Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viral Marketer kommen daran nicht vorbei
Drei Dinge möchte ich gleich anfangs hervorheben: Sascha Langner ist ein Praktiker – die gebotene Mischung zwischen Theorie und Praxis ist perfekt – ohne Internet geht nichts mehr. Erinnern Sie sich? Als die Internetblase platzte, war für die Kulturpessimisten auch gleich das virale Marketing zu Ende. Dabei hat es damals eben erst begonnen. Was...
Veröffentlicht am 26. Mai 2006 von Fuchs Werner Dr

versus
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geld sparen, Boccia spielen
Dieses Buch ist gelinde ausgedrückt großer Schrott. Meine Hauptkritik:

1.) Wer sich einigermaßen ernsthaft mit Mundpropaganda auseinandergesetzt hat, wird hier nichts, aber auch gar nichts Neues finden. Bessere Lektüre verspricht z.B. Rosen "The Anatomy of Buzz" oder wers fundierter mag: Brüne (1985): Meinungsführerkommunikation...
Veröffentlicht am 1. Oktober 2009 von Christoph Pütz


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viral Marketer kommen daran nicht vorbei, 26. Mai 2006
Von 
Fuchs Werner Dr (Zug Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Drei Dinge möchte ich gleich anfangs hervorheben: Sascha Langner ist ein Praktiker – die gebotene Mischung zwischen Theorie und Praxis ist perfekt – ohne Internet geht nichts mehr. Erinnern Sie sich? Als die Internetblase platzte, war für die Kulturpessimisten auch gleich das virale Marketing zu Ende. Dabei hat es damals eben erst begonnen. Was platzte war der Ballon der Gierigen und die Sprechblasen der Alleswisser. Sascha Langner kann das nur Recht sein, sofern er nicht auch zu den Börsenopfern gehört. Denn nun ist sein Knowhow gefragter denn je, gehört er schliesslich zu denen, die sich von Grund auf mit dem Internet und seinen Möglichkeiten für Empfehlungsmarketing beschäftigen. Das spürt man auf jeder Seite in diesem empfehlenswerten Buch.

Die Systematik, mit der Sascha Langner seine Leser durch die 204 Seiten führt, ist geradezu beispielhaft. Wie man navigiert, lernt man offensichtlich auch durch Konzeptarbeit für Websites. Ausnahmsweise stören mich nicht einmal die nach Dissertation riechenden Kapiteleinteilungen mit Ziffern à la 8.2.4. Denn geht es erst mal los, ist von akademischer Trockenheit nichts mehr zu spüren. Ausser man verstünde darunter auch ein klare Sprache, saubere Begriffsbestimmungen und nützliche Quellenangaben. Die ersten 98 Seiten sind der Theorie reserviert. Nachdem der Leser erfahren hat, wie Mund-zu-Mund-Propaganda entsteht, erhält er eine erste Einführung in Viral Marketing. Dann stellt Langner Schritt für Schritt die vier Kernelemente vor. Wie diese Element professionell geplant und umgesetzt werden, erläutert der Autor auf vierzig dichten und dennoch verständlichen Seiten, um den theoretischen Teil schliesslich mit einem Kapitel über Erfolgsmessung abzuschliessen.

Auch wenn der theoretische Teil mir ebenfalls neue Einsichten und Erkenntnisse brachte, der Höhepunkt für mich ist klar Kapitel 7, nüchtern überschrieben mit „Fallstudien“. 14 Beispiele aus der realen Welt führt uns Sascha Langner vor. Und wie er das macht! Da hören wir keinen geschwätzigen Best-Practice-Guru, der den Schweinwerferkegel mehr auf sich als auf die Fälle richtet. Nein, hier finden wir echtes, aufbereitetes Anschauungsmaterial. Nach einem Raster beurteilt, das Vergleiche zulässt und den man getrost für die eigene Arbeit verwenden kann. Dafür gibt es nur ein Wort: super.

Mein Fazit: Sicher eines der ganz wichtigen Bücher zum Thema Viral Marketing. Wer selber in der Branche tätig ist, erhält einen tollen Update und kommt vielleicht zu einem ähnlichen Schluss wie ich: Will man sein Geld - oder das seines Kunden- nicht fahrlässig in den Sand setzen, ruft man besser noch einen Experten wie Sascha Langner zu Hilfe. Eine Garantie für den Erfolg gibt es beim Viral Marketing noch weniger als bei anderen Strategien. Aber auch hier gilt: Macht man alles richtig, erhöht dies wenigsten die Wahrscheinlichkeit, Erfolg zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geld sparen, Boccia spielen, 1. Oktober 2009
Dieses Buch ist gelinde ausgedrückt großer Schrott. Meine Hauptkritik:

1.) Wer sich einigermaßen ernsthaft mit Mundpropaganda auseinandergesetzt hat, wird hier nichts, aber auch gar nichts Neues finden. Bessere Lektüre verspricht z.B. Rosen "The Anatomy of Buzz" oder wers fundierter mag: Brüne (1985): Meinungsführerkommunikation in Konsumgütermärkten (hier werden grundlegende Mundpropaganda-Prinzipien offengelegt, die immer noch gelten).

2.) Alles was Herr Langner schreibt ist generisch und auf dem Niveau "Seien Sie nicht dumm, handeln Sie clever!" Will heißen: Man ist nach Lesen des Buchs genauso schlau wie vorher. Ideen wie man Mundpropaganda auslöst, wird man nicht finden.

3.) Die Pseudo-wissenschaftliche Aufarbeitung des ersten Teils ist wirklich haarsträubend schlecht und lückenhaft.

4.) Die Fallbeispiele sind veraltet und bieten keine Ansatzpunkte für Virale Kommunikation. Virale Kampagnen funktionieren eben durch neue Ideen. Abkupfern funktioniert hier leider nur in den seltesten Fällen.

Mein Fazit: Lieber mal wieder mit Freunden treffen und Boccia spielen als dieses Buch lesen.

Noch etwas: Die durchweg positiven Rezensionen meiner Mitrezesenten erstaunen mich zutiefst. Interessant finde ich in diesem Zusammenhang bspw., dass Dr. Werner Fuchs bereits 1985 (!!!) weitere Amazon-Rezensionen geschrieben hat. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uneingeschränkt empfehlenswert, 10. August 2007
Sascha Langner ist kein Unbekannter: Als Herausgeber des hervorragenden Marke-X-Magazins und Dozent für Online-Marketing an der Universität Hannover ist er in Fachkreisen schon lange als hochwertige Quelle fundiert recherchierter Analysen und Tipps bekannt.

In seinem Buch "Viral Marketing" beschreibt er die Grundlagen der Mundpropaganda und die Bedeutung des Viral Marketings. Besondere Bedeutung misst er hierbei den Kernelementen des Viral Marketing und deren Umsetzung in der Praxis zu.
Damit diese Kernelemente (das Kampagnengut, die Rahmenbedingungen, Weiterempfehlungsanreize und ein zielgruppenspezifisches Streuen) dem Leser verdeutlicht werden, führt der Autor das Beispiel der "Dietmar Hamann Bridge" an.

Im weiteren Verlauf des Buches wird die Planung wie auch die Umsetzung einer Viral-Marketing-Kampagne erläutert und auf die Problematik der Erfolgsmessung eingegangen. Den abschließenden aber auch umfangreichsten Teil des Buches bildet ein Kapitel mit Fallstudien, hier ist beispielhaft das Blair Witch Project zu nennen.

Der Leser erhält einen guten und detaillierten Einblick in die Thematik, es werden jedem Kapitel Fragen voran gestellt, die im Folgenden beantwortet werden. Umfangreichere Passagen werden durch Abbildungen gut verdeutlicht. Im Anschluss an jedes Kapitel werden weiterführende Literaturquellen und Websites zum Nachlesen angeboten.

Insgesamt ist besonders die gute Struktur und starke Praxisorientierung durch Beispiele und graphischen Darstellungen positiv zu beurteilen. Das Buch ist somit ein ebenso wertvoller wie umfassender praktischer Ratgeber zu Viral Marketing.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Theorie des Viral Marketings ..., 25. Januar 2006
... also wenn man eine wissenschaftliche Arbeit über Viral Marketing schreiben muss ist dieses Buch top! Ich persönlich habe kein anderes deutsches Buch gefunden, das so ausführlich ist!
Ob man allerdings als Laie in dem Thema nach dem Lesen des Buches eine geniale Viral Marketing Kampagne entwerfen kann ist in meinen Augen fraglich. Aber man erfährt zumindest sehr schön auf was man achten muss! Man wird sensibilisiert in mehrere Richtungen zu denken und auch darauf hingewiesen gerade bei der technischen Umsetzung Experten ins Boot zu holen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Lektüre v. a. für Marketing in der Nische, 20. Februar 2006
Von 
Rolf Dobelli (Luzern, Schweiz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Niemand mag Werbung; immer mehr Konsumenten vermeiden sie, wo es nur geht. Und je raffinierter die Werber die Konsumenten zu überlisten trachten, desto höher bauen diese ihre Abwehrmauer. Viral Marketing sucht das Schlupfloch in dieser Mauer. Es geht nicht mehr um ein plattes "Kauf mich!", sondern um "Lern mich kennen!". Um nicht vom Abwehrimpuls der Konsumenten getroffen zu werden, reiten die Marken huckepack auf unverfänglichen Kampagnen, die rein gar nichts mit Konsumterror zu tun zu haben scheinen. Und dann bricht irgendwann doch die Stunde der klassischen Werbung an ... Der Hype ums Viral Marketing lebt vor allem davon, dass es sich des Internets bedient und vergleichsweise wenig kostet. Wie Sascha Langner in seinem mit unterhaltsamen Erfolgsgeschichten (von Blair Witch Project bis Singapore Airlines) gespickten Buch nolens volens darlegt, sind die Effekte ausgesprochen überschaubar und - abgesehen von Nischenprodukten - für die meisten Marken gar nicht nutzbar. Wir empfehlen das Buch Werbe- und Marketingfachleuten. Sie werden nach der Lektüre erleichtert sein, weil auch dieser Hype nicht tausende teure Marketingexperten durch abertausende kostenlos arbeitende Mundpropagandisten ersetzen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Viral Marketing - Sascha Langer, 23. Oktober 2010
Leider gibt es zum Thema Virales Marketing kein einziges gutes Buch. Das ist meines Erachtens auch der Grund für die positiven Rezensionen über Sascha Langers Buch Viral Marketing. Die anderen Bücher über Virales Marketing sind eben auch nicht besser.
Nun zu den Schwächen dieses Buches.
1. Es wird komplett darauf verzichtet einen theoretischen Rahmen bzw. ein theretisches Konzept des Viralen Marketing zu entwickeln.
2. Das Buch besteht zu 80% aus der Beschreibung von Praxiskampagnen. Das allein ist zwar ein lobenswerter Ansatz, jedoch werden die Kampagnen so oberflächlich und stichpunkthaft beschrieben, dass man daraus keine Erkenntnisse ableiten kann, warum sie wirklich funktioniert haben. Ich komme aus der Praxis und habe mir das Buch gekauft, weil ich mir davon Erkenntnisse zur Planung; Durchführung und zu den Erfolgsfaktoren viraler Kampagnen erhofft hatte. Diese Ansprüche konnte das Buch nicht erfüllen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einstieg leicht gemacht, 26. Dezember 2009
Von 
D. Balzer (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich halte mich kurz:
Für Einsteiger/Quereinsteiger ist dieses Buch äußerst empfehlenswert! Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Pflichtlektüre für Leute aus der Branche, aber auch Ich AGs mit kleinem Budget. Virales Marketing ist Nachhaltig und sollte selbst von jedem größeren Unternehmen eingesetzt werden (sofern sie es nicht schon betreiben, wie im Buch schön erzählt).
Fazit: Sehr gut geschrieben, viele Neuigkeiten, für Einsteiger geeignet! => Note 2
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viral- = Internetmarketing, 21. Mai 2008
Klug inszenierte Werbekampagnen sollen sich ohne weiterhin großes Zutun des Werbenden wie ein Virus verbreiten - und welches Medium wäre das besser geeignet als das Internet?
Sicher bietet hier das Internet die mit Abstand größten Potenziale, um eine Werbung virusartig streuen zu können, und warum letztlich der Titel des Buches nicht "Internet-Marketing" hieß, wurde mir während des Buches nicht deutlich (wird wohl aus Marketingsicht zu unspektulär geklungen haben). Denn der Autor stützt sich aussschliesslich darauf.

Letztlich stellt Langner nicht mehr als aktuell mögliche und bereits bekannte Methoden vor über das Internet Bekanntheit zu erreichen (auch wenn er darin einen sehr breitgefächertes Wissen zu haben scheint).
Etwas überzogen fand ich daher auch die Darstellung und Analysen sog. Geniestreiche einiger Unternehmen, die mit der ein oder anderen Werbekampagne "Kultigstatus" erreichen konnten. Aber es fällt halt immer leicht im Nachhinein zu erklären, warum dies funktionierte und jenes eben nicht. Schließlich wirbt heutzutage einjeder um die Konsumentenaufmerksamkeit im Netz, und wer da den Faktor "Glückliche Umstände" nicht einbezieht hat mMn noch einiges nachzuholen.

Wer also glaubt er hielte hier den Schlüssel zur nächsten, kultigen Internetkampagne, der irrt einfach. Wer sich aber ein umfassendes Bild über die aktuelle Werbemöglichkeiten des Internets (mitsamt lauernden Gefahren) machen möchte, liegt mit diesem Buch goldrichtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Fallbeispiele!, 4. November 2005
Von 
Endlich: ein deutsches Buch über Viralmarketing! Während das Thema ja in den USA schon seit Jahren mehr und mehr an Fahrt gewinnt, steht das Thema virales Marketing hierzulande wohl noch ganz am Anfang. Sascha Langner, bestens bekannt vom Online-Magazin marke-x bietet einen guten Einstieg in dieses - auch vielen Werbeprofis - unbekannte Thema, das zudem häufig mit Vorurteilen belegt ist ("Mundpropaganda kann man nicht beeinflussen", "Mundpropaganda kostet nichts" usw.).
Es erläutert die Grundlagen des viralen Marketings, zerlegt es in seine Bestandteile wie Virus, Kampagnengut, Rahmenbedingungen, Weiterempfehlungsanreize, und gibt Empfehlungen zur Planung und Umsetzung einer Viralmarketing-Kampagne.
Sehr ausführlich dargestellt sind die Fallstudien, die rund die Hälfte des Buches ausmachen. Hier werden erfolgreiche und weniger erfolgreiche virale Kampagnen regelrecht seziert. Für den aufmerksamen Leser sind diese von besonderem Gewinn, denn sie verschaffen Insidererkenntnisse. Auch das ist hervorzuheben: Das Buch ist gut strukturiert, flüssig geschrieben und aufgrund der Zusammenfassungen nach jedem Kapitel mit vielen weiterführenden Links die ideale Ausgangsposition für weitere Recherchen zum Thema. Also wie geschaffen für Werbungtreibende, die endlich wissen wollen, warum das „Blair Witch Project" jeder kennt oder was die K-fee Shock-Spots bewirkt haben. Mein Tipp: Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schnell und einfach zu lesen, da viele Praxisbeispiele, 2. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Ware kam schnell und zuverlässig. Der Artikel entspricht den Erwartungen im vollem Umfang. Ein MUSS für jeden der sich mit Innovationen und insb. deren Vermarktung beschäftigt. Etwas Farbe würde das Buch noch lesefreundlicher machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb1d262e8)

Dieses Produkt

Viral Marketing: Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen
Viral Marketing: Wie Sie Mundpropaganda gezielt auslösen und Gewinn bringend nutzen von Sascha Langner (Gebundene Ausgabe - 13. September 2007)
EUR 38,90
Vorbestellbar
Vorbestellen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen