Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat meine Erwartungen total erfüllt
Ein Lob an die Autorin. Meine Tochter ist aktuell 5 Monate alt und wir beginnen langsam mit Beikost.
Bisher koche ich die Beikost selbst. Da mir langsam die Ideen ausgehen und ich denke, ein paar
Expertentipps nicht schaden können, habe ich lange recherchiert welches Buch zu diesem Thema
ich mir zulegen soll. Da die meisten vom Erscheinungsdatum her...
Vor 16 Monaten von MaJa veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zuwenig über Fingerfood
...mir wird zuwenig info über Fingerfood aufbereitet! Rezepte sind schon ok - aber eher für Mütter/Väter die bis jetzt nicht viel gekocht haben!
Vor 14 Monaten von Bettina veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat meine Erwartungen total erfüllt, 17. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
Ein Lob an die Autorin. Meine Tochter ist aktuell 5 Monate alt und wir beginnen langsam mit Beikost.
Bisher koche ich die Beikost selbst. Da mir langsam die Ideen ausgehen und ich denke, ein paar
Expertentipps nicht schaden können, habe ich lange recherchiert welches Buch zu diesem Thema
ich mir zulegen soll. Da die meisten vom Erscheinungsdatum her schon etwas älter sind und ich
nach einem aktuellen Buch gesucht habe, bin ich auf dieses gestoßen.
Und siehe da, die Recherchen haben sich gelohnt. Ich bin begeistert von diesem Buch, das
Grundlagen, Rezepte und frische Ideen zum Thema Fingerfood vereint.
Gar nicht erwartet hätte ich, dass auch Rezepte für die ganze Familie enthalten sind.
Diese sind zwar noch nichts für unsre Kleine aber meinen Mann und mir haben die Farfalle mit Lachs
und Möhrchen sehr gut geschmeckt. ;-)
Alles in allem kann man das Buch nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Grundlagenbuch, 25. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
Dieses Buch hat mir mein Mann zu Weihnachten geschenkt. Zu diesem Zeitpunkt war unsere Tochter gerade 3 Monate alt, wurde noch voll gestillt und ich dachte nicht im Traum daran, mir ein Babybreikochbuch zu kaufen. Die Grundlagen der Babyernährung waren mir bekannt, ich freute mich aufs Brei kochen und Baby Lead Weaning hielt ich für einen Spleen von Müttern mit zuviel Zeit.

Wie schön, dass das Buch von Susanne Kluge dazwischen kam. Nicht nur, dass es sich doch als ganz hilfreich erwies, mal schnell was nachschlagen zu können, die Phasen der Beikosteinführung auf einen Blick zu haben oder ein paar neue Kochideen zu bekommen. Es hat mir auch die Möglichkeiten des Finger Foods gezeigt und unsere Tochter hat sie buchstäblich mit beiden Händen ergriffen. Schon bald nachdem sie die ersten Gemüsesticks gemampft hatte, wurden ihre Breie immer weniger beachtet und blieben schließlich ganz links liegen. Inzwischen ist sie 1 Jahr alt und eine begeisterte Allesesserin, die einen Großteil der Mahlzeiten selbstständig mit Fingern, Löffel und Gabel isst.

Besonders angetan war ich aber auch vom Ton des Buches. Essen ist per se eine emotionale Angelegenheit, und wenn es um die richtige Ernährung von Babys geht, gehen die Emotionen oftmals schneller hoch, als man "Glutenunverträglichkeit" sagen kann.
Dieses Buch stellt keine Dogmen auf, betreibt kein Gut/Böse, gibt Tipps, aber schreibt nicht vor, und die wenigen Ausnahmen sind gut begründet (Honig im 1. Lebensjahr zB). Damit lässt es dem Leser - statt ihn zu bevormunden - eine Entscheidungsfreiheit, die ich sehr angenehm und überzeugend fand, und die einfach auch sehr wichtig ist. Denn jeder Mensch und jedes Kind ist nun mal anders, was für den einen richtig ist, muss für den anderen nicht zwingend auch das Beste sein. Ob ich meinem Kind nun Brei füttere oder Fingerfood , ob ich bis zum 1. Geburtstag auf Kuhmilch verzichte oder in der Beikostphase Dinkelbrötchen gebe - diese Entscheidungen muss ich als Elternteil treffen, und dieses Büchlein gibt mir dafür die nötige Orientierungshilfe an die Hand.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zuwenig über Fingerfood, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
...mir wird zuwenig info über Fingerfood aufbereitet! Rezepte sind schon ok - aber eher für Mütter/Väter die bis jetzt nicht viel gekocht haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bunt und informativ!, 19. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
"Die neue Babyernährung"von der Ernährungswissenschaftlerin Susanne Kluge ist ein handliches buntes,übersichtliches Buch über Babys Weg von der Milch über den Brei bis zum Essen wie die Großen.Es gibt eine Tabelle,die zeigt,wie Babys Beikost ab dem 5.Monat bis zum 12.Monat aussehen sollte.Die Autorin empfiehlt Brei bis zum 8.Monat und schlägt dazu abwechslungsreiche Breie wie Pastinake-Spinat-Brei,Erbsen-Kartoffelbrei wie auch den klassischen Karotten-Brei vor.Danach gibt es stückigere Rezepte wie Pfannkuchen,Hähnchenbrust mit Kohlrabi.
Die ersten 45 Seiten sind mit Informationen zu Themen wie Fingerfood,Allergien,Gläschenkost versus Selbstgekochtes gefüllt,die restlichen 45 Seiten beinhalten Rezepte.
Ein empfehlenswertes Buch mit einfach,schnellen Rezepten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen einfach und realistisch geschrieben, denke die Eltern kommen nach., 3. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
Gutes Rezeptbuch für die Babyernährung,
einfache Handhabung,
übersichtlich geschrieben,
habe es auch einer Oma zum Kochen für Ihre Enkelin gegeben
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für groß und klein, 1. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
Enthält wirklich alle Infos, die man zum Breistart braucht. Vor allen Dingen sind eine Menge Rezepte drin, aus denen man auch Menüs für die ganze Familie kreieren kann. Einfach toll! Unser Buch hat schon ganz viele Essensflecken, weil es nur in der Küche liegt und ständig im Gebrauch ist ;) Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lecker!, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
Wunderbares, kompaktes kleines Buch zum Thema Brei und mehr! Die Rezepte sind einfach nachzukochen, vielfältig und lecker! Für uns als Vegetarierfamilie wichtig: viele Breie und Gerichte für Klein(st)kinder kommen in der Rezeptesammlung auch ohne Fleisch aus. Eine begeisterte Freundin empfahl mir dieses Buch, und ich bin rundum zufrieden. Auch die Erläuterungen im Anfangsteil finde ich gut und verständlich. Man muß sich natürlich nicht ganz strikt an die Angaben halten (bei uns wurde bspw länger voll gestillt), das Büchlein erhebt aber auch nicht den Anspruch, die Ernährungsbibel zu sein. Die Anregungen sind wertvoll und die Zubereitung von Frischem steht hier hoch im Kurs. Ein übersichtlich gestaltetes, inspirierendes Werk, daß liebevoll an Kinderbedürfnisse denkt und einem schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammenlaufen läßt (habe übrigens auch schon bei manchem nachgekochten Brei verzückt mitgelöffelt). Macht Lust auf mehr...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zuviele Themen auf zu wenig Seiten, 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
Da hat sich jemand gehörig übernommen. In diesem Heft wird versucht auf wenigen Seiten Babybrei und Baby-Led-Weaning auf wenigen Seiten abzuhandeln und um die Sache rund erscheinen zu lassen, gibt es noch ein paar Rezepte oben drauf. Bei den Ernährungsgrundlagen hat meine Stillberaterin die Hände über den Kopf geschlagen, bei den Rezepten habe ich mir noch ein weiteres Buch kaufen müssen, da die Anleitungen sehr kurz gehalten waren und die Vielfalt der verwendeten Zutaten mir zu gering war. Wenn man keinerlei Erfahrung hat ist das Buch nicht zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einstieg!, 20. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Taschenbuch)
Das Buch ist leicht zu lesen. Alle Fragen, die ich vor der Beikosteinführung hatte, wurden beantwortet. Die Rezepte sind auch gut umzusetzten. Danach kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Übersicht, 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch bietet eine gute Übersicht und Unterstützung bei der Einführung von Babynahrung. Es beinhaltet auch interessante Rezepte für Gross und Klein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die neue Babyernährung: Breie und Fingerfood für die Kleinsten (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen