holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. September 2004
Ich verwende dieses Buch in der Vorlesung und Übung "Datenbanken 1" für Bachelorstudenten im Studiengang Telematik an der Technischen Fachhochschule Wildau (Brandenburg).
Es ist sehr verständlich und präzise geschrieben und als Einstiegswerk zum Thema Datenbanken uneingeschränkt zu empfehlen.
Insbesondere die ausführliche Darstellung aller möglichen Beziehungen zwischen Tabellen, die an einem konsistenten Beispiel durch verschiedene Kapitel des Buches weiter entwickelt werden, sind hilfreich.
Endlich auch einmal eine Darstellung der Normalisierung (und wie man zu einer normalisierten Datenbasis kommt), die auf wenigen Seiten verständlich ist. Daß gerade hier die Übung den Meister macht, sei angemerkt - das kann keine noch so gute Erklärung ersparen!
Der Bezug der Beispiele zu MS-Access und Oracle ist sinnvoll: Klein starten und lernen, wie der Mercedes unter den Datenbanksystemen funktioniert. Ohne ein zusätzliches MS-Access-Buch oder die Oracle-Onlinehilfe wird man allerdings nicht auskommen.
Die am Ende der Kapitel angegebenen "Fragen und Aufgaben" beziehen sich (nur) auf den Text des Buches und können helfen, sich an das Gelesene zu erinnern. Für ein eigenes Üben sind sie nicht ausreichend.
Dieses ist auch mein Hauptkritikpunkt: Eine Reihe praktischer Übungsaufgaben mit Lösungen im Stil "Modellieren Sie einen Supermarkt" würden das Buch sehr schön ergänzen.
Prof. Dr. Armin Fricke
0Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2008
Das Buch beschreibt die Theorie sowie die Praxis (wie der Buchtitel schon sagt), absolut verständlich für Neueinsteiger. SQL kommt zwar vor, wer aber etwas tiefer in die Materie einsteigen will, sollte sich noch ein anderes Buch zulegen. Wer jedoch als Datenbank-Nullchecker beginnen will, kommt an dem Schinken hier nicht vorbei!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2000
das buch ist einfach zu lesen, recht gut strukturiert, beinhaltet angemessene beispiele mit anschaulichem praxisbezug. für ein bloses einsteigerbuch von 168 seiten allerdings etwas teuer.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2014
Habe mir dieses Buch für das Studium besorgt: Wirtschaftsinformatik Vorlesung Datenbanken Einführung.
Bin mit dem Buch sehr gut zurecht gekommen und fand die Erklärungen auch 1A.
Wenn man keine Kenntnisse in Datenbanken hat, ist dieses Buch sehr zu empfehlen. Beispiele sind vorhanden.
Würde es jederzeit wieder als EInsteigerbuch kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2008
Vom Aufbau, von den Beispielen und der Sprache her klar besser als andere Bücher zum gleichen Thema. Mit hat vor allem die klare Struktur gefallen. Auch sind die Beispiele nachvollziehbar. Eine kurze Einführung in SQL ist ebenfalls Bestandteil dieses Kurses, der online seine Ergänzung findet!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2013
Sehr anschaulich & methodisch gut aufbereitet, daher gerade zum Selbststudium ohne jegliche Vorkenntnisse besonders geeignet. Nach jedem Kapitel ist eine Sektion mit Fragen eingebaut, durch die man die Inhalte nochmals reflektiert und sich so besser einprägt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2010
Dieses Buch eignet sich hervorragend als Einführung in die Entwicklung von Datenbanken. Die Erklärungen und Beispiele sind ausgesprochen gut gewählt und v.a. logisch sortiert (was so manches andere Lehrbuch vermissen lässt).

Leider gibt es relativ wenige Übungsaufgaben zur Modellierung. Wer das im Buch gelesene eigenständig anwenden möchte, braucht einfach mehr Aufgaben, um auch wirklich alle Aspekte verstehen zu können. Beispielsweise ist eine einzige Aufgabe zur Normalisierung (einer Reisebüro-Datenbank) zu wenig! Hier müsste es mehrere (ähnliche) Aufgaben geben.

Die mehrfach kritisierte Knappheit des Kapitels 6 (Einführung in SQL) ist meiner Meinung nach nicht kritisch. Ich empfinde sie sogar als sinnvoll, da sich der Autor hier wirklich nur auf den standardisierten Kern von SQL bezieht, der i.d.R. von allen Datenbanksystemen verstanden wird. Bei den im Kapitel 6 nicht beschriebenen Aspekten gibt es teilweise sehr große Unterschiede zwischen den einzelnen Systemen (Oracle, DB2, MS SQL Server, etc.), weshalb man sich hier zusätzlich ein DBMS-spezifisches Buch kaufen sollte. Für einen Einsteiger wären diese Besonderheiten wahrscheinlich zu viel.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2009
Das Buch ist gut geeignet, wenn man etwas über Datenbankmodellierung lernen möchte - also über die konzeptionelle Datenbankerstellung. Es werden hier sehr ausfürhlich die Beziehungen, Normalisierungs-Formen und so weiter behandelt. Alles sehr gut bebildet und verständlich erklärt. Top! Lediglich der SQL-Teil ist zu knapp geraten. Den hatte man sich eigentlich ganz sparen können - denn klar, jemand der sich ausführlich mit der Datenbanktheorie beschäftigt, dem reicht nicht nur ein Einblick in SQL - da muss es schon ins "Eingemachte" gehen. Also, für die Datenbanktheorie ein Top-Buch. Um darüber hinaus SQL zu erlernen, solte man sich ein weiteres Buch zulegen.,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden