newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch w6 Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

39 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Dezember 2002
Professor Bruhn hat das Buch mit großer Systematik aufgebaut.
In einem einleitenden Kapitel wird aus der Vogelperspektive auf die verschiedenen Bereiche des Marketing geschaut.
In den Folgekapiteln werden all diese Bereiche im Detail belichtet. Somit weiß der Leser wo er jedes Thema zuordnen kann.
Für den Praktiker werden immer wieder kleine anschauliche Beispiele aufgezeigt. Immer noch (leider!) eine Seltenheit bei betriebswirtschaftlichen Büchern.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, sodass man als Leser schnell und mühelos vorwärts kommt. Auch ist die Sprache nicht all zu "abgehoben". Der Leser bekommt hier nicht den Eindruck, dass der Autor sich hat sprachlich übertreffen wollen. Die fachliche Vermittlung steht deutlich im Vordergrund.
Besonders gut haben mir vor allem drei Aspekte gefallen, die konzeptionell durch das ganze Buch durchgehalten werden:
- Die Konzepte des Marketing werden stark aus Entscheidersicht vermittelt.
- Zudem sind die konkreten Vorgehen sehr prozessorientiert dargestellt. Hauptprozesse werden dann in Unterkapitel in Treilprozesse heruntergebrochen. Man kann somit die aufgezeigten Geschäftsprozesse direkt auf das eigene Marketing anpassen und anwenden.
- Kapitel, bei denen vor allem betriebswirtschaftliche Zahlen im Vordergrund stehen, werden durch konkrete mathematische und statistische Verfahren Nahe gebracht. Es wird hier nicht "um den heißen Brei herum geredet", sondern prägnant mittels anschaulicher Wirtschaftsmathematik gezeigt wie entsprechende Zahlen berechnet und ermittelt werden.
Alles in allem ein sehr gelungenes Buch!!!
Wer übrigens noch mehr und detaillierte praktische Beispiele sucht, sollte ein Blick in das Buch "Marketingübungen" vom Autor werfen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2001
Dieses Buch ist gut verständlich und schildert den Leser, auch jenen die kein Grundwissen über Marketing haben, einen Überblick über die Ziele, Aufgaben und Instrumente des Marketing. Es ist sehr übersichtlich aufgebaut. Schaubilder verdeutlichen und/oder fassen manche Inhalte zusammen.
Es eignet sich v.a. für Personen die einen Überblick über das Marketing erhalten wollen und für Studenten, welche sich mit den Grundlagen dieses Gebietes vertraut machen wollen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Wenn Studierende dieses Buch von Prof. Dr. Manfred Bruhn mit der Höchstnote bewerten, kann ich das gut verstehen. Denn in kompakter Form fasst es einen Wissensstoff zusammen, der auch mehrere Bände füllen könnte. Anders sieht es aus, wenn man die Praxistauglichkeit beurteilen muss. Und warum es in dieser Kategorie bei mir nicht gut wegkommt, lässt das Vorwort erahnen. Dort steht nämlich: "Seit der Veröffentlichung der letzten Auflage des vorliegenden Marketingbuches haben sich die Herausforderungen an das Marketing nicht grundlegend verändert." Dem kann ich noch zustimmen, sofern damit das Jahr 2009 gemeint ist. Aber da Manfred Bruhn nicht zu den Autoren gehört, die ihre Bücher umfassend überarbeiten und aktualisieren, unterscheidet sich die Ausgabe 2011 kaum von der Erstauflage aus dem Jahre 1990. In diesen zwei Jahrzehnten hat sich aber einiges verändert. An der Harvard University gibt es inzwischen Lehrstühle für Storytelling und Neuromarketing. An Kongressen nimmt das Thema Socialmedia zu Recht viel Raum ein. Und über Marketing im Internet gäbe es einiges mehr zu berichten als ein paar wenige Zeilen.

Der deutsche Betriebswirtschaftler Manfred Bruhn verfasste zahlreiche Publikationen zu Fragen der strategischen Unternehmensführung, über Marketingmanagement, CRM, Dienstleistungsmarketing, Kommunikation, Konsumentenverhalten und Markenpolitik. Und seit 1995 ist er Ordinarius für Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing- und Unternehmensführung an der Universität Basel. Als 'Alter Hase' weiß er also, wie ein Lehrbuch aufgebaut sein muss, damit Studierende die Wissensschätze ordnen können. Zudem sieht er es auch als seine Aufgabe, Studierende auf Prüfungen vorzubereiten. Daher beginnt jedes Kapitel mit den Lernzielen. Danach folgen Erläuterungen zu den Begrifflichkeiten und ein erster Überblick über den Stoff. Und da traditionelles Marketingwissen vermitteln wird, trifft der Leser natürlich auch auf Berechnungsformel, Grafiken, Tabellen und Schaubilder.

Eingeteilt wird der Stoff in zehn Kapitel, die folgendermaßen überschrieben sind: Grundbegriffe und-konzepte des Marketing- Festlegung des Marketingplans - Entwicklung von Marketingstrategien - Methoden der Marketingforschung - Entscheidungen der Produktpolitik - Entscheidungen der Preispolitik - Entscheidungen der Kommunikationspolitik - Entscheidungen der Vertriebspolitik - Gestaltung der Marketingorganisation - Aufbau eines Marketingcontrollings. Zum Schluss gibt es noch ein elfseitiges Literaturverzeichnis und fünfzehnseitiges Register. Nach dem Vorwort hat es mich wenig überrascht, dass keine Autoren und Stichworte von den vermissten Themengebieten aufgeführt sind.

Mein Fazit: Ein Marketinglehrbuch für Studierende, die noch immer an den Homo oeconomicus glauben müssen oder wollen. Daher ist es auch kein Wunder, dass von Emotionen, Gefühlen, Entscheidungsmustern des Unbewussten und anderen irrationalen Dingen nicht die Rede ist. Für Praktiker ist der Nutzen daher wenige groß als für Leser, die sich mit solchen Büchern auf eine Prüfung vorbereiten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. April 2003
Ich möchte nicht alles wiederholen, was in den anderen Rezensionen geschrieben wurde, sondern nur nochmals auf die Vorteile hinweisen:
- klar und übersichtlich gegliedert
- lesbar geschrieben
- gute Veranschaulichung durch praxisnahe Felder und verständliche schaubilder
Wer Marketing lernen will, seine Kenntnisse vertiefen will oder wieder auffrischen will, der sollte zu diesem Buch greifen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Mai 2014
An meiner Ausbildungsstätte (FH) gehört dieses Buch zur Basisliteratur für die BA-Prüfung. Das Buch enthält viel grundlegendes Wissen und ist detailliert beschrieben. Wie schon von anderen erwähnt beschäftigt sich das Buch (Speziell das Kapitel Preispolitik) viel mit dem Thema "homo oeconomicus" und viel zu wenig mit anderen praktisch relevanteren Dingen. Die Wortwahl ist eher komplex als einfach gehalten und beim Aufbau fehlt mir teilweise der Zusammenhang von den Unterkapiteln zum "großen" Ganzen (Bezogen der einzelnen Strategien auf die Gesamtstrategie bspw.). Es ist noch zu erwähnen dass hier viele Grundbegriffe erläutert werden, welche nicht unbedingt ins Marketing fallen, dies macht zwar auf der einen Seite einen Zusammenhang zu anderen Thematiken wie Unternehmensführung möglich, jedoch stört es den Lesefluss ungemein.

Alles in allem ist es wie schon der Titel sagt ein Buch über Grundlagen für Studium und Praxis. Es sind Grundlagen und viele traditionelle Themen vorhanden, was noch in den meisten Unis unterrichtet wird, jedoch nicht an praxisorientierten Hochschulen wo eher aktuelle Themen vorrangig unterrichtet werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2005
Dieses Buch ist für jeden, der sich mit Marketing beschäftigt nur zu empfehlen. Es verschafft einen guten Überblick über die Bestandteile des Marketings, geht dabei aber auch in die Tiefe und erläutert sie absolut verständlich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
In einer sehr guten Einleitung fühlt man sich durch den Autor dieses Marketing-Buchs unmittelbar gut ins Thema eingeführt. In allen Kapiteln gibt Manfred Bruhn einen fachlich sehr fundierten und gut strukturierten Überblick über die Materie.

Das Wort "übersichtlich" und "gut strukturiert" hat man schnell gesagt oder in einer Rezension geschrieben. In diesem Fall steckt hinter diesen floskelhaften Wendungen wirklich Substanz. Der Aufbau des Fachbuchs ist bemerkenswert gut. Der Leser wird an die Hand genommen. Schritt für Schritt habe ich meine Kenntnisse vertieft. Man merkt dem Fachbuch an, dass ein didaktisch geschulter Autor mit Lehrerfahrung und schreiberischem Können daran gearbeitet hat. Der systematische Aufbau erleichtert die Wissensaneignung jedenfalls ungemein. Den einzelnen Themen nähert sich der Autor stets durch einen breiten Überblick über den Gesamtprozess, um dann langsam in die Details zu gehen und den Überblick in kleinere Einheiten zu zerlegen. Auf diese Weise werden die Marketing-Instrumente von der Pike auf gelehrt. (Die einzelnen Themen sind in der sehr guten Amazon-Rezension von Dr. Werner Fuchs vom September 2011 ja bereits aufgelistet!)

Der Hinweis auf die angestrebten Lernziele am Anfang der Kapitel macht deutlich, wer die Zielgruppe dieses Buchs vor allem ist: Studenten und Prüflinge. Doch darüber hinaus ist das Buch meiner Meinung nach für diejenigen interessant, die nicht nur ein Marketing-Buch lesen, weil "man es halt sollte", sondern die es lesen, weil sie etwas lernen wollen. Es nur für die Prüfungsvorbereitung an Studenten zu empfehlen hielte ich für falsch. Es wird seinem Titel wirklich gerecht, insofern es tatsächlich ein "Grundlagenbuch" ist, das Theorie immer mit dem Blick auf die Praxis lehrt. Marketing-Planung, -Organisation, -Controlling wird auf der Höhe des neuen Forschungsstands gezeigt. Gute Texte, Schaubilder, Tabellen und ein anwenderfreundliches Register machen dieses Fachbuch nicht nur für Betriebswirtschaftler zu einem hochwertigen Wissensvermittler und Nachschlagewerk.

Neben den vielen Stärken hat das Buch meiner Meinung nach eine nicht unerhebliche Schwäche, die es nach meiner bisherigen Erfahrung leider mit vielen Anderen zu diesem Thema teilt – auch in anderen Bewertungen wurde darauf schon hingewiesen: Das Thema Marketing über das Internet wird nur gestreift. Es ist für mich unverständlich, warum dieses ansonsten so gute Buch, diesen wichtigen Punkt so stiefmütterlich behandelt. Es ist eine Binsenweisheit, dass die digitale Revolution nicht nur diktatorische Regime stürzen hilft. Längst sind Werbung und Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen über das Internet ein enorm wichtiger Faktor unserer Wirtschaft.
Für mich war dies ein prima Wegweiser durch die weitverzweigte Marketing-Landschaft!

Quintessenz: Über Marketing-Planung und -Realisierung lernt man durch dieses Standardbuch eine Menge. Diesen kompakten Grundlagenüberblick über das Marketing empfehle ich nicht nur warm, sondern ziemlich heiß. Warum? Weil: leicht verständlich, kompakt, gut strukturiert. Darum!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. März 2012
Manfred Bruhn beschreibt den Grundgedanken des Marketings als 'die konsequente Ausrichtung des Unternehmens an den Bedürfnissen des Marktes'. Ein Unternehmen hat sich also nach der Produktnachfrage zu richten. Bei Verbänden verhält sich dies naturgemäß ein wenig anders, dennoch werden auch Kommunikationsverantwortliche aus Verbänden sicherlich Tipps und Anregungen finden.

Bruhn hat sein Werk streng gegliedert: Jedes Kapitel beginnt mit einem Kasten 'Lernziele'. Hier wird dem Leser konkret dargelegt, was er von den nächsten Seiten erwarten kann. Die Lernziele im, für Verbandsstrategen besonders interessanten, siebten Kapitel sind es, sich mit dem Planungsprozess der Kommunikation auseinander zu setzen ' das heißt: unterschiedliche Methoden der Kommunikationsplanung nachvollziehen zu können und die Besonderheiten im Einsatz verschiedener Kommunikationsinstrumente kennen zu lernen. Von Allgemeinplätzen wie der Sinus-Milieustudie bis hin zu mathematischen Modellen von Optimierungsverfahren der eigenen Kommunikation, finden Leser hier einen umfangreichen theoretischen Background. Trotz des ordentlichen theoretischen Unterbaus sind die Inhalte sehr anwendungsorientiert: Erklärt wird nicht nur, welche Zielgruppen es für die Kommunikationsstrategie geben kann, sondern auch, wie diese Gruppen jeweils erreicht werden können.

Was es hingegen nicht gibt, sind konkrete Fallbeispiele. Diese würden an der einen oder anderen Stelle hilfreich für den Praktiker sein, aber vermutlich auch den Rahmen des Buches sprengen. Dafür schafft es Bruhn auf 300 Seiten, praktisch alle relevanten Aspekte des Marketings anzusprechen und zu erörtern. Daher kann in diesem Fall ohne Übertreibung von einem Standardwerk gesprochen werden. Wer indes nach konkreten Kampagnen sucht, dem sei das Werk PR-Kampagnen von Ralf Spiller Christina Vaih-Baur und Hans Scheure ans Herz gelegt. (Verbandsstratege 01/2012).

Es gilt zu beachten, dass Bruhn zwar auch auf Themen wie Fundraising, Onlinekommunikation und Public Relations eingeht, sich aber auf Unternehmen konzentriert, die versuchen, ein Produkt zu verkaufen, nicht eine Idee. Auf das Thema Interessenvertretung wird nicht näher eingegangen. Ein breites Grundlagenwissen über die Leitkonzepte des Marketings allerdings schadet auch Verbandsstrategen nicht.

Fazit: Wer sich noch nicht mit Marketing beschäftigt hat, dem sei geraten, das Buch durchzuarbeiten. Wer in dem Feld bereits drin ist, sollte das Buch als Nachschlagewerk im Schrank haben. Ein Standardwerk, das sich klar an Unternehmen richtet. Verbandsstrategen werden trotzdem den einen oder anderen Tipp mitnehmen können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. April 2014
Naja Her Bruhn - da wird abgesahnt. Die früheren Bücher (gibt es ganz billig im Handel) sind sicher nicht schlechter, eher besser. Da haben sich wieder mal Assistenten hilfreich gezeigt, gutes zu verschlimmbessern. Ich emnpfehle es nicht an meine Studierenden - jedoch die früheren Bücher von B. ganz sicher!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juni 2014
Das Buch passt perfekt zur Vorlesung Marketing an der Tu Dresden (2.Semester WiWi/WiInf/WiInf)
Die Gliederung der Vorlesung orientiert sich an diesem Buch
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Marketing: Grundlagen für Studium und Praxis
Marketing: Grundlagen für Studium und Praxis von Manfred Bruhn (Taschenbuch - 1. August 2014)
EUR 26,99

Marketing: Grundlagen - Strategien - Instrumente
Marketing: Grundlagen - Strategien - Instrumente von Michael Bernecker (Broschiert - April 2013)
EUR 24,80

Grundlagen des Marketing (Pearson Studium - Economic BWL)
Grundlagen des Marketing (Pearson Studium - Economic BWL) von Philip Kotler (Gebundene Ausgabe - 1. August 2010)
EUR 49,95