Kundenrezensionen

30
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. März 2014
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Mit wenig Material- und Zeitaufwand sind die Ideen kostengünstig nachzuarbeiten.
Die jeweiligen Anleitungen sind klar, genau und verständlich geschrieben, deswegen auch für Anfänger leicht umzusetzen.

Die eher traditionellen Vorschläge gehen von Tischdekorationen, über Fensterschmuck bis zu Außendekorationen für Gartengestaltung oder Weihnachtsdekoration für den Balkon, selbst das ein oder andere Rezept z.B. für Likör ist dabei, also alles rundum abgedeckt und mit sehr schönen Bildern versehen.

Bei vielen Anleitungen werden Naturmaterialien verwendet oder Dinge benutzt, die in jedem Haushalt verwendet werden, sehr praktisch und schnell ohne viel Vorbereitung, Material - und Zeitaufwand umzusetzen.

Aus Einweckgläsern entsteht zum Beispiel ein Adventskalender, Fundstücke aus der Natur werden für schönen Tischdekorationen eingesetzt, dekorative Sterne können aus einfachen Ästen gestaltet werden, die überall zu finden sind.

Wer aber auf der Suche nach besonders ausgefallenen Ideen oder moderner Weihnachtsdekoration ist, sollte nicht unbedingt zu diesem Buch greifen.
Alles in allem ein solides Buch mit sehr netten Anleitungen und hübschen, vielfältigen Anregungen für Käufer, die schnell und unkompliziert etwas Weihnachtsflair ins Haus bringen wollen.
Das Buch ist hochwertig gefertigt, mit einem schönen, übersichtlichen Layout und gelungenen Fotos, die alle vorgestellten Ideen gut aufzeigen und das Nacharbeiten wirklich einfach gestalten.
Wer schnell und unkompliziert dekorieren und mit wenig Aufwand arbeiten will, ist mit diesem Buch gut bedient.
Wer viel gestaltet, wird weniger Neues finden - als Einsteiger oder Standardbuch wirklich zu empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 16. April 2014
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Wer kennt es nicht, die lieb geklöppelten, selbstgemachten Geschenke, die - im negativen Sinne - auch genauso aussehen. KEIN Mensch würde so was kaufen, aber eben verschenken, weils "von Herzen" kommt. Und der Beschenkte? Der sagt tapfer, "Wow, das hätte doch nicht sein müssen, so viel Arbeit! *hust*"

"Dekoideen für Weihnachten" zeigt in positiver Weise, wie schön und atmosphärisch Selbstgemachtes ausschauen kann. Sehr reizvoll finde ich, das man tatsächlich mit kleinen Geld eine weihnachtliche Stimmung im Haus erzeugt ohne großen Pomp, fast alle Dekoideen setzen auf den natürlichen Look, was ich sehr angenehm finde. Sachen wie Kiefernzapfen und Zweige kann man eh selbst im Wald sammeln. Und die Dekos sind meiner Meinung nach wirklich für jeden mit ein wenig Geschick machbar. Klarerweise sollten die einen oder anderen Utensilien schon da sein. Heißkleber, Drahtzange, natürlich auch Draht selber und ein gutes Arsenal an Bändchen, Kerzen und Gläsern werden en grande gebraucht (okay hat man alles nicht zuhause kostets trotzdem nicht die Welt die Sachen zu beschaffen).

Es hat schon ein bissel etwas von MacGyver. Zweige, Zapfen, rotes Band und Weihnachtskugeln mit wendigen Händchen mit Kleber, Stoffschere, Drahtzange und bearbeiten und schwups ist der rustikale Kranz aus Zweigen (Seite 62) fertig. ;-) Von kinderleicht bis mittelschwer ist alles dabei. Bis Weihnachten ist es ja noch ein kleines Stückchen hin, aber Sachen, wie beispielsweise den Nuss-an-Nuss-Haselnusskranz werde ich diesen Jahres auf jeden Fall ausprobieren.

Resümee: Das Rad wurde mit "Dekoideen für Weihnachten" natürlich nicht neu erfunden. Ambitionierte Bastler sind nicht unbedingt die Zielgruppe diesen Buches, es wird und sollte eher Bastelanfänger ansprechen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Mit meinen inzwischen über 50 Lenzen verfüge ich über ein recht gutes rundumwissen zu allem was mit Basteln und Dekorieren zu tun hat. Denn schon seit meiner Ausbildung dient mir dieses Hobby zum inneren Ausgleich, abschalten und entspannen.

Insofern konnte mir dieses Buch nicht viel wirklich Neues bieten.

Trotzdem verdiente fünf Sterne, denn die Autorinnen erklären an Hand der 50 Deko-Ideen kurz und knapp, aber völlig ausreichend, zudem sinnvoll bebildert und vor allem gut verständlich wie mit relativ kleinem Aufwand große optische Wirkung zu erzielen ist.

Als wirklich positiv und für Anfänger ungemein hilfreich empfinde ich auch, dass auf den ersten Seiten nicht nur die wichtigsten Hilfsmittel nebst Verbrauchsmaterial für jeden Bastelwütigen kurz vorgestellt werden, sondern auch ein besonderer Hinweis zu Naturmaterialien erfolgt. Wer den beherzigt wird zukünftig mit anderen Augen durch Wald und Wiesen wandern, schnell einen Blick für brauchbares Bastelmaterial am Wegesrand entwickeln. Allerdings fehlt hier ein kleiner Hinweis für Leute die Angst vor dem bösen Ungeziefer haben. Stichworte: Mikrowelle/Backofen

Insofern macht es tatsächlich Sinn sich dieses Buch nicht erst kurz vor Weihnachten zuzulegen, denn wie jeder kreative Bastler weiß: Nach dem Fest ist vor dem Fest, und zwar rund ums Jahr.

Ideen gibt's übrigens sowohl für drinnen als auch draußen.

Und als nettes Gimmick werden auch noch je ein Muffin und Likörrezept mitgeliefert.

Schönes Buch, dass nicht in der Masse des Angebots verschwinden sollte. Verdiente 5 Sterne! (und wenn sie sich unsere anderen Rezensionen ansehen werden Sie feststellen, dass wir uns nicht scheuen schlechte Produkte auch entsprechend zu bewerten)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. April 2014
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich liebe Weihnachten! Ich liebe weihnachtlich dekorierte Räume und ich mag neue Ideen. Da ich kreativ aber eine ziemliche Nulpe bin, freue ich mich immer, wenn andere ihre Ideen mit mir teilen.
Und dann soll das ganze auch noch einfach umzusetzen sein? Perfekt!

Das Buch ist rein äußerlich toll aufgemacht, hochwertig und griffig, ein fester Einband, ein hübsches Bild auf dem Cover. Super!
Und dann schlägt man es auf und denkt „Och nöööö“
Der Satz „nicht schön, aber selten“ trifft es leider bei vielen dieser Ideen.
Da werden Kiefernnadeln als Hütchen auf Tannenzapfen gesetzt. Anspruch gleich null, man kann es also mit kleinen Kindern nachbasteln, aber hübsch ist anders. Im Ernst, wer dekoriert sowas?
Andere Vorschläge erinnern auf gruselige Weise an Voodoo oder Blair Witch Project.
Aber Schönheit liegt im Auge des Betrachters und wer nur eine Ergänzung zu einem (in diesem Buch nicht näher beschriebenen) großen Ganzen, also einem ohnehin gut dekorierten Haus sucht, der wird vielleicht fündig.

Es sind viele wirklich, wirklich einfache Ideen dabei, die Materialien wiederholen sich ständig, man kann also das meiste aus recht wenigen Dingen zusammen basteln.
Schade finde ich, dass es relativ viele Dekorationsideen mit Kerzen gibt. Sicher, von denen ohne sind dann leider viele irgendwie gruselig oder doch sehr einfach.
Wer also keine Kerzen abbrennen möchte oder kann (kleine Kinder, Haustiere), der findet hier schon nicht mehr so viel.
Klar, Kerzen gehören zu Weihnachten, aber wenn man zum x-ten Mal die Dekoration eines Kerzenglases beschrieben sieht… nunja. Der Knaller ist dann ein Kranz, auf dem die Kerzen sogar in Muffinformen aus Papier stehen mit dem lapidaren Hinweis am Ende der Beschreibung, wer sich Sorgen macht, könne ja Glasteelichthalter verwenden.
Öhm, wer macht sich bei sowas denn KEINE Sorgen?

Ansonsten ist da von niedlich bis kitschig, von rustikal bis elegant alles dabei, sogar Rezepte für Gewürzmuffin oder Glühweinsirup finden sich.
Und die haben das Buch aus meiner Sicht dann auch gerettet, denn über Sinn oder Unsinn von bestimmten Dekoideen lässt sich sicherlich streiten, aber ein Buch über Dekoration ist meiner Meinung nach dann hilfreich, wenn es verschiedenen Ansprüchen genügt und genug verschiedene Ideen aufweist, dass unterschiedliche Menschen dort zumindest ein wenig brauchbare Anregungen finden.

Schön wäre es gewesen, wenn man den Anspruch, der vermittelt werden soll, nochmal überdacht hat. Sicherlich ist nicht jeder so geschickt und kann aus der eigenen Wohnung ein Winterwunderland erschaffen, aber viele der hier vorgestellten Ideen sind so einfach, dass sie gut mit noch sehr kleinen Kindern umgesetzt werden können. Wenn man diesen Anspruch deutlich gemacht hätte, vielleicht durch einen Zusatz auf dem Cover o.ä., dann wäre sicherlich der eine oder andere Leser mit einer anderen Erwartungshaltung heran gegangen.

Unterm Strich ein Buch mit wirklich einfachen Ideen. Einige sehen toll aus, über andere schweigen wir lieber. Trotz der Häufung von Ideen für die Füllung von Kerzengläsern sind doch einige gute Anregungen dabei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. April 2014
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Es mag gerade nicht auf Weihnachten zugehen, aber ich kann einfach nie genug kriegen. Und man kann schließlich nie früh genug planen für das schönste Fest des Jahres. Dieser Ratgeber verspricht einfache Ideen rund um selbst gemachte Dekorationen für die Weihnachtszeit und das zu einem großen Teil aus Naturmaterialien.

Optisch empfinde ich den Ratgeber als sehr ansprechend, das ganze Buch ist reich bebildert und besticht durch einfach nachzumachende Ideen, die wenn sie denn wirklich gelingen auch wirklich schön sind. Das Buch unterteilt sich in allgemeine und erläuternde Teile und die Kapitel "Adventskalender und Anhänger", "Weihnachtszauber", "Blumenschmuck" und "Balkon und Garten".

Jeder Bastelvorschlag nimmt eine Doppelseite für sich ein und ist einmal fertig abgebildet und in einzelnen Schritten. In einem kleinen farbig abgesetzten Kasten sind benötigte Materialien und Werkzeuge aufgelistet, eine Angabe zur Schwierigkeit gibt es leider nicht. Die Anleitungen an sich sind gut verständlich und ausführlich beschrieben, jede Anleitung ist Schritt für Schritt erklärt und sollte es theoretisch einfach machen das gezeigt selbst zu basteln.

Bei den Adventskalendern kam ich mit dem nachbauen auch noch sehr gut zurecht, bei einfach Kerzen im Glas hatte ich auch noch keine Probleme. Bei etwas komplizierteren Dingen wie dem Windlicht für den Garten kam ich aber so gar nicht zu einem schönen Ergebnis. Im Buch sieht das ganze wunderschön aus (S.120 rote Nikolausrote Hängelampe), bei mir sah das Ergebnis mehr wie eine Requisite aus dem Film "Blair Witch Project" aus. Nachdem sich nun also Generationen von Jugendlichen vor meiner Hängelampe gruseln werden, kann ich das nicht wirklich als tolle Bastelei bezeichnen. Und solche Ideen habe ich leider öfter gefunden, beziehungsweise erschaffen.

Mein Fazit: Ein sehr schön gestaltetes Weihnachtsbuch mit netten Ideen, für Einsteiger. Allerdings sind einige Vorschläge für Einsteiger auch schon wieder schwieriger zu realisieren, oder aber ich bin einfach furchtbar untalentiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
50 weihnachtliche und vorweihnachtliche Deko-Ideen zeigt dieses Buch. Ob Adventskalender, Tischdeko oder auch selbstgemachte Kränze - hier wird man fündig. Zu jeder Deko-Idee gibt es eine Abbildung des fertigen Produktes sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Meistens sind die Erklärungen auch für den ungeübten Bastler nachvollziehbar, so dass man sich ohne größere Ängste an die Arbeit machen kann. Hin und wieder wünscht man sich jedoch auch Bilder der Zwischenschritte, z.B. beim Serviettenfalten.

Kann ich empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Auf ca. 120 Seiten bietet dieses Buch weihnachtliche Dekoideen für Drinnen und Draußen.
Viele dieser Ideen sind zwar nicht neu, aber doch nett präsentiert und vor allem leicht umzusetzen. Gerade so simple Sachen wie Tannenzapfen mit Farbe zu besprühen kommen einem manchmal nicht in den Sinn, wenn man nach einer einfachen Deko für Draußen sucht.

Hauptsächlich werden Naturmaterialien wie Tannenzapfen, Zweige , Moos, Nüsse oder Federn eingesetzt und mit Kerzen, Kugeln oder Bändern dekoriert. Gut gefallen hat mir auch der Tipp, ausgediente Gläser mit Bändern zu verzieren, um sie z.B. als Adventskalender zu nutzen. Das kostet fast nix, sieht hübsch aus und ist schnell gemacht. Die Sterne aus Zweigen kombiniert mit roter Flausch-Wolle werde ich für den nächsten Winter basteln.

Einige der Vorschläge fand ich etwas altbacken, aber insgesamt gefällt mir das Buch und auch die Aufmachung sehr gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 13. Dezember 2013
"Mit dem 1. Advent beginnt der feierlichste und gemütlichste Teil des Jahres. Denn trotz Hektik und Streß, die diese Zeit mit sich bringt, gibt es doch auch Stunden, in denen wir zur Ruhe kommen und uns den schönsten der vielen Vorbereitungen widmen können - wir holen unsere Bastelutensilien haraus und geben uns ganz dem kreativen Schaffen hin."

Habt ihr schon alle Geschenke zusammen? Nein? Holt euch dieses Buch und lasst euch inspirieren! Ob für euch selbst oder für die lieben Personen im Umfeld... Denn was könnte schöner sein als selbstgemachtes?

Mit diesem Buch können 50 Ideen in die Tat umgesetzt werden. Dabei spielen folgende Kapitel eine große Rolle:

Adventskalender & Anhänger schenken Vorfreude

Weihnachtszauber auf dem Tisch

Stilvolle Kränze & Äste

Zauberhafter Blumenschmuck

Balkon & Garten in festlichem Glanz.

Natürliche Dekomittel wie Zweige, Zapfen, Beeren, Nüsse, Birkenbaumscheiben und Moos werden stylisch, modern mit einem Hauch von Shabby-Shic verwendet. Das gefällt mir besonders gut an diesem Buch. Mit wenig finanziellem Aufwand werden wunderschöne Ideen war!

Zum Basteln muss man nicht eine Unmenge an außergewöhnlichen Materialien besitzen um loslegen zu können. Dies wird schnell zu Beginn des Buches klar. Im Kapitel "Alles für die Weihnachtsdeko" werden die im Buch verwendeten Untersilien vorgestellt. Und ich glaube das jeder Kleber, Draht und eine Schere zu Hause hat :)

Auch an kleine Mitbringsel aus der Küche wird in diesem Buch gedacht, sei es ein fruchtiger Glühweinsirup oder ein saftiger Gewürzmuffin. Dazu passend kann man seine eigene Menükarte zum Fest erstellen und/oder eine schöne Serviettendeko richten.

Für die Übersichtlichkeit finden wir hinten alle Dekoideen auf einen Blick - mit ansprechendem Foto! Eine schnelle Orientierung ist hiermit garantiert.

Ein weiteres Plus in diesem Buch, sind die Dekorationsvorlagen. Diese sind zum einen im Buch zu finden und auch Online! Richtig praktisch, das Erspart einem das lästige Herauskopieren der Vorlage.

Aus dem Buch habe ich "24 gute Wünsche" nachgebastelt. Und weil es mir so gut gefallen hat, gleich in zweifacher Ausfertigung.

Die Schritt-für-Schritt Anweisung war verständlich und erleichtert die Umsetzung. Als Anregung wird fürs Aufhängen vorgeschlagen, dass jeder in der Adventszeit einen "Wunsch des Tages" aus einer Schüssel zieht und mit einer Klammer an die Bänder hängen soll. Diese schöne Idee werde ich jetzt jedes Jahr umsetzen und wird somit zu einer schönen Tradition!

Wenn ihr Lust bekommen habt, selbst etwas nachzubasteln: Wie wäre es dann mit einem Kranz mit Haselnüssen? Auf der GU-Facebookseite wurde dieser gezeigt. Es lohnt sich also, auch Fan der Seite zu sein :)

Und so geht's: Zunächst einen Styroporkranz mit Moos umwickeln und mit Wickeldraht fixieren. Dann die Haselnüsse (ca. 100 Stück bei einem Kranz mit Ø 24 cm) in lockerer 3er-Reihe mit Heißkleber auf die Vorderseite des Kranzes aufkleben. Für diesen Arbeitsschritt braucht ihr etwas Geduld, denn ihr müsst jede Nuss so lange festhalten, bis der Kleber getrocknet ist. Dann schlingt ihr noch Efeuranken um die Innenseite und den äußeren Rand des Kranzes und steckt sie mit Drahkrampen fest.
Nun müsst ihr nur noch das Schleifenband um den Kranz binden und den Kranz aufhängen.
Der Kranz ist natürlich auch ein tolles Mitbringsel.

Anschauliche Fotografien lassen die Bastelfinger zucken - daher gibts von mir die volle Punktzahl! Auf der Verlagsseite könnt ihr auch in die Leseprobe schnuppern - Tobt euch aus ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Mir gefällt das Buch wirklich gut und ich freue mich schon auf den Dezember und die Gelegenheit, selbst mit Basteln und Dekorieren anfangen zu können. Die Beschreibungen sind sehr anschaulich und die bodenständigen Ideen leicht umsetzbar. Was mich begeistert, ist, dass die Autorinnen viele Naturmaterialien und Dinge einsetzen, die man sowieso zu Hause hat. Das kommt mir persönlich sehr entgegen. Schöne Äste, Tannenzapfen, Moos oder Federn lassen sich draußen finden und kreativ einarbeiten. Teilweise ist es verblüffend, wie einfach sich schöne und natürliche Dekorationen zaubern lassen.

Den Anleitungen kann man problemlos folgen. Wie das Ergebnis aussehen sollte, zeigen die schönen Fotografien. Das weckt die Bastellust, und ich werde auf jeden Fall den zauberhaften Adventskalender, einen Kranz sowie Tischdekoration selbst machen. Auch zum Verschenken in der Adventszeit finde ich einiges wirklich gut geeignet, zumal es durch den Charakter des Selbstgemachten viel persönlicher ist als etwas Gekauftes.

Meine Freundin, die regelmäßig bastelt, kritisierte, dass die Ideen zu banal seien. Für Fortgeschrittene ist es also eventuell zu wenig experimentierfreudig. Für Anfänger und Dekomuffel finde ich es klasse. Dadurch, dass keine speziellen Kenntnisse oder Materialien vonnöten sind, findet man den Zugang schnell und problemlos.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 10. April 2014
Format: Gebundene AusgabeVine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christkind, nein,
man stellt sich jedes Jahr aufs neue die Frage:
Wie soll das Haus oder aber die Terrasse oder aber der gedeckte Tisch weihnachtlich dekoriert werden?

Unterteilt ist das Buch in 4 Themenbereiche:

-Adventskalender und Anhänger (Schenken, Vorfreude)
-Weihnachtszauber (Auf dem Tisch)
-Kränze und Äste
-Blumenschmuck
-Balkon und Garten

Die meisten benötigten Werkzeuge hat man im Haus, ebenso mit Sicherheit auch einige Bastelutensilien.
Gebastelt wird überwiegend mit Naturmaterialien wie z.Bsp. Äste, Moos, Tannenzapfen, Nüssen ect.
Beim durchblättern der Seiten stellt ich mir immer wieder die Frage: Warum bin ich nicht selbst darauf gekommen?
Mit wirklich simplen Materialen wird weihnachtliche Deko hergestellt, wo einen warm ums Herz wird.

Dieses Buch beinhaltet aber nicht nur Deko-Bastel Ideen, nein auch etwas für den Gaumen,
wie z.Bsp. fruchtiger Glühweinsirup oder aber Gewürzmuffin.

Dieses Buch kann ich nur empfehlen, es wäre bestimmt auch ein prima vorweihnachtlichen Geschenk für Bastelfreunde!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Natürlich schöne Weihnachtszeit: Dekoideen mit Naturmaterialien
Natürlich schöne Weihnachtszeit: Dekoideen mit Naturmaterialien von Ilona Butterer (Gebundene Ausgabe - 11. Juli 2013)
EUR 12,99

Deko-Ideen aus der Natur: Für Frühling, Sommer, Herbst & Winter
Deko-Ideen aus der Natur: Für Frühling, Sommer, Herbst & Winter von Gerlinde Auenhammer (Gebundene Ausgabe - 1. Januar 2015)
EUR 14,99