Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht Lust aufs Backen
Aus reiner Neugier haben wir uns dieses Buch gekauft und gleich mal einige Rezepte ausprobiert. Vielleicht nicht unbedingt die schwierigsten, dennoch erfolgreich: Rezepte sind gut geschrieben, die Mengenangaben passen, es werden verschiedene allgemeine Hinweise gegeben (Was tun wenn der Teig zu klebrig ist? u.ä.)
Vor 18 Monaten von Matthias Heilmann veröffentlicht

versus
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen enttäuschend
Das Titelbild ist ein "eyecatcher" und ich muss sagen, dass ich genau um an dieses Brotrezept zu kommen dieses Buch gekauft habe.

Große Enttäuschung! Das soll nach Angaben auf der letzten Seite ein Toskanisches Landbrot sein! Bekanntlich ist ein Toskanisches Landbrot ein ganz helles Weißbrot, was bei diesem Foto nicht erkennbar ist. Das Rezept...
Vor 11 Monaten von B. Bloechl veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen enttäuschend, 3. Dezember 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
Das Titelbild ist ein "eyecatcher" und ich muss sagen, dass ich genau um an dieses Brotrezept zu kommen dieses Buch gekauft habe.

Große Enttäuschung! Das soll nach Angaben auf der letzten Seite ein Toskanisches Landbrot sein! Bekanntlich ist ein Toskanisches Landbrot ein ganz helles Weißbrot, was bei diesem Foto nicht erkennbar ist. Das Rezept dafür steht auf Seite 99. Auf Seite 99 steht ein Rezept, das dem Hauptteig 1 TL Salz zufügt. Das besondere Kennzeichen von Toskanischem Landbrot ist aber das Fehlen von Salz! (Kann man mödgen oder nicht, aber mit Salz ist das eben kein Toskanisches Brot!) Es gibt verschiedene Begründungen für das Weglassen von Salz, als ein neuer, den ich noch nirgend gelesen habe ist mir Eingefallen: Bluthochdruck. Außerdem ist bei italienischen Rezepten immer Olivenöl im Spiel - keine Spur davon im Buchrezept! Jedenfalls disqualifiziert sich damit für mich das ganze Buch.

Das Ciabatta Rezept is die nächste Enttäuschung. Ciabatta wird bekanntlich mit Vorteig (Biga) hergestellt, wobei der Vorteig gewöhnlich "alter Teig" ist, aufgehoben vom Vortag. Wenn ma keinen alten Teig hat, muss man eben einen Vorteig herstellen. Das passiert tatsächlich in der Plastiktüte - zunächst hatte ich das überlesen. Immerhin wird Hartweizenmehl verwendet das man aber in Deutschland nur schwer erhält. (In Großstädten allerdings schon. Abhilfe: ein Brühstück aus Hartweizengrieß ist eine leicht beschaffbare und herstellbare Alternative.)

Das Rezept Seite 17 "Grundrezept Sauerteigbrot" verwendet 100 % Roggenmehl - Roggenbrot ist ja sehr gut und hat anticanzerogene Wirkung, aber Roggenbrot wird erst durch geeignete Sauerteigführung problemlos verträglich! Da kaum noch ein Bäcker 100%-Roggen beherrscht wird heute praktisch nur noch Roggenmischbrot mit hohem Weizenanteil angeboten. Die beschriebene Handhabung widerspricht jedenfalls jeglicher Roggenbacktradition mit dem schwierigen Roggen! Roggen entwickelt nämlich viel Säure, die jede gewöhnliche Hefe tötet. Zugabe von Bäckerhefe schadet zwar nicht, nützt deshalb aber nichts. Helfen können nur säureresistente Hefen, die erst durch besondere Führung im Roggensauerteig entstehen. Roggen hat kein Gluten (Klebereiweiß) sondern leglich „Nicht-Stärke-Polysaccharide (NSP)“ ( also "Schleime", genaueres dazu und über die Problematik siehe z. B. [...]) die das Brot verkleben. Das Rezept gibt wohl tatsächlich das im Bild gezeigte (unansehnliche) Ergebnis. Wegen der besonderen Eigenschaften ist ein besonderer Herstellungsprozess erforderlich, den nur noch wenige Traditionsbäckereien (vorwiegend in Norddeutschland den baltischen Staaten und punktuell in den skandinavischen Ländern) gepflegt wird. Außerdem möge sich ein Roggenbrot-Interessent auch Walliser Roggenbrot ansehen.

Ein Vorrezensent hat das Fehlen der Angaben zum Backferment auf Seite 11 festgestellt? Auf Seite 19 wird beim Rezept "Grundrezept Backferment Mischbrot" zum Backferment auf Seite 9 verwiesen, wo steht, dass man das im Bioladen kaufen könne. Soweit ich weiß, ist Backferment lediglich getrockneter Sauerteig nach besonderer biologischer Prozessführung. (Backferment aus dem Bioladen ist vermutlich für Steinergläubige gedacht - [...]) Trockensauerteig kann man auch selbst herstellen - oder noch besser, man hält sich einen Vorrat von lebendem Sauerteig im Kühlschrank.

Wenn dann bei Rezepten steht "Sauerteig, selbst angesetzt oder im Beutel", dann lege ich das Buch ganz schnell ganz unten in mein Regal. Selbst angesetzter Sauerteig lebt nämlich und ist ein wichtiges Triebmittel und Geschmacksbildner. Beutelsauerteig ist ein totes Produkt, das lediglich sauren Geschmack liefert!

Ich habe nicht alle Rezepte analysiert. Irgendein Ergebnis gibt Mehl, Hefe Salz und Wasser ja immer. Mag sein, dass das eine oder andere Rezept herausragend ist, aber die negativen Beispiele haben mir die Lust genommen, mich weiter damit zu befassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brote gut, Angaben der Wassermenge häufig fehlerhaft, 25. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
Wir haben einige Brote aus dem Buch selber gebacken. Die Brote sind sehr gut geworden, allerdings hat bei keinem der Brote die Angabe zur Wassermenge gestimmt, so dass wir die Rezepte immer selbst abwandeln mussten (grundsätzlich zu viel Wasser). Die Teige werden viel zu flüssig und dadurch extrem klebrig.
Zudem wird bei der Zubereitung von Backferment-Grundansatz auf S. 11 verwiesen, dort wird die Zubereitung aber nicht erklärt. Das Rezept fehlt im Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht Lust aufs Backen, 28. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
Aus reiner Neugier haben wir uns dieses Buch gekauft und gleich mal einige Rezepte ausprobiert. Vielleicht nicht unbedingt die schwierigsten, dennoch erfolgreich: Rezepte sind gut geschrieben, die Mengenangaben passen, es werden verschiedene allgemeine Hinweise gegeben (Was tun wenn der Teig zu klebrig ist? u.ä.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verwirrend, aber lecker, 16. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
62 Seiten mit Hellen Teigen, dunklen teigen und broten aus aller Welt. Einige Rezepte verwirren mich total, (225g sauerteig entsprechen wieviel sauerteigextrakt- päckchen? Was ist backferment grundansatz? ...) daher 2 sterne abzug! Sonst schöne Bilder, leckere Rezepte, gute "beilagen" (saucen). Etwas aufwendig sind die Rezepte, da gibts im i net auch schnellere. Zuviel wasser hatte ich auch, hab beim bauernbrot 1/5 der Wassermenge weggelassen. Aber wenn man schon 1,2 mal gebacken hat, hat man schon ein Gefühl dafür. Würde es nicht unbedingt zu 100Prozent weiter empfehlen, aber das Preisleistungs verhältnis ist ok! Für beginner ein einstieg zu sehen was es alles für unterdchiedliche brote gibt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber..., 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch stehen wirklich tolle Rezepte, das Problem ist nur das die Flüssigkeitsangaben viel zu viel für die Menge Mehl ist. Wenn man jedoch ein bisschen rumprobiert, bekommt man leckere Brote.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ganz ok, 29. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
Man sollte schon viel Zeit haben um ein Brot aus dem Buch zu backen.
Grundsätzlich eine tolle Sache mit selbst gemachtem Sauerteig ein Brot herzustellen. Jedoch muss man bis es fertig ist lange Zeit warten.

Die Rezepte sind aber toll und wenn man sich dem Thema Brot backen intensiv widmen möchte, dann hat man damit die richtige Wahl getroffen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Lifestyle statt echtem Wissen, 19. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
Das Umschlagfoto mit einem innen braunen Brot (ZUckerkulör, Backmalz?) passt nicht zum Rezept auf S. 99, hier wird echte Information der Optik geopfert. Die Rezepte sind zum Teil ungenau, auch die Resultate, wenn die Krume sichtbar ist, nicht immer ansprechend. Das Ciabatta ist eigentlich keines. Nicht zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wie gewohnt ein tolles Buch von G&U, 22. Juli 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007) (Gebundene Ausgabe)
Man kann sich langsam von Rezept zu Rezept durchbacken und genießen - einfach und anspruchsvollere Rezepte je nach Gusto des Hobbybäckers
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Brot selbst gebacken: Einfache Rezepte für Bauernbrot, Ciabatta & Co. (GU einfach clever Relaunch 2007)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen