Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Ausgleich von männlicher und weiblicher Energie
Der Sonnengruß stärkt die extrovertierten Qualitäten, wie Zielstrebigkeit und Dynamik, die eher männliche Seite in uns. Der Mondgruß hingegen unterstützt den weiblichen, eher introvertierten und entspannten Teil. Meist definiert man sich hauptsächlich über eine der beiden Qualitäten und vernachlässigt die andere...
Vor 1 Monat von YogaGuide veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuscht
Diese Buch erläutert den ganz normalen Mond- bzw. Sonnengruß und nichts neues. Habe mehr erwartet vom Buch.
Schade. Für Anfänger
Vor 7 Monaten von Sita veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Ausgleich von männlicher und weiblicher Energie, 29. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Sunnymoon-Yoga: Mit Sonnen- und Mondgruß zu innerer Balance (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Gebundene Ausgabe)
Der Sonnengruß stärkt die extrovertierten Qualitäten, wie Zielstrebigkeit und Dynamik, die eher männliche Seite in uns. Der Mondgruß hingegen unterstützt den weiblichen, eher introvertierten und entspannten Teil. Meist definiert man sich hauptsächlich über eine der beiden Qualitäten und vernachlässigt die andere. Sunnymoon-Yoga setzt an diesem Punkt an: Diese beiden Gegensätze in sich zu erkennen, sie zuzulassen und zu leben und beide Pole zu integrieren.

Beiden Yogasequenzen widmet die Autorin je ein großes Kapitel, in dem sie jede einzelne Position des Sonnen- und Mondgrußes ausführlich erklärt. Sonnen- und Mondgruß sind beide rhythmisch, der Sonnengruß ist aber vorantreibend und klar getaktet, während der Mondgruß weicher und intuitiver schwingt. Die Rhythmik aus Ruhe und Bewegung schenkt Wohlbefinden und versinnbildlicht die im Alltag erwünschte Balance. Bei jeder Übung wird zudem beschrieben, worauf man seinen Geist beim Üben richten kann und welche Variationen und Erleichterungen bei körperlichen Beschwerden möglich sind.

yogaguide.at meint: Sunnymoon-Yoga symbolisiert die lebenslange Verbindung von Sonne und Mond, von Mann und Frau und hilft, diese beiden Pole auszugleichen. Sehr gut finden wir an diesem Buch die ganzseitigen Übungsbilder und die detaillierten Erklärungen. Jedem Schritt wird eine eigene Doppelseite gewidmet mit genauer Anleitung, wie die Asana ausgeführt werden soll. Die Übungssequenzen dauern nicht zu lange und lassen sich so gut in den Alltag integrieren.
Fazit: Ein interessantes, neues Übungsprogramm!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gutes Buch, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sunnymoon-Yoga: Mit Sonnen- und Mondgruß zu innerer Balance (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Gebundene Ausgabe)
Habe mich mit dem Nivata Mondgruß schon sehr lange beschäftigt. In dem Buch werden alle drei Stufen super erklärt und der Bezug zum Sonnengruß wird sehr gut dargestellt. Danke!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut gemacht, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sunnymoon-Yoga: Mit Sonnen- und Mondgruß zu innerer Balance (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Gebundene Ausgabe)
Die Asanas vom Mondgruß und vom Sonnengruß sind gut erklärt. Ganz wichtig sind die Alternativen. Es gibt nämlich 3 Varianten vom Mondgruß und wer beweglich etwas eingeschränkt ist oder aus gesundheitlichen Gründen einige Asanas nicht in der 1. Stufe machen darf, bekommt hier 2 alternativvorschläge. Auch die Übergänge zwischen den Asanas sind gut erklärt. Das einzige was vielleicht fehlt, ist eine Seite am Anfang mit einer Übersicht der kompletten Reihenfolge. Es gibt so etwas in klein am unteren Seitenrand, aber eine etwas größere Übersicht wäre schön gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gut gemacht!, 22. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sunnymoon-Yoga: Mit Sonnen- und Mondgruß zu innerer Balance (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Gebundene Ausgabe)
Ich habe vier Sterne gegeben, weil alles sehr gut beschrieben und erklärt ist. Die Grüße sind wunderbar dynamisch und leicht nachzuvollziehen! Es wäre noch schön gewesen, wenn die Fotos noch einmal zusammengefasst den jeweiligen Gruß als Ganzes gezeigt hätten! Ein sehr gelungenes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Der Mondgruss, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hat es in sich. Ich finde ihn sehr schwer für eine Anfängerin. Aber er macht großen Spass, wenn man es raus hat, ich arbeite stellenweise mit Hilfsmitteln. Auch das kleine Büchlein dazu hat mir sehr gut gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wann Sonnen- und wann Mondgruß?, 10. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Sunnymoon-Yoga: Mit Sonnen- und Mondgruß zu innerer Balance (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Gebundene Ausgabe)
Ich unterrichte klassischen Hatha-Yoga seit mehr als zwölf Jahren. Ich schaue mir auch selbst immer wieder Yogaklassen an, um mich inspirieren zu lassen (Iyengar, Jivamukti, Sivananda, etc.). In den wenigen Klassen in denen der Mondgruß unterrichtet wurde, konnte ich bisher persönlich gar nichts damit anfangen. Der Mondgruß wurde meist einfach als postmodernes "feminines" Gegenstück zum "männlichen" Sonnengruß gelobt, aber das allein überzeugte mich nie. Seit ich Katharina Middendorfs Arbeit kenne, habe ich ein viel tieferes Verständnis der Nuancen dieser Polaritäten. So entscheide ich mich heute auch in meiner eigenen Praxis eher, bekannte Pfade zu verlassen und habe mit den Impulsen aus diesem Buch einen tieferen Zugang zu meinem persönlichen Yoga bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuscht, 28. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sunnymoon-Yoga: Mit Sonnen- und Mondgruß zu innerer Balance (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde) (Gebundene Ausgabe)
Diese Buch erläutert den ganz normalen Mond- bzw. Sonnengruß und nichts neues. Habe mehr erwartet vom Buch.
Schade. Für Anfänger
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sunnymoon-Yoga: Mit Sonnen- und Mondgruß zu innerer Balance (GU Einzeltitel Gesundheit/Fitness/Alternativheilkunde)
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen