Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fragen zu Sucht? Bestellen!
Wer Informationen über Sucht sucht, der wird sie (fast sicher) hier finden.
Das Buch ist sehr gut gegliedert, man wird massiv mit Informationen versorgt.

Nachdem Ralf Schneider uns die Funktionsweise unseres Gehirns und den Ansatzpunkt der Sucht in unserem Kopf näher gebracht hat, geht er auf die verschiedenen Substanzen und auch auf...
Veröffentlicht am 17. Mai 2010 von Reiszner Andreas

versus
3 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hat mich nicht so überzeugt
anfangs dachte ich es geht um alkohol und drogen. doch in diesem " ratgeber" steht mehr über die leg. drogen,als über illeg. drogen.sogar weitaus mehr! wen das thema "alkoholismus" interessiert,der wird hier voll auf seine kosten kommen. hätte mir den kauf ersparen können. wie gesagt: halbwegs interessantes nachschlagewerk...aber mehr nicht!
Veröffentlicht am 12. Mai 2011 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fragen zu Sucht? Bestellen!, 17. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Suchtfibel: Wie Abhängigkeit entsteht und wie man sich daraus befreit. Informationen für Betroffene, Angehörige und Interessierte (Broschiert)
Wer Informationen über Sucht sucht, der wird sie (fast sicher) hier finden.
Das Buch ist sehr gut gegliedert, man wird massiv mit Informationen versorgt.

Nachdem Ralf Schneider uns die Funktionsweise unseres Gehirns und den Ansatzpunkt der Sucht in unserem Kopf näher gebracht hat, geht er auf die verschiedenen Substanzen und auch auf nicht-stoffgebundene Süchte ein. Bzgl Substanzen bleibt er tlw an der Oberfläche, aber das im richtigen Maß. Wer sich näher über eine bestimmte Droge informieren möchte, möge doch spezielle Literatur dazu lesen.

Und dann geht es auch schon ans eingemachte: ein großer Teil des Buches widmet sich der Frage der Heilung/Befreiung/Genesung von der Sucht und dem anschliessenden NICHT-Süchtig BLEIBEN!
Außerdem werden die Rolle der Umwelt und, ganz wichtig(!), psychologisch-persönliche Hintergründe zur Entstehung von Sucht beleuchtet. Warum wird man rückfällig? Wie vermeidet man es? Was bedeutet es WIRKLICH, ein Süchtiger zu sein? R.S. bezieht sich dabei meist auf Alkohol, die Bezüge zu allen anderen Substanzen stellt er aber immer wieder her und geht häufig auch konkret darauf ein (sofern sie überhaupt wichtig sind).

Wer ein Suchtproblem hat, es bereits weiß und Antworten und Hilfe braucht, dem lege ich die Lektüre dieses Buches sehr nahe. Wer einen Süchtigen kennt und ihm helfen will, gleiche Empfehlung. Zuerst lesen, dann helfen, bitte!

Absolute Kaufempfehlung für alle mit Fragen zum Thema Sucht und Genesung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden,der sich mit Sucht befasst, 21. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Suchtfibel: Wie Abhängigkeit entsteht und wie man sich daraus befreit. Informationen für Betroffene, Angehörige und Interessierte (Broschiert)
Die Suchtfibel ist das geblieben, was sie immer war: ein Nachschlage- und Studienwerk für jeden, der sich intensiver mit dem Thema Sucht befasst. Sei es als Betroffener oder als Helfer.
Dass dieses Werk nun mit viel Sachverstand und doch allgemein verständlich auf den neuesten Stand gebracht wurde, macht es um so wertvoller
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Titel ist Programm, 16. Januar 2012
Die Suchtfibel stammt ursprünglich aus der Alkoholentwöhnung und ist hier immer noch eins der mit Abstand besten Standardwerke.

Allerdings geht es in der Suchtfibel nicht nur um Alkohol und andere Drogen, sondern eben in erster Linie um die Krankheit Sucht. Wie entsteht Sucht, wie funktioniert Sucht, wie kann der Süchtige den Suchtkreislauf durchbrechen.

Wer stattdessen ein tolles Buch über illegale Drogen erwartet, hat schon den Titel nicht verstanden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer gerade von einer Sucht losgekommen ist, oder bereit ist, dies ab jetzt zu sein, ist die Suchtfibel ein Muß....einfach erklärt mit Hintergründen, Rückschlägen und wirklich hilfreiche Tipps
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Suchtfibel, 9. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte bereits die vorherige Ausgabe. Diese Ausgabe entspricht meinen Erwartungen. Ich kann sie nur weiterempfehlen
. Ein muss für jeden Abhänigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen sehr informativ, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Thema Sucht wird sehr gut geschildert. Es ist klar und verständlich geschrieben Man kann es gut in einem Rutsch lesen. Besonders gut gefällt mir der sachliche Ton. Aufgelockert wird mit Zitaten, am Ende jedes Kapitels.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super gut, 14. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist sehr interessant und informativ auch für nicht Betroffene. Da unter den Begriff Drogen sehr viele Suchtstoffe inbegriffen sind, ist fast jeder Drogensüchtig, auch wenn es nur um Kaffee und Tabak geht. Es lässt sich sehr leicht lesen. Diese Fibel sollte sich jeder Bundesbürger zur Aufklärung und Erweiterung seines Wissenstandes zulegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Suchtfibel - Ralf Schneider, 29. Juni 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ralf Schneider gelingt es auch in der neu aufgelegten Fassung ein umfangreiches, durch Suchfragen gut geführtes Nachschlagewerk zum Thema Sucht zusammenzufassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Suchtfibel, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Interessantes, Wissenswertes und sehr viel Aufklärung. Das hilft in der heutigen Gesellschaft - es sollten alle lesen. Der richtige Umgang will immer gelernt sein...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER!, 30. Mai 2013
Lohnt sich zu kaufen. Sehr informativ! Gibt einen guten und verständlichen Überblick zum Thema "Sucht".... Auch Super für die Arbeit mit Suchtkranken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen