlagewerk zu empfeheln.

Ich empfehle es vor allem Studenten der Naturwissenschaften (Masch-Bau, E-Technik, Mathematik, etc.), die bis dato noch nicht viel mit IT zu tun hatten, aber es doch in irgendeiner Form brauchen. Mir hat es sehr geholfen.
Das ist meine Meinung, und ich übernehme keine Haftung bei einem vermeintlichen Fehlkauf.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2010
Ich finde das Buch echt super, ich habe bereits vielen meiner Berufsschulkollegen dieses Buch empfohlen und ich habe auch bei einigen Lehrern nachgefragt, was sie von diesem Buch halten und sie haben sich sehr positiv über das Buch geäußert und würde es auch weiterempfehlen, da es alle wichtigen Informationen über verschiedene Bereich der IT enthält ist es echt super. Ich selbst lese sehr oft darin nach und auch wenn ich fragen habe kann ich diese mit Hilfe des Buches sehr oft lösen. Was ein K.O.-Kriterium ist, natürlich das Gewicht des Buches, aber daran soll es nicht scheitern, deswegen nutze ich auch das Open-Book, da ich sehr oft mein Laptop in der Schule mithabe und dann kann ich auch mal über den Laptop nachschlagen, bei Fehlern im Open-Book lese ich extra noch zu Hause im Buch nach und korrigiere das Open-Book, bei Anzeigefehlern hilft das Orginal eben auch, dass wars erstmal von meiner Seite. Ich hoffe ich konnte den Lesern dieser Rezension helfen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden