Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oscars Gassi-Coach-Erfahrung : Topp oder Flopp?
Meine Tochter wollte unbedingt einen Hund. Sie wollte alles für den kleinen Kerl tun und hat uns Himmel und Hölle versprochen. Irgendwann landeten wir im Tierheim und verliebten uns in Oscar. Oscar ist ein Mischlingshund und frech wie Bolle. Der Kleine hüpfte sofort in unser Herz (Jack Russel Collie Mix). Wir ließen uns erweichen und nahmen den...
Vor 22 Monaten von Schmidt,A. veröffentlicht

versus
3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es geht so
Dieses Buch ist zwar nicht schlecht für Leute, die einen jungen Hund haben.
Für mich persönlich hatte der Kauf aber leider keinen großen Wert, da es keine
Anleitungen enthielt, wie ich meinem 8jährigen Hund beibringe, ruhig an anderen
Hunden vorbeizugehen.
Vor 20 Monaten von MOPA veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oscars Gassi-Coach-Erfahrung : Topp oder Flopp?, 22. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Meine Tochter wollte unbedingt einen Hund. Sie wollte alles für den kleinen Kerl tun und hat uns Himmel und Hölle versprochen. Irgendwann landeten wir im Tierheim und verliebten uns in Oscar. Oscar ist ein Mischlingshund und frech wie Bolle. Der Kleine hüpfte sofort in unser Herz (Jack Russel Collie Mix). Wir ließen uns erweichen und nahmen den Kleinen mit. Nun ist Oscar ein Jahr bei uns. Meine Tochter war im ersten halben Jahr sehr engagiert (Gassi, Füttern, Kuscheln). Aber nach sechs Monaten ließen die Euphorie und das Engagement nach. Plötzlich wurden die Jungs in ihrer Klasse interessanter für sie. Die Gassi-Spaziergänge mussten wir dann alleine stemmen.

Oscar ist unerzogen, lebhaft und dominant. Er ging mit uns spazieren und wir rannten hinterher. Er ging seinen Weg, knurrte Rüden an und freute sich überschwänglich Passanten gegenüber. Entspannte Spaziergänge waren es nicht gerade. Sicherlich wurde er als Welpe nie erzogen und wir nahmen ihn so an, wie er ist. Kein Wunder, dass meine Tochter so genervt war! Wir wollten Oscar nicht wieder in ein Heim geben und mussten nach Lösungen suchen. Hundeschule oder Tiertherapeut? Ist der Hund das Problem oder zeigt der Hund nur, dass wir das Problem sind? Kuscheln kann man mit Oscar prima - aber der Rest ist Horror! Meine Frau wollte schon Martin R. kontaktieren und Rat suchen. Ich entschied mich für die Do-it-yourself-Variante (Buch bei Hugendubel gesehen, geblättert und gekauft). Nun sind knapp vier Monate vergangen - Testphase also beendet. Hier meine Meinung und Erfahrung mit dem Buch „Der Gassi-Coach“:

Buch ist sehr gut aufgebaut. Leicht verständlich und sehr praxisnah geschrieben. Theorieteil ist super. Ich hatte das Gefühl, dass man sich nicht krampfhaft an den Trainingsplan halten muss. Man kann die Übungen täglich spielerisch im Alltag integrieren. Oscar brauchte seine Zeit, bis er sich darauf einließ. Er testete unsere Grenzen aus und wollte sich permanent durchsetzen. Aber wir haben ihn mit der nächsten Übung spielerisch herausfordern können und hatten dann seine volle Aufmerksamkeit. Er erwiderte dies mit Dankbarkeit und wurde immer ausgeglichener. Er zieht nicht mehr an der Leine, sucht ständig den Blickkontakt mit uns, weil er eine neue Aufgabe oder Beschäftigung von uns erwartet. Bei den Spielen ist die ganze Familie dabei. Er hört inzwischen auf unsere Rufe und lässt sich nicht mehr von seinen Artgenossen ablenken. Eine echte Wohltat!

Wir freuen uns auf die Spaziergänge mit Oscar, weil die Übungen uns zu einem tollen Team geformt haben. Unser Fehler war, dass wir Oscar nicht ausreichend beschäftigt und die Erziehung zu lange schleifen ließen. Er ist ein schlaues Kerlchen und will permanent intellektuell gefordert und gefördert werden. Wenn man wenig Zeit und beruflich ausgelastet ist, kann man Hundeschulen kaum besuchen. Wir arbeiten im Schichtdienst und meine Tochter steckt gerade in der Pubertät. Ich kann mich nicht blind auf sie verlassen. Sie kann nur am Wochenende eine Hundeschule besuchen und da fehlt mir das Vertrauen, ob sie wirklich die Stunden regelmäßig besuchen würde *ich seh mich schon nach der Nachschicht zu der Stunde hetzen*. Daher gefiel mir diese flexible Buch-Lösung für den Alltag. Ich konnte mit dem Buch schnell erfassen, dass Oscar eigentlich nur permanent beschäftigt werden will. Ich musste Anreize liefern. Tue ich dies nicht, wird er von außen als ein hyperaktives und unerzogenes Hündchen angesehen. Wie oft wurden wir in der Vergangenheit schon von Passanten belächelt, angeschnauzt, beleidigt und von Müttern im Park hysterisch angeraunzt*seufz*. Wir hatten die Hundehaltung wohl völlig unterschätzt – Oscar ist schließlich unser erster Hund. Die normalen Gassi-Runden waren ihm wohl früher einfach zu langweilig. Daher machte er Blödsinn. Da er nicht ausgelastet war, war er zu Hause sehr lebhaft. Jetzt ist er nach den Runden zufrieden und müde. Und wir fit und gesund. Die Gassi-Runden dauern nicht lange - sind aber immer abwechslungsreich gestaltet. Er ist endlich ein Teil unserer Familie geworden. Meine Tochter nimmt ihn sogar mit zu ihren Freunden. Er ist nun ihr Beschützer und passt auf sie auf. Sie findet Jungs plötzlich blöd und Oscar ganz toll, weil er Tricks schnell lernen kann. Sie kann mit ihm angeben und die Jungs beeindrucken. Die Jungs haben Respekt vor Oscar. Nachbarn, Freunde, Bekannte staunen nicht schlecht über unseren "braven" Hund. Pyjama-Girl-Parties finden nun bei uns statt, weil die Mädels Oscar in der Nähe haben wollen. Oscar fühlt sich in der Runde pudelwohl. Soviel Aufmerksamkeit hatte er noch nie in seinem Leben genossen. Wir können mit ihm endlich in den Sommerurlaub fahren. Das Vertrauen wächst. Und wir sind erleichtert, dass wir den ersten Schritt in der richtigen Richtung mit diesem Buch wagten. Sicherlich sind die Erfahrungen noch neu für uns und ausbaufähig. Wunder ad hoc darf man nicht erwarten. Jeder Hund ist schließlich anders. Aber für uns war das Buch sehr hilfreich.

Die sechs Wochen waren wichtig, um ein Vertrauensfundament aufbauen zu können. Oscar lernte uns kennen und wir spielerisch Oscars Naturell. Die Basic-Übungen halfen uns dabei und reichen sicherlich für ein ganzes Hundeleben. Jeder Spaziergang kann schließlich anders gestaltet werden. Somit wird es nie langweilig. Momentan arbeiten wir an der Übung: keine Leckerlis von Fremden annehmen. Ganz schön hart für Oscar! Da wird er noch schwach. Aber er ist auf dem guten Wege dahin. In Berlin werden viele Giftköder ausgelegt und wir möchten Oscar gern schützen. Schon dafür hat sich der Buchkauf gelohnt. Daher Topp!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alltagstauglich, 12. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Das ist endlich mal ein Buch das einem Ideen und Tipps für den Alltag gibt. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und fachlich fundiert. Die Trainingspläne kann man tatsächlich beim Spazieren gehen anwenden. Da man selbst auch ein bisschen kreativ sein muss, macht es nicht nur dem Hund Spaß.Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen: Erziehen beim Spazierengehen. 6-Wochen-Trainingsplan (Tier - Spezial)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch, 7. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Ein tolles Buch und ein Muss für alle Hundebesitzer. Jeder Sparziergang wird mit dem 6-Wochen-Erziehungstraining zum Erlebnis für Hund und Mensch. Die Übungen sind gut strukturiert aufgebaut und leicht verständlich. Gerade wenn man wie ich noch wenig Erfahrung mit Hunden hat, bekommt man hier eine wertvolle Hilfestellung für den perfekt erzogenen Hund.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch schon gut für (lebhafte) Welpen geeignet, 28. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich täglich mit dem Welpen des Nachbarn Gassi gehe und ich darüber hinaus leider keine Möglichkeit habe, mich mit dem Tier zu beschäftigen. Da der Nachbar schon recht alt ist, kann er das nicht leisten. Über die Sinnhaftigkeit, einem 85-jährigen einen Rehpinscher-Jack-Russell-Mix-Welpen zu Weihnachten zu schenken, möchte ich mich an dieser Stelle nicht schon wieder aufregen... Ich hoffe, ich kann den Hund irgendwann mein Eigen nennen!

Zurück zum Buch: Mein Anliegen war es, dem Hundekind die elementaren Verhaltensweisen wie Sitz, Platz, bei Fuß, Nein, Aus etc. beizubringen, was dank des Buchs super geklappt hat! Nach fünf Wochen Training und mit mittlerweile 6 Monaten sind alle Übungen, die ich dem Hund unter Konzentrationsaspekten zumuten konnte, gelernt und auch so gut verankert, dass er sie an fast jedem Ort, d.h. vor allem außerhalb der eigenen vier Wände (dort wo es gilt), anwendet. Das ist für mich auch ein großer Vorteil des Buchs: Geübt wird dort, wo Ablenkung durch Menschen, Tiere oder Verkehr gegeben ist. Wenn die Kommandos dabei sitzen, klappen sie umso besser zuhause. Die Kleine hat auch deswegen super schnell gelernt, weil die Übungen wunderbar Schritt für Schritt erklärt sind.
Nicht jede Übung ist für einen Welpen in ihrem Alter schon umsetzbar gewesen, aber so habe ich wenigstens noch "Futter" für die Zukunft. Gut finde ich aus diesem Grund auch das Kapitel Themenspaziergänge.

Das Buch kann ich auch jedem empfehlen, der berufstätig ist, daher nicht so viel Zeit für den Hund erübrigen kann wie er sollte/möchte und nicht zusätzlich zum Gassi gehen Zeit findet für erzieherische Maßnahmen. Am Anfang sind die Spaziergänge auch für Herrchen oder Frauchen etwas anstrengend, aber man wird belohnt. Nach fünf Wochen habe ich die Sicherheit, dass ich den Hund im Feld und Wald bei nahezu jeder Ablenkung auf mich aufmerksam machen und sie zu mir zurückrufen kann. Was dazu führt, dass die Spaziergänge gegen Ende der Trainigszeit auch wieder entspannter werden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Buch, 13. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Wir hatten zwar vorher bereits Hundeerfahrung. Wir haben jedoch vorher noch nie einen "gebrauchten" Hund gehabt. Wir haben unsere Kleine von einer Familie, die sich nicht mehr um sie kümmern konnte, bzw. nicht mehr weiter wusste.
Vom Wesen her ist unsere eine ganz liebe und verschmuste. Aber sie ist sehr arg unterwürfig und unsicher. Was auch immer mit ihr in den ersten paar Monaten gemacht wurde... :( Sie hat alles angebellt mit ganz böse Nackenhaareaufstellen und allem zip und zap, was sich bewegt hat. Alle Menschen, die außer uns ins Haus kamen wurden direkt angepinkelt und bebellt, sie zog an der Leine wie bekloppt, hat Sitz gemacht, wenn sie Platz machen sollte und anders herum. Wir mussten mit ihr also komplett bei null anfangen. Meinen Mann hat es anfangs doch recht genervt. So habe ich das ganze also in die Hand genommen und mir dieses Buch zur Hilfe (aufgrund der positiven Bewertungen) genommen. 1 Jahr später kann ich behaupten, das sehr gut mit ihr hin bekommen zu haben. Zwar hat sie immer noch Schwierigkeiten, wenn wir Besuch bekommen. Aber wenn die Leute nicht gleich alle von oben herab am Hund rum wuseln, ist auch alles gut und muss nicht gewischt werden. ;) Draußen ist sie inzwischen ein Vorzeigehund geworden. Sie ist immer noch sehr hibbelig, wenn andere Hunde kommen, lässt sich aber inzwischen auch sehr leicht wieder in andere Richtungen lenken.
Wer also kleine bis mittlere Schwierigkeiten mit seinem Hund hat, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht Lust aufs Training, 18. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Ein wunderbar geschriebenes Buch, das einem selbst komplexe Übungsabläufe leicht verständlich erklärt. Die Übungen sind sehr gut umsetzbar, man behält den Überblick und spart auch noch Zeit. Wenn es mal nicht so klappt, findet man Hilfestellungen. Besonders gefällt mir, dass das Buch neben dem 6-Wochen-Training auch Anregungen für Übungskombinationen, Themenspaziergänge und weitere Beschäftigungen (bsw. Agility, Schnüffeln) enthält. Seit wir mit dem Buch arbeiten, sind unsere Spazier- und Gassigänge kurzweiliger geworden, die Trainingseinheiten laufen wesentlich entspannter ab und der Spaß an der Sache hat den Lernerfolg um einiges erhöht. Das Buch ist absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Gassi Coach, 7. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Der Gassi Coach ist ein sehr lesenswertes Buch, um seinen Hund besser zu verstehen und Ihn gleichzeitig gut zu erziehen. Das Buch ist gut geschrieben und liest sich schnell von der Hand. Die ausführlichen Erziehungsanleitungen sind sehr verständlich und lassen sich gut in der Praxis umsetzen. Derzeit testen wir unseren ein Jahr alten Berner Sennenhund Ihm weitere Erziehungsmaßnahmen beim Spazierengehen bei zu bringen. Bis jetzt verläuft alles sehr gut. Der Hund hat Spaß beim Gassi Gehen und sein Herrchen auch! Ich bereue nicht dieses Buch gekauft zu haben. Es trägt sehr zum Verstehen meines Hundes bei und ich kann es durchaus ohne Bedenken weiter empfehlen. Das Preis - Leistungsverhältnis für 14,99 Euro ist ebenfalls super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Nützlich, 24. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
sehr nützliches Buch, leicht verständlich um umsetzbar.
im täglichen Gassiprozess wirklich hilrfeich!
Preis-Leistung ist absolut okay!
Gerade im Anfängerbereich eine wirkliche Hilfe..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Vielseitig anwendbar, 27. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Das Buch ist gut gemacht und die vielen Anregungen darin auch sehr gut überall anwendbar. Man merkt, das es aus der Praxis heraus geschrieben wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schön !!!, 8. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) (Taschenbuch)
Ich völlig begeistert, weiter so. Noch mehr solche Bücher. Sehr empfehlenswert. Alles prima gelaufen. Immer gerne wieder. Danke und Tschüss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial)
Der Gassi Coach: Erziehen beim Spazierengehen (GU Tier - Spezial) von Helge Sieger (Taschenbuch - 9. Februar 2013)
EUR 14,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen